Augustin Group

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Januar 2015, 19:45

Hilfe bei Bremse

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo leute,
Habe ein problem das ich einfach nicht gelöst kriege
Seht euch die bilder mal an
Irgendwie ist auf der innen seite rostbildung auf der bremsscheibe aber ich weis nicht wieso
Von aussen ist alles tip top und okay


Wer ideen hatt bitte alles schreiben

Danke euch


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


Sandro92

Abarth-Fan

  • »Sandro92« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 9. Januar 2012

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 330

M O N
-
Z A * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Januar 2015, 19:51

Führungsschienen wo der Belag drin sitzt mal sauber machen und mit Kupferpaste einsetzen und Bremskolben auf Freigängigkeit prüfen :top:
Sieht so aus als hätte der Belag sich Verkantet :huh:
Catch me if you can

Mein Abarth 500: Td04 Umbau, 200 Zeller, 3“BullX Aga, G tech TF-S LLK, Sparco Trofeo 4, Bride Sitze , Wiechers Clubsportbügel, Vmaxx Big Brake 330mm, CAE Shifter , Cadamuro Airbox R40 , Cadamuro Motorhaube Pista , Cadamuro Asetto Corse Flügel, Lester Wide Body und Schweller flaps, DNA Stabis Dom und Zugstreben , AP Gewindefahrwerk ....etc. :-)


Dado4710

Mitglied

  • »Dado4710« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 19. Juli 2014

Wohnort: Rorschach

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Januar 2015, 20:02

Bremszange ausbauen, Laufflächen mit Drahtbürste reinigen, Kolben auf Riefen kontrollieren. Bremsscheibe auf Parallelität prüfen.
Die Rostbildung kommt daher weil der Belag beim bremsen nicht aufliegt.
A man’s got to do what a man’s got to do

Mein Abarth 500: nicht mehr ganz Original


solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Januar 2015, 20:56

Ja was mich ja auch wundert ist das ich das alle gemacht habe bis jetzt was ihr auch machen würdet
Eben testfahrt gemacht
Resultat nichts

Kann sich den der zylinder verschieben?


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2780

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Januar 2015, 21:19

Kann sich den der zylinder verschieben?
normalerweise, nö.
Sattel abbauen / trennen, Schmodder mit Reiniger runter.
evtl. wurde beim Einbau (alte) Feder / Blech verspannt, verbogen, etc. ...
alten Belag /läge wieder rein, ggf plan schleifen (gut) oder Neue (besser)
just m50c

PS: vllt. ist der Belag mit der Butter- (Cu) seite vor dem Einbau in den Dreck gefallen ... :whistling: (sooorrrry)

Mein Abarth 500: macht gute Laune ... !


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

6

Donnerstag, 15. Januar 2015, 21:38

Mit den belägen wird das nix mehr , einmal schief - immer schief ! Da hilft nur neu !

Warum so schief ? Vermutlich hat sich der Belag verkantet .

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Januar 2015, 22:07

Wie kann sich denn der Belag verkanten?
@noeppy
Soll ich nicht erstmal versuchen den Belag zu schleifen?
Schleift der sich nicht wieder von alleine gerade?

Aber das mit den gleit Blechen kann sein, musste eine mal nach biegen von meiner alten Werke verbogen


Meint ihr das kann es sein?

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Januar 2015, 22:25

Hy

Wenn du hilfe brauchst kannst mich jederzeit kontaktieren.

Wichtig das die Gleibolzen gänig sind.
Und auch den Kolben etwas rauspumpen fetten und wieder hinendrehen.
Drücken nur vorne hinten drücken und drehen.

Fett für den Bremskolben gibts von ATE Bremszylinderpaste.

Von kupferpaste halt ich nicht viel. Nimm Alupastenspray.
Speziell bei Alusätteln kanns gefährlich werden Kupfer greift alu an und der Sattel könnte brechen.

Wichtig darauf achten wenn man die Gleitbolzen fettet das keine Luft beim Bolzen eingeschlossen ist.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dave.abarth (16.01.2015)

Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Januar 2015, 23:13

Meine Frage... ganz simpel, kannst du den Bremskolben überhaupt zurück drücken in den Sattel... läuft der überhaupt!?!?
die Bremsscheiben und Beläge kannst du weg schmeißen.. den Rostrand kannst nicht mehr weg bremsen.. in Folge dessen ist deine Bremskraft auch nicht mehr komplett vorhanden!!
ansonsten klar, alles sauber machen und die Führungsbolzen müssen laufen.

