solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. März 2015, 21:24

Edelstahl AGA ab Turbo

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute
Wollte euch mal mit ein paar Bildern zeigen
Was so alles machbar ist wenn man eine aga extra anpassen lässt nach eigenen Wünschen

Habe mir jetzt eine ab Turbo bauen lassen mit Eintragung allen drum und dran für 850€
Inkl 100/200zeller


Die bauen die Anlagen genauso wie man sie haben will
Laut, Leise, eher Performance, eher auf Ton abgestimmt, jegliche endrohren Designs, rohrführungen, Durchmesser, kat Verlegung,
Ohne esd, esd Blender usw

Könnte jetzt immer weiter reden aber bin mit dem Service der Jungs mehr als zu Frieden und kann nur Gutes berichten


Habe mich jetzt für eine aga ab Turbo mit 100zeller in 70mm(innen Durchmesser)
Esd mit Y Stück und nur 3cm siebrohr im esd
Endrohre in 110mm mit 43,5• abgewinkelt passend zur Schürze






Wer Fragen hatt oder so kann sich gerne melden bin aber echt super zufrieden mit der Anlage die komplett Anlage wurde ab Turbo komplett durch verschweißt

Sry bin aber echt kein Fan von den gtech Anlagen da diese immer gesteckt werden und mit Schellen gehalten werden
Diese werden einfach mit den Jahren undicht oder Knüppel fest
MUSS nicht KANN aber

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. März 2015, 21:47

Hey sieht gut aus und klingt nicht schlecht..
aber was mir aufgefallen ist, vor flexrohr originaler durchmesser oder??? ?(
warum?
kein Fan von g-tech aber fetten Aufkleber hinten drauf :thumbsup:

  • »ABARTHig 500« ist weiblich

Beiträge: 25

Dabei seit: 6. Juni 2014

Wohnort: Coburg

Aktivitätspunkte: 130

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. März 2015, 21:51

oh wie geil !!! machmal bitte soundvieo :D

wo hast du das denn bitte machen lassen ???
ABARTHig Geil das Teil...
:love: :love:

Mein Abarth 500: 135 PS, Winter: Original Abarth 16" Sommer: Emotion Strada Gunmetal 17" Laminat im Kofferraum mit UV-Schrift + beleuchtet


Sebastian212

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 14. März 2015, 21:58

Wenn man sich schon die mühe macht, hätte man es auch wenigstens WIG schweißen können. :huh:
Aber ansonsten ganz gut :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sachertorte3D (14.03.2015), auf-G-laden (15.03.2015), Sandro92 (15.03.2015)

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. März 2015, 23:10

Zitat


aber was mir aufgefallen ist, vor flexrohr originaler durchmesser oder???

Ja in dem Mom war nur zu Test Zwecken das ori noch dran
Ist aber ab Turbo in 70mm
kein Fan von g-tech aber fetten Aufkleber hinten drauf :thumbsup:
Naja habe ja auch geschrieben das ich nicht Fan von den gtech aga bin sonst find ich die echt super


Zitat

oh wie geil !!! machmal bitte soundvieo :D
Kommt noch

wo hast du das denn bitte machen lassen ???
Bei uns in der Stadt
52355 düren
Wenn du Interesse hast melde dich einfach bei mir



Zitat

Wenn man sich schon die mühe macht, hätte man es auch wenigstens WIG schweißen können. :huh:
Aber ansonsten ganz gut :thumbup:
Ja mit wig haste schon recht aber so ein Gerät ist auch sehr teuer und man muss auch wieder sehen diejenigen die wig schweisen, wollen natürlich auch wieder etwas mehr Geld

Und "besser" wird die Anlage dadurch ja auch nicht


Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 218

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6150

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. März 2015, 23:24

Bei allen Auspuffanlagenherstellern werden Rohre/Töpfe mittels Schellen verbunden.
Hatte noch nie Probleme mit lockernden Verbindungen oder Undichtheiten...
Was soll deine in einem Stück gefertigte für Vorteile bringen? Zum Abbau mußt du sie zersägen... Tolle Idee.
Qualitativ hab ich ebenfalls schon wesentlich besser verarbeitete gesehen, aber für den Preis sicherlich in Ordnung.
Gruß Joh

corradonobby

Abarth-Fahrer

  • »corradonobby« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 12. August 2013

Wohnort: Bergisch Gladbach

Aktivitätspunkte: 505

--- G L
-
M H

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. März 2015, 00:15

Ganz ehrlich... Ich finde dieses Gestückel von Rohrbögen und die Verschweißung echt schrecklich. Ich habe mir auch ein Anschlußstück ab Kat machen lassen aber das sieht mal um Welten besser aus. Ich will nichts madig machen aber Firmen die Sowas mit Rohrbiegemaschinen und Wig Verschweißung machen sind dann doch etwas professioneller.




