superei500

Abarth-Fan

  • »superei500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 47

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: nrw

Aktivitätspunkte: 280

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. April 2010, 11:18

defekte Radlager A500

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ,
meine Frage an die A500 Fangemeinde ist diese ,ob jemand schon defekte
Radlager bei seinem A500 zu beklagen hatte . Meine Semmel
hat bereits Radlagerschäden nach 14000 Km X(....habe den Wagen über die Wintermonate sehr selten bewegt,gestern auf dem Weg in die Eifel
dachte ich, es darf nicht wahr sein,ein mahlen wie es eben
bekannt ist.....ärger hoch 10!! Das wird doch wohl ein
Garantiefall sein....nach 15 Monate .....vielen Dank im
voraus für evt Antworten .....

Jones

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 298

Dabei seit: 28. Oktober 2009

Wohnort: Somewhere beyond the sea

Aktivitätspunkte: 1580

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. April 2010, 11:33

Fahr zwar GPA aber bei mir durfte auch schon das hintere Radlager dran glauben.
Allerdings mit weit mehr Kilometern als du drauf hast (bei 40 000).

Ist aufjedenfall ein Garantiefall ;)

Zweeny

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Dienstag, 6. April 2010, 13:52

Dies ist wohl leider kein Einzelfall, da auch Fiat 500 Fahrer Radlagerschäden
beklagen.
Mann Fiat/Abarth. Solche Schäden dürfen in der heutigen Zeit einfach nicht
auftreten. Ebenso diese "Kupplungsschäden" und Kühlwasserverluste.
Solche Sachen sind reine Schlamperei und machen Eurem Ruf mal wieder alle
Ehre. X(
Geht die mangelnde Qualitätskontrolle wieder los? 8o

Wohl dem der Garantie hat und dem diese aufgrund Fremdtuning nicht verwehrt wird ;(

Schwede

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 182

Aktivitätspunkte: 945

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. April 2010, 12:40

Mein GPA hat mit ca. 15000 auch hinten neue Radlager bekommen. Ärgerlich aber geht ja auf Garantie.

Roterflugi

Abarth-Fan

  • »Roterflugi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 71

Dabei seit: 16. November 2009

Wohnort: Bensheim

Aktivitätspunkte: 370

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. April 2010, 07:04

Habt ihr Spurverbreiterung drauf ??

Mein Abarth 595C: 500C Abarth Grau Competizione


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. April 2010, 19:29

Und was hat Dein Thema bei Abarth Allgemein verloren, wenn Dein Header ... A500 heißt? X( :)

Verschoben zu A500 Technik.

superei500

Abarth-Fan

  • »superei500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 47

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: nrw

Aktivitätspunkte: 280

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. April 2010, 21:03

Wie bist du denn drauf,hast Du vieleicht übersehen das auch eine
Antwort von einem GPA Fahrer dabei war????Außerdem wurde meine Thread
bei 500 nicht angenommen,warum weißt Du denn bestimmt auch,oder???
Mein 500 ist mit Spurverbreiterungen ausgestattet!! Danke für
die Antworten!!Warum,ist das wichtig????
lieben Gruß

Zweeny

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

8

Freitag, 9. April 2010, 09:04

Zitat

Original von superei500
Warum,ist das wichtig????

Weil Spurverbreiterungen die Radlager belasten.
Sollte jedoch bei den geringen Laufleistungen (Eintreten der Defekte)
nicht der Auslöser sein. Zumal auch bei Fahrzeugen die Defekte auftraten,
welche keine Spurverbreiterungen montiert hatten.

superei500

Abarth-Fan

  • »superei500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 47

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: nrw

Aktivitätspunkte: 280

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. April 2010, 21:12

Danke,
aber es hatt doch jeder 3te Spurverbreiterungen an deinem Abarth 500
aber auch an jedem Mini oder Opel usw,daher sollte doch wie Du schon
erwähnst die Radlager länger halten als 14000km........gibt es denn
vieleicht eine bessere Qualität an Lagern als die Serienmäßigen?????
Gibt es da vieleicht Tipps von den Spezies hier im Forum...mein
Auto ist am Dienstag in der Werkstatt angemedet......

