TwinAir

Mitglied

  • »TwinAir« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 20

Dabei seit: 19. April 2017

Aktivitätspunkte: 125

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Juni 2017, 20:26

Bereifung 595 competizione (bj 2017)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute, trotz der Gefahr,dass ich für die Frage gesteinigt werde habe ich mich gefragt was ihr von allwetterreifen für den compi haltet. Gibt es überhaupt welche? Macht es sinn? Ich werde vermutlich über eine Laufleistung im Jahr von 9000km nicht hinweg kommen...

Mein Abarth 595: Competizione 04/17


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 474

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2420

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Juni 2017, 20:53

Das kommt darauf an wo du im Winter umherfährst.
Wenn du in Gegenden wie der Eifel, Westerwald, Harz, Allgäu (Mittelgebirge) unterwegs bist kann ich keine Allwetterreifen empfehlen.

Wenn du aber den Städtischen Bereich als Jagdrevier hast reichen auch Allwetter Reifen.
Wenn man da Beispielhaft den Kölner Raum nimmt ...da ist es egal was du machst..wenn da Schnee fällt wird der Katastrophenstatus ausgerufen...die würden am liebsten bei der ersten Schneeflocke die Ketten aufziehen.
Da fahren die Eifler noch mit 130 km/h auf geschlossener Schneedecke :thumbup:
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 18.000 Km, Verbrauch um die 10-11l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde noch nie gewaschen :-)


TwinAir

Mitglied

  • »TwinAir« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 20

Dabei seit: 19. April 2017

Aktivitätspunkte: 125

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Juni 2017, 21:25

Tatsächlich beschränkt sich mein Jagdrevier überwiegend auf den innenstadtbereich. Dafür sollte es reichen, fraglich ists dann aber wie Allwetterreifen sich im Sommer verhalten. Da wird der kleine schon ein wenig mehr Auslauf in kurvigeren Regionen bekommen

Mein Abarth 595: Competizione 04/17


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 474

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2420

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Juni 2017, 21:46

also wenn ich nicht hier in der Pampas wohnen würde hätte ich Allwetterreifen.

Habe aber eben mal Interesse halber bei den Großen Pneu Dealern im Internet geschaut da bist du sehr beschränkt...auf Deutsch.. da gibt es nur einen.
Somit erledigt sich glaube ich die Frage, oder man lebt mit dem unbekannten Reifen.
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 18.000 Km, Verbrauch um die 10-11l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde noch nie gewaschen :-)


turbo

Abarth-Fahrer

  • »turbo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 156

Dabei seit: 12. Dezember 2009

Wohnort: Bell, Eifel

Aktivitätspunkte: 800

* *
-
* *

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Juni 2017, 21:57

Hallo Twin Air,

in der Gr. 205/40-17 gibt es kein großes Angebot an Allwetterreifen. Ich habe da in diversen Reifen-Onlineshops nachgeschaut und habe da nur den Maxxis AP2 All-Season XL gefunden. Ich persönlich würde den Reifen auf so einem "Triebwerk" nicht fahren und würde den auch nicht meinem ärgsten Feind empfehlen. Das Reifenprofilbild kommt schon dem Pirelli W190 sehr nahe. Das Fabrikat Maxxis hat aber gute Reifen für den Anhängerbereich, aber mehr auch nicht.

Gruß Willi

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione in Pista-Grau mit Performencepaket


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 331

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Juni 2017, 22:03

bei Allwetterreifen hättest du auch den 2 Zylinder kaufen können. Mit der Leistung bekommst du die Leistung vielleicht noch auf die Straße. Comp und Allwetterreifen ist wie Birkenstock für den 100m Lauf. Man kommt an aber Sinn macht das nicht.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M+M (20.06.2017), Mastereckbert (20.06.2017), tunwirs (20.06.2017), sloty1967 (10.11.2017)

Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 640

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 3275

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. Juni 2017, 23:51

Da das Thema doch recht allgemein gehalten ist, wage ich hier eine andere Frage zu stellen.

Ich kann mich erinnern dass ich früher auf der Corvette, so Semi-Slicks von Yokohama drauf hatte.
Gibt es so etwas heute noch?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 607

Aktivitätspunkte: 3105

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Juni 2017, 06:34

Ich wollte 2014 für den 500 Abarth Ganzjahresreifen haben, doch es gab keine. Überhaupt keine. :(

HaPf

Abarth-Fahrer

  • »HaPf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 113

Dabei seit: 9. Juni 2017

Wohnort: Ruhrpott

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Juni 2017, 07:15

@ Seppo

Ja, gibt es in 205/40R17 84W mit Straßenzulassung z.B. Toyo PROXES R888R, Kumho ECSTAV70A, Nankang AR-1 .
Mens Agitat Molem

Mein Abarth 595:


Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 640

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 3275

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Juni 2017, 07:53

Danke HaPf !
Die muss ich mir mal ansehen.
Hat die denn schon jemand probiert?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport



TwinAir

Mitglied

  • »TwinAir« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 20

Dabei seit: 19. April 2017

Aktivitätspunkte: 125

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Juni 2017, 09:52

Habs mir ja schon fast gedacht ;) danke für die Antworten. Dann werde ich mich wohl doch mal um Winterreifen bemühen müssen

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Competizione 04/17


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 331

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. Juni 2017, 11:32

Da das Thema doch recht allgemein gehalten ist, wage ich hier eine andere Frage zu stellen.

