Scara73

V3ltins

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 20. November 2011

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:42

Frage zu Tieferölegungsfedern

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mahlzeit,

Aktuell hab ich die Aufgabe für meine Freundin einen Satz gescheite Tieferlegungsfedern zu finden.

Jezt hab ich mich hier schon mal durchgelsen durch die gängigen Threads. Nur ne Aussagekräftige Antwort hab ich noch nicht gefuden.

Sie hatte bisher in ihrem Punto evo H&R Federn verbaut, diese warenaber sehr hoppelig und zufriedne war sie nicht unbedingt.
Da der Turismo ja auch schon gut hoppelt von Werk aus, sollte das nicht unbedingt schlimmer werden.

Nun hab ich die verschiedensten Meinungen dazu gelesen.

Wie schaut es denn nun aus?

Ist Novitec weicher/comfortabler wie Eibach?
Welches ist die Comfortabelste Tieferlegungsfeder bzw. Satz?

Tiefer soll er so 20-30 werden. Ein Gewindefahrwerk fällt gänzlich raus.


Grüße Tobias

Mein Abarth 595C: H&R Monotube, Sparco Asetto Gara, Hifi vom feinsten


V3ltins

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 20. November 2011

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Februar 2017, 06:51

Keiner ne idee?

Mein Abarth 595C: H&R Monotube, Sparco Asetto Gara, Hifi vom feinsten


Der Jens

Abarth-Fahrer

  • »Der Jens« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 94

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Februar 2017, 07:31

Eibach Prokit sollten die komfortabelsten Federn sein, haben auch die geringste Tieferlegung.
Die Novitec Federn sind tiefer als die Eibach, da können sie kaum weicher sein.
Gruß,

Der Jens

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Februar 2017, 07:44

Du kommst mit dem Eibach Pro Kit beim 595er nochmals 20mm tiefer als Original.

Man merkt eine minimale Verschlechterung des Federungskomforts..
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 607

Aktivitätspunkte: 3105

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Februar 2017, 12:41

Eigentlich sollten Federn und Dämpfer aufeinander abgestimmt sein. Sonst wird der kleine zum rasenden Hoppelhasen. ;)

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Februar 2017, 13:54

Mit den Koni FSD-Dämpfern hält sich das Hoppeln aber in Grenzen ;) mein Hase
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 607

Aktivitätspunkte: 3105

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Februar 2017, 14:24

Schon, aber wenn es zu tief wird funktionieren die FSD Dämpfer nicht mehr richtig. Die brauchen mindestens 30 mm Federweg. :top:

V3ltins

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 20. November 2011

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Februar 2017, 17:25

Mh okay,
Auf der Novitec Homepage steht aber auch nur eine Tieferlegung von 20-30mm.

Mein Abarth 595C: H&R Monotube, Sparco Asetto Gara, Hifi vom feinsten


V3ltins

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 20. November 2011

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Februar 2017, 22:21

Wo sind die Novitec Fahrer hier :)

Mein Abarth 595C: H&R Monotube, Sparco Asetto Gara, Hifi vom feinsten


Hoelzchen

Abarth-Profi

  • »Hoelzchen« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 728

Dabei seit: 15. Oktober 2013

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 3660

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. Februar 2017, 10:02

Was mich aber verwirrt, ist, daß es bei z.B. H&R für den A595 nur 20mm/VA und 35 mm/HA gibt..!?

Mein Abarth 595C: Abarth 595C Competizione (FL) m. Koni; podioblau; Leder Cuoio (braun); rote Bremssättel; 10 mm vo., 15 mm hi.; G-Tech-Leistungskit EVO 200; G-Tech-Auspuffanl. GT550-ST 114; G-Tech-Federnsatz 30 mm; G-TECH langer 5. Gang; Hifi-System "Beats" m. Subwoofer; Klimaautomatik; Uconnect 7"; Sitzheiz., usw.; zuvor 6 Jahre Abarth 500C EsseEsse m. Koni; Grigio Record; Abarth-Kit Estetico Bianco; Leder Cuoio (braun); rote Bremssättel; Dynamics 18-Zöller m. 15mm vo./hi.; Cadamuro-Kotflügel; G-Tech-Leistungskit GS-Evo; G-Tech 200-Zeller Kat; G-Tech-Auspuffanl. GT550-ST 100; Klarglasrückleuchten; Hifi-System "Interscope" m. Subwoofer; Klimaautomatik; 6,1"-Pioneer-Touchscreenradio m. Navi + Rückfahr-Camera; Zemco-Pilotomat; Sitzheiz., MAL m. Kühlung



Der Jens

Abarth-Fahrer

  • »Der Jens« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 94

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. Februar 2017, 10:38

Was mich aber verwirrt, ist, daß es bei z.B. H&R für den A595 nur 20mm/VA und 35 mm/HA gibt..!?

Der Wert stimmt nicht, wo hast Du den her ?
Immer im jeweiligen Gutachten nachschauen, da stehen die korrekten Werte.
Dort steht: "Tieferlegung des Aufbaus bis zu ca. 30/35 mm (Achse 1/ Achse 2; je nach Fahrzeugausführung)"
Dabei ist zu beachten, daß der Abarth schon etwas tiefer liegt als die normalen 500er.
Wenn ich mir die jeweiligen Bilder anschaue, dann würde ich sagen, daß Eibach Prokit und H&R Federn hinten etwa gleich hoch sind, vorne sind die H&R minimal tiefer.
Gruß,

Der Jens

Hoelzchen

Abarth-Profi

  • »Hoelzchen« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 728

Dabei seit: 15. Oktober 2013

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 3660

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

12

Samstag, 25. Februar 2017, 11:44

Sehe ich das falsch?? =>
»Hoelzchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_H&R.JPG