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

honolulu (15.03.2015)

corradonobby

Abarth-Fahrer

  • »corradonobby« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 12. August 2013

Wohnort: Bergisch Gladbach

Aktivitätspunkte: 505

--- G L
-
M H

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. März 2015, 00:22

Sag

Ganz ehrlich... Ich finde dieses Gestückel von Rohrbögen und die Verschweißung echt schrecklich. Ich habe mir auch ein Anschlußstück ab Kat machen lassen aber das sieht mal um Welten besser aus. Ich setze gerne morgen mal Bilder davon ein. Ich will nichts madig machen aber Firmen die Sowas mit Rohrbiegemaschinen und Wig Verschweißung machen sind dann doch etwas professioneller[attach]index.php?page=Attachment&attachmentID=25474[/attach]

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. März 2015, 10:00

Ja natürlich sieht das Ganze dann schöner aus
Aber ganz ehrlich ist deshalb eine Anlage "besser"
Zum Bsp was bringt mir das wenn die Anlage schön aussieht man aber von innen kleine Nasen stehen hast oder wenn man keine schön glatt polierten Nähte hatt
Oder wenn man im esd eine Scheis Verrohung oder wenn die im esd auf einen kleinen rohr Durchmesser gehen aus "platzgründen"

Aber ja mit biege Maschine sieht es schon schöner aus aber besser nein?!

Ich hab von innen jetzt bei meiner Anlage keine einzigen Nasen im rohr
Also Baby glatt

Und ich denke es war wesentlich billiger


Darf ich den mal fragen was du dafür bezahlt hat und wie die den esd aufgebaut haben
Also siebrohr Gröse, Material Form etc


Grus David


Ps. Alles easy :D

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


corradonobby

Abarth-Fahrer

  • »corradonobby« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 12. August 2013

Wohnort: Bergisch Gladbach

Aktivitätspunkte: 505

--- G L
-
M H

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. März 2015, 10:42

Als erstes ist meine Anlage günstiger gewesen wie Deine und der Endschalldämpfer ist mit E-Prüfung und zugelassen. Das Anschlußrohr wurde angefertigt von einer sehr bekannten Firma die auch Anlagen für Rennfahrzeuge herstellt. Das ist eine 63,5mm Anlage ab Kat und auch das Flexrohr ist im gleichen Durchmesser. Der Endschalldämpfer arbeitet nach dem Absorptionsprinzip und hat innen 60mm Verrohrung.Im übrigen muß eine Anlage nicht unbedingt so groß wie möglich im Durchmesser sein, sondern sie muß funktionieren. Es gibt sogar 76mm Anlagen wo wieder eine kleine Verjüngung eingesetzt wurde weil dieses für die Performance besser war.
In Deiner Anlage sind mir zu viele Bögen im Bereich der Achse gesetzt worden was mit Gewißheit nicht besonders Strömungsgünstig ist. Desweiteren muß eine Verschweißung einen Einbrand haben weil eine Schweißnaht die nur aufgesetzt ist nicht von besonders langer Haltbarkeit ist.
Wie tief der Einbrand ist liegt in der Kunst des Schweißers und da sehen Deine ...sagen wir mal Verschweißung nicht besonders kunstvoll aus. Die haben wahrscheinlich versucht das mit Raupen zu machen da eine Naht evtl. zu tiefen Einbrand hat oder aber durchbrät. Wig ist da natürlich viel filigraner und auch besser.Deine Anlage wird im innern der Verschweißung nicht so glatt sein wie Du denkst oder Dir erhoffst und durch die vielen Verschweißungen sogar um einiges unglatter sein wie andere Anlagen. Ausserdem muß das im hinteren Bereich überhaupt nicht glatt sein weil das Leistungstechnisch nicht messbar ist. Merke, der schwächste und anfälligste Punkt an einer Anlage ist die Verschweißung und da hat Deine Anlage weiß Gott nun genug Angriffspunkte. Wenn Du zufrieden mit der Anlage bist ist das schön für dich und ich wünsche Dir auch wirklich viel Spaß damit und das sie möglichst lange hält. Aber unter meinem Fahrzeug würde ich sowas nicht zulassen