Ich kann mich erinnern dass ich früher auf der Corvette, so Semi-Slicks von Yokohama drauf hatte.
Gibt es so etwas heute noch?

In der Größe 205/40R17 bin ich seit 12 Jahren unterwegs. Viele Jahre im Fiesta ST und damals auch mal auf dem Kurs. Mit dem eigenen Abarth geht es nicht mehr auf den Track. Ich bin kein professioneller Rennfahrer, kein Reifentester und kann nur aus meiner subjektiven Erfahrung sprechen. Vor 12 Jahren waren z.B. die Semis von Toyo und Yoko im Trockenen subjektiv jedem Sommerreifen überlegen. Subjektiv sind aber mittlerweile Sommerreifen wie Michelin Pilot Sport ebenbürtig. Damals hatte ich auch Nankang Semi ausprobiert, aber der war so mies, dass ich im Slalom mit den Dunlop Sport schneller war. Ob die 10 Jahre später besser sind weiß ich nicht. Mir kommt das nach der Erfahrung nicht mehr ins Haus. Aber viele mögen im Winter auch den Nexen. Den hatte ich einen Winter drauf beim alten Comp und es war im Nassen echt schlimm. Aber vielleicht bin ich auch zu blöd diese Reifen zu fahren, das will ich nicht ausschließen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 462

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2435

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Juni 2017, 13:37

Ganzjahresreifen = ?

wenn semis dann besser auf 215/40 R17 umstellen da mehr Angebot und günstiger.
Diese Reifengröße läst sich eintragen sofern man keine Spurplatten drin hat u/o extrem tief fährt.

Von Yokohama gibt es den AD08-R als sog. UHP.
Ich fahre den seit Juli 2015 als rundrumsorglos "Ganzjahresreifen" auf meinem A500 (ZWEITWAGEN) überwiegend auf der Landstrasse. (hält & klebt seit >10.000 km)
Im Sommer (track) viel mehr Grippreserven (+Sicherheit) als ein herkömmlicher Strassensportreifen. (m.M.)
Selbst bei Temp. -5°C gut und sicher zu fahren. Ebenso bei Nässe gut beherschbar. (besonnene Fahrweise vorausgesetzt)
Bei viel Wasser / Aquaplaning insbesondere auf der Autobahn kritisch.
Auch noch gut beherschbar bei Nässe ist der Federall 595 RS-R (UHP)

"echte" Semislick (595RS-RR, Toyo 888R, Dunlop Direzza, Yokohama AO48, etc.) sind dagegen reine Trockenreifen und haben meist sehr hohe Abrollgeräusche.
s.a. http://www.renn-reifen.de/?option=com_js…e2=40&value3=17

Ein PilotS4 ist insgesamt sicherlich noch ausgewogener als die o.g. UHP's
und wer im Alltag auf Nummer sicher geht fährt ab Oktober eben Winterreifen.

Mein Abarth 500: läuft


Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 640

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 3275

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Juni 2017, 10:00

Vielen Dank für die ausführlichen Erfahrungsberichte.

Wenn ich das richtig verstehe, sind die originalen Michelin Sport 3 gar nicht so schlecht.
Wenn man also nicht häufig auf einer Strecke fährt hat man mehr Nachteile (bei Nässe), als Vorteile.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 462

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2435

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Juni 2017, 12:33

bitteschön
dann besser auf 215/40 R17 umstellen da mehr Angebot und günstiger.
das gilt im Übrigen auch für "Ganzjahresreifen" (M&S)
die originalen Michelin Sport 3 gar nicht so schlecht.
vermutlich ja. Der Nachfolger Pilot Sport 4 ist der aktuelle Testsieger im (sport-) Reifentest (225/45)
Sieger bei den Semis = Pirelli Trofeo

