Vincenzo500

Abarth-Fan

  • »Vincenzo500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: ulm

Aktivitätspunkte: 430

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Februar 2011, 14:29

Einbau Gewindefahrwerk 500

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Ich brauchte mal eire Hilfe an alle die im 500 Abarth ein geeindefahrwerk eingebaut haben.

An der Hinterachse sind ja Stoßdämpfer und Federn mit einem gewindeflansch.

Jetzt meine Frage das gewindeflansch mit der Feder kommt oben hin oder?? Und das originalfahrwerk hatt ja an der Hinterachse 2 federwegsbegrenzer ein großen und ein kleinen draufgesteckt müssen beide raus oder nur der kleine da das dito bei uns auf der Hinterachse fast kein federige hatt bitte um Hilfe und eventuell ein Bild von einem eingebauten gewindefahrwerk im 500.

Ich danke euch im voraus
Gruß vincenzo

Cooper S

Abarth-Profi

  • »Cooper S« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 434

Dabei seit: 1. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 2315

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Februar 2011, 20:28

RE: Einbau geeindefahrwerk 500

Hallo, der Link (Hilfe bei H+R Gewindefahrwerk) sollte alle deine Fragen beantworten.

Ich hab dir schon Mal das Bild das du suchst angehängt.

Das Bild wurde von Hardcorett eingestellt
»Cooper S« hat folgendes Bild angehängt:
  • kw gewinde.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cooper S« (28. Februar 2011, 20:32)


Vincenzo500

Abarth-Fan

  • »Vincenzo500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: ulm

Aktivitätspunkte: 430

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Februar 2011, 21:36

RE: Einbau geeindefahrwerk 500

vielen dank cooper s,

bei mir ist es auch so drin wie auf dem bild.

aber irgendwas stimmt nicht der ist hinten viel zu hart der springt hinten auf und federt nicht schön rein wie vorne.

ich weis nicht an was es liegt am fahrwerk ??
eine idee vieleicht.

mein bedenken ist der federwegbegrenzer ist vieleicht zu groß sollte man vieleicht etwas verkürzen was meinst du ??

danke gruß vincenzo

Cooper S

Abarth-Profi

  • »Cooper S« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 434

Dabei seit: 1. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 2315

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. März 2011, 19:36

RE: Einbau geeindefahrwerk 500

Hallo vincenzo schau Mal unter dein Auto, wenn du an der HA mit der Max. Tieferlegung fährst hast du wahrscheinlich gerade so 2 cm Restfederweg bis zum Aufschlaggummi.
Falls das der Fall ist sollte deine bockige HA erklärt sein.
Entweder höher schrauben oder evtl. Anschlaggummis kürzen. Würd ich aber nicht unbedingt empfehlen. Falls du die Gummis kürzt solltest du vorher den Max möglichen Einfederweg der Stoßdämpfer prüfen und vor allem die Freigängigkeit deiner Räder im Radhaus.Erst messen dann schneiden. Ist nur ein Vorschlag!!
Sonst fällt mir dazu nichts weiter ein.
Was hast du für ein Gewinde-FW eingebaut?
Gruß Cooper s

Vincenzo500

Abarth-Fan

  • »Vincenzo500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: ulm

Aktivitätspunkte: 430

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. März 2011, 22:01

RE: Einbau geeindefahrwerk 500

hallo cooper s

danke für dein vorschlag hab ich mir auch schon überlegt den begrenzer zu kürzen.

ich hab das vmaxx gewindefahrwerk drin.

gruss vincenzo

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!