Anjas Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Anjas Abarth« ist weiblich

Beiträge: 105

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 620

R I
-
X B *

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. April 2020, 11:25

Bremsbeläge hinten kaputt !!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
Mein Abarth war am Freitag in der Werkstatt, weil wir den Eindruck hatten, dass beim Rückwärtsfahren die Handbremse nicht mehr löst. Wir haben kontrolliert ob der Hebel vollständig anliegt, was der Fall war, deshalb sind wir zum Freundlichen gefahren . Hier war zunächst auf dem Bremsenprüfstand nichts auffällig, dann auf der Bühne blockiert beim Rückwärtsdrehen, war das Rad hinten links nach wenigen Zentimetern fest und zwar so dass es nur schwer gelöst werden konnte. Das Ergebnis war Auto dort und prüfen lassen. Dann der Anruf ein Bremsbelag hat sich von der Trägerplatte gelöst dadurch hat sich die Bremsscheibe überhitzt und muss getauscht werden. Da es sich um sicherheitsrelevante Teile handelt lässt man die Arbeit ausführen, Ergebnis 547€ Rechnung und das nach 32000km und 3 Jahren und 5 Monaten Alter des Fahrzeuges. Abgesehen von der Qualität der Bremse bei einem Auto was über 30000€ kostet, was hätte alles passieren können, Unfall beim blockieren des linken Hinterrades (Verlust der Spurführung). Wer von euch hat so etwas auch bereits gehabt und wie wurde es gelöst, in Sachen Kulanz seitens des Herstellers? Ich würde nichts sagen bei 6 Jahren und 70- 100000 km da kann sowas evtl mal passieren, aber nicht gerade aus der Garantie raus und dem Kilometerstand.
Ich auf eure Hilfe / Erfahrung bzgl. Kulanz der Abarth Kundenbetreuung.

Gruss Anja und Juergen
»Anjas Abarth« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20200426-WA0001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anjas Abarth« (26. April 2020, 11:54)

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 641

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8255

* *
-

Danksagungen: 862

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. April 2020, 11:33

Meine Erfahrungen im dritten Jahr meines Abarhs zeigten mir, dass das Wort Kulanz bei Abarth nicht im Wortschatz aufzutauchen scheint. Ggf. kann dir die Kundenbetreuung weiter helfen.
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (26. April 2020, 11:41)

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

svennrw (27.04.2020)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 403

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12315

Danksagungen: 1376

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. April 2020, 11:44

Grüezi Anja und Juergen

nun die Bremsbeläge sind ein Verschleissteil - kenne eure Fahrweise allerdings nicht.
Wäre zu prüfen ob es sich allenfalls um ein fehlerhaftes Teil handelt, was meiner Meinung nach aber
nicht ganz einfach zu bewerkstelligen / nachzuweisen ist.

Was meint die ABARTH-Werke dazu? Bei ABARTH Nachfragen und den Fall schildern - würde ich mal versuchen.

Lasst euch den Spass nicht verderben!

Grüsse - Dani

Anjas Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Anjas Abarth« ist weiblich

Beiträge: 105

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 620

R I
-
X B *

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. April 2020, 11:48

Der Händler versucht erstmal sein Glück, ansonsten kontaktieren wir die Kundenbetreuung allerdings innerhalb von 4 Wochen, das 2te Mal, vor 3 Wochen war die Batterie defekt und musste erneuert werden. Allerdings ist es auf dem Bild für uns erkennbar Rost auf der Trägerplatte. An sich wäre es kein Problem gewesen, aber da hier durch den abgelösten Belag die Bremsscheiben beschädigt wurden ist die Reparatur mehr als doppelt so teuer.
Hoffen z. Zt. erstmal auf den Händler.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anjas Abarth« (26. April 2020, 11:58)

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


Ralfisti

Abarth-Profi

Beiträge: 774

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3955

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. April 2020, 11:56

Hallo,
sehr ärgerlich - eine Garantieverlängerung greift hier vermutlich auch nicht, oder?
Muss gleich mal in meinen Vertragsbedingungen nachsehen...
Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2670

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. April 2020, 12:08

Die hinteren Beläge waren bei mir auch nach 30.000 durch. Habe es aber rechtzeitig gemerkt.

Ein gelöster Belag kann schon mal passieren.

Bei meinem Ford hatte ich das auch mal bei ca. 25.000, da hatte es auch die Scheibe zerrissen. Wurde auf Kulanz gemacht, da er noch in Garantie war.

Aber es ist halt ein Verschleißteil, einen Anspruch auf Kulanz hast du nicht :-(
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 40.000 Km, Verbrauch immer noch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)


juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 383

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. April 2020, 12:56

aber in dem Fall ist ja nicht der Belag verschlissen sondern der Belag ist Kaputt gegangen. Ich denke, da müsste doch eigentlich ein Unterschied gemacht werden??!!

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


FouR16

Abarth-Fan

  • »FouR16« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 30. August 2018

Wohnort: Neu-Isenburg

Aktivitätspunkte: 325

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. April 2020, 13:55

Kulanz ist bei FCA schwierig, Bei mir ist nach brutalen 7500 km der hintere Niveausensor für die Xenonscheinwerfer defekt, das Auto ist aber 2 1/2 Jahre alt. Ergo, keine Kulanz. Bei dem Hersteller hat sich seit 30 Jahren nix geändert. Ich habe in FFM ein Ersatzteil bestellt mit der Bitte mich anzurufen wenn das Teil da ist. Nix! Das aus Fiat/Lancia/Alfa das geworden ist was Sie heute sind ist nicht verwunderlich.
Viva Italia!

