roumen92

Mitglied

Beiträge: 2

Dabei seit: 23. April 2019

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

501

Dienstag, 23. April 2019, 20:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Vielen Dank! Ist die Ragazzon den empfehlenswert? So im Vergleich zu einer G-tech GT550-ST 100 als Beispiel?

Mein Abarth 595:


inyafaze

Abarth-Fahrer

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 176

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 915

M E
-

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

502

Dienstag, 23. April 2019, 20:22

Ich hab den Vergleich nicht. Kann nur sagen, dass ich soweit zufrieden bin mit Passform und Verarbeitungsqualität. Hab die Komplettanlage drauf.

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, novitec swv, ragazzon komplett, BMC ota, Forge intake Schlauch, KW v1,


Compet-Benny

Abarth-Fahrer

  • »Compet-Benny« ist männlich

Beiträge: 123

Dabei seit: 23. Mai 2017

Aktivitätspunkte: 625

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

503

Mittwoch, 24. April 2019, 00:05

@roumen92
Nicht ganz gleich aber ähnlich und auch "cooler" als die Monza wäre die California von G-Tech.

Edit: so sieht das dann aus https://youtu.be/HPPUfPNR7rM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Compet-Benny« (24. April 2019, 10:07)

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione: Vollaustattung - Modena Gelb - Bilstein B14 - Pogea Racing Monsterexhaust + 200cpi HJS Hochleistungskatsubtrat - Pogea Racing Orbi 5.4 mit Michelin Pilot Sport 4S - 695 Biposto Ansaugung mit Forge Ansaugschlauch - G-Tech Ladeluftkühler Typ Evo 240 - Bonalume SUV variabel - Hitzeschutz von PTP - Turboblanket von Forge - CAE Ultra Shifter - DNA Zugstreben und Heckstrebe - viel Carbon und sehr viel Liebe ins Detail


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!