TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

61

Freitag, 22. April 2016, 21:33

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Danke Marco.
Ja, vorne liegt er optimal.
Hinten könnte er noch ein wenig tiefer.
Mal abwarten was sich noch tut.
Jetzt erst mal ein paar km abspulen und dann nach den Begrenzern schauen.
Vorderachse habe ich auf -1° Sturz stellen lassen.
Fährt sich traumhaft.
Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Nicht nur optisch.

Danke für deine Unterstützung.

Bis morgen

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (22.04.2016)

Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 831

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4365

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

62

Samstag, 23. April 2016, 11:17

Hallo Tom,

hast alles richtig gemacht. Gratulation

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (23.04.2016)

nNick

Abarth-Schrauber

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

63

Samstag, 23. April 2016, 14:05

Sieht gut aus, Tom! Viel Spaß beim Fahren und Angucken! Mit dem Grad Sturz ist die Vorderachse gleich 'ne ganz andere.

Zu den Begrenzern: Hab bei mir jetzt noch mal eingefedert und gemessen, was vielleicht noch geht. Gekürzt hatte ich einen Zentimeter bis anderthalb, jetzt bekomme ich gerade so noch einen Finger zwischen Kotflügelinnenkante und Reifen (10-Millimeter-Distanzen, esseesse-Räder, Michelin Pilot Sport 3). Ich werde sie also nicht weiter kürzen. Schließlich wirken über einem Schlagloch zumindest punktuell noch mal andere Kräfte, und die Begrenzer sind aus Schaumstoff. Der Finger Luft ist also bestimmt was wert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (23.04.2016)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

64

Samstag, 23. April 2016, 22:06

Habe das richtige Fahrwerk für mich gefunden, da ich hier im Forum und auf den Treffen in Hagen und Bornheim so gut beraten/unterstützt wurde.
Mein ganz besonderer Dank gilt nNick, charly47 und MartiniRacingAbarth. :beifall:
Ohne euch wäre ich jetzt sicher noch nicht so tief. LOL

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 831

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4365

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 24. April 2016, 09:26

Hallo Tom,
schön, dass nach deiner ersten Fahrt nach Hagen und zurück du mit deinem neuen, besseren Fahrgefühl zufrieden bist. :top:
Ich denke, du bist froh, nicht noch länger mit dem Kauf und Einbau gewartet zu haben. Es würde dir viel Gutes entgehen. :)
Da die RM Anlage, je nach Montage, bei Schlaglöchern gerne gegen den linken Teller der Federauflage (HA) schlägt,
hier noch ein Tipp, mach um den Gummi der Auspuffanlage, mitten unter dem Fahrzeug, einen Kabelbinder und ziehe diesen ganz Stramm an.
Viel Spaß, jetzt erst so richtig, wünscht dir
Gerd

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (24.04.2016)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 24. April 2016, 18:41

Hallo Gerd,

es war genau richtig, es jetzt zu machen.
Jetzt macht jeder km noch mehr Spass.

Danke für den Tipp mit der RM. :top:
So brauche ich nicht lange suchen wenn es irgendwo "scheppern" sollte. LOL

Schönen Sonntag noch

Gruß, auch an deine Frau
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 895

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9480

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 24. April 2016, 19:05

Der Tip von Gerd ist gut, habe ich ebenfalls gemacht, das mittlere Gummi ist viel zu weich.
Das erinnert mich auch wieder daran das ich das hier mal montieren wollte, vermute das ist genau passend:

http://www.sandtler24.de/powerflex-auspu…han-exh012.html


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (24. April 2016, 22:28)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


gogi

Mitglied

Beiträge: 2

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 12. Juli 2016, 19:14

H&R

Hallo Mädels


Hab meinen 500er 1,3 Multijet mit einem H&R Gewinderfahrwerk aus Deutschland gekauft. Laut Teilegutachten handelt es sich um eine 60/50 Tieferlegung. Das ist ziemlich Brutal.

Wenn jemand das Fahrzeug sehr tief haben will, kann ich das H&R nur empfehlen.


Ich hab jedoch das Problem, das ich das Fahrwerk in Österreich nicht eingetragen bekomme. Laut H&R soll das Fahrwerk [bei tiefsten Einstellmaß lt. TGA 185mm, 80mm Bodenfreiheit] bei 200mm Einstellmaß soll reichlich Bodenfreiheit vorhanden sein. Dies ist bei mir leider nicht der Fall.

Habe mit H&R Kontakt aufgenommen. Für das Fahrwerk gibt es keine anderen Feder. Ich sollte die ungespannte Federlänge messen (215 mm), die ist vorhanden. Habe nach neue Federn gefragt und man hat mir versichert das neue Federn nicht nötig wären, weil die alten eine länge von 215 hätten, das wäre nur unnötige Geldausgabe. Man hat mir dafür kostenlos 8 und 13 mm Distanzringe geschickt.