Mein Abarth 595: Edizione Turini


XrayAbarth

Abarth-Schrauber

  • »XrayAbarth« ist männlich

Beiträge: 202

Dabei seit: 21. Januar 2016

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 1030

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. April 2020, 13:59

Hi
war das Auto immer zum Service in der Werkstatt in der du die Beläge jetzt reklamiert hast?

Warum ich frage: Ich habe es an meinem selbst gemerkt das meist die hinteren Beläge mit den Nasen nicht mehr gangbar sind in den Gleitstücken. Als Werkstatt könnte man das mit dem Kunden besprechen und kurz überprüfen und die Arbeit verrechnen. Ob man das als Kunde dann möchte ist etwas anderes.

Mein Abarth 595C: Turismo


Anjas Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Anjas Abarth« ist weiblich

Beiträge: 105

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 620

R I
-
X B *

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. April 2020, 16:58

Das Auto ist Scheckheftgepflegt und war im November beim Service, wo uns nichts gesagt wurde,dass die Bremsen hinten fällig werden oder die Batterie zusammen bricht. Leider hat das Auto in der letzten Zeit einige Euros gekostet.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo



Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 641

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8255

* *
-

Danksagungen: 862

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. April 2020, 18:16

Es handelt sich um einen Materialfehler, nicht um Verschleiß!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Secespita

Abarth-Fahrer

  • »Secespita« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 6. Februar 2016

Wohnort: Iggelbach

Aktivitätspunkte: 615

D UE W
-
* * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. April 2020, 18:19

Bei meinem 2016 Compe waren die Beläge an der Hinterachse auch hinüber nach 2 Jahren und ca 32000 km. Sie waren stark am quietschen beim fahren. Sie blieben hängen und schliffen beim fahren. Diagnose beim Kundendienst, Beläge verglast und wurden auf Garantie getauscht. Leider wurden scheinbar Beläge vom normalen 500er verbaut. Nach 8tkm waren die Beläge unten. Der Verschleiß liegt aber auch vermutlich an meinem Fahrstil. Habe jetzt die Brembo Beläge verbaut und nach 17tkm immer noch 60 Prozent Belagstärke.
.

Grüße

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione 180 PS, officinarot, Sabelt Rennsportsitze, Xenon, Bremsättel in rot, 15er Spurplatten rundum, MM Trackday


Anjas Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Anjas Abarth« ist weiblich

Beiträge: 105

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 620

R I
-
X B *

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. April 2020, 07:47

Es handelt sich um einen Materialfehler, nicht um Verschleiß!
Auf den Belägen war noch knapp die Hälfte Material drauf, da hätte ich frühestens im Sommer gewechselt

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2370

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. April 2020, 11:29

Keiner weiß warum er gebrochen ist .Kulanz ist immer schwierig.
Stand das Auto lange im Winter/herbst z.B. mit angezogener Handbremse sind die Beläge s festgerostet und es wirken starke Kräfte beim losfahren....genauso wenn sich starker Rost auf der Bremstrommelinnenseite durch mangelde Benutzung bildet.

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

juiciefreak (27.04.2020)

Anjas Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Anjas Abarth« ist weiblich

Beiträge: 105

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 620

R I
-
X B *

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Mai 2020, 20:46

Gute Nachrichten, haben 50% Material und Lohnkosten und in top eine Mobilitätsgarantie für ein Jahr. Da kann man zufrieden sein, obwohl es schöner gewesen wäre den Fehler nicht zu haben.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


Jochen w

Abarth-Fan

  • »Jochen w« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 26. Januar 2020

Wohnort: 31535 Neustadt

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Mai 2020, 21:37

Mal ein wenig OT:

Haben Dein Auto am Sonntag in Rodenberg im Kreisel gesehen, leider nur kurz ausm Augenwinkel.
Startnummern im hinteren Fenster?

Warst Du das?
Bis denne

Jochen

Mein Abarth 595: Fiat 500, Sondermodell Ben Johnson, mit slowenischem Blechbläserensemble


Anjas Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Anjas Abarth« ist weiblich

Beiträge: 105

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 620

R I
-
X B *

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. Mai 2020, 21:34

Jo waren wir rot grauer Competizione mit Startnummer 17 im Fenster.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


Revilo

Abarth-Fan

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Juli 2020, 14:07

Hallo,

mal eine Frage in die Runde. Wenn ich bei meinem 595 der im September kommen soll, gleich nach der Auslieferung an mich, die hinteren Beläge ausbaue, ordentlich mit Keramikpaste die Führungen und Belagrücken schmiere und wieder einbaue, damit ich diese Probleme hoffentlich nicht bekomme, verliere ich dann die Garantie?
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 403

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12315

Danksagungen: 1376

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. Juli 2020, 15:32

...wohl kaum, die tauschst ja keine Teile aus ;)

Kurzweilige Wartezeit :)
Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revilo (02.07.2020)

verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2370

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. Juli 2020, 15:41

Aber warum sollte man es bei einem Neuwagen machen?
Dann könnte und müßte ich ja alles was im Werk zusammengebaut wird Qualitativ anzweifeln...der 595 um den es ging ist mehr als 3 Jahre alt.

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Verwendete Tags

undefined

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!