Italo-Welt

ChiChi

Mitglied

  • »ChiChi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 24. September 2016

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Dezember 2016, 19:13

Bremspedal locker & abgefallen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines Abarth Serie 4.

Nur leider musste ich heute bei einer starken Bremsung feststellen das sich mein Bremspedal gelockert und bei der nächsten bremsung abgefallen ist. Und das bei gerade mal 400km auf der Uhr ;(

Laut meinem Händler in München Ost ist der "Fehler" wie es dort genannt wird bekannt und ist schon mehrfach aufgetreten.

Die Pedale sind nur aufgesteckt und dürfen nicht verschraubt sein aus Unfalltechnischengründen, was mich ein wenig irritiert, ich hätte dadurch fast einen Unfall gebaut, da ich vom Pedal gerutscht bin.

Naja, das Ende vom Lied ich soll am Montag in die Werkstatt fahren, ohne Pedal und sie reparieren es dann innerhalb 10 min, da schon Erfahrungswerte vorhanden sind.

Ich frage mich nur, warum das nicht von Anfang an korrekt und fest verbaut wird.


Habt ihr diesen "Fehler" auch schon gehabt?

Mein Abarth 595:


Uwe_Woellner

Abarth-Fahrer

  • »Uwe_Woellner« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 3. Februar 2016

Aktivitätspunkte: 860

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Dezember 2016, 19:20

Heftig! Das riecht nach Rückrufaktion.

Mein Auto: 695 Biposto Rosso Officina (Serie aber abgestimmt auf 215PS, 382NM)


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 578

Aktivitätspunkte: 2990

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Dezember 2016, 20:53

Ist nicht das erste Mal, daß ein "Sicherheitsfeature" einen in Gefahr bringt. Mir hat die Elektronik mal beim Überholen grad auf der Gegenspur zur "Sicherheit" die Leistung geklaut. Das ist echt gefährlich.

Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 435

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2235

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Dezember 2016, 21:28

Die Aufsteckpedale beim Basis und Tourismo werden verklebt. Wurde das beim Händler eventuell vergessen?
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarthig 595 C (03.12.2016)

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 835

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 4235

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. Dezember 2016, 22:54

Kam bei School of Racing Trackday bei mehreren Abarths vor. Nicht gerade witzig.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, BMC CDA Airbox, Airtec Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage. Upcoming: TD04 Turbo, Downpipe & HRE-Krümmer und Abstimmung by Mazza! - Target: 250PS.


speedy123

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 623

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Dezember 2016, 08:52

Ist dir das Bremspedal abgefallen oder nur das aufgesteckte Aluzierteil?
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500:


ChiChi

Mitglied

  • »ChiChi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 24. September 2016

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Dezember 2016, 09:03

Dieses Aluzierteil meine ich, im Sprachgebrauch "Pedal" deshalb habe ich Bremspedal geschrieben.
Sorry falls das verwirrt hat

Mein Abarth 595:


Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 628

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3190

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Dezember 2016, 09:20

Unter dem Aluteil befindet sich ja noch das eigentliche 500-Standard-Pedal. Trotzdem nicht gerade witzig, wenn man da so richtig abrutscht.
La mia famiglia italiana :love:

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


  • »modena gelb 595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. Juni 2016

Wohnort: Baden Württemberg

Aktivitätspunkte: 495

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Dezember 2016, 10:19

Bei unserem TURISMO flog das Gaspedal - "Condom" nach 200 km auch schon weg............

Die Optik - Teile sind einfach nur über die orig. Pedale drüber gezogen ohne jede Sicherung.

Bei Audi und VW gibt es das auch in Edelstahl - Optik, ( GTI / TT ) diese sind jedoch mit Gummi Nippeln gesichert welche durch das Pedal wie Dübel gehen.

Somit kann da nichts weg fliegen / abfallen !!!

Gruß

Mein Abarth 595: ABARTH 595 TURISMO - MODENA GELB - MTA - SKYDOME - NAVI - BREMSSATTEL GELB


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 435

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2235

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Dezember 2016, 13:38

Und bei Abarth werden die verklebt. Irgendwo habe ich noch die Einbauableitung. Wenn der Händler das nicht macht.....
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate



ChiChi

Mitglied

  • »ChiChi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 24. September 2016

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Dezember 2016, 15:40

Festgeklebt heißt, das Alu Teil wird auf den Gummi geklebt und der Gummi wiederrum auf das eigentliche Pedal?

Mein Abarth 595:


Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 649

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktivitätspunkte: 3385

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. Dezember 2016, 16:53

Achja Fiat und Sicherheit..... ich kann mich noch damals an meinen ersten Grande Punto erinnern, da ist während der Fahrt einfach die Servolenkung ausgefallen, das Auto war dann unlenkbar, die Lenkung war dann wie fest gehakt, nicht zu vergleichen mit Autos ohne serienmässige Servo.

Die Frechheit: Auto war kurz nach der Garantie und nicht mal ein Teil wurde auf Kulanz repariert, der Fehler trat bei diversen Fahrzeugen auf, dich Fist hat nichtmal im Ansatz an eine Rückrufaktion gedacht, das Thema wurde auch erfolgreich totgeschwiegen bis zur 2. Serie. Wenn das damals rausgekommen wäre, dann wäre das mit Sicherheit ein Skandal wie damals mit den Toyotas.
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 778

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24045

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Dezember 2016, 21:41

Also beim GPA ist nicht krass wenn die servo ausfällt kann man sogar einparken =)

Gibts von den älteren modellen andere pedale?

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!