Dutchfly

Abarth-Fahrer

  • »Dutchfly« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 5. März 2012

Wohnort: 70839 Gerlingen

Aktivitätspunkte: 690

- L B
-
P T 5 9 5

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Mai 2013, 11:28

Domlager Vorderachse im Eimer.....

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

heute früh habe ich mein A500C mit Esseesse Abarth Koni (EZ 05/2012) mit 14.000 km auf der Uhr wegen ein paar Garantiearbeiten beim :) abgegeben.

Bei der Dialogannahme hat sich ein Mechaniker das Auto mal kurz angeschaut und mal hier- und dahin gefasst.

Als er das linke Vorderrad des auf der Hebebühne hochgefahrenen Autos mal kurz hochhob, meinte er, dass das Domlager wohl Spiel hat und getauscht werden soll. Am rechten Vorderrad war auch etwas Spiel vorhanden, aber wohl noch nicht beantstandungsfähig.

Jetzt wundere ich mich ehrlich gesagt etwas, dass bereits bei 14.000 km die Domlager fällig sind.

Wie geht es Euren 500-er da? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

Grüße,

P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Monzta« (7. August 2013, 12:33) aus folgendem Grund: Ache-Achse...

Mein Abarth Grande Punto:


Carlito

Abarth-Fahrer

  • »Carlito« ist männlich

Beiträge: 90

Dabei seit: 7. Dezember 2009

Wohnort: NL

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Mai 2013, 13:07

Jup, bei mir zum zweiten mal gewechselt, das gewindefahrwerk hat sich dadurch auch zweimal an linken seite nach unten geschraubt..also das hatte sich selber gelost. 8| Mein 500A hat jetzt 54000km drauf.

Ist bekannten mangel...immer wenn es geregnet hat machen die dinger gerausche (beim einparken, normale fahrt gar kein gerausche...oder auspuff zu laut :D ), neue sind ungefahr 3000km drunter und haben das auch wieder. Von mechaniker gehort das die beim normalen 500 bereits standart gewechselt werden bei 50-60k km.

pop.ei

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 28. Mai 2013, 16:47

jop...ebengleich,
nach ca.20tkm wurden sie getauscht...jedoch ist die rechte Seite nu wieder hin bei 45tkm...
Wenn jemand mal was stabileres findet bitte Bescheid geben! :whistling:

Gruß
simon

Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Mai 2013, 17:03

Also hab bei sachs angefragt. Die bieten leider nur für den gpa verstärkte an. Für den A500 leider nichts. Auch unsere Forenpartner wussten alle nicht ob es irgendwo verstärkte gibt. Denke wird schwierig Was zu finden.

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 632

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. August 2013, 13:23

Hallo zusammen!

Habe das gleiche Problem mit den Domlagern. Wurden bei meinem 500er auch schon zwei mal getauscht. Klar, durch die 18 Zöller und dem Bielstein B14 Gewinde ist die Belastung auf die Lager sicherlich grösser als wenn man Serienware fährt.

Auch ich habe mit meiner Werkstatt das Thema schon besprochen, aber auch die haben nichts Verstärktes im Angebot. Und alle paar Tausend Kilometer einfach die Serienlager zu wechseln wird mir auf Dauer zu blöde.

Was ich bei meiner Suche entdeckt habe ist folgendes:

K-Sport hat einige Domlager im Angebot, hier der Link

Zudem die Italiener von DNA-Racing, diese Lager sind hier erhältlich

Interessant wäre jetzt natürlich noch, ob das ganze mit dem Bielstein B14 harmoniert...

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 632

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. August 2013, 23:04

Anfrage an K-Sport

Habe eben mal K-Sport angeschrieben und denen mein bzw. unser Problem geschildert. Mal sehen, was die dazu meinen...

Werde hier natürlich weiter informieren...

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. August 2013, 23:36

Sie werden dir sagen dass se die Abmessungen vom Bilstein Fahrwerk brauchen.
Abgesehen vom Domlager brauchst du noch ein Federteller für das Federbein.

Die VA Domkonstruktion ist meiner Meinung nach der grösste Schrott.
Wär das so konstruiert worden, dass das Domlager nicht auch noch Federteller sein darf, würd das nicht ständig verrecken.
Was am Sachs Domlager beim Punto verstärkt sein soll weis ich nicht...die taugen auch nicht wirklich was.

Meine haben nach 5tkm grad wieder geknackt. War mir dann auch egal. :cursing:

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 632

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. August 2013, 18:32

Antwort von K-Sport

Habe die Antwort von K-Sport bekommen: "Leider führen wir keine Domlager für den Abarth 500 in unserem Sortiment." ;(

Kennt jemand von euch die Lager von DNA bzw. hat die schon einer verbaut? Passen nur auf Federn mit 60mm Aussendurchmesser. Weiss jemand, welchen Durchmesser die Bielstein Federn haben?

