olex21

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 18. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 150

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. August 2014, 14:31

Kupplungsschaden

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute!

Vor 10 Tagen ist mir bei ner Ampel das Pedal der Kupplung nach unten stecken geblieben, erste Diagnose Pedalzylinder gebrochen Kostenpunkt ca. 250€ nun wurde aber festgestellt, dass der 2. Gang in Mitleidenschaft gezogen wurde ;(

Folgende Preise, diese sind ja extrem, aber hab da keine andere Wahl. :(




Möglichkeit 1 )

Austauschgeriebe mit Kupplung komplett Kostenpunkt : 4.000,00 €


Möglichkeit 2 )

Instandsetzung des 2. Ganges mit Kupplung: 3.100,00 €




Das instandsetzen des Kupplungsgebers beläuft sich auf 470,00 €
(Bereits durchgeführt)



Vielleicht übernimmt Fiat ein Teil der kosten was ich hoffen würde, da das Auto "nur" 43.000km hat.


Sind solche Kosten normal?
:top:

Mein Abarth 500:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 235

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16595

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1253

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. August 2014, 14:58

??? wie wurde denn diagnostiziert.. dass der 2. Gang "in Mitleidenschaft gezogen wurde"... was hat er denn ? Was fehlt ihm? Was ist genau kaputt????
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


olex21

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 18. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 150

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. August 2014, 01:25

Als der Pedalzylinder kaputt ging, fuhr ich noch etliche km ohne Kupplung, da wurde auch mal der 2. Gang "grob eingelegt" und denke dadurch habe ich das Ausrücklager mit Kupplung beschädigt (die wohl als Folgeschaden die Synchronisierung des 2. Ganges in Mitleidenschaft gezogen hat)

Letztendlich kostet mir dies 2.800€ da der Händler bzw. Fiat einen Teil der Kosten übernimmt, aber dennoch heftige Summe.
:top:

Mein Abarth 500:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 235

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16595

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1253

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. August 2014, 10:25

...also irgendwie kratzt mich das Bärchen am Rücken - weil ich es so nicht verstehe.

Also >> dein Kupplungspedal war ohne Funktion. Du bist ohne Kupplung (kuppeln) gefahren... beim Schalten hat es "gekrächzt".... >>> ??? und dadurch ist das Ausrücklager mit Kupplung beschädigt.... kratz

Der Schaden mit der Synchronisierung des 2. Ganges... das raff ich noch ohne kratzen - sicher ist das Getriebe dazu zerlegt und der Schaden sichtbar.... oder ?
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tunwirs« (5. August 2014, 15:57)

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 795

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24130

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. August 2014, 15:45

Im ernst 4000??

Getriebe ausbauen instandsetzten und mit neuer kupplung kostet bei uns ca 2500 maximal !!!
In doubt flat out =) Colin McRae

speedy123

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 626

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3195

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. August 2014, 20:46

Das Baerchen heisst Zocke und mit Vornamen Ab.
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (06.08.2014)

olex21

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 18. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 150

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. August 2014, 00:26

Ja also an ner Ampel blieb plötzlich das Kupplungspedal nach unten stecken, nachdem ein Fiat Servicemann mit dem auto ohne zu kuppeln zu Werkstatt fuhr, hat er mir dort den Zylinder unter dem Kupplungspedal mit nem Kleber befestigt, sodass ich nach Muc fahren konnte, ca. 15km, aber nach 1-2km brach dieser Pedalzylinder wieder, aber da der Servicemann sagte es ginge auch ein bisschen ohne zu kuppeln zu fahren, das was ich dann auch tat um die andere Werkstatt zu erreichen und in dem Fall habe ich wohl den 2. Gang beschädigt.


Das komplette Getriebe würde eben 4000 € kosten, aber da Fiat ein Kulanzantrag gemacht worden ist und diese wich bereit erklären ein teil der Kosten zu übernehmen udn die Werkstatt auch nen minimalen Teil, beläuft es sich bei 2800€ (inklusive Reparatur Kupplungspedal ca. 500€)


Ich vermute es werden ca. 6-8 Arbeitsstunden fürs Getribe gebraucht also ca. 500€ Arbeitskosten, 500€ für die Kupplungspedalreparatur und das Getriebe und was dazu gebraucht wird ca. 1800€.

Werkstatt handelt sich um Häusler in München.


Falls jemand ein beweis hat was zumindes die Teile kosten, könnte er dies mir zusenden und ich verhandle da nochmal den Preis.
:top:

Mein Abarth 500:


olex21

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 18. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 150

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. August 2014, 00:28

Ich weiß hätte besser das Auto stehen lassen sollen...also selber Schuld, aber dennoch kommt mir der Preis zu hoch vor.


Ausserdem müsste ich die Windschutzscheibe austauwchen da diese zerkratz ist, da verlangen die 1000€ da hab ich gleich gesagt ich lass dies sein, mal schaun was da Carglass bietet.
:top:

Mein Abarth 500:


neuner-500

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

9

Mittwoch, 6. August 2014, 09:58

da schlägt mich ja der Opel-Blitz :thumbsup:

also manche Werkstätten "Opeln" ja einen richtig :happybirthday:

das Getriebe kannst Kinderleicht instandsetzen :-) mit Material liegst weit unter deinen 4000€ ... bzw. sogar unter den 1800€

Windschutzscheibe bei jedem Autoteile Großhändler zahlst ca 150€ und für den Einbau nochmal ca. 150 ... also bist immernoch unter 500€ ...

Falls du Hilfe brauchst, bzw. jemanden brauchst der dir dein Auto wieder flott machst ... kannst dich ja bei mir melden :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy123 (06.08.2014)

olex21

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 18. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 150

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. August 2014, 10:39

Das Auto steht schon in der Werkstatt und das Getriebe ist schon bestellt, ich hatte da keine andere Wahl...

