Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4155

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 31. Januar 2016, 12:41

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

der ladedruck ist definitiv höher im winter bei gleicher einstellung als im sommer
Das entspricht dann genau entgegen der Logik! ;)

Bei niedrigeren IAT (IntakeAirTemperature) Werten ist die Luft dichter wie bei hohen IAT Werten, weswegen der Ladedruck niedriger ausfallen kann, um die selbe Menge an Sauerstoff in den Zylinder zu pressen, da bei gleichem Volumen eine größere Masse an Sauerstoff enthalten ist.


tu bitte lesen!

im winter mehr ladedruck
im sommer weniger ladedruck

elektronisches ladedruckregelventil steuert den wert den es vom steuergerät bekommt, sprich im winter muss der lader weniger schaufeln

stellt man den lader auf 1 bar bei 10°C ein und hat jetzt 20°C aussentemp hat man weniger ld bei 0°C hast dann mehr
hast ein elektronisches ldrv dann hast immer 1 bar

Mein Auto: Giulietta QV 340PS 470nm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (31.01.2016)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 728

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8695

* *
-

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 31. Januar 2016, 13:45

Ich hatte tatsächlich überlesen, dass du die Ladedruckregelung ins Spiel gebracht. Mein Fehler.


Edit: Weil das Thema per PM noch einmal aufkam ganz kurz der Erklärungsversuch:
Mr. Guru hat natürlich Recht, ohne Ladedruckregelung ist der Ladedruck aufgrund des Volumens der Luft bei geringerer Temperatur höher. Durch die Ladedruckregelung aber wird der Ladedruck über ein Ventil gesteuert. Im Falle der elektrischen Regelung geschieht die Steuerung über ein Ventil, welches schließt, wenn der Ladedruck unter dem Sollwert liegt und es öffnet, wenn er darüber liegt. So kann stehts der optimale Ladedruck gewählt werden.

Und nun meine Vermutung: Dass Steuergerät des TJet Motors hat bzgl. Ladedruck abhängig von der IAT (IntakeAirTemperature) entsprechend unterschiedliche Sollwerte hinterlegt. Einfach vor dem Hintergrund, dass eben kühlere Luft dichter ist und dementsprechend bei gleichem Volumen mehr Sauerstoff enthält. Das Steuergerät "weiß" somit, dass es nicht soviel Ladedruck benötigt, um die benötigte Menge Sauerstoff in die Brennkammer zu bekommen. Dementsprechend fährt es im Winter nicht so viel Ladedruck, wie hier manch einer schon beobachtet hat!
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (31. Januar 2016, 17:45)

Mein Abarth 595: Für die Rennstrecke und nicht für die Eisdiele gebaut!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animalpower1990 (02.02.2016)

toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich

Beiträge: 1 020

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Kreis Nürtingen

Aktivitätspunkte: 5275

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 31. Januar 2016, 19:40

Hallo miteinander,

ob dies ist / war was sich der
Thema ersteller 2166Koeln zu hoffen dachte... seine 0,8 Bar Ladedruck
das ganze ist ja in eine Sommer / Winter... Ori / gechippte Software
mehr oder weniger Ladedruck Diskussion.... ?(

Er selbst schreibt ja nichts mehr, aber es scheint auch dass Er nicht der einzige ist
mit den 0,8 Bar... ob nun sein Problem gelöst ist :?:

Mein Abarth 595: mit Competizione Fahrwerk unterwegs


quillo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 143

Dabei seit: 9. April 2016

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 780

--- R E
-
L C

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

64

Samstag, 23. April 2016, 18:10

Gibt es eigentlich eine verlässliche Aussagen, bei welcher Leistungsstufe der Ladedruck wie stark ist?
Kann es sein, dass die volle Leistung erst nach ein paar Hundert KM anliegt?
Unser 595er mit 140 PS ist aus Januar 16 und bringt - Sportmodus hin oder her - nicht mehr als 0,8 Bar auf der Uhr.
Ich greife das Thema nochmals auf. War heute auf der Bahn mit meinem und hab mal schön vernünftig beschleunigt und habe im sportmodus auch nur einen Ladedruck von ~ 0,8 bar, er ging auch beim weiter beschleunigen nicht weiter hoch .
Ist da was faul oder ist das normal?
work hard - play hard

