Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mazza Engineering

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 710

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23705

Danksagungen: 386

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 19:10

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Einfach einen schalter auf den gierkraftsensor kann durchaus sein das ttc trotzdem aktiv bleibt.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


dave500

Mitglied

  • »dave500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 28

Dabei seit: 8. Februar 2011

Wohnort: fellbach

Aktivitätspunkte: 175

  • Nachricht senden

22

Freitag, 9. Mai 2014, 22:26

TTC Knopf geht nicht mehr!

Servus, mein TTC Knopf geht nicht mehr an, weis vll jemand was das sein kann?

Catalandresito

Abarth-Fan

  • »Catalandresito« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

23

Samstag, 6. Januar 2018, 06:19

Wann ist die mechanische Sperre nun eingeschaltet?

Ich hab's irgendwie trotzdem noch nicht kapiert. Vorweg: Ich habe meinen Competizione Anfang/Mitte 2017 MIT dem 2.850,- Euro teuren Performance-Paket, das neben den Sabelt-Sitzen, den mattschwarzen Supersport-Felgen auch die mechanische Sperre beinhaltet hat, gekauft.

Wann ist die mechanische Sperre denn nun eingeschaltet? "Automatisch", also bei jedem Starten des Autos oder muss ich für deren Aktivierung erst einen Knopf / eine Taste drücken (TTC-Taste?).

Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass ich NICHTS machen muss, das Auto also bei jeder Fahrt automatisch in den "Genuss" der Sperre kommt.

Liege ich da nun richtig oder falsch?

Vor kurzem hat mir ein Freund erzählt, dass die mechanische Sperre erst nach dem Drücken eines Knopfes aktiviert wird.

Stimmt das und falls ja: Wie erkenne ich dann, ob die mechanische Sperre aktiv ist oder nicht? Leuchtet danach/bei aktiver mechanischer Sperre irgendein Lämpchen auf?

Falls ich echt eine Taste drücken muss, bin ich den Abarth tatsächlich noch (!) nie mit mechanischer Sperre gefahren!

Mein Abarth 595: Hochzufrieiden bestellt bei Motor Village in Dortmund (vielen Dank, Marco, für die hervorragende Beratung und die Antworten auf meine x-Fragen!): 595 Competizione, Record Grau, 17 Zoll "Supersport" (mattschwarz), Performance-Paket mit mech. Sperre, Sabelt schwarz/braun, Estetico-Kit schwarz, gelbe Bremssättel, Carbon-Armaturenbrett, 7"-Navi, Xenon.


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 362

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1825

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

24

Samstag, 6. Januar 2018, 10:23

Ich probier es noch mal.

TTC - (Wenn eingeschaltet = Licht leuchtet) elektronisches System das bei Schlupf die Bremse betätigt um auf dem Schlupf gegenüberliegenden Rad ein erhöhtes Drehmoment zu erzeugen, damit das funktioniert darf ASR erst später greifen da eine Leistungsrücknahme am Motor kontraproduktiv wäre

Mechanische Sperre = mechanisches System (es gibt kein ein/aus) das dafür sorgt das die vorhandene Kraft zwischen den Rädern verteilt wird und dadurch verhindert das Schlupf auftritt, daher kann bei einer mechanischen Sperre TTC auch erst dann eingreifen wenn die Sperre nicht mehr regeln kann - ob das sinnvoll ist oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden

Somit folgt, nein Du musst keinen Knopf drücken - die Sperre ist immer aktiv oder auch dein Freund erzählt Blödsinn

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (06.01.2018), Koco der 1. (06.01.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 190

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

25

Samstag, 6. Januar 2018, 10:24

perfekte Antwort LaDaDi500 und auch Yoshi im anderen Thread!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (6. Januar 2018, 10:34)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LaDaDi500 (06.01.2018)

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 169

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16265

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1176

  • Nachricht senden

26

Samstag, 6. Januar 2018, 11:12

Wenn diese Beschreibung stimmen würde.... Dann hätte das ESP ohne den leuchtenden sog. TZ Knopf keinen Bremseingriff auf der Vorderachse.... Und das ist ganz einfach formuliert : unrichtig
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 702

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 3570

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

27

Samstag, 6. Januar 2018, 11:30

ESP hat eine ganz andere Funktion wie die TTC! Es setzt bei Über- und Untersteuern ein, wobei es durch entsprechende Bremseingriffe entsprechend das Fahrzeug stabilisiert wenn die entsprechende Achse die Traktion verliert. Die TTC greift bereits bei entsprechendem Schlupf ein!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 362

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1825

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

28

Samstag, 6. Januar 2018, 12:00

Wenn diese Beschreibung stimmen würde.... Dann hätte das ESP ohne den leuchtenden sog. TZ Knopf keinen Bremseingriff auf der Vorderachse.... Und das ist ganz einfach formuliert : unrichtig
Wir könnten natürlich auch versuchen die Frage ob ein Mechanisches System elektrisch eingeschaltet werden muss mit einer 2-Seitigen Abhandlung über das Zusammenspiel diverser Elektronischer Helfer erschlagen - wäre das richtiger? :unschuldig:

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 613

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3150

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

29

Samstag, 6. Januar 2018, 18:51

Hallo zusammen,

ich will ja nicht "klugsch...", aber: vielleicht kannst Du Catalandresito einfach einmal auf nassem/feuchtem Untergrund sportlich anfahren. Einmal mit eingeschaltetem Schalter -> Lampe leuchtet

und einmal das gleiche tun, wenn die Lampe aus ist.

