Renel

Abarth-Fahrer

Beiträge: 114

Dabei seit: 2. August 2016

Wohnort: Braunschweig

Aktivitätspunkte: 655

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. September 2016, 17:42

Ladedruck erhöhen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

kann man beim Abarth den Ladedruck erhöhen ?

Wie hoch ist der Ladedruck beim Abarth 595 Serie 0,7 bar ?
Gibt es da Unterschiede vom Druck beim IHI und GARRET Turbolader

Wenn ja wie ? Über die Software oder Mechanisch (Dampfrad - Steuert die Druckdose)

Grüße Rene

Mein Abarth 595C: Abarth Rot, Cabrio - graues Dach, Xenon, Beats, Windschott


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 892

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9465

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. September 2016, 17:45

Alles elektronisch.
Über Software am besten bei einem der großen drei bekannten Tuner.
Bitte im Forum schauen, es gibt dazu zig Beiträge, neue machen dazu echt keinen Sinn mehr.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

3

Montag, 12. September 2016, 19:34

Hallo Rene,

ich weiß ja nicht wo Deine Reise hingeht, eins ist klar, Du kannst alles einbauen ob es dann Sinn macht oder nicht.
Möchtest Du eine viertel Meile Fahren, oder Rennen oder einfach nur ein Sinnvolles Straßen Tuning.
Nebenbei gefragt: Wie alt bist Du?

Gruß der andere René :top:

rs-andy

Abarth-Fahrer

  • »rs-andy« ist männlich

Beiträge: 150

Dabei seit: 13. März 2016

Wohnort: Schweinfurt

Aktivitätspunkte: 785

S W
-
R S 5 9 5

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. September 2016, 21:55

Laut der Anzeige drückt der Garrett bei mir ca. 1,6 Bar im Normalbetrieb. Im Overboost können es auch 1,8 Bar werden.

Mein Abarth 595C: Competizione 180PS, Rekord Monza, Podio Blau, Sabelt braun, Xenon, Interscope, Navi, 12 Uhr Flagge, Bremssättel Gelb, KW V1


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. September 2016, 01:01

Beim Serie3 Serie4 180ps zeigt die originale Ladedruckanzeige zu viel an.

Bei gt1446 max 1.6overboost und so um die 1.3 haltedruck.

Gott sei dank funktioniert ein Dampfrad nicht so nebenbei ^^

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. September 2016, 10:25

Ladedruck erhöhen machst du am Besten per Software!
Ich denke mal, dass dein Dampfrad für die Auslassende des Turbos steht und du die Druckdose und das Wastegate meinst. Dort kann man mechanisch natürlich auch etwas verändern, aber ich denke du solltest es erst mal mit der Software probieren... :)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Renel

Abarth-Fahrer

Beiträge: 114

Dabei seit: 2. August 2016

Wohnort: Braunschweig

Aktivitätspunkte: 655

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. September 2016, 21:06

Ladedruck

Hallo Zusammen,

ich habe vorher unter Suchbegriff versucht Infos zu sammeln um gezielte Fragen zu stellen.

Unseren Abarth 595 mit 145 PS (IHI-Turbo) sollte schon zügig unterwegs sein also auch in den Bergen und dies ohne runter schalten zu müssen.
Bei uns geht es nicht um die Endgeschwindigkeit sondern das er bissig und zügig ist ohne Qual.

Daher versuche ich auszuloten was möglich ist.

Grüße Rene

Mein Abarth 595C: Abarth Rot, Cabrio - graues Dach, Xenon, Beats, Windschott


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. September 2016, 09:22

Du suchst also eher nach Drehmoment und Leistung von unten heraus? Mit einer Softwareanpassung auf jeden Fall in grenzen möglich. :)

Ich hatte damals meinen Kat von 400 Zellen auf 200 Zellen umgebaut und der Unterschied im unteren Bereich war sehr stark spürbar. Vielleicht auch eine Alternative. :unschuldig:


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. September 2016, 11:55

Hallo Rene,

du hast verstanden wo sich dein Abarth "zu Hause" fühlt. :top:
Das was du suchst, findest du bei Mazza, Pogea und G-Tech.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 831

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4365

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. September 2016, 14:18

Hallo Rene,
mit einem 200 Zellen Kat erreichst du genau das Gegenteil von dem was du möchtest.
Mit einem 200 Zellen Kat geht er unten rum schlechter dafür im oberen Bereich besser.
Mit der RM Anlage hast du im unteren Bereich einen besseres Drehmomentverlauf, da die Klappe noch geschlossen ist.
Gruß
Gerd

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (14.09.2016), Domuno (15.09.2016)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. September 2016, 18:39

Gerd, hast du wirklich keinen Drehmoment Zuwachs bekommen bei deinem 200 Zeller vom Hektor?
Ich war vor dem Katumbau und danach auf dem Prüfstand und bei mir machte es über 25 NM aus...