Aber das mit der Windschutzscheibe, wo könnt ich dies erledigen lassen?
:top:

Mein Abarth 500:



corsa

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. August 2014, 10:57

Erstmal mein Beileid zu all den Problemen.
Das Auto steht schon in der Werkstatt und das Getriebe ist schon bestellt, ich hatte da keine andere Wahl...

Aber das mit der Windschutzscheibe, wo könnt ich dies erledigen lassen?
Aber: wie kann man sich soviel Geld aus der Tasche ziehen lassen und sich dann im Nachinein darüber beschweren?
Eine ganze Reihe anderer Werkstätten hätten dies für weniger gemacht/machen können.

Ich verstehe dass Zeit eine wichtige Rolle spielen kann, evtl braucht man das Auto ja...

Wg der Windschutzscheibe: hast du da keine Versicherung für?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SCHNELLER FLITZER (16.08.2014)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 795

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24130

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. August 2014, 14:49

Zu aller schlimmsten not 2ten gang einlegen und einfach anstarten ich weis in der stadt ists blöd aber überland kannst dann schon 60fahren

Glg
In doubt flat out =) Colin McRae

Flause

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 148

Dabei seit: 31. Januar 2014

Wohnort: Plettenberg

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. August 2014, 16:40

Schalten ohne Kupplung ist zur Not auch durchaus OHNE Getriebeschaden (und erst recht ohne Kupplungsschaden ;-) ) möglich. Aber nicht mit Gewalt!
Dazu gehört schon ein wenig Einfühlvermögen in die Technik und das Verständnis über die Getriebefunktion. Hochschalten ist dabei deutlich leichter, als runterschauten, weil ohne Zwischengas möglich.
Besten Gruß aus dem Sauerland
Flause

Mein Auto: Abarth 500 Custom, G-Tech EVO 180+ (G-Tech LLK EVO-R, G-Tech GT 278-S 90), G-Tech 70mm-Kat, G-Tech Bremsscheiben Typ SS, G-Tech Fahrwerksfedern/v+h je 2x15mm-Distanzscheiben


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (06.08.2014)

toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. August 2014, 17:34

Ja aber hätte Er sich doch Abschleppen lassen hätte Er diesen ganzen Salat nicht, und vorallem
dass die Werkstatt auch noch ermutigt hat ohne Kupplung weiter zu Fahren, aber Hallo

ein bisschen manchmal Denken tut ganz gut, oder :!:

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


tommy00

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

15

Mittwoch, 6. August 2014, 18:34

ich würd darauf plädieren das die es Schuld sind,weil sie ja gesagt haben das du so zur Werkstatt fahren kannst.Da würde dich ein Anwalt rausboxen,wenn du sagst das du keine Ahnung davon hättest :P

speedy123

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 626

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3195

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. August 2014, 20:52

Alles klar. Bei dieser Abarthwerkstatt hatte ich ein Angebot von 280 Euro fuer einen Oelwechsel erhalten. Da wundert mich diese Bärengeschichte mit deiner Kupplung und deinem Getriebe nicht wirklich. Pass auf, dass nicht weitere Schaeden festgestellt und berechnet werden. Einfach unglaublich.
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500:


olex21

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 18. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 150

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. August 2014, 13:37

Ich beschwere mich nicht, ich sage nur, dass es eine heftige Summe ist für nen 500 Abarth, eher nicht angemessen, ich hatte da sowieso kaum Alternativen, mit dem Auto konnte ich nicht mehr fahren, hatte da auch keine Zeit/Bock mehr lang Werkstätte zu suchen, Abschleppwagen rufen etc. und genau am Tag als das passierte in den Urlaub flog...

In Muc glaube ich gibts nur 2 offizielle Abarthwerkstätte


Nein leider nur Haftpflicht...


Das Getriebematerial kostet 2.400€ wurde mir gesagt,da zahlt Fiat ein Teil.

Aber ich weiß es wäre besser gewesen das Auto dennoch abschleppen lassen, aber die Zeit war kanpp, hatte eben den Tag nen Flug, eher sch*** Tag

Ich hab die Gänge nicht mit Gewalt reingelegt, aber oftmals ein bisl mehr Kraft hab ich gebraucht und hab auch versucht im 2. Gang zu starten ging nicht und fuhr großteils nur in der Stadt ständig Ampeln.

Aber wie gesagt der eine Servicetechniker, gab schon so sehr mit dem Kleber an, dass dieser sehr gut sei und auch halte, sodass ich ruhig nach Muc komme, aber dass auch ohne zu kuppeln gehen würde und nicht schlimmes passieren sollte...tja...
:top:

Mein Abarth 500:


speedy123

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 626

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3195

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. August 2014, 21:02

Lass dir fuer die Haelfte, die es zu teuer ist, keine Rechnung sondern eine Spendenbescheinigung ausstellen und drueck es gegen die Steuer.
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500:


olex21

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 27

Dabei seit: 18. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 150

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. August 2014, 22:22

Lass dir fuer die Haelfte, die es zu teuer ist, keine Rechnung sondern eine Spendenbescheinigung ausstellen und drueck es gegen die Steuer.
Wenn sie dies tun würden, wäre es ja perfekt! :thumbup:
:top:

Mein Abarth 500:


SuHuSI

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 12

Dabei seit: 4. August 2014

Aktivitätspunkte: 60

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

Freitag, 8. August 2014, 14:35

Ob das wirklich so funktioniert, ohne mit rechtlichen Folgen rechnen zu müssen?

Mein Abarth 500:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!