joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 226

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6190

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Mai 2014, 09:55

Einbau G-tech Wastegate

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Habe ein gebrauchtes Wastagate von G-tech gekauft.
Hätte zum Einbau jedoch ein paar Fragen. Die Suche hier im Forum hat mich jedoch nicht ganz so weit gebracht wie erhofft.
Der Einbau ist eigentlich klar, nur weiß ich nicht recht wie weit ich die Vorspannung der Feder einstellen soll?!
Hab dazu nur folgendes gefunden:
Forge Wastegate

Da ist die Rede von 3 mm, aber ob das bei G-tech genauso sein soll??

Vielleicht hat ja jemand noch ne Montageanleitung rumliegen in der das genau beschrieben ist.
Will das nämlich gleich richtig montieren..

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte!
Ich sag schon mal vielen Dank im voraus!!
Gruß Joh

Cooper S

Abarth-Profi

  • »Cooper S« ist männlich

Beiträge: 434

Dabei seit: 1. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 2315

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Mai 2014, 19:48

Hallo,
ich hab gerade Mal in der Anleitung nachglesen. Leider steht nur drin dass das Wastegate eingestellt und einbaufertig geliefert wird.
Wenn du das WG von einem 500er hast dann sollte es passen frag doch einfach noch Mal beim Verkäufer nach.
Viel Glück!

joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 226

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6190

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Mai 2014, 22:14

Danke Cooper S
Nico aus den Forum hat mir die Einbauanleitung zukommen lassen.
Da steht drinnen, dass das Ventil bei 0,7 bar öffnen muß und mittels Überdruckmeßgerät eingestellt werden muß.
Dieses hab ich zwar nicht, aber da gibt es ja andere Hilfmittel..
Ich werd das jetzt einfach mal ausprobieren...
Aber nochmals Danke für deinen Beitrag :top:
Gruß Joh

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Mai 2014, 17:13

Eine umdrehung vorspannung passt genau =)
In doubt flat out =) Colin McRae

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joh (31.05.2014)

SteveO

Abarth-Profi

Beiträge: 579

Dabei seit: 9. Mai 2009

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Mai 2014, 20:58

Da steht drinnen, dass das Ventil bei 0,7 bar öffnen muß und mittels Überdruckmeßgerät eingestellt werden muß.



Weist du wie das beim GPA SS ist? Bei welchem Druck müsste das öffnen?
Würde das bei mir gerne mal überprüfen...

joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 226

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6190

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Mai 2014, 23:10

Da steht drinnen, dass das Ventil bei 0,7 bar öffnen muß und mittels Überdruckmeßgerät eingestellt werden muß.



Weist du wie das beim GPA SS ist? Bei welchem Druck müsste das öffnen?
Würde das bei mir gerne mal überprüfen...



Die Anleitung ist für den 500ee, Grande, Mito und t-jet.
Hab den Text mal kopiert:

...- Einstellung des Regelventils
Die G-TECH Regeldose muss nach der erfolgten Montage neu Kalibriert werden. Dazu ein Überdruckmessergerät anschließen und die Dose so einstellen, dass diese bei 0,7 bar beginnt die Abgasklappe zu öffnen. Durch das verdrehen der Regelstange kann der Öffnungswert eingestellt werden. Wird die Regelstange verkürzt – erhöht sich der Öffnungsdruck. Wird die Regelstange verlängert – fällt der Öffnungsruck.
Sobald die G-TECH Regeldose komplett kalibriert ist, sollte diese noch mal zum Test komplett per Hand aufgezogen werden um zu kontrollieren, ob diese ohne klemmen funktioniert. Falls die Regelstange sich verklemmt, muss diese einfach etwas verdreht werden. Dann den Test solange wider holen, bis die Regelstange ohne Probleme läuft.
- Nun können alle Schrauben und Leitungen an der G-TECH Regeldose wieder montiert werden. Auch können nun alle abgenommenen Hitzeschutzbleche und oder Verkleidungen sowie den Luftfilterkasten und oder die Motorabdeckung nach Herstellerangaben montiert und befestigt werden.
Gruß Joh

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!