Augustin Group

svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. März 2019, 02:01

Kurbelgehäuse Entlüftung modifizieren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin moin,
ich spiele mit dem Gedanken meine Kurbelgehäuse Entlüftung zu modifizieren, sodass ich keinen Ölnebel mehr in den Motor sauge.... oder sozusagen nur noch Frischluft ansauge. Der Schlauch zum Turbo Ansaugschlauch dürfte kein Problem darstellen wenn er weg rationalisiert wird oder? Aber wie schaut es mit dem markierten Schlauch aus welcher nach hinten zur Ansaugbrücke geht? Dürfte doch auch nur eine zweite Stelle sein wo der Mist aus dem Kurbelgehäuse "entsorgt" wird oder meint ihr da wird irgendwas einen Sinn haben und mit in die Verbrennung bzw. das Gemisch mit eingerechnet? Ich denke mal es geht nur um die fachgerechte Entsorgung der ölhaltigen Abluft oder?



Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rice Rocket 82 (28.03.2019)

JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 575

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. März 2019, 12:19

Beim Schlauch zur Ansaugung liegst du richtig, kann ohne Gefahr weggelassen werden.
Den kurzen von dir markierten würde ich nicht weglassen, er ist für die Entlüftung/Druckausgleich im Leerlauf und bei wenig Last zuständig.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, erleichterter Freilauf von Scara 73, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. März 2019, 16:24

Hi,
also dürfte an der Ansaugbrücke keine Blindkappe gesetzt werden, sondern eine Verbindung zum neu zu montierenden Öl Auffangbehälter oder? Aber dann würde die Ansaugbrücke doch Falschluft ziehen .... ?(

Weiß jemand wo man das Anschlußstück her bekommt, welches anstelle des originalen Kurbelgehäuse Entlüftungskastens gesetzt wird? Habe bisher nur was bei TMC Motorsport gefunden ?(
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »svennrw« (28. März 2019, 19:57)

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. März 2019, 20:07

Hier mal bebildert....

Link zum Set von TMC Motorsport




Würde dann in etwa so aussehen:



von dem Schlauch dann halt auf einen Auffangbehälter der dann ab und zu geleert werden muss :)


Die Frage ist halt immer noch: Wohin mit dem Schlauch zur Ansaugbrücke wenn der wichtig ist? ?( :ungeduldig:
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Schlaumeier

Abarth-Fan

Beiträge: 59

Dabei seit: 27. August 2018

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. März 2019, 20:47

Hatte den Schlauch erst ab.Da war alles staubtrocken.Nicht mal ein leichter Ölfilm.Warum sollte man das ändern?Vom Oilcach muss der Schlauch doch wieder zurück zum Ansaugschlauch.

Mein Auto:


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. März 2019, 21:01

Hatte den Schlauch erst ab.Da war alles staubtrocken.Nicht mal ein leichter Ölfilm.


Welchen Schlauch hattest du wo ab?

Zitat

Warum sollte man das ändern?Vom Oilcach muss der Schlauch doch wieder zurück zum Ansaugschlauch.


Eben nicht, denn genau diese Verbindung will ich ja eleminieren, um die Luft mit dem Ölnebel nicht via Ansaugschlauch durch den Turbo und das gesamte Ladeluftsystem zu jagen.

Die offene Frage ist halt der Verbindungsschlauch von der Kurbelgehäuseenlüftung zur Ansaugbrücke.... ob man an der Ansaugbrücke einfach eine Blindkappe setzen kann und dann das Kurbelgehäuse über einen Oil Catch entlüftet.

z.B. mit so einem Set von TMC Motorsport
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Schlaumeier

Abarth-Fan

Beiträge: 59

Dabei seit: 27. August 2018

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. März 2019, 21:37

Ich meinte das Äquivalent zu deinem roten Forge-Schlauch.Dort war alles trocken.

Mein Auto:


JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 575

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. März 2019, 10:47

Vermute er bleibt trocken, weil ja kein Unterdruck mehr anliegt (Ansaugung ist ja nicht mehr angeschlossen).

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, erleichterter Freilauf von Scara 73, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 747

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3870

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 31. März 2019, 22:07

... Ich denke mal es geht nur um die fachgerechte Entsorgung der ölhaltigen Abluft oder? ...

Das wäre dann aber nur ein "kann" und kein "muss". Ohne die genauen Gesetzlichen Vorgaben zu kennen kann ich sagen, dass bei den großen Busmotoren zum Teil Umrüstungen der Kurbelgehäuseentlüftung zu einem Ablass in die Umgebung vorgenommen werden weil die andere Variante wo das wie bei uns in den Ansaugtrakt zurückgeleitet wird mitunter Fehler in der Motorsteuerung verursacht die sich niemand erklären kann, auch nicht das Werk. Nach der Umrüstung (auf Anweisung vom Werk) gibt es keine Probleme mehr. Wir haben im letzten Jahr ca 5 solcher Umrüstungen gemacht. Ist sicher nicht repräsentativ, aber worauf ich hinaus will:

die Entsorgung der Ölhaltigen Luft in die Umwelt scheint Rechtlich kein Problem zu sein.

