Gregi74

Mitglied

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. September 2018, 20:51

Gewindefahrwerk

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo@all, hat einer zufällig das DNA Rennsport-Gewindefahrwerk verstellbar Aluminium für den 595
oder hat jemand schon erfahrungen machen können da ich noch am überlegen bin das KW - V.3 - DNA - oder das von K-Sport zu nehmen
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: Bestellt


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Syler999 (09.09.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 396

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6975

Danksagungen: 244

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. September 2018, 23:42

Das DNA hat kein Gutachten.
Damit doch wohl eher raus, auch wenn es interessant aussieht.
Nimm das V3, da kanmst du nichts verkehrt machen, wenn es
Dir jemand gut einstellt, hat ja alle Möglichkeiten der Anpassung.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


Gregi74

Mitglied

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. September 2018, 23:58

V3 kenn ich hatte diese auf meinen vorigen Autos....

DNA würde mich mal reizten....und TÜV Netz so schlimm :D
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: Bestellt


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 969

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 4890

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. September 2018, 05:18

Hinsichtlich Qualität, Support, Ersatzteilversorgung und eben auch Erfahrungswerten täte uch das KW empfehlen.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, HRFS Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage, Bonalume SUV, MHI TD04 Turbo, selbstgeschweißte Downpipe, HRE-Krümmer, Software by Mazza Engineering, Sparco Sprint Schalensitze! Upcoming: Bilstein Clubsport Fahrwerk


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 230

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 11210

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. September 2018, 06:19

Hallo.

Kauf dir was ordentliches. KW V3 oder JRZ. Beide solltest du professionell einstellen lassen. Machste das nicht, Kauf eine KW V1.

Grüße
GT_driver
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (10. September 2018, 14:57)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Gregi74

Mitglied

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. September 2018, 20:47

Danke für die Info.....

Dann bleib i KW V.3 treu
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: Bestellt


Gregi74

Mitglied

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. September 2018, 20:46

So hab mich jetzt mal Bissal schlau gemacht und hab da was interessantes gefunden.
Vielleicht hat ja noch jemand Interesse und wir bekommen ein paar Stück zusammen.


KW - V3 Edelstahl mit einen Verstellbereich von 50-100mm (Serie KW 30-60mm HA nur 10-40mm) bei uns hinten ca. 90mm, das kostet 1890€

Einbau mit Achsvermessung und TÜV bei uns komplett 430€und ist an einen halben Tag realisierbar.
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: Bestellt


juiciefreak

Abarth-Fan

  • »juiciefreak« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 49

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: 93138 Lappersdorf

Aktivitätspunkte: 255

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. September 2018, 22:32

theoretisch geil, aber ich bräuchte wenn dann das "normale" kw3, da ich hin und wieder auch mal einen Rest Bodenfreiheit brauche, bin also raus. Davon abgesehen passts bei mir Zeitlich aktuell garnicht :S

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat, sonst (noch) Serie. Geplant: KW3 / Öltemperatur-& Ladedruckanzeige / Luftfilterkasten / ...


lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 462

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2435

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. September 2018, 11:26

Einbau mit Achsvermessung und TÜV


KW V3 für A500:
Radlasteinstellung nicht vergessen !
Das sollte bei dem Tarif dabei sein. (Dafür braucht es keine Sammelbestellung)
Nur Abnahme TÜV (Rheinland) = 108 EURO
(Welche Reifen / Sturzwerte ... ?)