Mein Abarth 595C: Custom, Rosso sfrontato, Verdeck Titan, 140 PS , Bj 02.2016, Schaltgetriebe, 17" Competizione Felgen, Bilstein B14 Gewindefahrwerk


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 728

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8695

* *
-

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

65

Samstag, 23. April 2016, 18:45

Ich meine mit 140PS hatte mein Custom kurz bis zu einem Bar Ladedruck, ehe dieser auf 0,8 Bar herunter ging. Mit nun Anhebung auf 160PS geht er unter Volllast auf bis zu 1,2 Bar, ehe er auf einen Bar herunter geht.

Angaben aber aus eigener Einschätzung.
race. don't play.

Mein Abarth 595: Für die Rennstrecke und nicht für die Eisdiele gebaut!


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 890

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9455

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

66

Samstag, 23. April 2016, 19:08

Ich denke das wird im normalen Bereich sein ohne Optimierung, keine Panik.

Mit Lucas Stufe 2 und den dafür empfohlenen Modifikationen LLK und 200 Zeller ergibt sich folgendes bei meinem Euro 5:

https://vimeo.com/163934391

Hier ist noch anzumerken das der Haltedruck mit zunehmender Zeit auf dem Gas natürlich wieder fällt, auf 1.2 und 1 bar, später auch bis auf 0.8 bar.
Guter Bauteileschutz;-)
Dazu sind die Werte mit LLK auch etwas niedriger und die Anzeige nach meinen Empfinden etwas genauer als die serienmäßige wie es scheint...

https://vimeo.com/163934745

Das Ganze hängt natürlich trotzdem an Temperatur und Betriebsmodus und diversen elektronischen Parametern, da
kann man nie so genau vergleichen zwischen den Fahrzeugen.

Aber ich denke schon das da am Fahrzeug des Fragenden alles in Ordnung ist, der Beschreibung nach...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


quillo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 143

Dabei seit: 9. April 2016

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 780

--- R E
-
L C

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

67

Samstag, 23. April 2016, 19:15

Bin ich damit gemeint?
Weiß nicht ob ich damit zum Händler fahren soll?
work hard - play hard

Mein Abarth 595C: Custom, Rosso sfrontato, Verdeck Titan, 140 PS , Bj 02.2016, Schaltgetriebe, 17" Competizione Felgen, Bilstein B14 Gewindefahrwerk


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

68

Samstag, 23. April 2016, 19:23

Ja quillo, du bist gemeint.
Wenn du dir nicht sicher bist, befrage deinen Händler.
Schaden kann es ja nicht.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quillo (23.04.2016)

quillo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 143

Dabei seit: 9. April 2016

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 780

--- R E
-
L C

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

69

Samstag, 23. April 2016, 19:28

Also wie gesagt , der LD ist nicht an 1 bar herangekommen .
Habe nur Angst, dass mein Händler nicht kompetent genug dafür ist.
Meint ihr wenn ich einen der Tuner hier im Forum anschreibe, dass die davon mehr Ahnung haben ?
Die haben ja ständig damit zutun .
work hard - play hard

Mein Abarth 595C: Custom, Rosso sfrontato, Verdeck Titan, 140 PS , Bj 02.2016, Schaltgetriebe, 17" Competizione Felgen, Bilstein B14 Gewindefahrwerk


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

70

Samstag, 23. April 2016, 19:30

Bin ich damit gemeint?
Weiß nicht ob ich damit zum Händler fahren soll?
Sollen wir jetzt für dich entscheiden ob du damit zum Händler fährst oder nicht ?

