G-Tech

alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 474

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2420

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

41

Freitag, 22. September 2017, 18:47

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe ein Bild des Woofers in meiner Galerie

Serie 4 mit Beats
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 18.000 Km, Verbrauch um die 10-11l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde noch nie gewaschen :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PastaBasta (23.09.2017)

PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

42

Samstag, 23. September 2017, 00:08

Sehe keinen Woofer oder ist der unter dem Plastik in der Mitte da ?

Ich muss morgen nochmal zum Händler fahren und Messen :-)

ob da nen 30cm Woofer rein passt von der tiefe ooojeee :P
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 474

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2420

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 24. September 2017, 00:13

Der Woofer sitzt unauffällig in der mulde, wenn du möchstest löse ich ihn gerne mal, wir sind aber morgen am Ring für das Fahr Sicherheits Training mit ein paar Foren Kollegen
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 18.000 Km, Verbrauch um die 10-11l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde noch nie gewaschen :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PastaBasta (24.09.2017)

vito19

Abarth-Schrauber

  • »vito19« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 210

Dabei seit: 24. September 2010

Aktivitätspunkte: 1160

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 22:35

Beats subwoofer preis

Also für alle die es noch interessiert der Woofer kostet bei Fiat 263€ die Lautsprecher weis ich noch nicht.

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 411

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12130

---- A C
-
D C

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

45

Freitag, 20. Oktober 2017, 08:27

Moin,

für stolze 263€ gibt es ganz bestimmt viel bessere Lösungen.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 712

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3645

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

46

Freitag, 20. Oktober 2017, 14:40

Hallo Freunde des guten Klangs,

der Subwoofer ist das eine... Mich würde viel mehr interessieren, welche Alternativen es zu den serienmäßigen Lautsprechern gibt bzw. zu den Lautsprechern des Beats-Systems.

Sie sollen gut klingen und 1:1 austauschbar sein - so dass größere Anpassungen entfallen.
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

47

Samstag, 21. Oktober 2017, 11:03

Also ich kann dir aus Erfahrung sagen und ich komme auch aus der Hifi Branche das das Eton POW System im Preis/Leistungs & Klangverhältnis super ist.

Damit kannst du an einem Serien Radio und bissl Türe Bitumieren echt richtig was reißen.

Ich habe die im Seat drin gehabt als Frontsystem und die Dinger haben mit Türdämmung Bass gespielt das wir dachten ich hab nen Woofer mit drinne.

Ich werde mir die neuen 172.2 holen und dann einbauen.

Bzw muss ich noch einen von uns hier finden der mir bei der Türverkleidung hilft und sich ein wenig auskennt.

Mal sehen was heute der Stammtisch an Infos und Leute so her gibt :D
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 712

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3645

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

48

Samstag, 21. Oktober 2017, 18:35

Danke für die Info...

passen die 172.2 denn 1:1 in die Türen oder benötigt man die Blechschere?

Passen sie auch hinten?

Durchmesser:
Welchen Durchmesser haben die Lautsprecher in den Türen?

Welchen Durchmesser haben die Lautsprecher hinten?
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

49

Freitag, 27. Oktober 2017, 22:38

Muss wohl rausgebohrt werden da die Dinger genutet sind.

Ich hab jetzt alles bestellt und werde es nächste Woche einbauen.


Adapterringe schaue ich mal was ich baue oder kaufe. 8o

Welche brauche ich weis das einer ?

https://www.red-carparts.de/car-hifi/car…apterringe/fiat
Avvicinarsi prudente - pungente

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PastaBasta« (27. Oktober 2017, 22:45)

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

50

Samstag, 28. Oktober 2017, 12:32

Hinten sind auch 16.5cm drin.
Da mach ich dann auch was anderes rein.