PS: Auch von mir ein freundliches alles easy zurück ;) . Ist nicht böse gemeint, nur Fachsimpeln :thumbup:

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sh3ld0nc00p3r (15.03.2015)


corradonobby

Abarth-Fahrer

  • »corradonobby« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 12. August 2013

Wohnort: Bergisch Gladbach

Aktivitätspunkte: 505

--- G L
-
M H

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. März 2015, 10:47

Nachtrag. Ich habe einen weiteren Schwachpunkt erkannt. An der Aufhängung des Endschalldämpfers wurden keine Stabilisierungen gesetzt. Das wird sich über kurz oder lang verbiegen

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. März 2015, 11:22

Hmmm naja erhofft habe ich mir da nichts
Ich weis es da ich ihm geholfen habe
Also es ist innen alles wirklich Baby glatt

Und ich glaube nicht das sich da irgendwas verbiegt
Gut okay wenn ich mir die "Baby Halter " deiner Anlage anschaue sind diese wirklich sehr "klein oder dünn"

Was mich auch ein wenig stört ist das die rohre voll zu sind die von den endrohren bis esd gehen

Bei mir wurde am esd unten drunter eine kleine Öffnung gelassen
Dadurch hab ich kein Wasser im esd was da (ich denke wie jeder weiß) schnell rein kommen kann


Und ja auch mein esd ist zugelassen
Also die kommplette Anlage mit 100zeller

Und ja auch bei mir ist das flex Stück im selben Durchmesser


Warum sollten die Bögen nicht strömungsgünstig sein?
Es sind glatt polierte Bögen und auf Stoß verschweißt

Ich glaube nicht das du den Unterschied merken würdest ob es einzelne Bögen sind oder ob es gebogene rohre sind
Also wenn du nicht wüsstest welches Auto welches Prinzip hatt


Und die Nähten gingen ja durch nur wir haben die IM rohr alle schön geglättet und anschließend poliert

Gut ob das jetzt Sinn macht oder nicht
Ich glaube das kann keiner hier von uns beurteilen


Und wenn doch
MACHT EUCH SELBSTTÄNDIG UND BAUT UNS ALLES UMSONST :-)

Naja ich wollte hiermit euch ja auch günstige Alternativen anbieten
Und ich finde diese Anlage günstig da hier ALLES mit drin ist und man kann wirklich einfach vorbei fahren und helfen oder zu gucken oder sonst was


Ich muss auch sagen die rohre haben eine dickere wandstärke dadurch werden ja kleine aufsetzter oder Schleifer nicht so tragisch

Genauso haben wir um das flexstück noch ein "Schleif Blech" gemacht

Um es besser zu schützen
Grade dieses scheis Metall gefälscht


Aber sag mir mal bitte was du bezahlt hast
Würde mich mal echt interessieren

Und es ist nur meine Meinung aber zum Bsp deine endrohren sehen einfach nach ebaY aus

Nicht persönlich nehme ich meine nur die Optik gefällt mir so gar nicht


Das jetzt billiger ist liegt wahrscheinlich auch zu 90% ans Material


Man kann auch billiges Metall nehmen dann wird sie noch billiger

Aber so wie meine Anlage jetzt ist wollten andere Hersteller (auch Namenshafte) entweder um 1100€ oder wollten/könnten es wegen den 100zeller nicht eintragen


Hast du Original Kat drin gelassen?
Und die Anlage ist erst ab kat oder ab Turbo
?
Größere downpipe ?
Original gelassen?


Ich weis viele Fragen aber interessiert mich jetzt mal wirklich


Ps.
Die besten Anlagen haben
Pimp my Ride
In Gold oder mit Diamanten besetzt :-D :-D :-D

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


corradonobby

Abarth-Fahrer

  • »corradonobby« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 12. August 2013

