NickiS1305

Mitglied

Beiträge: 13

Dabei seit: 6. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:55

ESC Fehler Hill Holder Notlauf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mein alter Beitrag wurde irgendwie ins Support Forum verschoben, deswegen sieht ihn wohl niemand dort :D Zufälligerweise nachdem ich nen Untersitzaktivsubwoofer eingebaut hab, bekam ich nach so 15km fahrt nen "ESC" Fehler, Motor kontrollieren, Hill holder funktioniert nicht mehr + Gas Annahme war eingeschränkt, sozusagen im notlaufprogramm :( hab den Fehler bisher immer rausgelöscht und das Auto neugestartet, manchmal ging er schnell weg, manchmal hat's 15minuten gedauert. Hatte den Fehler in den letzten Monaten so 10x meistens beim losfahren, Gas antippen oder auch schon Mal beim berg runterrollen.. kommt halt immer nach 200km dann Mal nach 400km dann vielleicht erst nach 800km..
Hab gestern dann den Stecker vom Subwoofer gezogen und kurz darauf den Fehler gelöscht, war dann weg, aber nachdem ich aufs Gas getipt hab, kam die Fehlermeldung wieder, also kann's ja theoretisch net am sub liegen? Sehr komisch ist das, hab ja alles gelesen, lamba, Stecker vom pedal Sensor (was auch in der Fehlermeldung angezeigt wird), Dreck und vieles mehr.. am besten sollte ich mal den Stecker testen und vielleicht auch alle Leitungen nö. Und danke für die Lektüre, nur komisch, dass die in der Bedienungsanleitung nicht drauf aufmerksam machen und nur Schreiben, dass es reicht wenn man abgreift und ne gute Stelle zb am Gehäuse findet :D
200km volle Pulle Lautstärke geht auch ohne Probleme.

Das ist mein kleiner aktiv Subwoofer:
https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/ts-wx130ea

Was würdet ihr als erstes kontrollieren?

Mein Abarth 595:


inyafaze

Abarth-Schrauber

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 1165

M E
-

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:59

War da nicht mal irgendwas, dass diese Fehler bei kaputter/alter Batterie kamen...
Bilde mir ein hier im Forum was ähnliches gelesen zu haben.

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, novitec swv, ragazzon komplett, orra intake, KW v1, HRE Krümmer, Wagner LLK,


NickiS1305

Mitglied

Beiträge: 13

Dabei seit: 6. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 10:09

Laut meinem Radio wenn's Auto aus ist 14V ca und wenn alles an ist zwischen 12V und 13.5V könnte daran liegen ja, aber wer weiß, wollte mir heut Mal den Stecker vornehmen vom pedal und schauen ob da irgendwas net so schön ist, aber batterie könnte es natürlich auch sein, hatte bisher sonst keine Probleme mit dem Auto außer quietschende bremsen die Krach machen

Mein Abarth 595:


Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 10:10

Das kanm sein

Oder defekter Bremslichtschalter ... hatten fast alle meine moderneren Alfas einmal

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Competizione MTA


NickiS1305

Mitglied

Beiträge: 13

Dabei seit: 6. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Oktober 2018, 10:20

Hat man beim Bremslichtschalter denn auch den Leistungsverlust? Denn die Gas Annahme verringert sich ja drastisch :( wenn's nur das wäre, dann wäre der Fehler ja für nen paar Euronen behoben, ansonsten muss ich mir Mal noch die Batterie von Varta kaufen hmm

Mein Abarth 595:


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 466

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2390

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Oktober 2018, 11:39

Wenn die Zündung an ist aber der Motor nicht läuft sollte die Spannung am niedrigsten sein (12-13V).Beim laufenden Motor dann wieder Tendenz Richtung 14V.
Wenn du das elektronische Gaspedal auslesen kannst und da ein Fehler kommt - könnte doch sein.Der Bremslichtschalter war ja wohl bei einigen im Forum schon ein Problem.
Sind irgendwelche Tuningmassnahmen bei dir durchgeführt?
Und so mal eine Motorangabe inkl. Baujahr und Laufleistung ist auch oft sehr für alle hilfreich ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (19. Oktober 2018, 11:50)

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!