Wird aber auch nen ETON werden als Koax System.
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)



Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 712

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3645

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

51

Samstag, 28. Oktober 2017, 19:02

Hallo PastaBasta

bitte mache ausreichend Bilder, so dass "man" weiß auf was man sich einlässt, sollte man die Lautsprecher austauschen...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PastaBasta (28.10.2017)

PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

52

Samstag, 28. Oktober 2017, 19:42

Werde alles Dokumentieren
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rice Rocket 82 (11.11.2017)

V3ltins

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 20. November 2011

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 8. November 2017, 19:47

Wenn dann würde ich aber zum 160.2 greifen. Der Hochtöner ist besser, da er eine Seidenkalotte hat und keine Alu wie der vom 172.2.
Erwarte dir aber nicht das selbe wie im Seat. Bei meiner Freundin ist auch das 172.2 verbaut und wir waren echt enttäuscht. Ein Kollege fährt das selbe System im Golf6 GTI und da reißt es Bäume aus.

Also Fakt ist: Egal ob 172.2 oder 160.2 gehen beide besser wie Serie.
Aber auf einen Woofer ersetzt es in DIESEM Wagen nicht. Im G6 oder im Seat gehen die aufgrund der stabileren Türbleche wesentlich besser.

Mein Abarth 595C: H&R Monotube, Sparco Asetto Gara, Hifi vom feinsten


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PastaBasta (09.11.2017)

PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 9. November 2017, 08:22

Sind die Türen bei euch gemacht wie bei mir?

Denn wenn nicht ist es klar das es nicht so toll klingt.

Schau mal hier;

Türen dämmen & neue Lautsprecher
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


V3ltins

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 20. November 2011

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 9. November 2017, 12:56

Nein, nicht wie bei dir...
Besser ;)

Ich hab hochwertigeres Alubutyl verwendet und die Löcher von innen und aussen mit Variotex evo 1.3 verschlossen.

Zusätzlich um der Schallrefelxion entgegen zu wirken noch etwas zum Bedämpfen hinter dem Lautsprecher installiert.


Also im grossen und ganzen ist die Tür massiver. Aufgebaut mit etwas weniger Materialaufwand.

Man bekommt ein Blech aber nicht mit Alubutyl so steif wie ein "gefaltetes". Die Schallwand im Seat oder auch VW ist einfach stabiler von Haus aus.

Das Blech beim 500 hat an der Stelle kaum Sicken oder Falze oder sonst was. Dadurch ist es recht flexibel.

Also wie gesagt das System ist für das Geld echt okay. Nur bringt es das was es kann leider nicht richtig rüber im 500.

Wir haben ja den direkten Vergleich.

Ich hab in beiden Fahrzeugen die Systeme verbaut. Sogar im Golf mit weitaus weniger Dämmaufwand.

Mein Abarth 595C: H&R Monotube, Sparco Asetto Gara, Hifi vom feinsten


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 9. November 2017, 21:19

Das mit der Türe ist richtig die ist beim Seat dicker.

Bezüglich des Variotex muss ich dir leider wiedersprechen.
Das ist nicht wirklich besser als das Reckhorn.
Die dicke des Alus ist nicht das entscheidene, was die aber immer so behaupten mit ihrem 0.1mm mehr.

Ich komme aus der Hifi Branche und baue Lautsprecher seit über 50 Jahren (Paps hat ne eigene Firma etc).

Zudem habe ich als Händler das selber verkauft und Jaaa ich habs jedem Verkauft egal für was weils mehr Kohle brachte :-)
Aber das ist nen anderes Thema.

Der Mehrpreis für das Variotex ist rausgeschmissenes Geld.
Messtechninsch vielleicht Messbar aber für uns nicht im geringsten hörbar.

Eine zusätzliche Dämmmatte kann man in die Innentüre noch mit rein machen wenn man Kicker drin hat oder richtig Leistung fährt.
Ansonsten ist das auch nix mehr als Schall und Rauch bei normalen Speakern.

Bei mir sind die Matten logischer weise am Speaker doppelt gelegt. Das sieht man aber auf den Pics nicht.

Viel wichtiger ist dann auch noch das das Alubutyl richtig dran ist ohne Blasen, am besten richtig dran rollen mit der kleinen Tapetenrolle oder sowas.

Ich hab schon Freaks gehabt die haben ihre Türen so verspachtelt das die Schaniere kaputt gingen weil die 25kg mehr hatten :rotfl:
Die waren letztenldich auch nicht deutlich besser im solo Frontsystem allein als eine normale gemachte Türe.

