Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. September 2018, 10:20

Keine Gasanahme bei der Kälte

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, unter 5 Grad beschleunigt kaum mehr mein Abarth. Bei ca. 5 Grad muss dauert es ca 5 min bis er wieder normale Leistung hat,. Heute bei - 1Grad dauert es schon 10 min bis er normal beschleunigt. Was hat es genau? Ich beschreibe es euch: Motor startet normal, auch läuft er normal, aber sobald ich leicht beschleunige brüllt er wie ein Elch aus den Auspuff. Er schreit dann richtig aus den Auspuff, aber er beschleunigt null. Hab zu tun dass ich auf 80 km/h kommr auf der Autobahn. Ladedruck ist auch normal. Man merkt dass irgendwas extrem bremst. Nachdem alles warm ist, beschlaunigt er ganz normal. Ps: ich fahre ohne kat, vielleicht liegt da das Problem? Oder an den Sommerreifen?

Mein Abarth 500:


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 459

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2355

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. September 2018, 10:24

An den Sommerreifen :rotfl:
Quatsch das liegt in der ECU an der Warmfahrsoftware

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. September 2018, 10:27

Was meinst du genau damit?

Mein Abarth 500:


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. September 2018, 10:27

Ich tippe mal auf Undichtigkeit auf der Abgasseite die sich bei Erwärmung schliesst.

Die Info "ohne Kat" bestärkt mich in der Vermutung noch - da ist was nicht ordentlich abgedichtet.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. September 2018, 10:28

Also die Downpipe ist nicht 100% dicht? Aber wie gesagt, sobald alles schön warm ist, läuft er normal.
Zuerst dachte ich einfach, das diebSommerreifen bei den Temperaturen einfach nicht den nötigen Grip geben, bzw erst wenn sie warm gefahren sind..

Mein Abarth 500:


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. September 2018, 10:32

Metall dehnt sich bei Erwärmung aus - dadurch können sich Undichtigkeiten schon mal schliessen, ob es die Downpipe oder der Krümmer oder sonstiges ist läßt sich pauschal nicht sagen.

Deine Beschreibung ist eigentlich ziemlich eindeutig das er irgendwo abbläst wenn er kalt ist.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. September 2018, 10:33

Ok danke für die Info. Problem wird behoben also wenn der normale Kat wieder drinn ist? Meine Downpipe haben auch Lerlinge installiert, die sowos das Erste Mal machten, sie benötigten auch über 2 Stunden dafür..

Mein Abarth 500:


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. September 2018, 10:38

Es sollte sich erledigen wenn alles Dicht ist - das was anderes ist kann natürlich immer sein.

Leider habe ich meine Glaskugel gerade verlegt um eine 100% verbindliche Aussage zu treffen.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. September 2018, 10:41

Ok ich weiß Ferndiagnosen sind schwer, aber dennoch hast du mir geholfen, danke :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom3« (26. September 2018, 10:47)

Mein Abarth 500:


Andi_Ka

Abarth-Fahrer

  • »Andi_Ka« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 12. Januar 2018

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 775

B N
-
* * * * *

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. September 2018, 19:51

Das mit der Undichtigkeit, die sich bei Temperatur schließt, klingt zwar plausibel, aber wieso er davon so einen Leistungseinbruch haben sollte, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 3 in Podio Blau - 17" O.Z. Ultraleggera ET 37 in Crystal Titanium mit Spurplatten 3 mm VA / 5 mm HA



Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. September 2018, 19:56

Vielleicht greift die Lambda Regelung dadurch ? Damit kenne ich mich aber persönlich nicht aus, was da ein Auto macht.

Aber ohne Kat ist sowieso nicht so pralle heutzutage ... ich würde da zurückbauen

Mein Abarth 595: Competizione MTA


Andi_Ka

Abarth-Fahrer

  • »Andi_Ka« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 12. Januar 2018

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 775

B N
-
* * * * *

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. September 2018, 20:02

Das gäbe eigentlich eher in warmem Zustand Sinn, oder? Rein logisch betrachtet wird ein kalter Kat nämlich auch nicht viele Schadstoffe umwandeln. Da sollte es die ersten Minuten fast egal sein, ob da ein kalter oder eben keiner sitzt.

Also nicht, dass Du mich falsch verstehst. Die Idee an sich finde ich nicht blöd. Und eine Undichtigkeit halte ich auch für möglich; allerdings eher nicht im Abgasstrang nach dem Turbo.