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Punto G²

Mitgliedschaft beendet

12

Donnerstag, 15. September 2016, 19:15

Also ich hatte bei der Aufrüstung mit Scara73 200-Zellen downpipe + G-Tech Cup GT Auspuffanlage untenrum einen deutlich spürbaren Drehmomentverlust untenrum.

Renel

Abarth-Fahrer

Beiträge: 114

Dabei seit: 2. August 2016

Wohnort: Braunschweig

Aktivitätspunkte: 655

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. September 2016, 21:44

Ladedruck

Hallo Zusammen,

danke schön für die Informationen.

Bei mir muss der Auspuff Sound nicht lauter werden.
Der Originale bei 145 PS klingt schon gut.

Muss ich einen anderen Auspuff nehmen wenn ich die 165 - 175 PS anstrebe ?


Anekdote aus meiner Vergangenheit:
Mein Vater fuhr einen 2002 Turbo in den Anfängen der 70iger und da kamen bei kühlen Tagen die Stichflammen raus.
Das war cool gewesen die Nacht zum Tag zu machen :-).

So neben bei erwähnt, ein paar Kumpels von meinem Vater hatten damals im 1502 (1,5 Ltr) - 750 PS mit 4 KKK Turboladern (Technik aus der Rennserie).

Mein Abarth 595C: Abarth Rot, Cabrio - graues Dach, Xenon, Beats, Windschott


turismo_phil

Abarth-Fahrer

  • »turismo_phil« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 21. Dezember 2015

Wohnort: Hilden

Aktivitätspunkte: 715

M E
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. September 2016, 22:13

750PS da ging sogar mehr - Formel1 in den 80'ern ging bis 1500PS mit 1,5l...

http://m.youtube.com/watch?v=t5Dbp_SuMHE

Die große Inspektion war bestimmt etwas teurer :D
Cheers Phil

Mein Abarth 595C: Turismo mit Record Monza


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. September 2016, 22:13

Mit einer guten software und sportkat mit ansaugung geht das sehr gut
In doubt flat out =) Colin McRae

Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 831

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4365

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. September 2016, 22:16

Hallo Apollo,
ich Rede vom Ansprechverhalten unten Raus und nicht von einem Drehmomentgewinn bei höherer Drehzahl.
Den 200Zeller habe ich wieder gegen den normalen getauscht.
1. musste ich den Motor auf Drehzahl halten, also zurückschalten damit er zügig aus den Ecken kam.
2. mit der RM Anlage war er mir viel zu laut. Im Urlaub standen 2 Lambos und mein A 500 im Hof und jetzt kannst du mal Raten wer lauter war.
Der Vermieter meinte, dass der Kleine verdammt laut sei. Mir war das fahren mit 200 Zeller und RM unangenehm.
Gruß Gerd

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 976

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4960

Danksagungen: 612

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. September 2016, 22:53

Was war das denn für ein 200 Zeller?
War der Ausgang vom Kat auch passend für die Record Monza, oder war es ein grosser Kat-Ausgang der auf das kleine Monza Rohr kam?


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (16.09.2016), druckdose (05.12.2016)

Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 831

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4365

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. September 2016, 13:01

Was das für ein 200 Zeller war, weiß ich nicht.
Der Ausgang vom Kat war auf jeden Fall der gleiche wie am Serienkat.
Der zog damit bei über 200km/h auf 220km/h schön weiter gegenüber dem zähen Verlauf mit dem Serienkat, aber unten raus fehlte im etwas.
Zum fahren kurzer Strecken konnte man es Aushalten aber bei über 800km an einem Stück war das mir sehr unangenehm mit der Lautstärke.

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Renel

Abarth-Fahrer

Beiträge: 114

Dabei seit: 2. August 2016

Wohnort: Braunschweig

Aktivitätspunkte: 655

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. September 2016, 16:16

Ladedruck

Hallo Zusammen,

Zurück zu meiner Frage:

Muss ich anderen Schalldämpfer nehmen bei Leistungssteigerumg ?

Grüße Rene

Mein Abarth 595C: Abarth Rot, Cabrio - graues Dach, Xenon, Beats, Windschott


toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich

Beiträge: 1 020

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Kreis Nürtingen

Aktivitätspunkte: 5275

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. September 2016, 16:32

Hallo,

je nachdem was für eine AGA Du verbauen würdest ( nur Endschalldämper oder ab Kat )
bringen auf jeden Fall nochmals PS...

Mein Abarth 595: mit Competizione Fahrwerk unterwegs


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!