Der Rest ist GLAUBE :D
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


V3ltins

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 20. November 2011

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

57

Freitag, 10. November 2017, 18:58

Und ich dir wegen des Reckhorns.

Die AluminiumSchicht ist schon dicker und das merkt man auch.
Grade zum verschließen von Löchern eignet es sich super. Da diese wesentlich stabiler werden, wie mit "normalem" Alubutyl.

Die Schichtdicke ist schon entscheidend. Es kommt halt darauf an wo man es einsetzt.

Möchte man Dämpfen oder Versteifen.

Zum Dämpfen eignet sich Alubutyl gut welches eine hohe Butyldicke hat und wenig Alu, so kann der Schall durch die Aluschicht und im Butyl umgewandelt werden.
Eine dicke Aluschicht eignet sich aber eben besser zum versteifen der großen Flächen.

Hinter dem Lautsprecher doppelt zu kleben ist ohne Frage sinnvoll.

Wenn du aber seit zig Jahren Lautsprecher baust, solltest du doch eigentlich wissen, dass eine massive Schallwand/Lautsprecher aufnahme das A und O ist.

Ich beschäftige mich auch schon einige Jahre mit dem Thema und hab auch schon so einiges ausprobiert.
Mit Sicherheit gibt es viel was verkauft wird. Natürlich hilft vieles davon in erster Linie dem Hersteller, dennoch haben Variotex Evo 1.3 und Co ihre Berechtigung.

Für den Otto Normalhörer mag das Reckhorn sicherlich reichen, aber dennoch gibt es auch in dem Bereich besseres.

z.b. Autofun Alubutyl.

Dies würde ich Persönlich auch dem Reckhorn vorziehen, das mir das Alu dort einfach zu weich ist. Somit verfehlt es eine der beiden Hauptaufgaben von Alunutyl!

Zu der Zusätzlichen Dämmmatte sein noch gesagt, dass es nicht nur Schall und Rauch ist! Du nimmst den Rückwärtigen Schall und Dämpftst ihn zum Teil und zum anderen werden die Fahrgeräusche weiter reduziert.


Es ist nicht immer alles nur Glaube, das man nicht hört ob 3 oder 4 Lagen ALB verbaut sind oder vielleicht nur 2. das bin ich bei dir.
Aber eine sinnvoll gedämmte Tür hat immer Vorteile!


In diesem Sinne :thumbsup:

Mein Abarth 595C: H&R Monotube, Sparco Asetto Gara, Hifi vom feinsten


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

58

Samstag, 11. November 2017, 10:37

Es ist nicht immer alles nur Glaube, das man nicht hört ob 3 oder 4 Lagen ALB verbaut sind oder vielleicht nur 2. das bin ich bei dir.
Aber eine sinnvoll gedämmte Tür hat immer Vorteile!



Da hast du recht absolut.


Aber nochmal ich rede ja nur von einem einfachen System und da mekrst du den Unterschied nicht.
Bei allem anderen bin ich bei dir :thumbsup:


Kann man den Beats Woofer eigentlich solo anschliessen ans Navi/Radio oder bekommt der ne Endstufe die dann auch iwo im Auto ist ?
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


V3ltins

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 20. November 2011

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

59

Samstag, 11. November 2017, 15:50

Ouh gute Frage.

Bei meiner Freundin das Interscope hat jedenfalls ne pseudo "Endstufe/Verstärker". Darüber läuft quasi alles.

Sitzt hinter dem rechten Seitenteil neben dem Ls.

Aber was spricht dagegen direkt an den Woofer zu gehen? Entsprechenden Stecker besorgen und an ne kleine Stufe.

Mein Abarth 595C: H&R Monotube, Sparco Asetto Gara, Hifi vom feinsten


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

60

Samstag, 11. November 2017, 20:11

Ich hab kein Bock auf Kabel legen ;)

Aber ich denke entweder liegt schon Kabel drin da wo die es Serie hinbauen oder Ich muss nen Cinchkabel legen wenn das Radio nen pre out hat.

Wäre nur nice to know ?(
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!