ManuelDUS

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 27. Januar 2014, 14:45

Komisches Geräusch unter Last bei ca 1500/1600 Umdrehungen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
seit etwas längerer Zeit nehme ich ein Geräusch aus dem Motorraum wahr.

Bei ca 1500/1600 U/min hört man eine Art "Eier" oder "Quitsch" Geräusch. Bei vorherigen Fahrzeugen war es der Zahn- / oder Keilriemen.
Das Geräusch ist ab ca 1600 U/min wieder weg und kommt in höheren Bereichen auch nicht weider. Im Standgas ist es ebenfalls!
Ich war damit bei Fiat, die haben nur das Standgasgeräusch gehört und meinen es sei völlig normal, nur das kann ich schwer glauben.

Fahrzeugdaten:
A500
135 PS
knapp 25.000 km Laufleistung.

Für ein Paar Tipps wäre ich sehr dankbar.

Grüße aus Düsseldorf
Manuel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ManuelDUS« (27. Januar 2014, 16:15)


sh3ld0nc00p3r

Abarth-Profi

  • »sh3ld0nc00p3r« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 15. August 2013

Wohnort: Essen

Aktivitätspunkte: 2835

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Januar 2014, 15:53

Hi,

also ich war vor ein paar Tagen auch der Meinung, etwas aus dem Motorraum zu hören... bei geringer Drehzahl.

War auch ein Quietsch / Eiergeräusch...

Letztendlich hat sich herausgestellt, das es bei mir die Lüftung ist, die auf Stufe 1 sehr leise Geräusche macht.
Auf Stufe 2 dreht es schnell genug, das es verschwindet und bei höheren Motordrehzahlen wird das Quitschen von Stufe 1 übertönt.

VG
Andreas

Mein Abarth 500: Grau mit weißen Felgen und weißem Estico, GT278-S, CAE Racing Shifter inkl. Abdeckung mit Scheibe und weiß/grüner Beleuchtung, Bonalume SUV, Kiwi OBD, DashCommand, Brodit-Halterung, CarSign Kennzeichenhalter in Wagenfarbe, Kamei MAL, Philips Colorvision grün, Climair Windabweiser


ManuelDUS

Mitgliedschaft beendet

3

Montag, 27. Januar 2014, 16:14

Hey Andreas,
danke für deinen Tipp. Die Lüftung ist es in meinem Fall nicht. Es kommt klar aus dem Motorraum. Unanbhängig von der Lüftungsstufe
tritt das Geräusch auf.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Januar 2014, 22:50

Keilrippenriemen oder umlenkrolle davon oder der spanner ist der riemen fest gespannt?

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

ManuelDUS

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 4. Februar 2014, 15:13

Also es scheint die Spann- und/oder Umlenkrolle zu sein.

Habt ihr Erfahrungswerte was die Kulanz angeht? Das Fahrzeug hat nun 25004 km auf der Uhr.

Flause

Abarth-Fahrer

Beiträge: 148

Dabei seit: 31. Januar 2014

Wohnort: Plettenberg

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Februar 2014, 15:43

Wie alt ist denn das Auto?
Besten Gruß aus dem Sauerland
Flause

Mein Auto: Abarth 500 Custom, G-Tech EVO 180+ (G-Tech LLK EVO-R, G-Tech GT 278-S 90), G-Tech 70mm-Kat, G-Tech Bremsscheiben Typ SS, G-Tech Fahrwerksfedern/v+h je 2x15mm-Distanzscheiben


ManuelDUS

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 4. Februar 2014, 15:45

Tag der Erstzulassung ist 30.09.2010

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!