bassl

Abarth-Fahrer

  • »bassl« ist männlich

Beiträge: 142

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Wohnort: Nördlingen

Aktivitätspunkte: 795

H D H
-
C 5 9 5

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. November 2019, 17:59

Kein Ladedruck sporadisch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
Hab bei meinem Compe Serie 4 2016 seit ein paar Tage folgendes Problem.
Nach dem Starten ist kein Ladedruck vorhanden.
Heißt dass kein Ladedruck angezeigt wird und der Ladedruck auch nicht aufgebaut wird ( weniger Leistung)
Keine Anzeige von irgendeiner Störung etc.
Die Situation ändert sich auch nicht wenn ich fahre bzw. zwischen Normal und Sportmodus wechlsle....keine Änderung.
Wenn ich den Motor aus mache und wieder neu starte kann es sein dass sich nichts verändert, oder aber der Ladedruck wieder ganz normal in vollem Umfang wieder da ist.
Heißt ohne für mich erkennbaren Grund hab ich mal Ladedruck wie gewohnt, und manchmal nicht.

Heute z. B. auf dem Hinweg ( ca. 30 km) kein Ladedruck.... Motor auch zwischendrin mal neu gestartet, ohne Erfolg.
Und auf der Rückfahrt alles wieder Ok.....

Ich hab schon die Batterie mal abgeklemmt, ohne Erfolg.
Schläuche etc im Bereich des Laders sind auch alle dran.

Jemand ein Tip bevor ich in die Werkstatt muss.

Im Normalbetrieb , also mit Ladedruck wechselt die Anzeige je nach Belastung von 0 bis 1,8 also kurz vor dem roten Bereich.
Da ist keine Unregelmäßig festzustellen.
Und wenn der Lededruck fehlt bewegt sich die Anzeige gar nicht....

Danke schon mal für die Hilfe
Comp. 2016 Cabrio / Bicolore Schwarz /Record grau /7" Navy / Xenon Beats /17" Corsa /17" esseesse

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. November 2019, 18:17

Könnte das Ladedruckregelventil, oder aber das Schubumluftventil sein.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 383

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. November 2019, 20:53

bis 1,8 wär bisschen sehr hoch geregelt, normalerweise ist doch Haltedruck bei 1,2 glaube oder? Oder hast du Software drauf? Der Vermutung von Yoshi kann ich mich daher nur anschließen.

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


bassl

Abarth-Fahrer

  • »bassl« ist männlich

Beiträge: 142

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Wohnort: Nördlingen

Aktivitätspunkte: 795

H D H
-
C 5 9 5

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. November 2019, 22:38

bis 1,8 wär bisschen sehr hoch geregelt, normalerweise ist doch Haltedruck bei 1,2 glaube oder? Oder hast du Software drauf? Der Vermutung von Yoshi kann ich mich daher nur anschließen.
Hmmm... der Ladedruck geht stellenweise kurzzeitig bis knapp unter den roten Bereich.... kann auch sein das ich den Wert falsch abgelesen habe.
Falls es das Ladedruckventil oder das Schubumluftventil ist, kann man dasals Hobbyschrauber selber wechseln oder sollte ich gleich in die Werkstatt?
Comp. 2016 Cabrio / Bicolore Schwarz /Record grau /7" Navy / Xenon Beats /17" Corsa /17" esseesse

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. November 2019, 04:29

Können beide ersetzt werden ohne gravierende Talente.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bassl (25.11.2019), MartiniRacingAbarth (25.11.2019), amphore (26.11.2019)

bassl

Abarth-Fahrer

  • »bassl« ist männlich

Beiträge: 142

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Wohnort: Nördlingen

Aktivitätspunkte: 795

H D H
-
C 5 9 5

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. November 2019, 10:52


Können beide ersetzt werden ohne gravierende Talente.
Wie gehe Ich da bei der Fehlersuche am besten vor?
Oder sollte ich auf Verdacht eines der beiden Ventile tauschen?
Sind hierfür die Originalteile von Abarth zu bevorzugen oder gibt es „ bessere“ Alternativen?
Comp. 2016 Cabrio / Bicolore Schwarz /Record grau /7" Navy / Xenon Beats /17" Corsa /17" esseesse

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 495

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17935

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1497

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. November 2019, 13:54

Blinddate oder Fachwerkstatt....
ich würde erst mal den Fehlerspeicher auslesen lassen....
alternativ für all die hier vermuteten Teile Losnummern zuordnen und auf das Glück hoffen
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (26.11.2019)

MARIO 595

Mitglied

  • »MARIO 595« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 2. Februar 2016

Wohnort: ÖSTERREICH

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Januar 2020, 17:31

bei Vollgas auf und ab schwankender Ladedruck

Hallo Ihr

mein Turismo bj 11.2019 hat Probleme mit der Leistungsannahme das heisst bei Vollgas geben steigt der Ladedruck immer unterschiedlich mal 1.2 dann 1.4 dann wieder 0.9 und man hört das gewaltig beim Auspuffsound,einfach keine richtige Leiszungsannahme.hat das von euch mal jemand gehabt-bitte um eure Hilfe

Mein Abarth 595: TURISMO 595


Niki

Abarth-Fahrer

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 146

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 760

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Januar 2020, 18:27

Ist doch noch Garantie, oder??? Ab zum Händler!!!

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...


MARIO 595

Mitglied

  • »MARIO 595« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 2. Februar 2016

Wohnort: ÖSTERREICH

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Januar 2020, 18:17

Ladedruck schwankt auf und ab bei Vollgas

Hallo.mein Turismo Bj 11.2019 spinnt auch beim voll beschleunigen.Der Ladedruck pulsiert immer auf und ab das hört man total gut und man spürt es auch gut.Hab morgen Termin und bin gespannt was wieder los ist.

Mein Abarth 595: TURISMO 595



Verwendete Tags

Kein Ladedruck

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!