Beiträge: 11

Dabei seit: 21. Juli 2020

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Januar 2021, 22:25

KW Competition für den Abarth

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Fährt hier jemand seinen Abarth auf der Rennstrecke und hat ein KW Compeition verbaut?
Auf der KW Webseite habe ich nichts gefunden.

Mein Abarth 500:


Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 210

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1150

A M
-

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Januar 2021, 22:31

Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube Yoshi fährt eins

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 728

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8695

* *
-

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Januar 2021, 04:58

Das ist korrekt. Welche Informationen benötigst du?
race. don't play.

Mein Abarth 595: Für die Rennstrecke und nicht für die Eisdiele gebaut!


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 668

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13700

Danksagungen: 1552

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Januar 2021, 09:32

Hier vorab einig Infos:

Abarth 500

KW Competition 2-Fach Gewindefahrwerke für Rennstrecke

Technik:
KW Competition 2A, steht für Rennsport Gewindefahrwerke mit 2 separaten Einstellmöglichkeiten für die Zug- und Druckstufendämpfung. KW Competition Fahrwerke sind in Aluminium-Leichtbau-Ausführung für die Rundstrecke, Bergrennen oder Rallyesport lieferbar.
Die Zugstufeneinstellung erfolgt am Kolbenstangenende und verfügt über 16 exakte Klicks. Die Druckstufeneinstellung befindet sich am Dämpferboden oder im Ausgleichsbehälter und verfügt über 12 exakte Klicks.
Quelle: trackparts.ch

Unterschied Clubsport / Competition Fahrwerk KW

Grüsse - Dani

Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Januar 2021, 09:46

Interessant ist auf jeden Fall die ehrliche Aussage im Video daß für jemanden der hauptsächlich Straße und nur gelegentlich Rennstrecke fährt, ein V3 die bessere Lösung ist.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!