Wohnort: Bergisch Gladbach

Aktivitätspunkte: 505

--- G L
-
M H

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. März 2015, 12:25

Ich bin nicht der grosse Schreiberling. Deswegen fasse ich mich kurz. Wenn Du meinen vorherigen Text richtig gelesen hast kannst Du erkennen das dort steht ab Kat. Der 200 Zeller ist erst später geplant. Noch ist das Fahrzeug in der Garantiezeit und zur Zeit ist sogar der orig Auspuff wieder verbaut. Der Auspuff wurde beim Stüber gefertigt der einen sehr guten Ruf hat. Über Preise spricht man nicht. Schön ist übrigens das was gefällt und mir persönlich gefallen keine übertrieben große Endrohre wo sich nachts Katzen reinlegen zum Schlafen :D . Ich brauche mich nicht selbstständig zu machen, ich bin es schon seit Jahren und zwar recht erfolgreich im Quad Tuning Bereich. Ich habe auch schon ein Turbo Quad gebaut mit Beschleunigungswerten das Dir schlecht wird ;) :D :thumbup: .Wenn ich mir Deine Bilder von der Anlage ansehe kann ich auch erkennen das das originale Flanschstück verwendet wurde welches zum Kat geht. Das hat gerademal 45mm.
Ich will Dir nichts mit Deiner Anlage, wirklich nicht, aber gestückelt wird bei uns nur wenn wir Prototypen bauen und danach machen wir es richtig. Und übrigens...glatter wie ein gebogenes Rohr geht nicht. Aber Rohre biegen kostet Geld und gute Auspuffbauer haben diese Vorrichtungen.
Ich ziehe mich hiermit aus dieser Diskussion zurück
LG Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »corradonobby« (15. März 2015, 13:11)


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 435

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. März 2015, 14:01

Kann ja sein, dass die Anlage gut klingt :D aber Aussehen geht ja gar nicht :thumbdown:

Zum Glück kann Jeder mit seinen Abarth tun, was er Will :pfeifen:

Wenn Du mit Deiner Auspuffanlge zufrieden bist, dann ist es doch in Ordnung ;)

Ich bin mit meiner gesteckten G-Tech-Anlage sehr zufrieden 8)
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. März 2015, 14:12

Endrohroptik gefällt mir schon mal :top: Eine Verbesserung möcht ich dir trotzdem vorschlagen: Wenn du die Endrohre schwarz-matt lackieren lässt, sieht das ganze nochmals besser aus ;) Zum Rest kann ich nicht viel sagen, aber wenn du zufriden bist, ist doch voll ok :)
Edit: Wie du vlt in meiner Signatur siehst, hab ich die Akrapovic drunter, die hat auch 115mm und würde bei meiner nächsten Anlage vlt sogar auf 120mm gehen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Made_In_Switzerland« (15. März 2015, 14:18)

Mein Abarth 500:


solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. März 2015, 16:21

Ja wenn du auch richtig gelesen hättest dann wüsstest du das das originale Flansch Stück nur zu Test Zwecken dran gesetzt wurde und ich auch da jetzt mit 70mm unterwegs bin

Aber naja


Ich will diese ja nicht hochpreisen und sagen Sie steht über alles
Aber zu so einem Preis macht es halt keiner und wenn glatt ist ist glatt halt glatt :D

Naja egal
Aber ist schon witzig wie sehr die Meinungen und Erfahrungen auseinander gehen


Ist doch immer wieder interessant

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. März 2015, 16:26

Edit:

Die Bilder waren auch gemacht da waren die Jungs noch nicht fertig


Und die Firma heist ATC
Bei denen standen mehrer Autos aus München

Also so schlecht können die auch nicht sein


Naja bin super zufrieden und ich konnte alles bestimmen wie ich es gerne hätte
Egal was


Und ab Turbo ist ALLES eingetragen
Und das zu so einem Preis



Und ganz ehrlich

Wer legt sich unter sein Auto und sagt
Boah sind das schöne Nähte :D


Und wenn man wirklich was dau gutes haben will Dan sollte man mal bei Street x Performance aus Holland gucken


Kenne keine besseren Anlagen in Holland war mal treffen und die hatten da so einiges präsentiert

Naja einfach nur top

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

18

Sonntag, 15. März 2015, 17:22

100 Zeller eingetragen ? Wie wo und wer ?

Hast du dafür das Bild von der G-tech TÜV Bescheinigung gebraucht ?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Noeppy« (15. März 2015, 17:48)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sachertorte3D (15.03.2015), sloty1967 (16.03.2015)

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. März 2015, 18:21

Wer schweigt der geniest
:D

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

20

Sonntag, 15. März 2015, 18:48

Ähm , der Genießer schweigt , meintest du bestimmt .


Gehe davon aus das dann die Anlage nicht Amtlich eingetragen ist und damit auch nicht dem TÜV vorgeführt werden kann .
Somit ist die Anlage für 850€ kein Schnäppchen sondern ein normaler Preis für eine aga mit guten Material und weniger guten Verarbeitung .

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sibi (15.03.2015), sloty1967 (16.03.2015)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!