Augustin Group
  • »Austriabarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Juni 2017

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 220

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Juni 2017, 14:43

Eibach Pro Kit 30/30mm eintragungsfrei in D aber auch in Ö?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute!

Wisst ihr ob man in Österreich die Eibach Tieferlegungsfedern 30/30mm eintragen muss und wenn ja ob es da Probleme geben kann? Habe einen Abarth 500 Custom und bekomme nächste Woche meine neuen 17er Felgen und denke es würde bissl tiefer viel besser aussehen und kostet nicht die Welt. Hat es jemand verbaut und kann sagen wie es im Alltag ist mit aufsetzen?


Danke

Mein Abarth 500: Abarth 500 Custom


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 835

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 4235

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Juni 2017, 14:50

Lade dir doch das Gutachten herunter und fahre beim TÜV Austria vorbei. Die paar Minuten Zeit werden dir die beste Antwort geben!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, BMC CDA Airbox, Airtec Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage. Upcoming: TD04 Turbo, Downpipe & HRE-Krümmer und Abstimmung by Mazza! - Target: 250PS.


  • »Austriabarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Juni 2017

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 220

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Juni 2017, 15:07

Würde ich sowieso machen bevor ich etwas einbauen lasse...dachte vl hat es jemand schon gemacht?
Aber wie ist es im Alltag damit aus? Hat man da Probleme mit dem Aufsetzen? Weiß das zufällig jemand?

Mein Abarth 500: Abarth 500 Custom


tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 452

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2355

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Juni 2017, 11:01

In Österreich musst du Tieferlegung immer typisieren. Egal ob es 10mm sind oder 50mm. Bei uns macht das aber vornehmlich ein Zivilgutachter.

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c


ex-cento

Abarth-Fahrer

  • »ex-cento« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 137

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Wohnort: Korschenbroich

Aktivitätspunkte: 710

G V
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Juni 2017, 10:29

Die Federn müssen auch in Deutschland eingetragen werden. Mit dem beigefügten Teilegutachten ist das aber kein Thema.

MfG

Dirk S.

Mein Auto: Alfa Romeo GT 3.2 V6 24V, Alfa Romeo Spiter 2.0 TS, Fiat Seicento Sporting und Abarth 595 Competizione


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!