Naja. Rätseln werden wir lange können. Interessant wäre es zu erfahren, was nachher dabei rauskommt, wenn die Lösung gefunden wurde.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 3 in Podio Blau - 17" O.Z. Ultraleggera ET 37 in Crystal Titanium mit Spurplatten 3 mm VA / 5 mm HA


Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. September 2018, 20:12

Wie gesagt ... Glaskugel.

Keine Ahnung, was er macht, wenn er vor der Sonde viel abbläst ...

Oder natürlich Krümmer (vor dem Lader) - aber dass er dann gar nicht vorran geht ist schon komisch. Da müsste ja so viel rausblasen.

Mein Abarth 595: Competizione MTA


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. September 2018, 20:41

Wie gesagt ich habe so etwas noch nie erlebt... Ein Tuner meinte es könnte an der Kupplung liegen die rutscht?
Nochmals im Detail: Ich starte in der Früh den Motor, alles läuft. Rückwärtsgang geht schön hinein, sowie die Gänge. Mit der zweiten geht er bis 30 km/h normal, danach beschleunige ich behutsam bis 50 km/h wobei er extrem schlecht bis gar nicht beschleunigt, und der Auspuff der brüllt soo laut, dass ich glaube der fliegt mir um die Ohren. Wirklich beängstigend laut. Es fühlt sich an wie ein Knoten, der einfach das beschleunigen komplett verweigert. Nach 10 min (je nach Außentemperatur) wenn alles warm ist, fängt er an das er diesen 'Knoten' langsam löst und langsam wieder nach und nach die Beschleunigung freigibt.
Gemacht ist Mazza schubblubbern/knallen, Recors Monza, 3 Zoll downpipe von Gtech, nochmals Ladedruckerhöhung und Zündwinkel angepasst von einen Tuner.
Kann es irgendwie an der Lampda liegen? Mir kommt es vor als er den Sprit einfach hintraus schmeißt? Erwähnenswert ist, dass ich mit einer 95 Oktan Sprit fahre, da bei der Tanke das andere leer war.
Dannach steht er für 8 Stunden am Parkplatz, danach fährt am Nachmittag komplett normal...
Wenn was Undicht ist, würse man doch Geräusche im Motorraum hören? Bzw wäre dies doch im warmen Zustand gleich.

Mein Abarth 500:


kharma13

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. September 2018, 20:52

Hört sich für mich fast nach einem defekten Keramik Kat an. Der liegt dann ganz gerne mal als „knubbel“ im Abgasstrang und verstoppft alles. In Folge null Leistung!
Aber wie schon gesagt: Aus der Ferne alles Glaskugel

Mein Abarth 124 spider:


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. September 2018, 20:54

Hab ja keinen Kat mehr.

Mein Abarth 500:


kharma13

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. September 2018, 21:06

Dann ist was anderes der „pfropfen“....

Mein Abarth 124 spider:


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. September 2018, 21:09

Ok ich werde es kontrollieren lassen, hab nur gedacht ob jemanden dieses Problem bekannt ist. :)

Mein Abarth 500:


Andi_Ka

Abarth-Fahrer

  • »Andi_Ka« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 12. Januar 2018

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 775

B N
-
* * * * *

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. September 2018, 21:12

Gemacht ist Mazza schubblubbern/knallen, Recors Monza, 3 Zoll downpipe von Gtech, nochmals Ladedruckerhöhung und Zündwinkel angepasst von einen Tuner.

Zitat

Erwähnenswert ist, dass ich mit einer 95 Oktan Sprit fahre, da bei der Tanke das andere leer war.


Ist das Ganze erst nach diesem Tanken aufgetreten? Falls ja, hast Du mal darüber nachgedacht, so schnell wie möglich mit möglichst hoher Oktanzahl aufzufüllen und zu schauen, ob sich das Problem bessert? Ich würde es nicht völlig ausschließen wollen, daß die Motorsteuerung mit der Gesamtsituation unzufrieden ist. ;)

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 3 in Podio Blau - 17" O.Z. Ultraleggera ET 37 in Crystal Titanium mit Spurplatten 3 mm VA / 5 mm HA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amphore (28.09.2018)

Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. September 2018, 07:11

Ok danke werde ich versuchen . :)

Mein Abarth 500:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!