Windschott500

Stelf

Mitglied

  • »Stelf« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 14. Juli 2009

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 13. Februar 2020, 07:58

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich hab seit Sonntag das neue V-Maxx drin und bin super zufrieden damit. Hatte vorher das esseesse Koni drin und kein vergleich. V-Maxx hat sogar vorne
längs Löcher für den Sturz und hinten ist die höhe einstellbar!

Aber aufpassen bei Ebay, da sind die alten Versionen noch drin und deshalb günstiger!!

Gruß

Mein Abarth 500C:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

2020Mark (13.02.2020), MartiniRacingAbarth (13.02.2020)

2020Mark

Abarth-Fan

Beiträge: 59

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 335

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 13. Februar 2020, 08:38

Hallo Stelf!

Danke für Deinen Input!

Auf welcher Höhe fährst Du das V-Maxx?

Poltert oder quietscht das Fahrwerk?

Welche Felgen (Spurplatten) fährst Du, bzw. musstest Du im Bereich der Radläufe nacharbeiten?

LG

Mein Abarth 595C: Competizione


Speedy Gonzales

Abarth-Fahrer

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 13. Februar 2020, 12:55

Heisse zwar nicht Stelf :D

Das Vmaxx hab ich erst mal ganz runter auf 300/300 gedreht, mit den original et38 Felgen.
Streifen tut damit nichts und Quitschen auch nichts.
Es poltert aber leicht bei unebener Fahrbahn.

Bin aber da Winter nur kurz etwa 15km gefahren. Sogar mit nur Grob eingestellter Spur / Sturz ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht zum Koni.
Gestern hab ich die Alleggerita in et30 bekommen, Denke damit werde ich etwas hochdrehen müssen, mal sehen wie sich das leichte Poltern weiter gibt.

Mein Abarth 595: Gelb


Stelf

Mitglied

  • »Stelf« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 14. Juli 2009

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 13. Februar 2020, 14:06

@2020Mark

Wie tief es ist keine Ahnung. Ich habe nach dem Gutachten eingestellt, da steht unterster Federteller bis erst Schraube Stoßdämpfer zwischen 180mm-230mm.
Meines steht aktuell auf 210mm. Quietschen tut nichts, poltern ja aber weiß nicht ob das noch an der G-Tech Anlage liegt. Felgen fahr ich Serie die 17 Zoll Esseesse Felgen
ohne Spurplatten.

Gruß
Stelf

Mein Abarth 500C:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 862

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9315

Danksagungen: 542

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 13. Februar 2020, 21:20

Erst wieder zwei polterfreie VMAXX verbaut...
Aber 300/300 fährst du ohne Anpassungen im Radhaus nicht schleiffrei...
315/315 320/320 ist eh schöner.
Lade ein aktuelles Bild in die Galerie.
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

2020Mark (13.02.2020)

Speedy Gonzales

Abarth-Fahrer

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 13. Februar 2020, 21:41

Mag sein das was aufsitzt wenn man in ne fette Welle Ballert, möchte ich nicht ausschließen.
Eine gemütliche 15km Runde verlief bei mir jedenfalls ohne aufsitzen.


Werd es am Wochenende wenn das Wetter passt mal verschränken.
Wollte eh die neue. Felgen mal testen ob alles passt.


Ein aktuelles Bild würde aussehen wie das nicht aktuelle.


Nach dem Bild hab ich die 15km abgerollt und seit dem steht der kleine in der Garage.


Hat sicher auch was mit dem achsversatz zu tun.

Mein Abarth 595: Gelb


Stelf

Mitglied

  • »Stelf« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 14. Juli 2009

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

47

Freitag, 14. Februar 2020, 07:21

Erst wieder zwei polterfreie VMAXX verbaut...
Aber 300/300 fährst du ohne Anpassungen im Radhaus nicht schleiffrei...
315/315 320/320 ist eh schöner.
Lade ein aktuelles Bild in die Galerie.


Auf welches Mass stellt Ihr die V-Maxx ein?

Danke ;)

Mein Abarth 500C:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!