Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 643

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3270

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 29. August 2021, 12:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!


....

@Revilo

Der RCZ Lader passt nicht und stellt keine Option dar. TS ist generell am kleinen 1.4er keine nenneswerte Verbesserung.

Grüße

GTdriver



Dass der RCZ Lader nicht PNP passt ist mir schon klar und hab ich auch nicht behauptet, würde wenn auch auf ein Hybridteil hinaus laufen.
Und du musst mir die pauschale Aussage erklären, warum Twinscroll an einem 1,4l Motor nichts bringen soll? Also generell den Zusammenhang zwischen Hubraum und der Effizienz einer Twinscroll-Turbine? Ich bin übrigens den RCZ schon gefahren und der spricht deutlich besser an, wird nicht nur an den 0,2l zusätzlichem Hubraum liegen.

@Ricky

Mir geht es gar nicht so um den reinen statisch zu messenden Drehmomentwert, sondern um die Ansprechzeit. Da kann man sicher auch etwas mit Kalibrationsoptimierung der Motorsteuerung machen, aber ne Physik gibt es halt auch noch. Und die sagt, der Lader kann nur Druck machen, wenn er auf Drehzahl ist...
Eine Möglichkeit wäre noch Grundladedruck fahren, aber das gibt die SW soweit ich weiss nicht her.
Grüße
Oli

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Revilo« (29. August 2021, 12:10)

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manix (29.08.2021)

Nico_dog

Abarth-Fahrer

  • »Nico_dog« ist männlich

Beiträge: 169

Dabei seit: 18. April 2013

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 29. August 2021, 23:14

Also kann man sich doch einen anderen Krümmer schenken es sei denn ich baue auf einen größeren Lader um,habe ich sowieso nicht verstanden warum man das für den IHI Lader machen will.

Würde er auf Garrett umbauen ok verstehe ich nicht ganz der Aufwand und das Geld für paar PS oder verstehe ich da was falsch?
Oli mehr Drehmoment untenrum Chiptuning.



Ich möchte meinen IHI Lader wegen seinem eigenen "Charakter" nicht tauschen. :anhimmel:
Außerdem möchte ich nicht so umfangreiche Umbauten machen.
Der Krümmer wäre ja nicht das einzige das ersetzt werden würde. Deshalb habe ich ja nachgefragt welche Erfahrungen ihr habt und welche zu empfehlen sind.
Die Tendenz dürfte aber zu HRE gehen wenn ich mir einen einbauen sollte. :whistling:
Danke für eure Tipps :top:

Mein Abarth 500: BMC Luftfilter,optimierter Luftfilterkasten,FORGE Ansaugschlauch in ROT,AKRAPOVIC Klappenauspuff, RAGGAZON Mittelrohr,G-Tech Hitzeschutzschild, Spurplatten HA 30mm,NEU-F Shortshifter,rote Stahlflex Bremsleitungen,Green Stuff Bremsbeläge vorne und hinten,gelochte Zimmermann Sportbremsscheiben Z-Coat vorne und hinten, 165 PS 305 NM angepaßte Software,G-Tech Ladedruckdose,Asseto-KONI Fahrwerk,G-Tech Federn 20 mm,ZEMCO-Tempomat,MAL in Grigio Campovolograu lackiert,Parksensoren,Alarmanlage, Sabelt Sitze inkl LB Schiene.


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 718

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3625

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

23

Montag, 30. August 2021, 07:49

@Nico_dog welchen Charakter? :huh: Ich sehe nicht einen Vorteil vom IHI

Mein Abarth 500:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (30.08.2021)

JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 575

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

24

Montag, 30. August 2021, 08:30

Also kann man sich doch einen anderen Krümmer schenken es sei denn ich baue auf einen größeren Lader um,habe ich sowieso nicht verstanden warum man das für den IHI Lader machen will.

