Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

HG Motorsport

Alex623

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1

Dabei seit: 27. März 2016

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. März 2016, 17:02

Eibach Pro-Kit für Fiat 500 und Abarth 500?!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Jungs,

mein Vater fährt einen 595 Competizione und da er bald Geburtstag hat und er seinen Kleinen eh tieferlegen wollte, würde ich ihm gerne das Eibach Pro-Kit kaufen, von dem er mal geschwärmt hat.

Ich komme eher aus der Golf Ecke und da ist es so, dass die Fahrzeuge von Werk aus unterschiedlich tief sind. Nun ist es so, dass in der ABE steht, dass die Federn sowohl für den normalen Fiat 500 und den Abarth passen sollen. Ich frage mich nun nur, ob der Abarth nicht von Werk aus schon tiefer ist und sich die 20mm des Eibach Pro Kit bereits relativieren, da er ja ggü. dem normalen Fiat schon tiefer ist (?!). Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Gibt es Leute, die die Federn hier fahren und was dazu sagen können, bzw mir empfehlen können, wo man die Federn bestellen sollte?

Danke im Voraus!

Gruß,
Alex

Mein Abarth 595:


nNick

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. März 2016, 18:17

Du kommst mit den Pro-Kit-Federn schon noch etwas tiefer als mit dem Koni-FSD-Fahrwerk im Compe, ich kann dir aber gerade nicht in Zahlen sagen, wie viel, ist aber nicht arg. Die Federn vom FSD selbst müssten 20 Millimeter kürzer sein als die vom Standardfahrwerk. Wenn du aber wirklich runter willst, dann muss es ein Gewindefahrwerk sein, und da kommst du mit dem H&R Monotube am tiefsten. Bilstein B14 wird auch von vielen gefahren, ist aber hinten bei Anschlag noch recht hoch.

Schau mal in folgendem Fred die Bilder durch, da gibt's paar Aufnahmen mit Pro-Kit-Federn und anderen Fahrwerken, da wirst du einen Eindruck bekommen.

Tieferlegungs- Pics A500

Falls du Pro-Kit-Federn kaufen willst: Ich habe welche abzugeben (fünf Monate alt, Karton ist auch noch da), mein Compe ist gerade beim Händler und bekommt das H&R verpasst, weil ich mehr wollte. Ich warte eigentlich nur noch darauf, dass ein TÜV-Prüfer mit der nötigen Qualifikation antanzt. Kannst dich gerne per PN melden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nNick« (27. März 2016, 18:23)


XrayAbarth

Abarth-Fahrer

  • »XrayAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 156

Dabei seit: 21. Januar 2016

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 800

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. März 2016, 18:25

Nabend

also ich find auf der Eibach HP nur das Pro Kit und dieses hat 20mm. Andere Federn mit mehr Tieferlegung find ich auf der HP nicht.

Mein Abarth 595C: Turismo


Animalpower1990

Abarth-Schrauber

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 358

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. März 2016, 20:30

Ich fahre die eibach pro kit in Verbindung mit koni fsd Stoßdämpfer. Das Auto kommt definitiv etwas tiefer. Nicht übertrieben aber man sieht es.
Hauptsache der abarth ist im Gutachten aufgeführt!
Federn hab ich in ebay bestellt.
Fahrgefühl ist deutlich straffer, weniger zappelig und sicherer.

Mein Auto: Abarth Grande Punto


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

starsky (29.03.2016)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!