Autohaus Renck-Weindel KG

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 338

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6865

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

21

Montag, 16. Februar 2015, 00:23

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

8| Märchen! :rotfl: Also, wirklich...
Wie im verlinkten Wiki eindrucksvoll nachzulesen steht, künden Märchen von wundersamen Begegnungen und sind im Gegensatz zur Sage & Legende dabei auch noch frei erfunden ?(
Dahin würde ich den Verkauf eines Auto seitens des Händlers an den Kunden mittels Kaufvertrag definitiv nicht zuordnen :ungeduldig:

@AbartFanAC:
:rotwerd: Das ist so nicht ganz korrekt... der Kaufvertrag ist rechtskräftig, wurde lediglich noch nicht erfüllt :ungeduldig: (Näheres dazu z.B. im Wiki: Kaufvertrag (Deutschland) , sollte so oder so ähnlich EU-weit gelten...)
Wenn Zecke also storniert (sein gutes Recht!), muss er dem Händler wenn/dann entstandenen Schaden ersetzen. :abgelehnt:

@Alexm: Hey!
Die Fahrzeuge werden mit 135 PS an den Händler geliefert, die Umrüstung auf 160PS wird dann anschließend tatsächlich in seiner Werkstatt vorgenommen.
Ich empfand den Testwagen-Unterschied zwischen 135 PS und 160 PS zwar dezent spürbar, aber unaufregend - man kommt etwas schneller auf Vmax, diese ist dazu noch leicht höher.
Mit der Umrüstung von 135 auf 160 PS sind diese allerdings sofort da, schrittweises Freischalten von Leistung klingt für mich etwas hanebüchen...
... genauso wie das Drosseln von sportiven Vorführfahrzeugen - ziemlicher Kindergarten.

In Holland wirst du schätzungsweise eher weniger Nutzen vom hauseigenen Abarth-Tuning auf 160PS haben, da der Unterschiede bis 130km/h kaum spürbar sein wird.
Für den anteiligen Aufpreis bekommst du bei den hier ansässigen Tunern interessantere Pakete für besseren An- und Durchzug - sofern du diese in Holland freigetragen bekommst.

Viel Spaß bei der Suche,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AbarthFanAc (16.02.2015)

alexm

Mitgliedschaft beendet

22

Montag, 16. Februar 2015, 14:52

Ich werde wohl eher mal sehen, einen 2015er 135er zu fahren. Der Elaborabile ist hier wirklich recht günstig.

Zecke

Abarth-Fan

  • »Zecke« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 22. Dezember 2014

Wohnort: Hof/Saale

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

23

Montag, 16. Februar 2015, 17:56

Na prima, dann bekomme ich quasi einen der letzten mit 160 PS...... ;( . Entäuscht bin ich erst, wenn der nicht teurer wie meiner wird.
Die für mich interessanten hohen Drehmontwerte ab 280 Nm aufwärts hat der dann eh nicht. Selbst der Biposto bringt es nur auf 250 NM.

Zecke?Ich würde mich wie Du auch erst ärgern,wenn der Preis derselbe wäre,wie bei unseren 160PS-Maschinen.Aber wenn,wie Du schreibst,selbst der Biposto mit 190PS nur ein Drehmoment von 250NM hat,dann sind wir davon auch nicht soweit entfernt,mit unseren 160PS-Autos,denn wir kommen immerhin auf 230NM..
PS:Wieso stornierst Du Deine Bestellung denn nicht Zecke?Der Kaufvertrag ist ja erst dann Rechtskräftig,wenn auch der Lieferant geliefert hat.Da Du ja noch wartest,müssteste ja noch Problemlos stornieren können,oder?.. :)


Hallo AbarthfanAc,
stornieren geht in der Tat nicht, habe ich auch nicht vor. Ich hätte es nur vom Händler nett gefunden mich darauf hinzuweisen. Was solls gibt schlimmeres und für die 1000 Euro Aufpreis kann man auch nachträglich noch was an der Leistung drehen. Ich vermute eh das es da ein Update für die 160 PS Versionen geben wird. Ist ja eine schöne zusätzliche Einnahmequelle für den Konzern.... :D

