Windschott500

Beiträge: 29

Dabei seit: 22. November 2015

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Oktober 2021, 13:23

Bezugsquelle Bremsscheiben VA 305mm einteilig

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

an meinem 2019er 595 Competizione sind nach 33.000km die Scheiben vorne in der Nähe der Verschleißgrenze.
Leider finde ich aber absolut nicht die "korrekten" Ersatzteile. Finde überall nur die 2-teiligen Scheiben, welche entsprechend teuer sind.
Habe mal geschaut, auf der Scheibe ist folgendes eingestanzt:
B 791 00 18XBA113 (oder 8?) A 8H

In den verschiedenen Variante die ich getestet habe finde ich dazu bei Google aber absolut gar nichts.
Im Brembo-Katalog sind nur die Zweiteiligen gelistet (09.B085.13)

Gibt es da eine andere Teilenummer? Und woher bekomme ich kostengünstig neue Scheiben?

Danke für eure Hilfe!

Mein Abarth 595: Competizione Asfalto Grau


JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 560

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2860

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Oktober 2021, 13:55

Auf die schnelle konnte ich das finden:
https://www.ebay.de/itm/274629057443?has…AoAAOSwS2xf6pYJ
Bin aber überfragt, ob das ein guter Preis ist.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, erleichterter Freilauf von Scara 73, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Beiträge: 29

Dabei seit: 22. November 2015

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Oktober 2021, 14:09

Ah, prima, vielen Dank, da ist ja die richtige Teilenummer auf jeden Fall drauf.
Habe gesehen, dass es bei "myAbarth" derzeit 25% Rabatt auf die Bremsenteile gibt.
Ich denke da sollte man einen guten Preis bekommen können.

Mein Abarth 595: Competizione Asfalto Grau


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 260

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6360

Danksagungen: 394

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Oktober 2021, 17:34

Ich hätte noch nen Satz Brembo ungelocht rumliegen...
Bei Interesse PN
Gruß Joh

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GrossmeisterB (24.10.2021)

Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 584

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2975

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Oktober 2021, 17:35

Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GrossmeisterB (24.10.2021)

TWO

Abarth-Fan

Beiträge: 52

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Oktober 2021, 17:46

Original Teilenummer einteilig/gelocht wäre: 52041114
Hab selber auch die Brembo 09.8004.4x vom Mito verbaut....sind aber die Brembo Xtra Line, also nicht alle Löcher sind durchgängig, aber mich störts nicht.... und aktuell wieder sehr günstig bei motointegrator zu haben: € 66,59/St und ab € 120 ist eh versandkostenfrei.

Mein Auto: A500 + GPA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GrossmeisterB (24.10.2021)

Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 584

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2975

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Oktober 2021, 22:14

Was man vielleicht fairerweise sagen muss, die Mito Scheibe wird vermutlich etwas schwerer sein als die einteilige, gelochte 595 Scheibe.

https://ibb.co/VC2yycq

Wenn Du au die Löcher verzichten kannst, wäre u.U. auch die Scheibe vom Lancia Delta 3 eine Alternative...und leichter als die gelochte vom Mito...
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedy Gonzales (23.10.2021)

PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 875

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Oktober 2021, 11:08

Servus,

Ich hab bei EBC direkt bestellt, keine gelochten mehr und keine Brembo.
Meine Scheiben sind Sprichwörtlich vergammelt nach 5 Jahren und nur 25000 gefahren km.
Hab jetzt die Turbo Groove mit Yellow Stuff.
Hier der Kontakt:
Super net, super schnell.
info@ebc-bremsen-handel.de

Bastian Teufel.
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, Brembo 4 Kolben mit EBC TURBO Groove und Yellow Stuff Klötze, VMAXX Street X Gewinde, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel und diverse andere Teile, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 860

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9535

* *
-

Danksagungen: 960

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Oktober 2021, 11:11

Um EBC würde ich einen ganz weiten Bogen machen! Die Spreitzungen bei den Erfahrungen sind massiv, aber insbesondere wenn man doch mal sportlich fährt, gehen diese tendenziell deutlich ins Negative! Im Worst-Case löst sich der Belag von der Trägerplatte!
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 875

