Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

  • »Black-Label23« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 14

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Solothurn, Schweiz

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Februar 2014, 07:56

Brauche Hlfe. Motorleuchte blinkt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

mein Kleiner hat irgendwelche Bauchschmerzen und ich finde im Internet nichts darüber raus, vielleicht kann mir der ein oder andere helfen.
habe den Abarth mit 55.000Km gekauft und er hat nun 59.000. Betriebsanleitung muss ich noch beim Autohaus abholen (hab sie liegen lassen :P )

Bei mir blinkt ab und zu mal die Motorleuchte (ca. 5 mal hintereinander) dann hört es auf und kommt auch nicht wieder. Sie bleibt also nicht "Dauer ON".
Es ist mir bislang nur innert. 5 min. nach dem losfahren passiert, also im kalten Zustand des Motors.

Dazu merk ich auch wenn ich z.B. an der Ampel stehe, das der Motor mini minimal unrund läuft für mein gefühl, so ein kleines Stockern alle paar Sekunden mal.
Ebenso wenn ich mit ca. 1000rpm fahre bzw. mich rollen lasse, stottert er auch ganz leicht...

Wollte mir blos vorab mal Infos holen falls einer eine idee oder Lösung hat bevor ich zur Garage fahre:)


Lg
Marcel

Mein Abarth 500: 500 Abarth + Stanic Performance Leistungssteigerung


Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 301

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1520

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Februar 2014, 09:13

Hier gibts die Handbücher:
http://aftersales.fiat.com/elum/Home.aspx?languageId=3
Fehler bei der Werkstatt auslesen lassen.

leuchtet die Kontrollleuchte beim Drehen
des Zündschlüssels auf MAR auf, muss
aber nach Start des Motors verlöschen.
Die Kontrolleuchte bleibt eingeschaltet
oder wird während der Fahr eingeschaltet,
um eine Fehlfunktion der Einspritzanlage
zu signalisieren; leuchtet die Kontrolleuchte
ständig, signalisiert dies eine
Fehlfunktion des Versorgungs-/Zündsystems,
was hohe Abgasemissionen, einen
Leistungsverlust, schlechte Lenkbarkeit
und hohen Verbrauch verursachen kann.
Bei einigen Versionen erscheint auf dem
Display eine entsprechende Meldung. Unter
diesen Bedingungen kann die Fahrt fortgesetzt
werden, wobei jedoch eine starke
Belastung des Motors und hohe Geschwindigkeiten
zu vermeiden sind. Die verlängerte
Benutzung des Fahrzeuges bei ständig leuchtender
Anzeige kann Schäden verursachen;
wenden Sie sich daher so schnell als möglich
an das Abarth-Kundendienstnetz. Die
Kontrolleuchte erlischt, wenn die Fehlfunktion
verschwindet, aber das System
speichert auf jeden Fall die Signalisierung.
Wenn die Kontrollleuchte blinkt, zeigt sie
eine eventuelle Beschädigung des Katalysators
an.
Sollte die Warnlampe blinken, das Gaspedal
loslassen und auf niedrige Drehzahlen
gehen, bis die Warnlampe aufhört zu blinken.
Mit niedriger Geschwindigkeit weiterfahren,
jedoch Situationen vermeiden,
die ein weiteres Blinken verursachen könnten
und schnellstmöglich eine Werkstatt
des Abarth Kundendienstnetzes aufsuchen. è
Wenden Sie sich, wenn beim
Drehen des Zündschlüssels in
die Position MAR sich die
Kontrollleuchte Unicht einschaltet
bzw. während der Fahrt dauerhaft
leuchtet oder blinkt (bei einigen
Ausführungen zusammen mit der auf
dem Display angezeigten Meldung) so
bald wie möglich an das Abarth-Kundendienstnetz.
Die Funktionstüchtigkeit
der Kontrollleuchte Ukann mittels
entsprechenden Geräten durch die
Verkehrspolizeit geprüft werden. Beachten
Sie die gültigen Bestimmungen
in dem Land, in dem Sie fahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Snoopy« (19. Februar 2014, 09:22)

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Black-Label23 (20.02.2014)

joergy

Abarth-Profi

  • »joergy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 19. Januar 2009

Wohnort: Bielefeld

Aktivitätspunkte: 2495

- B I
-
J 5 9 5

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Februar 2014, 18:37

Fehlerspeicher auslesen (lassen), da sollte was abgelegt sein, dann kommt man dem Fehler auf die Spur


http://www.scuderia-owl.de.vu

Abarth 500
- Grigio Campovolo
- Kit Estetico "schwarz"
- Design-Set Dach "Chess" schwarz
- Interscope Soundsystem + Blue and Me Nav
- 16" 8-Speichen Felgen Original
- G-Tech Le Mans Sport
- 200 Zeller
- Dectane Rückleuchten -smoke-
- EBC Greenstuff + Grooved Discs (vorne + hinten)
- Bilstein B14

