Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Weiss

Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

121

Samstag, 5. März 2016, 12:51

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

HI HO,
ich hab da auch mal eine Frage und zwar habe ich vor 2 Jahren die Wasserpumpe + Zahnriemen gewechselt inkl. O-Ring.
Ich hatte dann mein Auto ca. 1 Monat später in die Garage gestellt (Season Kennzeichen). Danach war der Kühlwasser Behälter leer. Aufgefüllt und zur Werkstatt nach Hamburg gefahren, dort wurden die Arbeiten durchgeführt. Die haben 2 Tage Dichtigkeitsprüfung gemacht und konnten nichts feststellen.

Daraufhin abgeholt und rumgefahren. Musste ab und zu das Wasser nachfüllen. Irgendwann letztes Jahr Oktober hat der Kühlwasserbehälter einen kleinen Riss gehabt, hab den erneuert und gut ist. Auto nun in die Garage ende Oktober gestellt. Ab und zu mal geschaut was so abgeht und gemerkt dass da wieder Wasser verloren geht (steht unter Minimum nun). Dann hat sich auch noch Schimmel bei den Dämmmatten gebildet. Nunja gesäubert und Unterbodenschutz entfernt. Stand Wasser. Hab nun ein Karton + Tücher drunter gemacht.

Wenn man vor dem Auto steht, dann tropft es unten links, in der nähe von den Blindschrauben, wo manche den Geber für Öltemperatur reingeschraubt haben. So meine Vermutung, kann aber auch Kondenswasser sein.

Schaut so aus:








Ich hab von Dario den tipp bekommen, entweder die Schellen oder Thermostat Gehäuse undicht. Leider ist es Moment schwer, genau unters Auto zu gucken.
Hat jmd. evtl. noch ein Tipp ?

Weiter oben steht Dichtungsdeckel am Motor (weiß nicht mal wo der sitzt :) )

Vielen Dank

Mfg
Christian
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

122

Montag, 7. März 2016, 11:37

Hallo Leute,

erstmal noch einen Dank an die Telefonjoker fürs nette Gespräch und die PNs.

Seit dem letzten Beitrag hatte ich keinen neuen Kühlwasserverlust, egal was ich probiert und getestet habe.
Auf Grund der verregneten Tage und feuchten Straßen war die rein optische Suche leider auch ohne Erfolg.
Aktuell kann ich es nur weiter beobachten.

Grüße
Stephan

Mein Abarth Grande Punto:


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

123

Montag, 7. März 2016, 15:08

Was hat evtl. geholfen oder ist es gewesen ?
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

124

Montag, 7. März 2016, 15:21

Wie gehabt.
Seit dem letzten Befüllen ist nichts mehr flöten gegangen.
Also es wurde nach Verlust einfach befüllt, danach 5km gefahren und ohne was zu sehen war ca. die Hälfte wieder weg.
Seit dieser Fahrt habe ich alles versucht und getestet, der Stand steht immernoch so ca. bei der Hälfte (kalt).

Am WE haben wir versucht Kühlmittelspuren zu finden und aber dank der Nassen Bedingungen keine Chance.

Mein Abarth Grande Punto:


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

125

Montag, 7. März 2016, 15:29

Das wird ja ein spaß dann bei mir....ohhh man :)
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

126

Samstag, 12. März 2016, 12:56

Sooooo..
hab nun Kühlwasser bis "min" aufgefüllt und das Auto auf eine Rampe gefahren, sodass ich schauen kann. Auto lief 45 minunten..Wasser ....Fehlanzeige.

Hab versucht, so gut wie es geht zu schauen und hab nur eine Vermutung, da der Rest soweit trocken ist...Vorleztes Bild..vom Kühler der Schlauch, der zum Motorblock geht. Ein kleiner riss wo es feucht ist. Weiter oben am diesem Schlauch (letztes Bild) hat sich schön die Plastikhalterung ins Schlauch gefressen...aber sieht trocken aus.









GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 731

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 3860

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

127

Samstag, 12. März 2016, 16:12

Die Spuren deines Wasserverlustes siehst du auf Bild 5. Die rosa Flecken.
Dein Wasserverlust kommt also von weiter oben.

Mein Abarth 500: Corsa topi; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 13. März 2016, 15:50

HI HO,
also ich hab ja gestern versucht herauszufinden wo genau (mit laufenden Motor)...hab das alles trocken gemacht um auch das Kondenswasser verschwinden zu lassen.

Nun über Nacht stehen lassen und dann geschaut wo die Tropfen herkommen...

Hab das mal eingekreist im ersten Bild...
Da sammelt sich das Wasser und tropft...nur hab ich nicht rausgefunden von wo, weiter oben das herkommt :cursing:

Weiter nach rechts, wo die Anschlüsse sind, ist es trocken oder ggf an der Falz dahinter wandert das Wasser bis zur linken ecke und sammelt sich dort???. Das Auto steht gerade...