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Oktober 2021, 23:43

Ja gelesen hab ich auch vieles.
Ich glaube allerdings nicht das ein großer Hersteller richtig " Scheiss" baut wenn man ordentlich fährt. Ich fahre keine Rennstrecke und für ein paar Kurven wirds wohl easy reichen. Deswegen bin ich da guter Dinge ???? hätte auch lieber Tarox mit Ferodo gekauft.... is mir aber für den Einsatz deutlich zu teuer. Ich werds berichten wenn die drauf sind.
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, Brembo 4 Kolben mit EBC TURBO Groove und Yellow Stuff Klötze, VMAXX Street X Gewinde, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel und diverse andere Teile, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)



Beiträge: 29

Dabei seit: 22. November 2015

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Oktober 2021, 01:30

Original Teilenummer einteilig/gelocht wäre: 52041114
Hab selber auch die Brembo 09.8004.4x vom Mito verbaut....sind aber die Brembo Xtra Line, also nicht alle Löcher sind durchgängig, aber mich störts nicht.... und aktuell wieder sehr günstig bei motointegrator zu haben: € 66,59/St und ab € 120 ist eh versandkostenfrei.
Wow, gut zu wissen! Das Gewicht ist mir eigentlich fast egal, den Wagen fährt zu 90% meine Frau, die merkt da so oder so keinen Unterschied. Klar, optisch sollten da schon gelochte Scheiben rein, und bei dem Preis muss ich dann auch nicht lange überlegen. Danke für eure ganzen Tipps!

Zu den EBC-Belägen habe ich auch gemischte Meinungen, aber da es diverse Alternativen gibt, welche durchweg positive Berichte haben, stellt sich die Frage für mich nicht.

Mein Abarth 595: Competizione Asfalto Grau


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 726

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3765

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Oktober 2021, 13:31

Original Teilenummer einteilig/gelocht wäre: 52041114
Hab selber auch die Brembo 09.8004.4x vom Mito verbaut....sind aber die Brembo Xtra Line, also nicht alle Löcher sind durchgängig, aber mich störts nicht.... und aktuell wieder sehr günstig bei motointegrator zu haben: € 66,59/St und ab € 120 ist eh versandkostenfrei.
66€ pro Bremsscheibe ist ein richtig guter Preis finde ich. Dass nicht alle Löcher durchgänig sind finde ich nicht schlimm wenn ich mir den Zustand der Löcher anschaue bei meinen originalen Scheiben anschaue LOL Hochgekohlt sind sie auch, also Top Scheibe aus meiner Sicht

Die 400g Gewichtsunterschied merkt man glaube ich eher nicht als Otto-Normal-Fahrer, das macht sich erst bei anderen Einsätzen bemerkbar, dann würden auch eher die 2-teiligen die Wahl sein.

Weiß jemand wer Hersteller der originalen Scheiben ist? Also die 52041114er - sind das auch Brembos? Ich frag fürn Freund :rotfl:
Das Kit was ich gekauft habe damals hatte die originalen einteilig/gelochten Scheiben drin. Ich hätte als nächstes gerne geschlitzte Brembos, aber sowas hab ich noch nicht gefunden...

Was man vielleicht fairerweise sagen muss, die Mito Scheibe wird vermutlich etwas schwerer sein als die einteilige, gelochte 595 Scheibe.
https://ibb.co/VC2yycq.
Wenn Du au die Löcher verzichten kannst, wäre u.U. auch die Scheibe vom Lancia Delta 3 eine Alternative...und leichter als die gelochte vom Mito...
Das Bild ist sehr geil, hab ich mir direkt gespeichert. Sowas sollte es auch für Bremsbeläge geben :thumbsup: und dann für die HA genauso beides :unschuldig:

Meine 305er sind zum Glück noch nicht so lange drauf und in gutem Zustand, daher ist das Thema noch nicht so aktuell für mich aber Gedanken hab ich mir da schon öfter gemacht.
Ich möchte aber auf jeden Fall Scheiben und Beläge vorne wie hinten immer von Brembo, da kann ich Sicher sein dass alles immer gut passt und auch gut funktioniert und hält :top: wir sollten froh sein, dass es für unsere Raketen überhaupt alles von Brembo gibt, manch andere träumen davon :thumbsup:

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Beiträge: 29

Dabei seit: 22. November 2015

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. Oktober 2021, 14:13

Hab jetzt mal die Mito-Scheiben bestellt, dazu die Klötze aus dem Brembo-Katalog, knapp 40€ ist auch extrem fair. Bin gespannt...

