Windschott500

OcchiX

Mitglied

Beiträge: 28

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Januar 2021, 20:07

Brembo Bremsanlage beim Pista nachrüsten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi zusammen,
mein Pista soll neue Bremsen bekommen und da hatte ich die Überlegung die Originale um eine höher Performanten kompletten Bremsanlage zu tauschen. Was gibt es da für welche und welche könnt ihr empfehlen?

Ich kenne die Brembo Bremsen, habe aber auch schonmal was von Vmaxx gehört.

Hintergrund warum ich die besseren Bremsen habe will, weil ich von Zeit zu Zeit weitern Tuning wie Turbolader Tausch, Ladeluftkühler Tausch, Software Upgrade,...machen möchte.

Bin um nützliche Informationen dankbar.

Ciao
OcchiX

Mein Auto:


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 728

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8695

* *
-

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Januar 2021, 20:54

Zu der VMaxx gibt es unterschiedliche Erfahrungen, qualitativ wie auch im Rennstreckenbetrieb. Von positiv und standfest bis hin zu massiven Fading nach drei Runden Hockenheim trotz Belüftung etc.!

Ich würde daher die Brembo empfehlen, HP2000 Beläge mit den passenden Scheiben und Castrol SRF ist sehr standfest und bissig.
race. don't play.

Mein Abarth 595: Für die Rennstrecke und nicht für die Eisdiele gebaut!


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 28

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Januar 2021, 21:40

Vielen Dank schonmal für die Rückmeldung...

Ansich will ich nicht auf die Rennstrecke, ich will nur die mehr Power die er dann bekommen sollte auch gut und schnell zum stehen zu bekommen im Fall der Fälle.

Auf der Abarth Webseite hab ich das Brembo Kit gesehen, da steht was von HP1000...und auf einer anderen steht noch folgender Hinweis:
„Achtung: Montage nur möglich mit 17" Rädern und entsprechender Einpresstiefe bzw. Form der Felgen.“



Kann mir da evtl. jemand genauere Infos dazu geben?

Mein Auto:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 537

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18145

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1534

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Januar 2021, 21:48

Welche Felgen hast du....?
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (18.01.2021)

inyafaze

Abarth-Schrauber

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 258

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 1330

M E
-

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Januar 2021, 21:57

Zur Not Spurplatten.

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, novitec swv, ragazzon komplett, orra intake, KW v1, HRE Krümmer, Wagner LLK,


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 28

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Januar 2021, 21:58

Die Originalen 595 Pista Felgen.
Müsste ich nachschauen wie die genau heißen.

Sind aber 17“

Mein Auto:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 537

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18145

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1534

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Januar 2021, 22:03

...mach einfach ein Bild...
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 28

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Januar 2021, 22:19

Ist dann eigentlich das Brembo Kit nur für vorne oder für vorne und hinten?
»OcchiX« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0113.jpg

Mein Auto:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 537

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18145

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1534

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Januar 2021, 22:42

4 x 15 mm Spurverbreiterung und du bist save.
Der Kit Brembo ist für vorne. Die gelochten Scheiben hinten solltest du schon haben.
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (18.01.2021)

OcchiX

Mitglied

Beiträge: 28

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Januar 2021, 22:49

Okay, perfekt...Danke

Werde da also in Richtung Brembo schauen.
HP1000 sollten denke ich ausreichen, ansonsten HP2000.

Euch erstmal einen schönen Abend noch.

Mein Auto:



tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 537

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18145

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1534

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. Januar 2021, 23:03

G-tech hat ein gutes Angebot hierzu...
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (18.01.2021)

juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 532

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2740

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. Januar 2021, 16:54

man kann nicht immer pauschal den Leuten 15mm Platten an den Kopf werfen! Bei vielen reichen auch schon 10er Platten. Von der Veränderung des Fahrverhaltens ganz zu schweigen!

@TE Mit der originalen 305er Bremboanlage machst du aber auf jeden Fall nix verkehrt, sofern du deine Felgen da drauf bekommst.

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 537

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18145

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1534

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. Januar 2021, 17:12

....doch ich kann...! 4x15! ...und so umgehst du die Zentrierungsprobleme der 10er ! Der Preis ist identisch... die Optik minimal besser... und das
Fahrverhalten unterscheidet sich nicht spürbar zwischen 10 und 15 mm... solange hinten und vorne gleich verbreitert wird!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tunwirs« (18. Januar 2021, 17:46)

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 532

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2740

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. Januar 2021, 20:14

was haben denn die 10er für Zentrierungsprobleme? :cursing:

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 209

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1145

A M
-

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Januar 2021, 20:29

Im Ösiland gehen sich 15er an der Vorderachse nicht aus.
Also bei dem Ösis 10mm rund herum oder eben schon Felgen mit Et 25.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 28

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. Januar 2021, 21:57

ET25 reichen bei der Brembo Anlage?

Ich hätte jetzt mehr gedacht.

Mein Auto:


sheepies

Abarth-Fan

  • »sheepies« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 7. April 2018

Wohnort: Willich

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Januar 2021, 22:04

tunwirs pauschalisiert gerne ;)
Brembo

Aber ist schon richtig das bei den oben genannten Felgen 12 mm fehlen, also 15er Spurplatten. Bei den Granturismo Felgen ging’s ohne!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sheepies« (18. Januar 2021, 22:21)

Mein Abarth 595: Turismo, große Brembo vorne 305mm, Sitzheizung, Leder Armaturenbrett mit 595 Turismo Logo, "xenon-look" Standlichtbirnen, silberne Seitenblinkerbirnen, silberne Blinkerbirnen vorne, Alu Deckel Ausgleichsbehäler und Öleinfülldeckel, Turismo Hutablage, Abarth Schlaufe Kofferraumklappe innen.


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 272

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1395

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. Januar 2021, 23:00

Hui, knapp 2000,- Euro für die VA, das ist schon ne Ansage...ist die Anlage die G-Tech im Programm hat, dann noch besser als die ab Werk Verbaute Brembo im Esseesse, bzw. Comptizione? Weil die Scheiben sehen nur einteilig aus.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 537

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18145

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1534

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Januar 2021, 10:29

Facelift 2016

Hinweis: Deutsches Forum
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 272

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1395

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. Januar 2021, 11:01

Gab es Probleme mit den mehrteiligen Scheiben, oder reine Kostenersparnis? Rein von der Theorie müssten mehrteilige ja besser sein...
Was kostet etwa so eine einteilige 305er Scheibe wenn man mal Ersatz braucht?
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!