Mein Abarth 500: läuft


highgate

Abarth-Profi

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 481

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. November 2017, 08:35

Ich hänge mich da gerne mal dran. Meine Schwiegermutter lebt mit 94 Jahren noch in D und wir leben halt permanent damit, mal eben nach D zu müssen, deshalb überlege ich, auf Ganzjahresreifen zu wechseln, bin mir aber der Nachteile bewusst . Hier in Spanien fand ich bisher nur, die im Anhang, oder kennt ihr da eine Alternative ?!
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


sloty1967

Abarth-Profi

  • »sloty1967« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 397

Dabei seit: 12. März 2012

Wohnort: Duisburg

Aktivitätspunkte: 2020

- D U
-
* * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

17

Freitag, 10. November 2017, 09:42

Hallo Hans Jürgen wenn ich an deinen Bericht über die Pässe Tour denke wirst du mit Ganzjahresreifen sicher nicht glücklich.
Fahre jetzt seit min. 10 Jahren Ganzjahresreifen auf meinen Dienstwagen und kann nur sagen die sind immer ein fauler Kompromiss.
Bin mit denen am fast schneefreien Niederrhein Unterwegs, da geht das noch im Winter, auf Schnee nicht viel besser wie Sommerreifen. Im Sommer viel zu wenig Fahrspaß.

Aktuell fahre ich einen Pirelli Ganzjahresreifen auf einem Diesel SUV mit 320 Nm Drehmoment, der versagt in allen Disziplinen, komplett überfordert das Teil, Wird auf der VA glaub ich nicht alt werden.
Und Nein, es liegt nicht an meiner Fahrweise, da alle Kollegen das gleiche Problem mit dem Pirelli haben, zu viel Drehmoment für die Gummimischung.

Ich fand WR sind schon ne ziemliche Spaßbremse auf dem Abarth aber die fährt man zum Glück ja nicht das ganze Jahr.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen bei deiner Überlegung

Grüße Jörg


Ein ABARTH zu laut...? Geht nich!

Mein Abarth 500C: Esseesse mit Kit Koni Brembo, MTA und diversen Optimierungen die schön machen und Spaß bringen in Grigio Record/Nero mit Gulf Kriegsbemalung


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (10.11.2017), redtshirt (10.11.2017), M+M (10.11.2017), highgate (10.11.2017)

redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 331

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

18

Freitag, 10. November 2017, 10:14

Wir hatten viele Jahre Ganzjahresreifen auf unseren Mitsubishi Colts. Der Colt hatte Serie 205/40 R17 drauf. In der Größe gibt es keine Auswahl. Wir hatten den Maxxis drauf. Nach einem Jahr hab ich die Felgen samt Reifen verkauft und sind auf 195/45 R16 umgestiegen. Das geht beim Comp. nur schwer. Der Reifen war Mist. Der einzige Ganzjahresreifen der ganz gut funktioniert hat, den wir in Benutzung hatten, war der Goodyear. Aber der Colt hatte mit 130NM nicht viel Drehmoment, wenig Gewicht, wurde nicht sportlich bewegt und hat die 160 selten überschritten. Bei Schnee und Nässe ist der auch ganz gut gewesen. Deutlich besser als der Nexen Winterreifen. Aber sportlich fahren mag er nicht. Nach 60.000km (bei 30.000km einmal von vorn nach hinten gewechselt) waren die aber beim schwachen Colt schon bei unter 4mm. Der Michelin soll auch ganz gut sein. Aber in der Compgröße gibt es nix brauchbares. Für mich sind die Ganzjahresreifen nur eine Alternative, wenn man nicht sportlich fährt, im Winter nicht viele Berge hat und „wenig“ Drehmoment hat. Mit Goodyear war ich zufrieden. Der Michelin soll ganz gut sein.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


highgate

Abarth-Profi

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 481

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

19

Freitag, 10. November 2017, 15:20

Hallo Hans Jürgen wenn ich an deinen Bericht über die Pässe Tour denke wirst du mit Ganzjahresreifen sicher nicht glücklich.
Fahre jetzt seit min. 10 Jahren Ganzjahresreifen auf meinen Dienstwagen und kann nur sagen die sind immer ein fauler Kompromiss.

Hola Jörg,

das ist sicherlich richtig !! Das Problem ist eben nur, sollte der alten Dame während der Wintermonate etwas passieren, haben wir keine Zeit, erst nochmal Reifen zu bestellen oder zu wechseln.

Ich habe schon über eine Alternative nachgedacht: Ganzjahresreifen auf normale Felgen aufziehen lassen und in die Garage legen. Gibt es da Stahlfelgen oder billigere Alus für den Kleinen ??
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 474

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2420

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

20

Freitag, 10. November 2017, 15:26

Denkt bitte bei dieser Diskussion daran, das ab dem 01.01.2018 hergestellten Reifen, in Deutschland das Schneeflockensymbol bei Winterlichen Wetter auf den Reifen sein muss.

Soweit mir bekannt ist, haben die meisten Allwetterreifen nur ein M+S Symbol.

Es gibt aber noch eine Übergangsfrist bis 2024
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 18.000 Km, Verbrauch um die 10-11l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde noch nie gewaschen :-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!