Mein Abarth 595: Competizione Asfalto Grau


Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 584

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2975

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. Oktober 2021, 20:57

...
Weiß jemand wer Hersteller der originalen Scheiben ist? Also die 52041114er - sind das auch Brembos? ...


Brembo ist das meiner Meinung nach nicht, habe zumindest nichts im Katalog von denen gefunden. Wenn man die Abmessungen der 2-Teiligen Scheibe zugrunde legt, also Topfdurchmesser und die höhe der Lüftungskanäle, dann müsste eigentlich eine gelochte Delta III Scheibe genau wie die einteilige vom Compe sein.
Aber die wird von Brembo auch nicht angeboten.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


TWO

Abarth-Fan

Beiträge: 52

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. Oktober 2021, 13:39

Brembo ist das meiner Meinung nach nicht, habe zumindest nichts im Katalog von denen gefunden. Wenn man die Abmessungen der 2-Teiligen Scheibe zugrunde legt, also Topfdurchmesser und die höhe der Lüftungskanäle, dann müsste eigentlich eine gelochte Delta III Scheibe genau wie die einteilige vom Compe sein.
Aber die wird von Brembo auch nicht angeboten.
Ich denke schon das es Scheiben von Brembo sind... werden vermutlich genauso "exclusiv" für Abarth hergestellt wie die Bremssättel. Diese sind ja auch nur über Abarth/Fiat zu beziehen und nicht direkt bei Brembo....

Mein Auto: A500 + GPA


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 860

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9535

* *
-

Danksagungen: 960

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. Oktober 2021, 16:19

Die Bremssättel sind identisch zu denen aus den Renaults, Opel und Alfas... :whistling:
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 584

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2975

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. Oktober 2021, 17:01

Bin ich anderer Meinung, die originalen Festsättel vom 595 haben 38mm Kolbendurchmesser, die von den anderen 40mm.

https://www.abarth.de/kit-online-zubehor/kit-brembo-bremsen

Passt auch besser zu den 54mm Schwimmsätteln der normalen Ausführungen.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 928

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

18

Montag, 25. Oktober 2021, 17:54

Bin ich anderer Meinung, die originalen Festsättel vom 595 haben 38mm Kolbendurchmesser, die von den anderen 40mm.

https://www.abarth.de/kit-online-zubehor/kit-brembo-bremsen

Passt auch besser zu den 54mm Schwimmsätteln der normalen Ausführungen.



Die Problematik gab es hier schon ;)

Lösung für Radlager-Problem hinten DIY

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 584

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2975

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

19

Montag, 25. Oktober 2021, 20:53

Da werde ich aber auch nicht schlau, ob es jetzt 38mm, oder 40mm sind...die Bremboteilenummer von dem Dustseal sagt ja 38mm.


In dem Katalog https://web.tecalliance.net/seinsa/en/pa…peNumber:129103 sind alle möglichen anderen Autos mit 40mm (wie Clio RS, etc.) aufgeführt, aber kein 595.

Immer das gleiche...

https://www.autodoc.de/abs/14463156


https://www.autodoc.de/quick-brake/15417322

...595 ist nie dabei.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 526

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2720

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Oktober 2021, 12:47

Ja gelesen hab ich auch vieles.
Ich glaube allerdings nicht das ein großer Hersteller richtig " Scheiss" baut wenn man ordentlich fährt. Ich fahre keine Rennstrecke und für ein paar Kurven wirds wohl easy reichen. Deswegen bin ich da guter Dinge ???? hätte auch lieber Tarox mit Ferodo gekauft.... is mir aber für den Einsatz deutlich zu teuer. Ich werds berichten wenn die drauf sind.
Habe selbst sehr gute Erfahrungen mit EBC gemacht, auch Bekannte von mir. Wie solch schlechte Bewertungen herauskommen, ist mir ein Rätsel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stefantr (21.11.2021)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!