Falls es dich beruhigt.... ich entscheide für dich!
sofort zum Händler,er soll alles checken!!
Keinen Meter mehr damit fahren

Da könnte so einiges im Argen sein oder auch nicht !
Oder es ist alles in Ordnung oder auch nicht...

Wenn er "vernünftig" zieht kann einem die ladedruck Anzeige doch egal sein !

...Nachtrag! Ja dein Händler ist damit dev. Überfordert !
Und ja schreib noch am besten Lieber die Tuner mit deinem "Problem" an!
Die haben nämlich überhaupt nichts zu tun und warten nur auf solche Fragen!
Sie müssen ja schließlich nichts verdienen und beantworten solche Fragen in äußerster Priorität

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (24.04.2016)


quillo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 143

Dabei seit: 9. April 2016

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 780

--- R E
-
L C

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

71

Samstag, 23. April 2016, 19:38

Sorry, dass ich jemanden damit nerve.
Du scheinst ja doch sehr genervt davon zu sein,dass man in einen Forum nach antworten Gleichgesinnter sucht.

Ich wollte nur einen Rat haben, von jemandem der damit schon Erfahrungen gesammelt hat.
Außerdem kann ich ja nicht beurteilen ob er vernünftig zieht oder nicht, da ich ja keinen Vergleich habe.
Beschleunigung ist schon gut.
Werde Montag den Händler kontaktieren und mal sehen was dabei rauskommt.
work hard - play hard

Mein Abarth 595C: Custom, Rosso sfrontato, Verdeck Titan, 140 PS , Bj 02.2016, Schaltgetriebe, 17" Competizione Felgen, Bilstein B14 Gewindefahrwerk


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 890

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9455

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

72

Samstag, 23. April 2016, 20:00

Spar es dir deine Werte scheinen plausibel und völlig in Ordnung für Serie...
Machst dich lächerlich beim Händler...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

73

Samstag, 23. April 2016, 20:04

Und wie sollen wir beurteilen ob dein Händler fähig ist oder nicht ?
Wie sollen wir beurteilen ob der Wagen normal zieht ?
Wie sollen wir beurteilen was genau bei dir evtl. kaputt ist ?

Wir wissen nicht wie du beschleunigt hast...
Aus "Drehzahlkeller" oder eher ausm "mittleren Bereich"

Wir wissen nicht wie alt dein Wagen ist oder gelaufen!
Um zu sagen wo gewisse Probleme ab nem gewissen Alter auftauchen...

Euro 5 oder Euro 6?

Ist der ladedruckverlauf der Euro 5 wirklich identisch mit den von Euro 6 ?

Glaskugel und so

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (24.04.2016)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

74

Samstag, 23. April 2016, 20:08

@ Ringo Star:

Das hilft nicht weiter.
Wenn du nicht helfen willst, oder die Frage dich nicht anspricht, brauchst du doch nicht antworten.

Da quillo seinen Abarth gerade kennen lernt, finde ich seine Frage berechtigt.
Die Bedienungsanleitung sagt, dass die LD-Anzeige nie über 1 bis 1,2 Bar geht. Auch nicht bei sportlicher Fahrweise.
Wenn quillo nur auf 0,8 Bar kommt, kann ich seine Verunsicherung nachvollziehen.
Dementsprechend wären Vergleichswerte von anderen 140 PS'lern hilfreich.

Wir wollen doch hier im Forum einander unterstützen und niemanden mit seinen Fragen alleine lassen, denke ich.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quillo (23.04.2016), Yoshi (23.04.2016), brera939 (23.04.2016), Animalpower1990 (23.04.2016)

quillo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 143

Dabei seit: 9. April 2016

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 780

--- R E
-
L C

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

75

Samstag, 23. April 2016, 20:15

@tom-595c

Erstmal bedanke ich mich für deinen Beistand und deine Rücksichtnahme.
Also ich werde es erstmal noch eine zeit lang beobachten - habe ja noch n paar Tage Garantie;)
Kann auch sein, dass ich nicht ganz genau abgelesen habe.
Also von der Leistung her , zieht er richtig gut. Bloß habe ich ja keine Referenz, deshalb ist ein Vergleich schwierig.