Würde er auf Garrett umbauen ok verstehe ich nicht ganz der Aufwand und das Geld für paar PS oder verstehe ich da was falsch?
Oli mehr Drehmoment untenrum Chiptuning.
Nein, sehe ich nicht so, denn "Es fand keinerlei Softwareänderung statt nachdem mit Serienkrümmer abgestimmt wurde." Meiner Meinung nach zeigen die Upgradekrümmer erst mit angepasster Software ihr ganzes Potential.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, erleichterter Freilauf von Scara 73, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 643

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3270

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

25

Montag, 30. August 2021, 08:40

@Nico_dog welchen Charakter? :huh: Ich sehe nicht einen Vorteil vom IHI


Spricht besser an. Wobei die Motoren mit dem Lader glaube ich auch nen Ticken höher verdichtet sind.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand


Ricki

Abarth-Schrauber

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 282

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

26

Montag, 30. August 2021, 09:17

Nico das sollte kein Vorwurf sein kannst einen Upgrade IHI Lader drauf machen tauschst den originalen Krümmer gleich gegen einen besseren Krümmer oder eben einen Garrett.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


NewBorn595

Abarth-Schrauber

  • »NewBorn595« ist männlich

Beiträge: 220

Dabei seit: 15. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 1105

M N
-

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. August 2021, 09:36

Man kann sich halt alles schon reden, auch einen IHI. Der IHI verdichtet 9,8:1 wie der GT1446. Allgemein ist das Thema Krümmer bei einem IHI völlig unsinnig. Da wird kein Konzept verfolgt. Was wird bei einem Custom Setup mit einem anderen Krümmer verbessert?
Der Austausch ist teuer und sinnlos. Der Austausch des Krümmers macht erst Sinn bei Leistungen ab ca. 230PS.

Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Reinkohlefaser Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter - Pogea Racing Reinkohlefaser Diffusor Rear OEM Style + Rear Fog Frames - originale Reinkohlefaser Spiegelkappen - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Biposto Titan Öl- und Kühlwasserdeckel - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - DNA Drehmomentstütze - DNA Zugstreben und Heckstrebe - diverse Koshi Kohlefaserteile - original Competizione Hutablage aus Serie 3 - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 718

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3625

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

28

Montag, 30. August 2021, 09:47

@Revilo hab ich ehrlichgesagt nicht so wirklich das Gefühl.
@NewBorn595 die 180PS Varianten haben eine dickere Kopfdichtung.

Mein Abarth 500:


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 664

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

29

Montag, 30. August 2021, 09:59

Die Versionen mit dem IHI Lader sind 9,8:1 verdichtet, die mit dem Garett Lader 9,0:1. Die höhere Verdichtung macht das Turboloch ein bißchen weniger tief.
Zusätzlich spricht der kleinere IHI Lader ein bißchen früher an, der Turboschub setzt also früher ein.

Ein optimierter Krümmer verbessert vor allem das Ansprechverhalten, die Auswirkungen auf die Maximalleistung sind sehr überschaubar.

Wenn man also vom reinen Preis-Leistungsverhältnis (im wörtlichen Sinne) ausgeht, dann macht ein teurer Krümmer in Verbindung mit dem originalen IHI Lader wenig Sinn.
Möchte man das Optimum hinsichtlich Ansprechverhalten, dann schon.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit KW Federn 40-220, -3° Sturz, Höhe 315/320, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nico_dog (30.08.2021)

inyafaze

Abarth-Schrauber

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 302

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 1555

M E
-

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

30

Montag, 30. August 2021, 10:13

Laut offiziellen Angaben haben alle Motoren die selbe Verdichtung von 9,8:1

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, DNA shortshifter, ragazzon komplett, KW v1, HRE Krümmer, custom TD04, Wagner LLK,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (30.08.2021)


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 664

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

31

Montag, 30. August 2021, 11:05

Laut offiziellen Angaben haben alle Motoren die selbe Verdichtung von 9,8:1

Ich weiß nicht auf welche "Offiziellen Angaben" Du Dich berufst und ob Du die Bedienungsanleitung als "offiziell" anerkennst, aber in meiner steht ganz klar 9,8 für die IHI Versionen und 9,0 für die Garett Versionen.
»Der Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • BedAnl_TD_IHI.JPG
  • BedAnl_TD_Garett.JPG
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit KW Federn 40-220, -3° Sturz, Höhe 315/320, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 643

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3270

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

32

Montag, 30. August 2021, 11:07

...

Ein optimierter Krümmer verbessert vor allem das Ansprechverhalten, die Auswirkungen auf die Maximalleistung sind sehr überschaubar.

....


