Claudio_x33

Mitglied

Beiträge: 39

Dabei seit: 27. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. März 2015, 11:31

Brems Kombination

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich stehe momentan vor der Frage welche Bremskombination ich auf meinen 500 esseesse montieren soll.
Meine brembo ist mitlerweile schon abgefahren und ehrlich gesagt bin ich was Preis Leistung angeht nicht sehr zu frieden.

Im Forum hab ich heraus gelesen dass viele von euch ebc Greenstuff oder Yellowstuff fahren, aber was die Bremsscheibe an geht trennen sich die Meinungen stark.

Vielleicht kann ja der ein oder andere seine Erfahrungen teilen.

MFG Claudio

Mein Abarth 500:


zozo

Abarth-Fahrer

  • »zozo« ist männlich

Beiträge: 147

Dabei seit: 26. Februar 2013

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 845

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. März 2015, 20:54

Hi,

Ich stand vor dem selben Problem und habe mich für die mtec Scheiben mit greenstuff entschieden. Kann dir davon nur abraten, die brembo waren viel besser. Mit der aktuellen Kombination fühlt es sich an als würde ich ins Leere treten und nicht auf die Bremse.

Überlege momentan die yellowstuff zu kaufen oder direkt auf die große brembo Anlage zu wechseln.

Mein Abarth 500: Mazza Stage 2 - Bianco Gara - CD/MP3 - Blue&Me - Klimaautomatik - Kit Sabelt - Xenon - ESSEESSE - Record Monza - Bilstein B14 - Neu-F Short Shifter


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. März 2015, 20:57

Also wenn große Anlage dann guck dir die Vmaxx mal an. 4 Kolben 330mm für 1000,- optisch ein Highlight und bremst nochmal besser als die Brembo behaupte ich ;)

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


APEjinqes

Abarth-Fahrer

  • »APEjinqes« ist männlich

Beiträge: 111

Dabei seit: 19. Februar 2014

Wohnort: Düren

Aktivitätspunkte: 580

D N
-
P A

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. März 2015, 21:01

Ich fahr zurzeit gelochte Brembo scheiben + Greenstuff und bin mehr als zufrieden. Bremsen auch unter Last noch dann wo die alten schon lange schlapp gemacht haben!

Aber wie du schon sagst die Meinungen unterscheiden sich bei den Belägen von EBC hier im Forum sehr. Aber wenn du nicht gerade 4x im Monat Ring fährst dann ist die Kombination mehr als ausreichend, meiner Meinung nach!

Mein Abarth Punto Evo: 20mm Spurverbreiter hinten, Selbstgebaute und verbaute Auspuffanlage aus reinem Edelstahl formiert;Kat-Ersatzrohr, weder ESD noch MSD vorhanden. X-Parts Pop Blow Off Ventil. ABARTH Schriftzug auf Frontscheibe. Bilstein-B14 mit Sachs Domlager. Gelochte Brembos mit EBC Greenstuff. Philips bluevision Ultra 4000k Set. LED Kennzeichenbeleuchtung Kalt Weiß. Hier und da ein paar Aufkleber ;)


Claudio_x33

Mitglied

Beiträge: 39

Dabei seit: 27. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. März 2015, 21:02

Die Überlegung mit der großen Anlage hatte ich schon oft.
Aber es muss ja auch eine vernünftige und preiswerte Lösung für die esseesse geben...
Anscheinend darf man ja bis 220ps mit dieser Anlage fahren.

Mein Abarth 500:


zozo

Abarth-Fahrer

  • »zozo« ist männlich

Beiträge: 147

Dabei seit: 26. Februar 2013

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 845

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. März 2015, 21:06

Wie gesagt, mit meinen Brembo die schon auf dem Esseesse drauf waren hatte ich einen super Bremspunkt. Ich weiß nicht ob es an den mtec Schreiben oder Greenstuff Belägen liegt. In meinen Augen unfahrbar da muss ich nachbessern ;)

@abarthar
hast du einen Link? Nach dem EBC Reinfall bin ich etwas vorsichtig :/

Mein Abarth 500: Mazza Stage 2 - Bianco Gara - CD/MP3 - Blue&Me - Klimaautomatik - Kit Sabelt - Xenon - ESSEESSE - Record Monza - Bilstein B14 - Neu-F Short Shifter


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 9. März 2015, 21:12

Vmax nicht für Brillenträger geeignet ! Weil bei zu starker Betätigung der Bremse , die Augen an die Gläser kommen ! Nicht wahr , Dennis ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Apollo (11.03.2015)

Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. März 2015, 21:20

@APEjinqes Du hast ja auch die große 4 Kolben Brembo 305mm. Der 500 hat ne schwimmsattelbremse. Daher kann man das absolut nicht vergleichen.
@zozo
http://www.aze-tuning.de/v-maxx-big-brake-kit-bremsanlage-330mm-66417.html z.B.
@noeppy
KORREKT :D

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!