@speedy123
WOW......bin echt schwer beeindruckt.....bist Du immer so nett, oder hattest nur einen guten Tag... :beifall: :beifall: :beifall:

Mein Abarth 595: A 595 Comp., Dodge "Super Bee" 1970, Audi A4 3.0 V6 TDI Quattro 2016....wer weiß was noch so demnächst kommt...


tho

Mitglied

Beiträge: 34

Dabei seit: 26. November 2013

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 17. Februar 2015, 09:25

Die Fahrzeuge werden mit 135 PS an den Händler geliefert, die Umrüstung auf 160PS wird dann anschließend tatsächlich in seiner Werkstatt vorgenommen.
Das stimmt meines Wissens aber auch nicht mehr, war zu essesse-Zeiten so, der 595er kommt lt. meinem Händler mit 160 PS wie auch mit entsprechendem Fahrwerk etc so aus der Fabrik - jedenfalls mein Kenntnisstand

Mein Auto:


Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 17. Februar 2015, 10:23

@tho
ja das stimmt so, meines Wissens nach!!!
ich bin mir nicht mal sicher ob die A500 essesse damals nicht sogar ab Werk aus so kamen..
Beim GPA essesse ist es 100% so gewesen das die den beim Händler aufgerüstet haben zum essesse.
jedoch gab es eine Zeit in der der Supersport GPA von Werk aus mit den 179 PS geliefert wurde.
Ist schwierig da genau durchzublicken.

alexm

Mitgliedschaft beendet

26

Dienstag, 17. Februar 2015, 10:38

Dachte ich auch. Aber der Competizione hatte sogar 135PS in den Papieren stehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy123 (18.02.2015)

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 435

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 17. Februar 2015, 14:37

Die 595er Modelle werden von Werk an mit 160 PS ausgeliefert :party:

Das Einzigste was der Händler noch nachmontiert, sind die Alupedale, Schaltknauf und Einstiegsleisten, je nach Modell ( Turismo oder Competizione ) :pfeifen:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy123 (18.02.2015)

tho

Mitglied

Beiträge: 34

Dabei seit: 26. November 2013

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 17. Februar 2015, 16:36

Die 595er Modelle werden von Werk an mit 160 PS ausgeliefert :party:

Das Einzigste was der Händler noch nachmontiert, sind die Alupedale, Schaltknauf und Einstiegsleisten, je nach Modell ( Turismo oder Competizione ) :pfeifen:

... den Tankdeckel nicht zu vergessen - wird aber auch nicht so viel Leistung bringen, wenns vergessen wird .... ;)

Im Ernst, wo ist das Problem - untenrum hat der 595er für ein nominal 160 PS Auto aufgrund seines relativ geringen Gewichtes überdurchschnittlich viel Kraft, jeder der vergleichbare oder gar schnellere Autos hat / kennt / erfahren hat, wird das bestätigen können genauso, dass er aufgrund seines geringen Hubraums obenrum sprich bei AB-tempo halt überschaubar durchzugsstark ist - und apropos fahren, was dir da widerfahren ist, keine Ahnung, auch sehr müßig darüber zu diskutieren - ab zu einem anderen Händler, testen, Schlüsse ziehen und fertig - am besten in DE, vielleicht ist ja in Holland standardmäßig nen Wohnwagen hinten dran, das würde einiges erklären ....

Mein Auto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy123 (18.02.2015)

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 435

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 17. Februar 2015, 17:35

Genau, den Öleinfülldeckel habe ich auch vergessen :P
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy123 (18.02.2015)

speedy123

Abarth-Profi

Beiträge: 678

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 18. Februar 2015, 08:29

Lt . Post Nr.41 hat das gefahrene Auto 135Ps in den Papieren stehen und ist lt. Post Nr. 1 nicht deutlich schneller als ein ander mit 135 PS. Woran kann das wohl liegen?
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.



alexm

Mitgliedschaft beendet

31

Mittwoch, 18. Februar 2015, 09:26

Lt . Post Nr.41 hat das gefahrene Auto 135Ps in den Papieren stehen und ist lt. Post Nr. 1 nicht deutlich schneller als ein ander mit 135 PS. Woran kann das wohl liegen?
Gehen wir auf diese beiden Aussage zurück, so bleibt für mich nur ein Schluss: Der Händler betrügt schlichtweg mit dem 595 competizione.