Und recht hast du auch, das ist ein Forum um sich einander zu helfen und Erfahrungen auszutauschen.
work hard - play hard

Mein Abarth 595C: Custom, Rosso sfrontato, Verdeck Titan, 140 PS , Bj 02.2016, Schaltgetriebe, 17" Competizione Felgen, Bilstein B14 Gewindefahrwerk


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 728

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8695

* *
-

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

76

Samstag, 23. April 2016, 20:16

Leute ist doch gut, Quillo hat eine Frage gestellt und man kann die Sache gemeinsam angehen.

Wenn du im Schiebebetrieb bist, also angenommen ohne Gas am Ortsausgang und dann im Sportmodus das Gas voll betätigst, wie verhält sich dann der Ladedruck?
race. don't play.

Mein Abarth 595: Für die Rennstrecke und nicht für die Eisdiele gebaut!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quillo (23.04.2016)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

77

Samstag, 23. April 2016, 20:18

Hallo quillo,

dafür ist so ein Forum doch da.
Es wird sich ganz bestimmt noch der ein oder andere 140 PS-Fahrer melden.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quillo (23.04.2016)

quillo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 143

Dabei seit: 9. April 2016

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 780

--- R E
-
L C

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

78

Samstag, 23. April 2016, 20:43

@tom 595c
Super danke dir.
Da in ich mal gespannt auf die Resonanz.

@ Yoshi

Da ich das Auto ja nicht allzu oft in den Händen habe :(, muss ich es mal die Tage mal ausprobieren , sobald ich die Schlüssel ergattern kann, dann Feedback geben.
work hard - play hard

Mein Abarth 595C: Custom, Rosso sfrontato, Verdeck Titan, 140 PS , Bj 02.2016, Schaltgetriebe, 17" Competizione Felgen, Bilstein B14 Gewindefahrwerk


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 890

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9455

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

79

Samstag, 23. April 2016, 20:53

Höchsten Ladedruck und Oberboost hast du in den Gängen 3-5 ab circa 3000 Umdrehungen beim vollen beschleunigen aus dem Schiebebetrieb.
Und auf Sport prüfen...




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

80

Samstag, 23. April 2016, 20:54

Woher soll ich wissen das er sein Fahrzeug gerade kennen lernt ?
Soll ich von einem Antwort suchendem erst jeden Beitrag lesen,um zu wissen das er von dem Fahrzeug null Ahnung hat?
Gewisse vorarbeit kann man wohl von jedem noob erwarten...
Und damit sind einige Eckdaten wie Laufleistung und co gemeint...Vorallem weil es nun mal inzwischen Unterschiede bei den Euro 6 zu Euro 5 gibt!
Auch gibt es Unterschiede zwischen den Euro5 135 pslern und den 140 ps mit dem MTA Getriebe
Jetzt haben alle Euro6 Modelle 140 Ps egal ob handschalter oder mta
Wie ist da der Drehmoment/ladedruckverlauf ?


Auch hatte er keine Probleme.
erst als er hier gelesen hat das der Ladedruck um die 1 bar sein soll....dann hatte er vermutlich ein Problem!,
Man kann leider nich pauschalisieren das wenn man Vollgas gibt der ladedruck die ca.1 bar erreicht...da hängen paar Faktoren zusammen
Wie können wir also dabei helfen außer aus der Glaskugel zulesen,ihm alles aus der Nase ziehen und Vermutungen anzustellen ?
Das bringt ihn nämlich nicht weiter außer er wird noch mehr verwirrt !


Also muss er in erster Linie zum "Fachmann" .....dem er aber wieso auch immer nicht vertraut!
Wieder so nen Glaskugel Ding

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (24.04.2016)

Verwendete Tags

HILFE, keine Leistung

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!