Kjety

Mitglied

  • »Kjety« ist männlich

Beiträge: 40

Dabei seit: 7. Februar 2016

Wohnort: Backnang

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. April 2017, 00:24

H1 Fernlichtbirnen tauschen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo allerseits,

Ich wollte gestern mal kurz die Fernlicht-Birnen tauschen. Bin ich zu doof oder ist das der größte Mist ever? :P :S 8| X( :cursing: ;(

Die Abdeckung im Radkasten und den Gummideckel habe ich schnell gefunden. Zuerst dachte ich, ich könnte die Drahtbügel einfach rechts und links zur Seite biegen und dann die Birne rausnehmen, damit verbiegt man aber nur die Bügel und sie halten die Birne später nicht mehr. Also die Torx-Schraube gelöst und die Drahtbügel rausgenommen. Dann habe ich lauter Einzelteile, die alle alleine nicht halten und die Schraube muss auch irgendwie wieder reingefummelt werden. Das Ganze mit abgenommenem Rad auf dem Boden liegend, versteht sich.

Links hat das nach einigen Versuchen wenigstens geklappt, aber rechts war einfach nichts zu machen (bin Rechtshänder). Geendet hat das Spielchen bei einer Mietwerkstatt, wo ich den Kleinen auf der Hebebühne hatte und somit wenigsten im Stehen an den Radkasten rankam.

Also, wenn ich noch 150 Mal die Birnen wechseln muss, kann ich mir für die gesparten Werkstattkosten eine eigene mobile Hebebühne kaufen …
Wie macht Ihr das denn?

Viele Grüße,
Kjety
:whistling: Irgendwas ist immer ..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kjety« (17. April 2017, 00:30)

Mein Abarth 500C: BJ 2012, orig. 135 PS, Luca Stage 1 ca. 174 PS


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 802

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9240

* *
-

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. April 2017, 07:47

Wie macht Ihr das denn?

Azubi bei uns in der Werkstatt geben. :thumbup:

Einmal gemacht, seither nie wieder freiwillig! Selbst meine Freundin hat Schwierigkeiten bei den Platzverhältnissen!
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, DCC Fahrwerk. 421PS, 600NM.


Degimon

Abarth-Profi

  • »Degimon« ist männlich

Beiträge: 488

Dabei seit: 4. November 2013

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2465

* * *
-
* 6 9 5

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. April 2017, 09:00

Hallo Kjety

Am einfachsten ist es , den Stoßfänger vorne , 2 Schraube im Radlauf beim Scheinwerfer wo die Birne defekt ist zu lösen, 2 Schrauben oben und 2 Schrauben unten . Mit einen kleinen ruck dann den Stoßfänger löen vom Kotflügel.3 Schrauben vom Scheinwerfer lösen, davor vielleicht mit Klebeband mackieren, dann muss man die Scheinwerfer nicht einstellen, 1Stecker vom Scheinwerfer abziehen, und man hat den Scheinwerfer in der Hand. So kann man die Birne sehr gut wechseln. Dauert mit aus und einbauen vielleicht 15. Min.
Hört sich jetzt nach viel Arbeit an , ist aber einfach wenn man es einmal gemacht hat. Eine Werkstatt könnte was dafür Berechnen.

Viele Grüße

Wolfgang
Abarth fahren ist eine Lebenseinstellung

Mein Abarth 695: ABARTH 695 Rivale,Nr 1833, Bilstein B8 Fahrwerk, Scheiben hinten nachgedunkelt, Englische Nebelschlussleuchte, Competizione Felgen, Audi A2 1.4 TDI


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rice Rocket 82 (17.04.2017)

Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1590

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. April 2017, 12:21

Mit "etwas" ;-) verkratzten Händen und vielen Flüchen ist das zu schaffen. In den letzten 9 Jahren musste ich das zum Glück erst 2 mal unter diese Klappe...

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


HORUS_NUE

Abarth-Schrauber

  • »HORUS_NUE« ist männlich

Beiträge: 320

Dabei seit: 9. Mai 2012

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 1605

*
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. April 2017, 16:19

Wenn man die Räder demontiert geht der Wechsel der Leuchtmittel sogar ohne verkratzte Hände. Habe dies sowohl an meinem Abarth595 als auch dem "normalen" Fiat500 meiner Frau durchgeführt.

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk
Mein ABARTH595, La Mitica Rossa
Passione ROT, SkyDome, schwarzes Dach, Hi-Fi-System Interscope und
einige kleinere Optimierungen by G-Tech.......dies aber ganz dezent
8)

Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1590

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. April 2017, 18:29

Mit meinen zarten Händen streife ich immer eine Kante ;-)

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


Kurushima

Mitglied

  • »Kurushima« ist männlich

Beiträge: 35

Dabei seit: 8. Januar 2016

Wohnort: Sulzberg

Aktivitätspunkte: 220

O A
-

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. April 2017, 19:43

Am besten Reifen runter und da ist so ein "Türchen" aufmachen und die unteren sind die Fernlichter einfach raus und neue rein :)

Lg

Mein Abarth 500:


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2495

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. April 2017, 19:57

Die meinen schon die Klappe im Radkasten. Ich nehme lieber die Front ab und arbeite dann entspannt daran.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 514

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2640

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. April 2017, 07:53

Ich habe das meinen Nachbarn machen lassen, der ist Gynäkologe.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Nico_dog

Abarth-Fahrer

  • »Nico_dog« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 18. April 2013

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. April 2017, 09:35

Ich habe das meinen Nachbarn machen lassen, der ist Gynäkologe.



:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Genial :thumbsup:

Mein Abarth 500: BMC Luftfilter,optimierter Luftfilterkasten,FORGE Ansaugschlauch in ROT,Modifizierter orig. Endtop mit Edelstahl RAGGAZON Mittelrohr,Novitec Spurplatten HA 30mm,NEU-F Shortshifter,rote Stahlflex Bremsleitungen,Green Stuff Bremsbeläge vorne und hinten,gelochte Zimmermann Sportbremsscheiben Z-Coat vorne und hinten, 165 PS 280 NM angepaßte Software,Asseto-KONI Fahrwerk,ZEMCO-Tempomat,MAL in Grigio Campovolograu lackiert,Parksensoren,Alarmanlage, Sabelt Sitze inkl LB Schiene.



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!