Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Weiss

Andbrud23

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 12

Dabei seit: 25. April 2016

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. April 2016, 19:08

Bremsscheiben + Beläge vorne wechseln / welche Bremse?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

so nach langer Zeit der Beobachtung habe ich mich nun endlich bei euch im Forum angemeldet :)
Ich komme aus Baden-Baden, fahre meinen Abarth seit etwas mehr als einem Jahr und habe jeden Tag aufs Neue Freude daran. Aktuell steht er gerade beim Folierer, da er für eine Autorally, welche in Kürze beginnt, "schick" gemacht wird.

Jetzt aber zu meiner Frage:
An dem Abarth müssen vorne die Bremsscheiben, sowie die Beläge gewechselt werden. Mein Händler hat mir diese Teile von dem esseesse angeboten. Der Preis inkl. Einbau beträgt 400€. Ich bin bei solchen Themen allerdings nicht gerade ein Fachmann und wollte euch daher nach eurem Rat fragen. Ist der Preis ok? Habt ihr Vorschläge für eine Alternative zu den o.g. Bremsen?

Viele Dank für eure Antworten
Andi

Mein Abarth 500:


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

2

Montag, 25. April 2016, 21:40

Brembo Max plus die hier

http://www.fiat-sportiva.de/Tuning-Styli…chse::3600.html



Die bremsflüssigkeit sollte auch getauscht werden

Andbrud23

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 12

Dabei seit: 25. April 2016

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. April 2016, 22:09

Also die Brembo Beläge + Brembo GT Sport Scheiben? Ist die Kombination besser als die original esseesse?

Mein Abarth 500:


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

4

Montag, 25. April 2016, 22:13


Andbrud23

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 12

Dabei seit: 25. April 2016

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. April 2016, 22:29

Auf der Seite steht bei den Belägen:Nur in Verbindung mit hochgekohlten, wärmebehandelten Bremscheiben (z.B. Brembo GT Sport) verbaubar.

Die Brembo Max passt dann aber nicht oder? (zumindest laut Beschreibung)

Mein Abarth 500:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 190

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. April 2016, 22:34

Ich würde die SS Bremse für die fairen 400,- inklusive Einbau nehmen, wenn keine besonderen Bedürfnisse bestehen extreme Verbesserung zu erreichen.
Wenn letzteres geplant ist muss du eh ganz anders planen, geht dann wohl besser Richtung Brembo 305 oder vmaxx 330.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

7

Montag, 25. April 2016, 22:34

Passt

Secespita

Abarth-Fan

  • »Secespita« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 66

Dabei seit: 6. Februar 2016

Wohnort: Iggelbach

Aktivitätspunkte: 350

D UE W
-
* * * * *

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. April 2016, 12:04

so nach langer Zeit der Beobachtung habe ich mich nun endlich bei euch im Forum angemeldet
Ich komme aus Baden-Baden, fahre meinen Abarth seit etwas mehr als einem Jahr und habe jeden Tag aufs Neue Freude daran. Aktuell steht er gerade beim Folierer, da er für eine Autorally, welche in Kürze beginnt, "schick" gemacht wird.
Servus.
Ist halt die Frage ob du den richtigen Rallysport anstrebst (Bestzeit) oder du nur bei einer Suchfahrt oder ähnlichem mitmachen willst.

Den beim Bestzeiten fahren würde ich immer die größtmöglichste Bremse fahren.
Desweiteren muss du aber dann auch beachten ob du Serien
nah fährst oder getuned unterwegs bist.
Den Serie beinhaltet die vom Werkseite verbaute Bremse für deinen Wagen

Mein Abarth 595: Competizione 180 PS, officinarot, Sabelt Rennsportsitze, Xenon, Bremsättel in rot, 15er Spurplatten rundum, MM Trackday


Maxerl

Abarth-Fahrer

  • »Maxerl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 131

Dabei seit: 28. Juli 2015

Wohnort: 74594 Kreßberg

Aktivitätspunkte: 680

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. April 2016, 12:22

Würde an deiner Stelle auch mal hier schauen.

Bremsen.com

Hab mir letzte Woche da erst die Brembo MAX Scheiben + ATE Standard Beläge (reicht für meine Ansprüche) für VA und HA bestellt. Das Material hat insgesamt gerade mal 220€ gekostet.
Mfg

Danny

Mein Abarth 500: Schalter, Grigio Campovolo, Rote Bremssättel, Interscope, Leder in rot, Eibach ProKit, Sparco Assetto Gara 7x17, Mazza Stufe 2 + Launch Control + Schubblubbern!, Bombardone 2.0


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quillo (27.04.2016)

quillo

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 143

Dabei seit: 9. April 2016

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 780

--- R E
-
L C

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. April 2016, 15:19

Hast du da gute Erfahrungen mit dem Shop?
Ist ja echt günstig.
work hard - play hard

Mein Abarth 595C: Custom, Rosso sfrontato, Verdeck Titan, 140 PS , Bj 02.2016, Schaltgetriebe, 17" Competizione Felgen, Bilstein B14 Gewindefahrwerk



Maxerl

Abarth-Fahrer

  • »Maxerl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 131

Dabei seit: 28. Juli 2015

Wohnort: 74594 Kreßberg

Aktivitätspunkte: 680

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. April 2016, 16:56

Hab dort das erste mal bestellt. Wurde innerhalb zwei Tage problemlos geliefert. Und die Preise sind mal mehr als in Ordnung.
Mfg