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 968

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5170

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. August 2013, 20:17

Habe die Antwort von K-Sport bekommen: "Leider führen wir keine Domlager für den Abarth 500 in unserem Sortiment." ;(


Die Antwort von K-Sport stimmt nur bedingt. Die führen sie zwar nicht im Programm.......... es gibt aber welche für den A 500 ;) Im Abarth sind aber auch Bremse und Fahrwerk von K-Sport montiert.
»manni« hat folgendes Bild angehängt:
  • Domlager.jpg
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. August 2013, 20:19

Wie sind die bei dir im Dom verschraubt?
Auf dem Bild sieht man keine Muttern/Bolzen.

Biste zufrieden mit deinem Setup?


T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 632

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. August 2013, 21:11

Zitat

Die Antwort von K-Sport stimmt nur bedingt. Die führen sie zwar nicht im Programm.......... es gibt aber welche für den A 500


Dann sieht das für mich so aus, als hätten die Jungs nicht wirklich Interesse... :(

Mache mich noch über die DNA Lager schlau...

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 968

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5170

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. August 2013, 21:25

Das ist nicht mein Wagen. Am unteren Ende des Fotos kannst du die Verschraubung erkennen.
Etwas mehr Infos zu den DNA Domlagern wäre nicht schlecht. :)
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 632

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. August 2013, 21:30

Habe die Anfrage zu den DNA Lagern heute Abend rausgeschickt. Zwar nicht an DNA selber, sondern an den Oben verlinkten Shop. Der ist glaube ich sogar Forumspartner?

Mal sehen, was da rauskommt...

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 632

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. August 2013, 20:23

DNA Lager

Laut dem Antwortmail sollten die DNA Lager passen. Bin nun noch am abklären, ob die Lager alleine reichen oder ich sonst noch Teile wechseln muss.

Was ich mir noch überlegt habe: Würden evtl. andere Querlenker die Lager auch noch etwas schonen oder kann man sich die getrost sparen? Was gäbe es sonst noch für Möglichkeiten, das ganze zu entlasten?

Monzta

Moderator

  • »Monzta« ist männlich

Beiträge: 385

Dabei seit: 15. April 2009

Wohnort: Kreis Darmstadt-Dieburg

Aktivitätspunkte: 2115

D A
-
* * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. August 2013, 12:43

@ Ben

kannst es Dir am 24.08. anschauen! Letztes mal wolltest Du ja nicht :whistling: .
Es gibt zwei Zentrierlöcher die wir zum verschrauben genommen haben.
In einem Sitz normal der Stift vom originalen Lager.
René verkauft die Uniball Lager wohl nur in Verbindung mit dem Fahrwerk.
Durch die sehr enge Öffnung ist es leider nicht möglich, den Sturz in eingebautem
Zustand zu verstellen. Ist aber auch keine größere Sache das Federbein zu lösen
um den Sturz zu verstellen...

MfG Andreas
“Racing is life. Anything before or after is just waiting.” Steve McQueen

Mein Abarth ist: "Ein Bär unter den ganzen Eichhörnchen..." :D

Mein Abarth 500: Supersport in der K-Edition


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. August 2013, 22:55

Von nicht wollen kann nicht die rede sein, ich habs nur mal wieder vergessen :D

Fabian500

Abarth-Fan

  • »Fabian500« ist männlich

Beiträge: 48

Dabei seit: 28. Juni 2009

Wohnort: Kamen

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 13. August 2013, 13:16

Habe jetzt 38800km drauf. Bei 15000Km Bilstein Gewindefahrwerk verbaut mit neuen Lagern. Habe bei 24000 und 38000 die Lager neugemacht! Hab Zubehör und Original ausprobiert. Kein Unterscheid!

Mein Abarth 500: Klein und fein :)


Itchiba

Mitglied

  • »Itchiba« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 16. November 2012

Aktivitätspunkte: 115

  • Nachricht senden

18

Montag, 17. November 2014, 19:36

Habe jetzt 38800km drauf. Bei 15000Km Bilstein Gewindefahrwerk verbaut mit neuen Lagern. Habe bei 24000 und 38000 die Lager neugemacht! Hab Zubehör und Original ausprobiert. Kein Unterscheid!

Ja des is schad. Ja, ich weiß das Thema is älter.
Owa:
Hat irgendwer neue Infos/Erkenntnisse/Visionen des Schamanen?
Hat wer Ahnung, wie es mit DL aus z.B. Flugzeugalu oder Stahl punkto Haltbarkeit ausschaut?

Bei mir isses nämlich jetzt bei knapp 30.000km soweit mit den Domlagern - lass mir auch gleich neue Federn einbauen. :D

malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 520

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2685

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 18. November 2014, 15:22

Sicher, dass die Domlager das Problem sind und nicht die Traggelenke?

Windi

Abarth-Fahrer

Beiträge: 174

Dabei seit: 23. Juli 2014

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 18. November 2014, 16:53

Laut meinem netten gibts für den 500er jetzt auch verstärkte
Die Querlenker sind aber auch oft das Problem, bei mir war der linke schon bei 12tkm fällig

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!