Cooper S

Abarth-Profi

  • »Cooper S« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 434

Dabei seit: 1. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 2315

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. April 2010, 21:58

RE: defekte Radlager A500

An meinem 500er 1,4 100 PS hatte ich bei 27000 km einen Radlagerschden hinten rechts. Der wird mit Spurverbreiterungen 20mm /Achse und 7x16er gefahren.
Bei meinem 500er Abarth hab ich die hinteren Bremsscheiben bei knapp 30000km gewechselt und fast so wie beim" normalen 500er am inneren Simerring einen deutlichen Fettaustritt festgestellt. Mal schauen wie lange die Lager noch halten. Noch hat er ja Garantie.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cooper S« (9. April 2010, 21:59)



Wolf-Raider

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 74

Dabei seit: 17. November 2008

Aktivitätspunkte: 405

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. April 2010, 23:30

^^ bei mir ist jetzt auch eins kaputt. hat 49TKM gehalten. ich muss dazu auch sagen, das ich genau bei dem rad 2 mal ein großes Schlagloch und einen Backstein mitgenommen habe...

ist das dann eigendlich auch noch Garantie oder zählt es als Verschleisteil?

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

12

Dienstag, 13. April 2010, 21:33

Andere Frage die Fettkappe an der Hinterachse beim GPA Serie2 ist doch nur draufgesteckt und man kann sie mit ner Zange einfach abziehen oder?

Naro

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Landkreis AN

Aktivitätspunkte: 220

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. August 2011, 10:10

Hallo zusammen,

ich hatte auch schon das Vergnügen dass das Radlager hinten re. kaputt war,
nach gerade mal etwas mehr als 2 Jahren (damit Garantie abgelaufen) und 52000 km. Meiner Meinung viel zu früh, dürfte nicht sein.
Mein 500er ist Serie, keine Spurverbreiterungen oder sonst was...

ich finde das sollte nach der Zeit und Kilometern nicht sein! die Werkstatt hat ne Kulanzanfrage an Fiat geschickt, die aber abgelehnt wurde (war so ne automatische Antwort des Fiatsystems)

macht es Sinn nochmal selbst an Fiat zu schreiben, hat jemand in der Richtung Erfahrungen??
A500, bianco bianco, Tuning: Kindersitz ;)

Naro

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Landkreis AN

Aktivitätspunkte: 220

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. August 2011, 22:51

Zitat

Original von Naro
Hallo zusammen,

ich hatte auch schon das Vergnügen dass das Radlager hinten re. kaputt war,
nach gerade mal etwas mehr als 2 Jahren (damit Garantie abgelaufen) und 52000 km. Meiner Meinung viel zu früh, dürfte nicht sein.
Mein 500er ist Serie, keine Spurverbreiterungen oder sonst was...

ich finde das sollte nach der Zeit und Kilometern nicht sein! die Werkstatt hat ne Kulanzanfrage an Fiat geschickt, die aber abgelehnt wurde (war so ne automatische Antwort des Fiatsystems)

macht es Sinn nochmal selbst an Fiat zu schreiben, hat jemand in der Richtung Erfahrungen??



hat niemand ne Meinung dazu oder schon mal probiert?
A500, bianco bianco, Tuning: Kindersitz ;)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 797

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24140

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. August 2011, 23:06

Hy

hab beide beim GPA auch getauscht bei 40000KM
Die originalen haben zu wenig Fett drin

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Naro

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Landkreis AN

Aktivitätspunkte: 220

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. August 2011, 15:56

Zitat

Original von Domuno
Hy

hab beide beim GPA auch getauscht bei 40000KM
Die originalen haben zu wenig Fett drin

glg. Domi



auf deine eigenen Kosten??
A500, bianco bianco, Tuning: Kindersitz ;)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 797

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24140

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. August 2011, 20:57

Hy

jap selbst bezahlt und selbst gemacht. Hab sogar einen Thread über den Wechsel (Radlager tausch GPA)

Die originalen hatten sowenig Fett drinn dass der hintere Dichtring kaputt ging und von hinten in das Lager Wasser eingetreten ist die Fahrerseite hätte ich aber noch nicht machen müssen aber ich hab gleich beide getauscht. Beide Lager schlugen 100€ zu Buche.

Ich hab das Bremsenblech runtergeschraubt gereinigt und neu lackiert genauso den Rand der Bremsscheibe alles mit Korrosionsschutzfett eingesprüht und schön viel Fett ins Lager und wieder zusammen geschraubt.

So viel Liebe und Zeit nimmt sich keine Werkstatt dafür haltwn sie dann aber länger.

Für Garantie sieht es glaub ich ähnlich aus wie mit den Bremsen ich glaubt 20000km Grenze.

Und die Niederquerschnittreifen mit dem Steinharten Fahrwerk schädigen die Lager noch zusätzlich.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Raphael

Abarth-Fan

  • »Raphael« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 58

Dabei seit: 12. April 2010

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 290

C O C
-
R R * * *

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. September 2011, 19:09

Moin.
Mein A500 hat nun auch ein Radlagerschaden hinten rechts bei 69.ooo km Laufleistung.
Sehr ärgerlich, da er für längere Zeit in der Garage stand und danach trat der Schaden auf -.-

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!