Mit Einstellmaß 205 und 3,5 bar Reifendruck (was für die Typisierung nicht zulässig ist) komme ich auf knapp 78mm Bodenfreiheit (mind. 80 müssten erreicht werden), dabei habe ich in jeden Dämpfer vorne mittlerweile 2 13mm Distanzringe auf jede Seite. Ich müsste Einstellmaß auf 200 einstellen, Spur neu machen und wieder vorführen. Dan würde aber die Bodenfreiheit auf unter 75 mm sinken.

Lange Rede kurzer Sinn: Die Kiste ist den Österreichischen Ingenieuren zu tief ?(
Ich Frage mich langsam wie viele Distanzringe so ein Stoßdämpfer vertragen kann :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »gogi« (12. Juli 2016, 19:30)

Mein Abarth 500:


turbosangoku

Abarth-Fahrer

  • »turbosangoku« ist männlich

Beiträge: 114

Dabei seit: 1. Oktober 2016

Wohnort: Ludwigsburg

Aktivitätspunkte: 610

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 30. November 2016, 18:06

Hi,
habe das gleiche Problem mit dem H&R Gewindefahrwerk.
Muss auf 210mm(was man nicht darf laut Gutachten) und mir fehlt immer noch ca.7mm Bodenfreiheit um auf 8cm zu kommen.Jedoch am Abarth 500.
Bei mir ist es das Flexrohr was die 8cm nicht schaft.
Wie ist es bei dir ausgegangen?

Mein Abarth 500: Wössner Schmiedekolben,Garett gt2854R,Einmassenschwungrad,Sintermetallkupplung,370ccm Einspritzdüsen,großer Frontladeluftküler,Edelstahl komplettauspuffanlage 70mm,Abarth Sabelt Sportsitze,Bielstein B14 Gewindefahrwerk ,Sportkat Eingetragen.Alle Instrumente in weiß,Einfach zu viel um es zu schreiben und alles selbst gemacht


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 917

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 30. November 2016, 21:30

Hallo H&R-Fahrwerk-Besitzer mit 595er competizione,
wenn ihr vorne die höchste Einstellung wählt:

wie viel Bodenfreiheit habt ihr dann vorne?

Würde da noch ein Frontspoiler passen?
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...



MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 895

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9480

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 30. November 2016, 22:07

Niemals...
Komplett unsinnig, echt...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


turbosangoku

Abarth-Fahrer

  • »turbosangoku« ist männlich

Beiträge: 114

Dabei seit: 1. Oktober 2016

Wohnort: Ludwigsburg

Aktivitätspunkte: 610

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 14:23

Eben doch!!!
Kommt darauf an was man für einen Auspuff Drunter hat.Mit dem originalen passt es!
meiner hat 70mm durchmesser und das flexrohr ca.90mm,Stossstange vorne hat 110mm.
Scheitert am Flexrohr.

Mein Abarth 500: Wössner Schmiedekolben,Garett gt2854R,Einmassenschwungrad,Sintermetallkupplung,370ccm Einspritzdüsen,großer Frontladeluftküler,Edelstahl komplettauspuffanlage 70mm,Abarth Sabelt Sportsitze,Bielstein B14 Gewindefahrwerk ,Sportkat Eingetragen.Alle Instrumente in weiß,Einfach zu viel um es zu schreiben und alles selbst gemacht


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 895

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9480

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 19:57

Für mich trotzdem unsinnig und unfahrbar, und mein Auto hat nicht mal wirklich Alltagsbetrieb zu leisten.
Aber jeder kann sich da ja selbst entscheiden...
Wenn ich überlege wie ich ohne Bühne ackern muss um überhaupt einen sehr tiefen Wagenheber drunter zu bekommen, mit einer tieferen Schürze gar keine Chance...
Das sind unter 10 cm unter der Stoßstange bei mir in höchster Einstellung des h&r...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (1. Dezember 2016, 20:02)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


turbosangoku

Abarth-Fahrer

  • »turbosangoku« ist männlich

Beiträge: 114

Dabei seit: 1. Oktober 2016

Wohnort: Ludwigsburg

Aktivitätspunkte: 610

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 20:16

Weiß nicht was du mit Unsinnig meinst!
Schmeiß es raus und mach für den TÜV Original fahrwerk ,was ich extra gebraucht kaufen mußte rein und nächstes Jahr Federn mit Dämpfern.
Gewindefahrwerk muss nicht sein.Muss nur schauen welche gute Federn es gut aber nicht zu Tief machen.