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

svennrw (31.03.2019)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. April 2019, 13:11

Hallo,

die geschlossene Kurbelgehäuseentlüftung ist bei Pkw mit Ottomotor gesetzlich vorgeschrieben (siehe StVZO).

1.7.4   Emissionen gasförmiger Luftverunreinigungen aus dem Kurbelgehäuse von Fahrzeugen mit Fremdzündung (Ottomotoren). Aus dem Entlüftungssystem des Kurbelgehäuses dürfen keine Emissionen gasförmiger Luftverunreinigungen (Kohlenwasserstoffe) entweichen.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amphore (01.04.2019)


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 747

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3870

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. April 2019, 09:47

Aha, okay, dann ist die Rechtslage ja jetzt geklärt :thumbsup:
Wieder was gelernt. :thumbup:

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. April 2019, 09:54

Die Verbindung zum Turbo Ansaugschlauch sollte man aber trotzdem blind legen dürfen, da ja mit dem zweiten Schlauch auch Richtung Ansaugbrücke abgeleitet wird. Also kann ja so gesehen nix Richtung Umwelt entweichen. ;)
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Juni 2021, 20:35

Modifikation KGE Umsetzung

So habe ich es jetzt umgebaut, bei ersten Probefahrten hatte ich keiner Probleme.

Fiat 500 Svens Abarth 595 Competizione
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 320

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1735

A M
-

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Juni 2021, 20:49

Habe die Entlüftung von TMC verbaut, da war sogar ein Blindstoppelfür die Ansaugbrücke dabei.
Schon länger verbaut und bis jetzt keine Probleme

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WIENWOLF (18.12.2021)

Beiträge: 14

Dabei seit: 2. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. November 2021, 16:02

Habe die Entlüftung von TMC verbaut, da war sogar ein Blindstoppelfür die Ansaugbrücke dabei.
Schon länger verbaut und bis jetzt keine Probleme
Servus!
Welches Teil hast du denn von TMC?

Find auf deren HP keins.

Bin gerade am Ausbau meines Laders, da kaputt und mein LLK (Wagner) is „voller“ Öl gewesen.
Da möchte ich sohin auch gleich aufräumen ;)

LG Julian

Mein Abarth 595:


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 973

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4925

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 16. November 2021, 16:17

TMC ist England, da hängts dann wieder beim Zoll LOL
Ich hab meine von Crazy Garage aus Italien gekauft.

Der Handelt aber nur über Insta und Facebook.

Wenn du Insta nutzt .. https://www.instagram.com/abarth_by_crazygarage/

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mr.airworthy (16.11.2021)

turini

Abarth-Fahrer

  • »turini« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2009

Wohnort: Löwenberger Land

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 16. November 2021, 18:03

Ich war gerade bei TMC England, finde auf deren HP nicht dieses Teil... ?(. Ansonsten nette Auswahl :thumbsup:
...sag niemals nie...

Mein Abarth 500: GT 278-s, Kit ESSEESSE, AHK


JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 575

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 17. November 2021, 09:09

Gibt´s auch in Italien bei TBF Performance:
https://tbfperformance.com/it/aspirazion…10-colore-rosso
»JnL QV« hat folgendes Bild angehängt:
  • decanter.jpg

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, erleichterter Freilauf von Scara 73, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


turini

Abarth-Fahrer

  • »turini« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2009

Wohnort: Löwenberger Land

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. November 2021, 13:38

Sieht gut aus. :thumbup: Wäre eine Überlegung wert. Aber dann frage ich mich wieder, warum baut Fiat so´nen Ölabscheider mit 2 Ausgängen, 1x zur Ansaugbrücke und 1x zum Turboschlauch.
Wenn doch einer vollkommen reicht oder reichen soll ?(
Ich werde bei Gelegenheit mal ein bischen probieren. Ölabscheider drauf lassen. Die Verbindung zur Ansaugbrücke blockieren und an den 2. Anschluss diesen ´´Öltank´´´anschließen. Oder noch einfacher, beide Schläuche vom Ölabscheider abziehen und verschließen. Dann hüstelt er in´s freie und der Motor bekommt saubere Luft. Mal sehen was passiert.... :whistling:
...sag niemals nie...

Mein Abarth 500: GT 278-s, Kit ESSEESSE, AHK


JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 575

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. November 2021, 14:54

Das liegt daran, dass er im Leerlauf zur Ansaubrücke aufmacht, da im Kurbelwellengehäuse Unterdruck herrscht und unter Last den Kurbelwellengehäuseüberdruck über die Ansaugung ablässt.
Rumspielen kann sehr schnell zu sehr großen Fehlern führen, allein ein kleines Loch in der Dichtmembran im Ölabscheider hat mir 3 Wochen meines Lebens Kopfzerbrechen bereitet.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, erleichterter Freilauf von Scara 73, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!