Mein Abarth 500: läuft


Syler999

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 13

Dabei seit: 29. April 2017

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. September 2018, 12:49

Hallo!
Ist das ein gepfeffert V3? Oder ein bearbeitetes "originales" KW V3 (vielleicht mit kürzeren Federn)? Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass diese Tiefe bei einem originalen KW V3 möglich ist.
MfG, Syler999

Mein Abarth 500: Perlmutt weiß, Kit Estetico rot, OZ Formula HLT 4H in Grigio Corsa, G-TECH Gewindefahrwerk RS-Clubsport, G-TECH Klappenauspuffanlage GT550-ST 114



Gregi74

Mitglied

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. September 2018, 21:12

Hallo!
Ist das ein gepfeffert V3? Oder ein bearbeitetes "originales" KW V3 (vielleicht mit kürzeren Federn)? Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass diese Tiefe bei einem originalen KW V3 möglich ist.
MfG, Syler999



Ja das ist das KV -V3 von gepfeffert. ^^
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: Bestellt


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Syler999 (18.09.2018)

lenny

Mitglied

  • »lenny« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 24. März 2014

Wohnort: 47137 Duisburg

Aktivitätspunkte: 150

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. September 2018, 21:56

Hallo Gregi 74

K-Sport ist auch nicht zu verachten weil Du es auf der Vorderachse höhenverstellen kannst ohne diese wieder neu vermessen mußt. Leichter ist es auch noch !
Lass Dich beraten ist voll einstellbar (Zugstufe , Druckstufe ).
Kannste auch bauen lassen zB. wie beim Biposto auf der Hinterachse

Gruß Lenny

Mein Abarth 595: 595 Competizione,Baujahr: 11.2014,campovolo grau,Sabelt,Fahrwerk: K-Sport mit Alu-Domlager sturzverstellbar,Powerflex,Ragazzon komplett 63,5 mm ,SAVALI-Tuning , Cadiff Überrollbügel


joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 861

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4365

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. September 2018, 22:20

Gegen das KW Var.3 ist bestimnt nichts einzuwenden.
Aber so ein Fahrwerk kauft man sich doch um das beste Fahrverhalten zu bekommen, was machbar ist...
Das erreicht man aber auch nur mit einem ausreichenden Federweg.
Die Fahrzeuge von Gepfeffert haben alles, aber bestimmt keinen Federweg!
Dann kauf dir doch die Variante 1 und verbau die verkürzten Federn.
Aber ein Variante 3 mit kurzen Federn ist kompletter Schwachsinn.
Da brauchste keine Druck und Zugstufe einstelken, wenn eh kein Federweg mehr vorhanden ist und du auf „Block“ fährst.
Gruß Joh

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lupi (18.09.2018), amphore (19.09.2018), MartiniRacingAbarth (22.09.2018), Campovolo (23.09.2018)

lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 462

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2435

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. September 2018, 22:30


.. so ein Fahrwerk ... beste Fahrverhalten zu bekommen, was machbar ist...
Aber ein Variante 3 mit kurzen Federn ist kompletter Schwachsinn.
Da brauchste keine Druck und Zugstufe einstellen ...


danke für die Ernüchterung !
Thread header ggf auf "bling-bling GW-FW" ändern !?

Mein Abarth 500: läuft


Gregi74

Mitglied

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. September 2018, 16:15

Hallo Gregi 74

K-Sport ist auch nicht zu verachten weil Du es auf der Vorderachse höhenverstellen kannst ohne diese wieder neu vermessen mußt. Leichter ist es auch noch !
Lass Dich beraten ist voll einstellbar (Zugstufe , Druckstufe ).
Kannste auch bauen lassen zB. wie beim Biposto auf der Hinterachse

Gruß Lenny

Hallo Lenny.....

Bei K-Sport habe ich auch schon angefragt wäre auch ne Alternative
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: Bestellt


joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 861

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4365

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. September 2018, 12:50

Bei ebay kleinanzeigen wird gerade ein KW Var.2 Fahrwerk von „Gepfeffert“ für den Corsa/Punto verkauft.
Wenn man sicb die Hauptfedern anschaut, dann versteht man meine Aussage von oben...
Gruß Joh

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (22.09.2018)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 230

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 11210

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

17

Gestern, 08:24

Hallo!

Wenn Du Dich fahrwerkstechnisch am oberen Rand bewegen willst, nimm das JRZ. Generell ist zu erwähnen, dass eine Abstimmung des Fahrwerks unerlässlich ist wenn Du das volle Potenzial nutzen willst, bzw. kannst.

Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gregi74 (23.09.2018)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!