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

10

Freitag, 16. Januar 2015, 16:42

Die führungsbolzen habe ich auch neu eingefettet und der brems zylinder ist gängig
Hatte ihn mehrmals raus gedreht und wieder rein gedreht
Aber das mit den bremszylinder neu fetten habe ich noch nicht gemacht
Werde ich mal ausprobieren
Wenn es dann immer noch nicht klapp melde ich mich bei dir @Domuno

Ps. Ist einer von euch auch beim c&c?


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten



Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. Januar 2015, 21:11

Verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. Januar 2015, 23:49

Ja gut dann war dein Problem einfach nur verklemmte Beläge durch Rost und Bremsablagerungen.. putzen bzw erneuern mit neuen Scheiben und Belägen und fertig ist die Sache..
Noch was: Bremshebel wo Handbremsseil eingehangen ist, ist auch gangar bzw. nicht betätigt bei gelöster Handbremse??
Verstehst wie ich mein.. sonst sind die Seile fest, Bremssattel fest (wobei der ja läuft) oder aber nurdie Einstellung der Handremse nicht korrekt
Grüße Robi

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 17. Januar 2015, 00:28

Ich bin bei C&C !

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

14

Samstag, 17. Januar 2015, 00:43

Zitat

Ich bin bei C&C !



Bring Wagenheber und Werkzeug mit :D


Ich denke ich werde dann nach C&c mal nach Stolberg fahren zum italo Zentrum
Und die sollen das mal machen

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

15

Samstag, 17. Januar 2015, 00:49

Warte mal bis zu C&C ! Dann schauen wir mal was man machen kann

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. Januar 2015, 13:13

Danke dir

So machen wir das

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


lovechild

Abarth-Schrauber

  • »lovechild« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

17

Samstag, 17. Januar 2015, 17:48

Die hinteren Bremskolben habe sternförmig angeordnete Nuten. Wenn man einen Bremskolbenrücksteller ansetzt müssen in diese Nuten die beiden Stifte des Rückstellers hinein, damit die Kolben beim Zurückstellen auch gedreht werden. Bei den Greenstuff (ggf. auch bei allen anderen Belägen) für die Hinterachse befindet sich ein kleiner Stift auf der Rückseite des Belags. Wenn du nun beim Einbau den Stift des Belags nicht richtig in die Nut einbaust, wird er Belag oben an die Scheibe gedrückt und unten auch bei höchstem Bremsdruck nicht.

Also Vorsicht beim Einbau der Beläge - immer darauf achten, dass die Stifte in die sternförmigen Nuten eingeführt werden! :)
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (17.01.2015)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. Januar 2015, 18:14

Scheibe würde ich mit winkelschleifer und drahtbürsten aufsatz entrosten.


Glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Januar 2015, 16:00

Die haben da keinen Stift auf der Rückseite
Also habe ich zumindest noch nie gesehen
Weder Green noch Yellowstuff oder Black

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


solid998

Abarth-Schrauber

  • »solid998« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 4. September 2012

Aktivitätspunkte: 1040

* *
-
* *

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 18. Januar 2015, 16:11

Also quasi muss der Stift zwichen der sternförmigen Erhöhung rein?
Also liegen die "Sterne" voll auf und die Nase kommt dazwischen?
Wenn es das wirklich ist wäre das ja schnell gemacht
Aber bin mir eigentlich ziemlich sicher das da keine ist
Zumindest nicht bei den Belägen für den a500

Mein Abarth 500: G-Tech Chipbox, Bilstein Fahrwerk B14, Kit Estetico Rot, O.Z. Racing Ultralegera, BMC Luftfilter, Originaler Filterkasten bearbeitet, Record Monza bearbeitet, Cup Rohr, Unterboden Beleuchtung, EBC Turbo Groove Disc V/H, EBC Greenstuff V/H, Sabelt Sitze, Kat-Ersatz, Lambda Faker, Forge Wastegate (gelbe feder 3 mm vorspann), Aez 16" Winterreifen, hier und da noch ein paar kleinigkeiten


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!