tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 524

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2725

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 16. Mai 2019, 11:12

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wenn die ECU fuer 30Min abgeklemmt ist, sind die Kennfelder auf die Basiswerte gesetzt.


Bedeutet ich gebe 500 euro aus und nach dem die batterie abgeklemmt wurde sind finfach so 500€ weg??:0

Nein so hat er das nicht gemeint. Das Anlernen der ECU wird dadurch resetet. Das optimierte Kennfeld selbst bleibt natürlich bestehen.

Mein Abarth 500: A500 | 4c


verso1702

Abarth-Schrauber

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 266

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Heiligenhaus

Aktivitätspunkte: 1375

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 16. Mai 2019, 11:15

ECU = Motorsteuergerät
Tuningbox =Vorschaltgerät für die ECU

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Der Jens

Abarth-Schrauber

  • »Der Jens« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 220

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 1190

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 16. Mai 2019, 11:44

Die Boxen sind nicht lernfähig, sondern die Steuerung (ECU) des Motors.

Mit dieser Lernfähigkeit werden eine Feinabstimmung erreicht und Bauteiltoleranzen kompensiert.
Wenn z.B. der Luftmassenmesser immer etwas zu geringe Werte liefert und über den Regelkreis der Lambdasonde demenstprechend immer ein zu magerer Wert ermittelt wird, dann schreibt sich die Steuerung irgendwann Korrekturwerte in den Speicher, sodaß sofort der korrekte Lambdawert eingesteuert wird und nicht erst nach 1 bis 2 Sekunden, wenn die Lambdaregelung greift.
Diese Korrekturwerte gehen beim Zurücksetzen verloren, was dann vorübergehend zu einem etwas schlechteren Ansprechverhalten oder einem leicht erhöhten Verbrauch des Motors führen kann (aber nicht muß).
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, AP Federn, Bilstein B8/B6, H&R Sturzkorrekturschrauben -2° Sturz, 4 x Eibach 10mm Spurverbreiterungen


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 699

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8500

Danksagungen: 465

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 16. Mai 2019, 15:00

Ein T-jet Motor hat schon mal keinen Luftmassenmesser;-)
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

svennrw (16.05.2019), Tom! (16.05.2019)

svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 202

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1055

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 16. Mai 2019, 15:09

Und auch keinen Abgastemperatursensor soweit ich hier mal gelesen habe.....

@DerJens

Man kann nicht die Gegebenheiten von den Steuergeräten anderer Automodelle von anderen Herstellern hier kund tun und den Anschein erwecken man hätte eine gewisse Expertise auf dem Abarth Motorsteuergerätesektor.

Ich denke nicht, dass hier jemand 100% weiß wie die G-Tech Box funktioniert und deshalb sollte man sie nicht auf eine Stufe mit anderen Boxen stellen..... denn sonst würden doch nicht so viele das Produkt fahren oder respektive kaufen.

Ruf doch mal bei G-Tech an und frag nach ob die Leistung irgendwann runter geht und schildere deine Vermutungen, eventuell kann G-Tech dies ja glaubhaft entkräften. :top:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »svennrw« (16. Mai 2019, 17:40)

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

brera939 (16.05.2019), MartiniRacingAbarth (16.05.2019)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 039

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 5240

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

86

Freitag, 17. Mai 2019, 00:01

Hallo Jens,
[1]. Die Schutzfunktionen greifen nicht grundsätzlich ins Geschehen ein, sondern nur, wenn bestimmte Belastungswerte überschritten werden (z.B. Temperaturen von Abgas, Öl und Kühlwasser) oder wenn z.B. sehr hohe Ansaugtemperaturen (Außentemperaturen) vorliegen.

[2]. Dann werden nach einer vom Hersteller definierten Strategie die Parameter so geändert, daß die thermische Belastung für den Motor sinkt.
Zum Beispiel wird dann der Ladedruck reduziert, das Gemisch angefettet oder der Zündzeitpunkt in Richtung Spät verschoben.

[3]. Diese Schutzmaßnahmen greifen aber nicht so wie sie sollen, wenn der Steuerung durch die Box falsche Sensorwerte vorgegaukelt werden. Die Steuerung will dann z.B. den Ladedruck auf 0,8 bar reduzieren, aber die Box macht daraus 1,0 bar usw..
Du meinst bestimmt etwas anderes, so wie geschrieben ergibt es aber weiterhin schlicht wie einfach keinen Sinn. Ich habe es zur Veranschaulichung mal durchnummeriert, dann wird es vielleicht noch deutlicher...
  • [1.] und [2.] sind und bleiben unwidersprochen, wenn dem so ist dann sei es halt so.
  • [3.] ist und bleibt ein logischer Fehlschluss. Ob ohne Box dank KFO freigegeben oder mit Box vorgegaukelt, im Ergebnis ist der hierbei letztendlich tatsächliche Ladedruck der gleiche. Nun kommt im Fall der Belastungswertüberschreitung die Gegenmaßnahme und regelt herunter, bis nicht mehr überschritten wird. In beiden Fällen gleichermaßen, unabhängig davon ob Box-gegaukelt oder KFO.
Gruß,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


MiniMe1978

Abarth-Fan

  • »MiniMe1978« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 70

Dabei seit: 5. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 380

- *
-
M Y 5 9 5

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 21. Mai 2019, 19:12

wie läuft das egtl mit dem Sportknopf bei der Box, sind da beide Einstellungen gleich aggressiv wg der Box? oder wird normal zb zu Sport und Sport wird zum Bumms?