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 18. Februar 2015, 16:24

Bleibt bitte beim Thema. Ich habe 19 Beiträge die nichts mit dem Thema zu haben in die Out-Takes verschoben.


Titel geändert, da er nicht mehr so wirklich zum Thema gepasst hat.
@alexm: Wenn er dir nicht gefällt, kannst du mir auch gerne einen andern Vorschlag schicken.


Gruß Apollo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Apollo« (18. Februar 2015, 16:38)

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


AbarthFanAc

Abarth-Fahrer

  • »AbarthFanAc« ist männlich

Beiträge: 102

Dabei seit: 26. Dezember 2014

Wohnort: Herzogenrath/NRW

Aktivitätspunkte: 525

A C
-
A A 5 9 5

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 18. Februar 2015, 17:05

Na prima, dann bekomme ich quasi einen der letzten mit 160 PS...... ;( . Entäuscht bin ich erst, wenn der nicht teurer wie meiner wird.
Die für mich interessanten hohen Drehmontwerte ab 280 Nm aufwärts hat der dann eh nicht. Selbst der Biposto bringt es nur auf 250 NM.

Zecke?Ich würde mich wie Du auch erst ärgern,wenn der Preis derselbe wäre,wie bei unseren 160PS-Maschinen.Aber wenn,wie Du schreibst,selbst der Biposto mit 190PS nur ein Drehmoment von 250NM hat,dann sind wir davon auch nicht soweit entfernt,mit unseren 160PS-Autos,denn wir kommen immerhin auf 230NM..
PS:Wieso stornierst Du Deine Bestellung denn nicht Zecke?Der Kaufvertrag ist ja erst dann Rechtskräftig,wenn auch der Lieferant geliefert hat.Da Du ja noch wartest,müssteste ja noch Problemlos stornieren können,oder?.. :)


Hallo AbarthfanAc,
stornieren geht in der Tat nicht, habe ich auch nicht vor. Ich hätte es nur vom Händler nett gefunden mich darauf hinzuweisen. Was solls gibt schlimmeres und für die 1000 Euro Aufpreis kann man auch nachträglich noch was an der Leistung drehen. Ich vermute eh das es da ein Update für die 160 PS Versionen geben wird. Ist ja eine schöne zusätzliche Einnahmequelle für den Konzern.... :D

@speedy123
WOW......bin echt schwer beeindruckt.....bist Du immer so nett, oder hattest nur einen guten Tag... :beifall: :beifall: :beifall:

Zecke?Wenn Abarth an Zusatzeinnahmen interessiert ist,und Sympatie-Punkte sammeln möchte,dann fänd ich das auch genial,wenn die für Competizione-Käufer,die halt die 160PS haben,ein faires Upgrade anbieten würden.Wenn das ein fairer Preis würde,von um die 1000Euro,für die 20mehr PS,wäre ich dabei.Der Riesenvorteil dabei liegt ja auf der Hand.Da selbst ich ja noch fast 2Jahre Garantie habe,wäre as echt Nice,wenn da seitens Abarth ein Angebot käme,denn das um/aufrüsten wäre dann Werksseitig,und unsere Garantieansprüche wüden ganz normal weiterlaufen..:D ;) :)
Wer bremst verliert ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AbarthFanAc« (18. Februar 2015, 17:15)

Mein Abarth 595: Abarth595 Competizione(160PS) in der Skorpion-Black Metallic-Lackierung


speedy123

Abarth-Profi

Beiträge: 678

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 18. Februar 2015, 19:04

Dem Haendler Betrug vorzuwerfen - dieses sog. Betruegen ergibt fuer den Haendler gar keinen Sinn. Wozu denn?

