Semihh93

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 25. Oktober 2019, 00:13

GTech langer 5. Gang

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Ist es möglich den von GTech angebotenen langen 5. Gang selber einzubauen ?

Oder braucht man dort spezielles Werkzeug etc.
Gruß Semih :)

Speedy Gonzales

Abarth-Schrauber

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Oktober 2019, 00:27

Die 2 zahnrädchen sitzen unter dem kleinen Deckel an der Außenseite des
Getriebes.
Ist eigentlich kein Großes Ding der Einbau.
Nur kenn ich deine Schrauberischen Fähigkeiten nicht.

Edit: ein großer Drehmomentschlüssel und ggf ein Schlagschrauber wären gut zu haben.

Mein Abarth 595: Gelber Compe , Carbon Sabbelt , Xenon , 7 Zoll , Beats Audio , ... , Powerflex Blau an Vorderachse -Hinterachse - Stabilisator , Powerflex Gelb in Drehmomentstrebe , OZ Alleggerita 7x17 et 30 , 205/40 Nankang Ns-2r , HP3 Stahlflex , HRE Performance Abgaskrümmer , HRE 1446BW Turbo , HRE 200 Zellen Downpipe76m , HRE 70mm Individual Abgasanlage , HRE Tensor Race Ansaugkit , HRE Upgrade Ansaugbrücke , Stärkere Ventilfedern , HRE Ladeluftkühler by ATM , Upgrade Injektoren , Softwareupdate , Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Semihh93

Mitgliedschaft beendet

3

Freitag, 25. Oktober 2019, 01:13

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Mein Schwiegervater schraubt gerne an Autos rum schlagschrauber und Drehmoment ist kein Problem :) kommt man dort gut ran ? Selber schon verbaut ?

Speedy Gonzales

Abarth-Schrauber

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Oktober 2019, 04:41

Diesen c510 Typ selber nicht.
Aber einige c514. Im Prinzip die selbe Baustelle.

Bzw. mal ein Punto 6-Speed Getriebe umgerüstet, das es in den alten Cinquecento passt.
War aber von der Übersetzung her nicht der Burner.
Getriebetyp weis ich nicht mehr. Ist ein paar Jährchen her.

Vom 510er findet man wenig Infos. Suche noch nach einem 510er Typ aus nem Diesel.bzw dessen Übersetzung.
Meister Helmut wird nix anderes verwenden.


Vorab am besten Getriebeöl besorgen, evtl die Mutter der Getriebewelle.
Bin mir nicht mehr sicher... war glaub eine zum sichern indem man den Rand in die Nut klopft.
Wenn mich nicht alles täuscht Linksgewinde aber dafür leg ich meine Hand nicht ins Feuer. 8o
Könnt ich auch mit dem Getriebe meines moppeds verwechseln.

Gibt es vom 5er eigentlich ein freies Online ePer ?
Hab leider nur alte Versionen gefunden.
Alternativ andere Seiten mit Explosionszeichnungen und Teilenummern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Speedy Gonzales« (25. Oktober 2019, 04:57)

Mein Abarth 595: Gelber Compe , Carbon Sabbelt , Xenon , 7 Zoll , Beats Audio , ... , Powerflex Blau an Vorderachse -Hinterachse - Stabilisator , Powerflex Gelb in Drehmomentstrebe , OZ Alleggerita 7x17 et 30 , 205/40 Nankang Ns-2r , HP3 Stahlflex , HRE Performance Abgaskrümmer , HRE 1446BW Turbo , HRE 200 Zellen Downpipe76m , HRE 70mm Individual Abgasanlage , HRE Tensor Race Ansaugkit , HRE Upgrade Ansaugbrücke , Stärkere Ventilfedern , HRE Ladeluftkühler by ATM , Upgrade Injektoren , Softwareupdate , Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Oktober 2019, 06:39

Der Einbau bei G-Technik wird sicherlich nicht die Welt kosten...

Die Wissen wo sie hinlangen müssen ;)
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (25.10.2019)

Speedy Gonzales

Abarth-Schrauber

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Oktober 2019, 06:55

Der Zahnradsatz 300,- und der Einbau 200,-
Ob mit oder ohne Märchensteuer steht nicht dabei.

Im Prinzip hast du Recht, würd ich auch jedem empfehlen der mit Werkzeug nicht umgehen kann.

Im Endeffekt ist es aber kein Hexenwerk. Deshalb der Wink mit den Schrauberischen Fähigkeiten oben.
Ich selbst hab Schrauben noch gelernt. Im Gegensatz zu den heutigen Mechatronikern welche nur noch stur in den Pc Blicken,
seh ich da die 200,- anderweitig besser Investiert :-D

Sowas ist halt immer schwer einzuschätzen, wenn man nicht weis was der jenige an der anderen Seite der Strippe
Sonst so macht :-D

Wenn mein Bekannter anfängt von seinen Programmierzeug zu erzählen, Steig ich auch relativ früh aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Speedy Gonzales« (25. Oktober 2019, 07:02)

Mein Abarth 595: Gelber Compe , Carbon Sabbelt , Xenon , 7 Zoll , Beats Audio , ... , Powerflex Blau an Vorderachse -Hinterachse - Stabilisator , Powerflex Gelb in Drehmomentstrebe , OZ Alleggerita 7x17 et 30 , 205/40 Nankang Ns-2r , HP3 Stahlflex , HRE Performance Abgaskrümmer , HRE 1446BW Turbo , HRE 200 Zellen Downpipe76m , HRE 70mm Individual Abgasanlage , HRE Tensor Race Ansaugkit , HRE Upgrade Ansaugbrücke , Stärkere Ventilfedern , HRE Ladeluftkühler by ATM , Upgrade Injektoren , Softwareupdate , Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Oktober 2019, 12:53

Die Preise bei G-Tech sind brutto.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Semihh93

Mitgliedschaft beendet

8

Freitag, 25. Oktober 2019, 20:17

okay vielen dank !

esse607

Abarth-Fahrer

Beiträge: 193

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Oktober 2019, 11:27

Hallo,
aber ein paar Bilder
Getriebe eingebaut mit dem Deckel
Getriebe ausgebaut, ohne Deckel, hier sieht man die beiden Zahnräder

Gruß esse607

Ach ja das Getriebe muss dafür natürlich nicht ausgebaut werden
»esse607« hat folgende Bilder angehängt:
  • 7D6B2D5D-FB3A-455B-A4F6-58A07A658A92.jpeg
  • CA761FBA-E8CC-4297-8413-9A667AD4D816.jpeg
  • 8A926CB1-B63D-4981-8AA6-5CC68D349D91.jpeg

Mein Abarth 500: HRE Umbau langer 5. Gang GT550-ST100 H&R Spurverbreiterungen VA 30mm HA 40mm und Kriegsbemalung, Schaltwegverkürzung, V-MAXX Big Brake Ø330, grosser LLK, B14


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!