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Black-Label23 (20.02.2014)

DonLuigi

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 75

Dabei seit: 16. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Februar 2014, 20:17

Weißt du ob schon mal die Zündkerzen gewechselt wurden?
Sollen normalerweise bei 60tKm raus, deiner ist ja grad an der Grenze, könnte das leichte Stottern und den unrunden Lauf erklären.
Meiner hatte bei 50tkm auch leichtes Stottern und ist nicht mehr schön rund gelaufen, hatte aber kein aufleuchten der Motorkontrollleuchte.
Nach dem Zündkerzenwechsel fährt der wie ein Neuwagen, echt ein massiver Unterschied!
Werde jetzt nie wieder 50tKm warten mit einem Zündkerzenwechsel, werde eher bei 10-15tKm Neue verbauen.

Wie schon joergy geschrieben hat würde ich aber definitiv den Fehlerspeicher auslesen (lassen), da wird bestimmt was abgelegt sein.
Würde aber auch auf jeden Fall kurzfristig die Zündkerzen wechseln (lassen), kann nur besser werden.

Mein Abarth 500: Esseesse Steuergerät + Bonalume Doping , Gewindefahrwerk, Sportluftfilter, Record Monza Edelstahl , Aluschaltknauf, Pop Off-Filter , Klarglasrückleuchten , Depo-Kombianzeige statt orig. Ladedruckanzeige


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Black-Label23 (20.02.2014)

joergy

Abarth-Profi

  • »joergy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 19. Januar 2009

Wohnort: Bielefeld

Aktivitätspunkte: 2495

- B I
-
J 5 9 5

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Februar 2014, 20:50

Mein Kenntnisstand liegt beim 30tkm Intervall, den sollte man auch tunlichst einhalten, meine waren ziemlich fertig (Kerzenbild top, aber schon fast undicht am Übergang Kerzengehäuse/Keramikisolator)


http://www.scuderia-owl.de.vu

Abarth 500
- Grigio Campovolo
- Kit Estetico "schwarz"
- Design-Set Dach "Chess" schwarz
- Interscope Soundsystem + Blue and Me Nav
- 16" 8-Speichen Felgen Original
- G-Tech Le Mans Sport
- 200 Zeller
- Dectane Rückleuchten -smoke-
- EBC Greenstuff + Grooved Discs (vorne + hinten)
- Bilstein B14

DonLuigi

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 75

Dabei seit: 16. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Februar 2014, 20:59

Stimmt! :thumbsup:
Bei 60tKm wäre schon der 2. Wechselintervall.
Zumindest sind die 30tKm auch viel zu optimistisch, ich werde bei 10-15tKm bleiben, je nachdem ob zuerst der unruhige Lauf oder die Km erreicht sind :D

Mein Abarth 500: Esseesse Steuergerät + Bonalume Doping , Gewindefahrwerk, Sportluftfilter, Record Monza Edelstahl , Aluschaltknauf, Pop Off-Filter , Klarglasrückleuchten , Depo-Kombianzeige statt orig. Ladedruckanzeige


  • »Black-Label23« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 14

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Solothurn, Schweiz

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Februar 2014, 16:57

Danke an Alle

Danke an alle für die Beiträge.

ich war gestern bei meinem Abarth Partner.

Fehlerspeicher ausgelesen: Fehlzündungen an 3 Zündkerzen.
D.h. 4 neue Kerzchen für mein Abarth und alles wieder im Lot :-)

hab ihn mit 50.000 gekauft und nun hat er 59.000.
Weiss aber nicht wann die zuletzt getauscht wurden. bzw. ob überhaupt jemals...

Naja der Abarth Partner gestern meinte das es nicht schädlich bzw. Kritisch für das Auto wäre, dennoch schnellstmöglich tauschen:)

Mein Abarth 500: 500 Abarth + Stanic Performance Leistungssteigerung


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 764

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23975

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:34

Tausch sie vor 30000km die originalen sind eigentlich die beste wahl
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


DonLuigi

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 75

Dabei seit: 16. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Februar 2014, 21:04

:thumbup:
Würde sofort tauschen lassen, oder wenn du es selbst kannst dann eigenmächtig wechseln.
Bei Abarth/Fiat kosten die Kerzen hier in D 24,-€ pro Stück, auf dem freien Markt zahlst du zw. 6-8€ pro Kerze.
Original sind Iridium-Kerzen verbaut, alternativ kann man Platin-Kerzen verbauen.

Mein Abarth 500: Esseesse Steuergerät + Bonalume Doping , Gewindefahrwerk, Sportluftfilter, Record Monza Edelstahl , Aluschaltknauf, Pop Off-Filter , Klarglasrückleuchten , Depo-Kombianzeige statt orig. Ladedruckanzeige


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 764

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23975

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Februar 2014, 23:55

8ch kauf sie immer im zubehòr =)
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!