Mein Abarth 500: Wössner Schmiedekolben,Garett gt2854R,Einmassenschwungrad,Sintermetallkupplung,370ccm Einspritzdüsen,großer Frontladeluftküler,Edelstahl komplettauspuffanlage 70mm,Abarth Sabelt Sportsitze,Bielstein B14 Gewindefahrwerk ,Sportkat Eingetragen.Alle Instrumente in weiß,Einfach zu viel um es zu schreiben und alles selbst gemacht


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 831

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4365

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

75

Freitag, 2. Dezember 2016, 11:14

Das Unsinnige wird sich auf den Frontspoiler beziehen.

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (02.12.2016)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

76

Freitag, 2. Dezember 2016, 13:27

Hallo Tieferleger,

zum Glück ist die Frontschürze beim 500er recht hoch.
Somit passt sie auch problemlos mit dem H&R überall drüber.
Was bei mir hin und wieder am Boden kratzt, sind die Luftöffnungen in der Unterbodenverkleidung, die rechts und links hinter der Frontschürze sitzen.
Ist aber nur Kunststoff und somit akzeptabel.
Mit zusätzlicher Frontlippe sehe ich allerdings, wie Marco, erhebliche Probleme.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (02.12.2016)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 895

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9480

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

77

Freitag, 2. Dezember 2016, 13:45

Weiß nicht was du mit Unsinnig meinst!
Schmeiß es raus und mach für den TÜV Original fahrwerk ,was ich extra gebraucht kaufen mußte rein und nächstes Jahr Federn mit Dämpfern.
Gewindefahrwerk muss nicht sein.Muss nur schauen welche gute Federn es gut aber nicht zu Tief machen.


Unsinnig ist für mich eben eine noch tiefere Schürze für den Fahrbetrieb,
Unsinnig ist für mich unter anderem auch wohl eher ein Fahrwerk für den TÜV tauschen zu müssen.
Wenn es dir nur um optische Tiefe geht, kein Problem, fahrdynamisch liegen dazwischen Welten...

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

78

Freitag, 2. Dezember 2016, 13:57

Hier muss ich Marco in allen drei Punkten Recht geben. :top: :top: :top:

Ich habe mich lange informiert, bis ich mich für das H&R entschieden habe.
Nach einer Probefahrt mit diesem Fahrwerk (nochmal Danke Marco) war die Sache aber sehr schnell klar für mich.
Schön tief, nicht knüppelhart und fahrdynamisch ein großer Schritt in die richtige Richtung.
Der Einbau und die Eintragung waren kein Problem und dass es hin und wieder auf dem Boden kratzt war vorher klar.
Würde mich auch wundern/ärgern, wenn es nie kratzen würde. LOL

Die Entscheidung für das H&R habe ich nicht bereut.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


turbosangoku

Abarth-Fahrer

  • »turbosangoku« ist männlich

Beiträge: 114

Dabei seit: 1. Oktober 2016

Wohnort: Ludwigsburg

Aktivitätspunkte: 610

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

79

Freitag, 2. Dezember 2016, 20:29

Da haben wir uns alle falsch verstanden.Das Fahrwerk war schon drin und ist erste sahne.
Da ich nach §21 gehn mußte hieß es TÜVSüd.Ist Durchgefallen wegen der 8cm bodenfreiheit.deswegen mußte ich es heute rausbauen und durch original ersetzen um TÜV zu bekommen.
Was auch zum Glück bei der DEKRA geklappt hat.Will es wieder einbauen.das problem ist ich krieg es eben nicht.Ausser ich Finde einen vom TÜVSüd der es einträgt.
Scheiß zusatz nur in Verbindung mit Original RAD/Reifenkombination.Wahrscheinlich hätte ich es bei anderen TÜVs durchbekommen.
Weiß nicht ob der zusatz RAd/Reifenkombination original noch maßgeblich ist wenn andere Felgen schon Eingetragen sind!
Ist nur bei Gewindefahrwerk wenn ich Federn in gleicher Tiefe reinmache nicht.

Mein Abarth 500: Wössner Schmiedekolben,Garett gt2854R,Einmassenschwungrad,Sintermetallkupplung,370ccm Einspritzdüsen,großer Frontladeluftküler,Edelstahl komplettauspuffanlage 70mm,Abarth Sabelt Sportsitze,Bielstein B14 Gewindefahrwerk ,Sportkat Eingetragen.Alle Instrumente in weiß,Einfach zu viel um es zu schreiben und alles selbst gemacht


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 895

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9480

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

80

Freitag, 2. Dezember 2016, 21:09

Ach so, gut das wir in NRW wohnen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!