Das ist ja genau das Thema. Die von GT-Driver geposteten Diagramme sind ja schön und gut, aber letztendlich ist das eine quasistatische Messung, die eigentlich nichts über das Ansprechverhalten aussagt.
Wenn man das vergleichen wollte, dann müsste man man bei einer bestimmtem Drehzahl und Pedalwert die Zeit messen die benötigt wird um den vollen Ladedruck aufzubauen nachdem man das Pedal voll durchgedrückt hat.
Zum Beispiel 2300U/min, 20% Pedalwert gleich sagen wir mal 600mbar absolut (-0,4bar), dann mit hohem Gradienten Pedalwert 100% und es wird gemessen wie lange der Motor braucht den vollen Ladedruck von angenommen 2500mbar (+1,5bar) aufzubauen.
Dann wird rauskommen, Krümmer A 0,7 sec, Krümmer B 0,5 Sec, Krümmer C 1,0 sec. Wahrscheinlich wird das dann nicht mit der gemessenen Maximalleistung korrelieren, das ist wieder ein anderes Thema.

Und ich bin den Custom damals auch gefahren, der hing im Alltag einfach besser am Gas. Mag sein, dass der leichter als mein Turismo war, die 16 Zöller hatte und was weiss ich noch mit alles mit reinspielte.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand


inyafaze

Abarth-Schrauber

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 302

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 1555

M E
-

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

33

Montag, 30. August 2021, 11:08

https://www.google.com/url?sa=t&source=w…Adm5HZog5_ETNMr

Aufgrund der höheren Dichtung hat der competizione eine geringere Verdichtung, was mehr Tuning zulässt.

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, DNA shortshifter, ragazzon komplett, KW v1, HRE Krümmer, custom TD04, Wagner LLK,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (30.08.2021)

Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 643

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3270

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

34

Montag, 30. August 2021, 11:11

Dass der Turismo 10,8:1 haben soll bezweifle ich ehrlich gesagt....
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4470

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

35

Montag, 30. August 2021, 11:27

Hallo Nico-dog,

du hast eine PN

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nico_dog (30.08.2021)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

36

Montag, 30. August 2021, 12:14

@Revilo

Das im unteren Bereich bis zu 20nm mehr Drehmoment zur Verfügung stehen fällt Dir auf ? Das Ansprechverhalten wird mit dem Krümmer deutlich besser. Auch ist nicht richtig das ein Krümmer erst ab 230PS Sinn macht. Es geht um Optimierung der Fahreigenschaften. Auch am IHI und Garrett mit Serienleistung lässt sich eine deutliche Verbesserung verzeichnen.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Charly47 (30.08.2021)

Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 643

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3270

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

37

Montag, 30. August 2021, 13:55

@GT driver

Ich denke schon, dass man (oder ich) im unteren Drehzahlbereich 20Nm mehr oder weniger spürt. Aber das ist doch nicht die Frage, es geht darum wie schnell dieses Drehmoment (egal ob es letztendlich 20Nm mehr oder weniger sind) zur Verfügung gestellt werden kann.
Es mag ja auch durchaus sein, dass dies mit dem HRE-Krümmer auch schneller von statten geht, jedoch ist das aus den Leistungsdiagrammen selbst nicht ersichtlich. Punkt. Mehr habe ich nicht behauptet!
Ich habe auch nicht geschrieben, dass ein Krümmer erst ab 230PS Sinn macht. Ich denke auch, dass ein IHI Lader einen Benefit aus einem optimierten Krümmer erzielen kann.
Ja und auch mir geht es letztendlich um die Optimierung der Fahrbarkeit, ich gehöre halt zu dem 1% der Abarthfahrer die einer Mehrleistung einem besseren Ansprechverhalten vorziehen würden. Die 165PS reichen mir grad so.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

38

Montag, 30. August 2021, 14:06

IHI 3.Gang untenraus

Hier mal ein älteres Video.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revilo (31.08.2021)

Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 643

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3270

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

39

Montag, 30. August 2021, 14:26

Ich hab von meinem nur was ich mal vor längerer Zeit im 5. gemacht hab...

https://www.youtube.com/watch?v=9ZQSUrVKHCQ

...muss ich auch mal im 3. Gang ansehen.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 467

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12415

Danksagungen: 712

  • Nachricht senden

40

Montag, 30. August 2021, 14:31

Es ist und bleibt ein 1.4er. Für so extrem untertouriges Fahren sind die nicht gemacht. Egal was Du machst, viel Spaß weiterhin mit dem Abarth :top:
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revilo (30.08.2021), Nico_dog (30.08.2021), Speedy Gonzales (30.08.2021), Tom! (17.11.2021)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!