Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mr-Zurkon

Abarth-Schrauber

  • »Mr-Zurkon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 2. September 2014

Wohnort: Grünenplan

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. November 2017, 13:07

KW Gewindefahrwerk V1 ,Sonderanfertigung von gepfeffert.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,jemand bietet einen KW -Gewindefahrwerk V1 an ,dieses wurde von gepfeffert angefertigt . Das Fahrwerk war in einem normalen Fiat 500 (kein Facelift) verbaut, ca. 2500 km gefahren,tieferlegung geht über die 180 mm hinaus,sieht natürlich richtig gut aus.
Meine Frage ist nun, bekomme ich so ein Fahrwerk in einen Competizione Serie 4 verbaut oder gibt es dort Probleme mit den Bremsen und den Befestigungspunkten,ist dort etwas zum älteren normalen Fiat 500 anders? Motortechnisch soll dieses Fahrwerk für alle Varianten ausgeschrieben sein.
Das Fahrwerk soll 1000 Euro kosten,was eigentlich ganz ok ist.
Falls sich jemand damit auskennt ,wäre ich über antworten dankbar :thumbsup:

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 4 ,Modena Gelb


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 408

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2055

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. November 2017, 15:21

Die Frage ist zusätzlich was deine Reifen bzw Felgen machen. Passen die noch unters auto? Nicht das du nachher wie schon ein anderer nur 165er Trennscheiben fahren kannst.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 185

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5935

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. November 2017, 15:47

Und genau das Fahrwerk wird meist mit den Trennscheiben 165ern bewegt...
Ohne massive Bearbeitung der Radhäuser geht da nichts.
Und tiefer als h&r monotube ist meiner Meinung nach mehr als unfahrbar im Alltag.
Aber jeder wie er mag...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mr-Zurkon

Abarth-Schrauber

  • »Mr-Zurkon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 2. September 2014

Wohnort: Grünenplan

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. November 2017, 16:46

Natürlich soll das Auto fahrbar bleiben,mit den 205 er Reifen.Die Person,die es verkauft hat 18 Zoll auf ihrem Fiat,sieht schon echt geil aus,aber bei 69 Ps kommt da natürlich auch nicht mehr viel. Ich werde mal nach anderen Fahrwerken ausschau halten,wo ich genau weiss,dass sie auch für´s Auto passen.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 4 ,Modena Gelb


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!