Mein Abarth 595:


Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 945

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 4840

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 21. Mai 2019, 19:16

Laut Aussage von G-Tech ändert sich auch leicht der Normalbetrieb, aber die volle Leistung kommt bei Sport.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


MiniMe1978

Abarth-Fan

  • »MiniMe1978« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 70

Dabei seit: 5. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 380

- *
-
M Y 5 9 5

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 21. Mai 2019, 19:22

ah, fein. Also wäre nicht Dauerbrennung.

Ist die Verkabelung simpel, alles gut erreichbar?

Ich hab irgendwo was von batterie raus etc gelesen?

Jetzt bitte nicht lachen, aber ich musste nie was an nem Motorraum ausbauen, sprich zb Batterie. Auf was ist da zu achten?

Mein Abarth 595:


Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 221

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1115

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 21. Mai 2019, 19:38

Schau mal bei Instagram für G-Tech nach. Im News Feed erklört er gerade Einbau und Funktion der Box.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso



2020Mark

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 22. Mai 2019, 10:46

Seitens G-Tech wurde mir heute mitgeteilt, dass es sich bei meinem Competizione MY19 um ein sogenanntes WLTP-Modell handelt und es für dieses Fahrzeug „keine“ Zusatzbox gibt.

„Wir können nur eine Softwareoptimierung des originalen Motorsteuergeräts anbieten - das geht aber nur bei uns im Haus. Kostet wie die Box 600,-- Euro + 250,-- Euro Montagekosten + 180,-- Euro TÜV-Eintragung“

Mein Abarth 595C: Competizione


2020Mark

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 22. Mai 2019, 11:37

Und hierbei besteht natürlich die Gefahr, das die Software beim Freundlichen bewusst oder versehentlich überspielt wird :S

Mein Abarth 595C: Competizione


MiniMe1978

Abarth-Fan

  • »MiniMe1978« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 70

Dabei seit: 5. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 380

- *
-
M Y 5 9 5

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 22. Mai 2019, 14:27

cool wäre, wenn es sich bei box und steuergerät um ne lizenz handelt und man sie halt nur ein mal bezahlt

Mein Abarth 595:


Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 225

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1170

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 22. Mai 2019, 20:00

Hallo Mark, benutze doch bitte mal die Suchfunktion, ich hatte erst Pogea und nun Mazza. Die Ergebnisse auf den Prüfständen habe ich hier im Forum gepostet.

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


GreenTown500

Abarth-Fahrer

  • »GreenTown500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 136

Dabei seit: 13. Dezember 2017

Wohnort: Grünstadt

Aktivitätspunkte: 715

* UE *
-
* * 5 0 0

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 23. Mai 2019, 08:09

Guten Morgen,


ich wollte den Abarth meiner Frau "gut und günstig" etwas mehr Drehmoment verpassen.

Habe zu einem guten Kurs eine gebrauchte G-Tech Box bekommen. Diese war in einem Punto verbaut. Zu G-Tech geschickt und auf unseren 500er umprogrammieren bzw. anpassen gelassen, ich glaube für'n 50er :rotwerd:

Was soll ich sagen, man(n) merkt es schon. Er kommt zwar etwas später aber dafür heftiger.

Laut Popometer würde ich so 160 PS schätzen. Geht gut voran, und man kann einige ärgern. Also zumindest im "Sprintberreich". Es gibt immer schnellere die dich dann überholen, aber schnellfahren kann jeder, darauf kommt es bei mir aber nicht an :rotwerd:
Ciao Marco ;)


"Gott erschuf das Turboloch, um Saugmotoren eine Chance zu geben"

Mein Abarth 500: 135 PS laut Papiere


2020Mark

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 23. Mai 2019, 12:44

:beifall: Lieben Dank Euch allen für Eure Unterstützung!!!

Mein Abarth 595C: Competizione


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 678

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 13480

---- A C
-
D C

Danksagungen: 832

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 23. Mai 2019, 15:25

aber schnellfahren kann jeder

Hallo Marco,

ich ergänze geringfügig: "Geradeaus schnellfahren kann jeder." ;)
Dafür sind unsere Keksdosen nicht gemacht und viel zu schade.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 710

Aktivitätspunkte: 3520

Danksagungen: 404

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 23. Mai 2019, 16:18

"Geradeaus schnellfahren kann jeder."
Millionen beweisen jeden Tag das die Aussage schlicht falsch ist. :P

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

juiciefreak (24.05.2019)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!