G-Tech

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. September 2018

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Mai 2020, 12:02

Bosch Bremssattel Vorne Rechts Staubschutzmanschette defekt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Tag zusammen,

leider habe ich ein kleines Problem mit dem Abarth 500 meiner Freundin.

Sie hat sich über quietschende Bremsen (vorne rechts) bei mir beschwert;( Ich wollte dann lediglich die Beläge ausbauen, die Laufflächen + Beläge reinigen und mit Plastilube wieder montieren:thumbup: Dabei stellte ich leider fest, dass die Staubschutzmanschette des Bremskolbens beschädigt ist (siehe auch anhängende Bilder):025: Und jetzt meine Frage an euch: kann diese auch ohne Ausbau des kompletten Kolbens (natürlich mit der nötigen Geduld) gewechselt werden? Wer hat diesen Austausch evtl. schon selbst durchgeführt? Mein Plan wäre die Demontage der defekten Manschette, Reinigung des Zwischenraums, neues Spezielfett einbringen, neue Manschette montieren. Könnt ihr einen Bremssattelreparatursatz eines bestimmten Herstellers empfehlen:?:

Würde mich über eure Hilfe / Antworten freuen.

Schönes Wochenende und viele Grüße

Andreas
»blackwidow2018« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3340_1.jpg
  • IMG_3344_1.jpg
  • IMG_3346_1.jpg

Mein Abarth 500: Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 17 Zoll Felgen inkl. Spurverbreiterung, Record Monza


juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 342

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 1755

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Mai 2020, 12:12

ist lange her dass ich das in meiner Lehrzeit bei meinem 190er mal machen musste. Ich meine mich zu erinnern, dass der Kolben raus muss, bin aber nicht ganz sicher. Wenn der Kolben dann draußen ist, kann man auch erst alles ordentlich begutachten und saubermachen. Im worst Case ist da schon zuviel Rostfraß, dann hilft leider nur neu...
Viel Erfolg auf jeden Fall!

Edit: bitte berichte über deine Maßnahmen! :)

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blackwidow2018 (08.05.2020)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 564

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 7870

* *
-

Danksagungen: 805

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Mai 2020, 12:20

Ich hab noch vom Umbau auf die 305mm Bremse die komplette Bremsanlage für vorne eingelagert auf der Arbeit. Wenn es für dich interessant wäre, und nicht eilt, täte ich am Montag Bilder machen und den Zustand prüfen.

Den Sattel könntest du gegen Übernahme des Portos von mir bekommen! Hat ca 20. - 24.000km runter..
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blackwidow2018 (08.05.2020), Rice Rocket 82 (10.05.2020)

verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 433

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2220

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Mai 2020, 12:23

Würde dem auch zustimmen was juicifreak sagt,allerdings bei dem Zustand trotzdem eher neue Bremssättel verbauen wenn die nicht Horror teuer sind...

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blackwidow2018 (08.05.2020)

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. September 2018

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Mai 2020, 14:16

Danke für eure Nachrichten :thumbsup:

Mein Abarth 500: Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 17 Zoll Felgen inkl. Spurverbreiterung, Record Monza


Beiträge: 3

Dabei seit: 20. September 2018

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Mai 2020, 14:26

Ich hab noch vom Umbau auf die 305mm Bremse die komplette Bremsanlage für vorne eingelagert auf der Arbeit. Wenn es für dich interessant wäre, und nicht eilt, täte ich am Montag Bilder machen und den Zustand prüfen.

Den Sattel könntest du gegen Übernahme des Portos von mir bekommen! Hat ca 20. - 24.000km runter..

Super, danke für den netten Vorschlag :top:

PN ist raus :thumbup:

Mein Abarth 500: Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 17 Zoll Felgen inkl. Spurverbreiterung, Record Monza


Speedy Gonzales

Abarth-Schrauber

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 1195

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Mai 2020, 18:39

Die Manschetten sitzen meistens in einer Nut und werden vom Kolben gehalten.
Der Tausch ist nicht schwer und in der Regel gibt es auch Reperatursätze mit und ohne Kolben.
Je nach dem, wie lange die Manschette defekt ist, ist das Problem der Rostfrasswie schon erwähnt wurde.
Das sieht man wenn es Zerlegt ist. Koben raus oder zumindestens soweit raus um ihn zu begutachten.

Mein Abarth 595: Competitione in schönstem Gelb, Sabbelt mit Carbonschalen, Xenon, 7 Zoll, Beats Audio, Vmaxx Gewinde, K-Sport Uniball Domlager, Powerflex Blau an Vorder- und Hinterachse, OZ Alleggerita 7x17 et 30 mit 205/40 Nankang Ns-2r Semipellen Medium, HRE Performance Abgaskrümmer, HRE 1446BW Turbolader, HRE 200 Zellen 76mm Downpipe, HRE 70mm Individual Abgasanlage, HRE Tensor Race Ansaugkit, HRE Upgrade Ansaugbrücke, Stärkere Ventilfedern, HRE Ladeluftkühler by ATM, Upgrade Injektoren, Softwareupdate, Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!