Danny

Mein Abarth 500: Schalter, Grigio Campovolo, Rote Bremssättel, Interscope, Leder in rot, Eibach ProKit, Sparco Assetto Gara 7x17, Mazza Stufe 2 + Launch Control + Schubblubbern!, Bombardone 2.0


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quillo (27.04.2016)

Mulhacen

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

12

Freitag, 29. April 2016, 23:09

lustig,die in der Abbildung würden bei mir garnicht passen und mittlerweile gibt es viele,1 Kabel,2 andere Stecker, nur hinten sind alle gleich.Für den Competizione finde ich z.B. garnix.Keine EBC keine Brembo außer den Originalen. Und auch Esseesse gibt es doch schon verschiedene ja nach Typ.Scheiben mit 304mm aber auch 289mm usw. Da wäre ich auch dankbar wenn mal jemand aufklärt was wo oder z..B. beim Competizione Bj.9/2015 passt mit 180PS und wie ist es mit Stahlflexleitung?Bringt das soviel oder überbewertet?

Mulhacen

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

13

Freitag, 29. April 2016, 23:15

Würde an deiner Stelle auch mal hier schauen.

Bremsen.com

Hab mir letzte Woche da erst die Brembo MAX Scheiben + ATE Standard Beläge (reicht für meine Ansprüche) für VA und HA bestellt. Das Material hat insgesamt gerade mal 220€ gekostet.
Schlechter Tip,sicher gut gemeint aber da fängt das Problem an.Hab mein Fahrzeug eingegeben,Baujahr 180Ps soweit alles gut aber dann diese Beläge
- nicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
- exkl. Verschleißwarnkontakt
- mit Bremssattelschrauben
und auch die abgebildete Form und Abmessungen passen niemals gute 8cm zu kurz die Form völlig anders.Und ich warte jetzt bereits auf Rausch Motorsport und bekam auch dort 2mal was nicht passendes.Wie gesagt,die meinen es alle gut aber die Varianten sind Irre

Maxerl

Abarth-Fahrer

  • »Maxerl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 131

Dabei seit: 28. Juli 2015

Wohnort: 74594 Kreßberg

Aktivitätspunkte: 680

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. April 2016, 23:35

Also die Teile was ich bestellt hab, passen alle wunderbar!
Mfg

Danny

Mein Abarth 500: Schalter, Grigio Campovolo, Rote Bremssättel, Interscope, Leder in rot, Eibach ProKit, Sparco Assetto Gara 7x17, Mazza Stufe 2 + Launch Control + Schubblubbern!, Bombardone 2.0


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. Mai 2016, 19:12

Hallo Jungs (und Mädels),

mal einne bescheidene Frage :P
(zmV) fange erst jetzt an mich mit dem Thema auseinander zu setzen :unschuldig:
Welche Bremsen sind denn eigentlich genau verbaut auf dem essesse? Da meine custom Bremsen langsam alle sind, möchte ich gern auf gelochte nachrüsten.

Danke und Gruß!

EDIT:
hat sich glaube ich erledigt... es müssten diese hier sein Magneti Marelli

Richtig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »starsky« (30. Mai 2016, 19:31)

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

16

Montag, 30. Mai 2016, 21:20

Meine es wären brembo Scheiben die gelochten....

Aber wüsste nicht wieso man das zichfache an Geld ausgibt für Löcher in der Scheibe die nichts bringen !

Ate,brembos,Twr in normal kaufen und gut ist

400€ für gelochte Scheiben plus vernünftige Klötze und bremsflüssigkeit macht ja insgesamt 500-600€ ....lieber bissl gespart und sich ne v-Maxx geholt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ringo Star« (30. Mai 2016, 21:27)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

starsky (31.05.2016)

starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. Mai 2016, 11:26

Komisch das du das sagst...

Ich glaube die Bremsscheiben werden gelocht, damit das Wasser vom Regen besser verdrängt werden kann.
Auch für die Kühlung ist das dann besser. Für Tuningmaßnahmen die eine bestimmte PS Zahl erreichen soll sind eben solche gelochten Voraussetzung für die Eintragung.

Aber genauer weiß ich das jetzt auch nicht, warum das so ist.

Die Vmaxx brauche ich nicht für den Alltag... Darüber hinaus möchte ich die hinteren ebenfalls wechesln.

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 31. Mai 2016, 19:09

Hallo,

ist reine geldmacherei mit den Löcher in den Käse, das bringt auf den Motorrad etwas da der Regen auch drauf kommt...
aber beim Auto, siehe manch anderen Fahrzeughersteller mit wesentlich mehr als Ü 300 Ps fahren auch Scheiben ohne Löcher

Und kühlung... hin oder her, das ist nur Optik " Race geil schnell ", da bringen gute Beläge und Stahlflex mehr ;)

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

19

Dienstag, 31. Mai 2016, 19:40

Oh bitte keine neue Diskussion über gelocht oder geschlitzt oder was weiß ich .

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (01.06.2016)

Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

20

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:43

Oh bitte keine neue Diskussion über gelocht oder geschlitzt oder was weiß ich .
Stimm ich dir zu...zu diesem Thema gibt es genug hier im Forum...oder wenn man den Aussagen hier nicht glaubt dann eben Google benutzen!


Frage mich aber wenn man die v-maxx nicht für den Alltag braucht, wofür dann gelochte Scheiben ?
Die normalen haben doch im Alltag auch gereicht

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (01.06.2016)

Verwendete Tags

Bremsen, esseesse

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!