Ist es evtl. die höhe vom Waermetauscher des Oelfilters und vorne unterm Ausgleichsbehaelter die zum Waermetauscher des Oelfilters ?? Hab im Grande Punto Forum ein Beitrag gefunden das dort die Schellen auch nicht immer so fest sitzen, wie sie sollten.
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bigitalian« (13. März 2016, 16:08)


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 731

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 3860

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 13. März 2016, 16:11

Hallo Bigitalian
ich vermute, dass dein Wasserverlust von der bekannten Stelle am Wasserrohr herkommt.
Siehe in diesem Kapitel Seite 3 Artikel von "rücksau"

Mein Abarth 500: Corsa topi; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 13. März 2016, 16:33

Ahhhhhh....
okay..ohh man Kat und Turbo weg..das wird ein spaß..ich glaub das muss ich dort zu Werke hin.
Mal hoffe das es meine Werkstatt machen kann..schließlich sind die Werkstätten bezgl. Abarth hier im Norden ned so dollle.

Danke für den Tipp. Dann stell ich erstmal ein Behälter unterm Auto bis ende März..dann darf ich erst fahren ^^
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

131

Sonntag, 20. März 2016, 15:36

HI @ all,
so...bin dabei und suche mir die Dichtungen raus und würde alle die auf dem Bild sind bestellen.

Sollte evtl. noch was anderes gleich mit ausgetauscht werden z.b das Thermostat ?

GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

XrayAbarth

Abarth-Fahrer

  • »XrayAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 156

Dabei seit: 21. Januar 2016

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 800

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 20. März 2016, 15:43

So mal mein Gedanke. Kann es damit zusammenhängen da das Kühlwasser beim Abarth ja ein Gemisch aus Frostschutz und Wasser ist und dadurch es zu diesem Defekt kommt? Andere Hersteller füllen Glysantin ein.

Mein Abarth 595C: Turismo


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 260

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6305

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 20. März 2016, 16:55

Soweit ich weiß ist gerade das Paraflu bei Fiat immer top gewesen und hat eher Problemen vorgebeugt als welche zu machen, Probleme hatten wir in der Werkstatt öfter mit Undichtigkeiten wenn freie Werkstätten vorher anderes Zeug einfüllten...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

XrayAbarth

Abarth-Fahrer

  • »XrayAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 156

Dabei seit: 21. Januar 2016

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 800

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 20. März 2016, 20:38

Soweit ich weiß ist gerade das Paraflu bei Fiat immer top gewesen und hat eher Problemen vorgebeugt als welche zu machen, Probleme hatten wir in der Werkstatt öfter mit Undichtigkeiten wenn freie Werkstätten vorher anderes Zeug einfüllten...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Alles klar.

Ich verwerf den Gedanken wieder. :top:

Mein Abarth 595C: Turismo


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 5. April 2016, 14:37

HI HO,
ich hab das Auto aus der Garage geholt am 1.04. Bisher kein Verlust feststellbar ?? Ich werde bekloppt.
Aufgefüllt .ca. 400 km gefahren bisher. Behälter gleich wie vorher (bissel über Minimum, wenn Deckel aufgedreht wird, auf Maximum).

Tropfen auf dem Boden nicht erkennbar. Unterm Auto soweit trocken.

Kann die Dichtung sich zu weit gedehnt haben in der Winterzeit, in der Garage ?

Oder hat sich evtl. zuviel Krutse gebildet im moment....

Mit glück (wenn Dichtungen ankommen), kommt er diese Woche noch in der Werke und dann wird abgedrückt und nochmals geschaut.
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bigitalian« (5. April 2016, 15:32)


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 6. April 2016, 08:21

Hehe Willkommen im Club.
Genau so ist es bei mir nur nicht so eindeutig.
Mal hält der Behälter 1-2 Monate und dann geht was flöten, mal dauerts keine 14 Tage.
Mittlerweile ist wieder Ruhe, erkennbar ist nichts.

Alle Test mit Klima an, Klima aus, ohne Lüftung, mit Lüftung, schonend bewegt, sportlich bewegt und unter volllastbewegt machten keinen Unterschied. :cursing:

Mein Abarth Grande Punto:


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 6. April 2016, 13:36

WTF..ich hab für 150 € Dichtungen besorgt im Online Shop.

Morgen schaut sich die Werke an, ob Sie was erkennt und wenn nicht, behalte ich den O-Ring nur für das Wasseröhrschen.
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

  • »Abarth_Driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 20. Juni 2016

Wohnort: Forchheim

Aktivitätspunkte: 115

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 10. Mai 2017, 12:10

hat irgendwer von euch zufällig die Teilenummer von der Dichtung an dem besagten Rohr auf der anderen Seite der Wasserpumpe? (Für den A500)

Und die Leute die den Tausch selber gemacht haben: wo habt ihr euch die Dichtung besorgt? Direkt beim Fiat/Abarth Händler? Oder gibts auch irgend nen Online Teile Shop bei Fiat? (So kenne ich das von anderen Herstellern)
Sorry für die vielen Fragen, aber ich bin im Abarth Bereich noch relativ neu ;)

Mein Abarth 500:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!