Bitte teile uns danach einmal Deine Erfahrungen/Eindrücke mit.
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Catalandresito

Abarth-Fan

  • »Catalandresito« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

30

Samstag, 6. Januar 2018, 20:30

O.k. - werde ich machen!!! So wie ich's verstanden habe, kann die mechanische Sperre nicht "frei" arbeiten, wenn die TTC-Taste nicht gedrückt ist, da ansonsten elektronisch "nachgeregelt" wird und ggf. Gas weggenommen wird - oder? :whistling:

Mein Abarth 595: Hochzufrieiden bestellt bei Motor Village in Dortmund (vielen Dank, Marco, für die hervorragende Beratung und die Antworten auf meine x-Fragen!): 595 Competizione, Record Grau, 17 Zoll "Supersport" (mattschwarz), Performance-Paket mit mech. Sperre, Sabelt schwarz/braun, Estetico-Kit schwarz, gelbe Bremssättel, Carbon-Armaturenbrett, 7"-Navi, Xenon.



Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 702

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 3570

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

31

Samstag, 6. Januar 2018, 20:34

Nein, schlicht falsch! Das Lamellensperrdifferential arbeitet unabhängig von der Elektronik!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 362

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1825

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

32

Samstag, 6. Januar 2018, 21:16

Ich frag mich was man mit einer Sperre will, noch dazu einer die nicht Wartungsfrei ist, wenn man so wenig Ahnung von der Materie hat?

Was veranlasst einen das zu kaufen? 8|

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 169

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16265

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1176

  • Nachricht senden

33

Samstag, 6. Januar 2018, 21:21

... bevor das TTC-Tasten-Karusselll sich noch schneller dreht.... hier z.B. gibt es viele und sehr brauchbare Informationen zur Fahrdynamikregelung :

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fahrdynamikregelung


...und nochmal zum TTC-Knöpfli im Abarth500:

Abarth mit mech. Sperre auf Schneefahrbahn oder Eis... Anfahren mit viel Gas... beide Vorderräder drehen sofort durch.... System nimmt das Gas weg trotz durchgetretenem Gaspedal... Abarth ruckelt und zuckelt...

>> gleiche Übung mit TTC-Tastenlichterle brennt:

Beide Vorderräder drehen sofort durch.... du kannst die Gänge durchschalten.1... 2...3..4.... Tacho auf weit über 100 ... Auto bewegt sich im Schrittempo..... auf trockener Fahrbahn heißt das dann auch Burnout... :pfeifen:

...das gleiche geht auch ohne mech. Sperre und sogar auch mit MTA :D

~~~ und letztmalig (von mir): Unser TTC-Tastenlichterle im Abarth schaltet die Gaswegnehmerei weg... also ASR auf Off.... sonst tut das Tasterle nix... im Gegensatz zur Sporttaste - hier wir nicht nur die Servolenkung und die Motorleistung verändert sondern auch die Regelgrenzen der ESP(ESC...)Systeme .
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tunwirs« (6. Januar 2018, 21:50)

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 702

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 3570

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

34

Samstag, 6. Januar 2018, 22:23

Unser TTC-Tastenlichterle im Abarth schaltet die Gaswegnehmerei weg... also ASR auf Off.... sonst tut das Tasterle nix...
[/size]


Das stimmt nicht, es erfolgen Bremseingriffe jeweils an der Vorderachse. Kann man den geloggten Daten des MXL an Bremsdruck und der beiden Raddrehzahlen im Vergleich zu Fahrten ohne aktiver TTC erkennen.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Patisier

Abarth-Fan

  • »Patisier« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 62

Dabei seit: 9. November 2015

Wohnort: Aalen

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

35

Samstag, 6. Januar 2018, 22:45

http://www.limitedslip.de/

Hier mal ne Seite wo die Funktionsweise der verschiedenen Systeme gut erklärt sind
Abarth har ja wie oben beschrieben die Lamellen Diff
Grüße Wolfgang

Mein Abarth 595: 595 Competizione,Schalter, Leggenda Hellblau, Gelbe Bremssättel,Winterfelgen Formula 17 Zoll Titan, Ledersportsitze schwarz, Estetico Grau, Parkpiepser,Xenon, Bis jetzt alles Orginal und im Sommer OZ Ultraleggera 17 Zoll


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!