Und wer 2 x mit 135PS faehrt und das sogar selbst feststellt - warum ist dann der nicht vorhandene Unterschied eine Enttaeuschung.

Seltsamsterweise hat bisher hier im Forum noch keiner ueber den mangelnden Unterschied berichtet und gepostet.

ERGO: Die richtige Ueberschrift sollte evtl. so lauten: Wer keine 160PS faehrt erlebt den Unterschied zu 135PS nicht wirklich.
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.


alexm

Mitgliedschaft beendet

35

Mittwoch, 18. Februar 2015, 19:58

Du willst es nicht kapieren, oder?

Ich hatte geschrieben: Ein 500 mit 135PS ist durchzugsstärker als ein 595 Competizione mit (laut Händler) 135PS in den Papieren und (laut Händler) auf 160PS getunt. Und das "Märchen" von der Drosselung in der Einfahrphase habe ich nicht auf den Tisch gebracht, sondern hat mir der Verkäufer erzählt.

Hör endlich auf, mir Märchen zu unterstellen. Ich kann nichts dafür, dass die Marke Abarth so dramatisch amateuristisch auftritt.


Amen

Abarthologe

Mitgliedschaft beendet

36

Mittwoch, 18. Februar 2015, 20:09

Absolut richtig! Dem Kunden gegenüber als Amateur... Keine Ahnung woher und aus welcher Erfahrung du aus beurteilst speedy. (Würde mich zwar intressieren) Aber das kann ich so bestätigen. Aus reiner Käufer/Mechaniker Sicht ohne miene Marke zu verteidigen... Bei uns hängen so viele tolle lustige Abarth Schilder... der Verkaufsraum ist voll von den Dingern.... Aber!!! Genau das Verhalten hätte traurigerweise bei uns sein können... Und bin da nicht stolz drauf...
Seien wir mal ehrlich... die umsatzzahlen und das gesamte package haut grade voll auf Jeep und insbesondere renegade... die Provision is ja auch intressanter...

Und ich muss es wieder hintendran hängen.... auch unsere Abarth Vorführer fahren mit Leistungsbegrenzug via witech... obs dir passt oder es auch falsch ist... es ist so... nicht meine Entscheidung...

speedy123

Abarth-Profi

Beiträge: 678

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 18. Februar 2015, 20:17

Ggf. ist es hilfreich fuer dich, wenn du dir deinen 1. Beitrag in diesem Tread mehrmals vorlesen laesst. Dann steigen die Chancen, dass du selbst begreifst, was du selbst schreibst.

nachdenken kann auch helfen, wenn der 135PS moeglicherweise vom Kunden getunt sein koennte und der angebliche 160pS nur 135pS hat'-genau das schreibst du.

Also - viel Glueck!!!
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.


speedy123

Abarth-Profi

Beiträge: 678

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 18. Februar 2015, 20:39

Abarthologisch schreibst //pralst du damit, dass sogar G-tech zum Probefahren bereit steht und jetzt sind die Abarth gedrosselt.

Geht's noch?
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 669

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8675

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 18. Februar 2015, 22:12

Ich kann nicht mehr folgen 8|

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy123 (18.02.2015)

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 297

Aktivitätspunkte: 11715

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 18. Februar 2015, 22:29

So Männers, bin schon den GPA mit 155PS, den Evo mit 163PS später dann mit 180PS esseesse und den Supersport mit 180PS gefahren.

Warum?

Weil ich mir die Autos jedesmal NEU beim Hänlder gekauft habe....

Und der Unterschied zwischen 155 und 180 PS ist spürbar, aber der zwischen 163 und 180PS ist wie TOM schon geschrieben hat, im Alltagsbetrieb , völlig zu vernachlässigen...

Das sind zwar alles Puntos und keine 500er aber ich denke mal behaupten zu dürfen das der Unterschied von 135 zu 160 PS auch nicht wirklich spektakulär oder aufregend ist, wenn die Originalsoftware von ABARTH ergo FIAT ist und ohne jegliche Prüfstandsabstimmung "draufgeklatscht" wurde!

Also immer locker bleiben...

Mein Abarth 595: Competizione


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!