Mein Abarth 595C: Abarth 595C Competizione (FL) m. Koni; podioblau; Leder Cuoio (braun); rote Bremssättel; 10 mm vo., 15 mm hi.; G-Tech-Leistungskit EVO 200; G-Tech-Auspuffanl. GT550-ST 114; G-Tech-Federnsatz 30 mm; G-TECH langer 5. Gang; Hifi-System "Beats" m. Subwoofer; Klimaautomatik; Uconnect 7"; Sitzheiz., usw.; zuvor 6 Jahre Abarth 500C EsseEsse m. Koni; Grigio Record; Abarth-Kit Estetico Bianco; Leder Cuoio (braun); rote Bremssättel; Dynamics 18-Zöller m. 15mm vo./hi.; Cadamuro-Kotflügel; G-Tech-Leistungskit GS-Evo; G-Tech 200-Zeller Kat; G-Tech-Auspuffanl. GT550-ST 100; Klarglasrückleuchten; Hifi-System "Interscope" m. Subwoofer; Klimaautomatik; 6,1"-Pioneer-Touchscreenradio m. Navi + Rückfahr-Camera; Zemco-Pilotomat; Sitzheiz., MAL m. Kühlung


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 441

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2265

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. Februar 2017, 12:58

das ist ein Bild fürs Marketing......
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 396

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6975

Danksagungen: 244

  • Nachricht senden

14

Samstag, 25. Februar 2017, 14:15

Nix Marketing.
Den Abarth auf dem H&R Foto habe ich dem Kunden verkauft, es ist eine 145 PS Version und es sind sicher die benannten Federn drin, außerdem noch Spurverbreiterungen der VA 10mm pro Rad, HA 20mm pro Rad, dann steht das Fahrzeug da wie auf dem Foto.
Gruß,
Marco

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


Hoelzchen

Abarth-Profi

  • »Hoelzchen« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 728

Dabei seit: 15. Oktober 2013

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 3660

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

15

Samstag, 25. Februar 2017, 14:21

Hmm, aber offenbar gibt es die Variante mit Tieferlegung von 30 mm hinten UND vorne bei Serie 4 wohl nicht mehr??

Mein Abarth 595C: Abarth 595C Competizione (FL) m. Koni; podioblau; Leder Cuoio (braun); rote Bremssättel; 10 mm vo., 15 mm hi.; G-Tech-Leistungskit EVO 200; G-Tech-Auspuffanl. GT550-ST 114; G-Tech-Federnsatz 30 mm; G-TECH langer 5. Gang; Hifi-System "Beats" m. Subwoofer; Klimaautomatik; Uconnect 7"; Sitzheiz., usw.; zuvor 6 Jahre Abarth 500C EsseEsse m. Koni; Grigio Record; Abarth-Kit Estetico Bianco; Leder Cuoio (braun); rote Bremssättel; Dynamics 18-Zöller m. 15mm vo./hi.; Cadamuro-Kotflügel; G-Tech-Leistungskit GS-Evo; G-Tech 200-Zeller Kat; G-Tech-Auspuffanl. GT550-ST 100; Klarglasrückleuchten; Hifi-System "Interscope" m. Subwoofer; Klimaautomatik; 6,1"-Pioneer-Touchscreenradio m. Navi + Rückfahr-Camera; Zemco-Pilotomat; Sitzheiz., MAL m. Kühlung


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 396

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6975

Danksagungen: 244

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. Februar 2017, 14:29

Verstehe das Problem nicht, viel tiefer als auf dem Foto kommt das Fahrzeug mit Federn eh nicht.
Viel mehr als die angegebenen Werte sind
eh nicht drin.
Geht es dir denn nun darum wer dir vorher die unrealistischste Angabe macht zur Tieferlegung?
Das Ergebnis siehst du doch.
Tiefer gehts nur mit Gewinde, die ganze Nummer mit den Federn ist doch eh nur ein Kompromiss...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


Der Jens

Abarth-Fahrer

  • »Der Jens« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 94

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

17

Samstag, 25. Februar 2017, 15:13

... außerdem noch Spurverbreiterungen der VA 10mm pro Rad, HA 20mm pro Rad,

Bei welcher Felgengröße / Einpreßtiefe ?
Kann der Wagen damit hinten noch durchfedern oder braucht man damit Federwegsbegrenzer ?
Gruß,

Der Jens

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

18

Samstag, 25. Februar 2017, 16:02

Das sind die Originalen Abarhfelgen 7x17 ET 38

Fahre diese Felge auch als Winterfelge und bin von 20mm auf 15mm zurückgegangen, da es beim starken Einfedern gestreift hat
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


A312

Mitglied

  • »A312« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 31

Dabei seit: 21. April 2014

Wohnort: Wegberg

Aktivitätspunkte: 175

E R K
-
B B 5 9 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 3. September 2017, 07:27

Hallo,
Auch wenn es nicht ganz zum Thema passt. H&R bzw. auch einige Shops geben an, das die Federn eine ABE besitzen und somit eintragungsfrei sind. Dabei gehe ich von Serienzustand aus, also keine weiteren Veränderungen. Auf der H&R Seite ist nur ein Gutachten einsehbar, welches angibt, das es eingetragen werden muss. Ich bin eigentlich sonst ziemlich Serientreu, aber der gehört tiefer.

Also ist das H&R 29054-2 nun mit ABE oder muss da der TÜV ran ?

LG
Bernd

Mein Auto: Abarth 595c 145PS pista grau Serie 4 ~~~ H&R Sportfedern


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 517

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2580

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 3. September 2017, 09:14

Wenn der Hersteller nur ein Teilegutachten anbietet ist die Abnahme nach §19.3 zwingend erforderlich.

Da können Shops schreiben was immer Sie wollen ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!