ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:14

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ist als Beispiel gedacht.
Bei den Subarus kann man mit ECU Flash und Tactrix Kabel die Software vom Steuergerät runterladen und mit Romraider bearbeiten. ;)

OT Ende.

red3

Abarth-Fan

  • »red3« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 24. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 255

--- P B
-
* *

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:41

Ladedruck von der Temp abhängig

Hi,

wie ich vermutet habe: Bei kaltem Motor maximal 0,6bar, irgendwann 0,8bar und später maximal 1,0bar im ersten Gang.

Viele Grüße

André

Mein Auto: 595 Turismo, Record Grau, Leder Natur, Sabelt, Abarth Competizione (MTA), Interscope, gelbe Bremssättel, Abarth Winterkit weiß, Scara73 Komplettanlage, US-Heckleuchten, Tempomat


AC-595

Mitglied

Beiträge: 11

Dabei seit: 8. März 2014

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 6. November 2014, 14:49

Servus,
habe das gleiche Problem bei meinem 595 (manuelles Schaltgetriebe) festgestellt!
Allerdings muss ich noch die Vorgeschichte erzählen:

Bin vor 3 Monaten mit meinem Abarth (ca.3500 Km) mit schnellerem Tempo auf der Autobahn unterwegs gewesen als nach ca. einer Stunde Fahrt bei 160 km/h der Ladedruckanzeiger auf 0 gesackt ist und das Gas "komplett" weg war. Bei vollem Durchtritt konnte ich gerade so die 160 halten bis ich die nächste Abfahrt runter bin und die Service-Hotline angerufen habe. Anzumerken ist, dass keinerlei Fehlermeldungen im Cockpit aufgeleuchtet haben, auch kein Knall oder ähnliches...!
Um das Ganze abzukürzen, ich wurde zu meinem Abarth-Händler geschleppt. Nach längerer Suche hat man dort einen Haarriss in einem kleinem Gummischläuchen zum oder vom Turbolader weg gefunden und diesen Schlauch getauscht (Garantie)!

Den nächsten Monat ging alles gut, bis ich erneut etwas länger auf der Autobahn unterwegs war und nach einem längerem Stau wieder auf Gas steigen wollte und ein deutlicher Powerverlust zu spüren war. Ladedruck ging in den höheren Gängen nur mehr bis 0,8 bar hoch, dementsprechend lahmer Antritt auf der Straße...

Erneut beim Händler vorgefahren, der nach Prüfstand, längerer Probefahrt, Motortestlauf von 3 Stunden, "keine Unterschiede zu seinen 160 PS-Vorführfahrzeugen feststellen konnte..."
Meiner Meinung nach müssen die aber irgendwas am Auto gemacht haben, ohne mir dies mitgeteilt zu haben, da der Ladedruck danach wieder bis 1,2 hoch ging (wenn auch sehr mühsam)!

Seitdem hab ich subjektiv das Gefühl, dass mein Abarth nicht mehr so anreist wie am Anfang... im 1. und 2. Gang geht der Ladedruck max. bis 0,4 bar bei 4.500 Umdrehungen, in den Gängen danach bis knapp vor die 1,2 bar. Gerade im 5. Gang meine ich einen gravierenden Unterschied zu vorher zu erkennen. Jetzt geht der Zeiger bei voller Beschleunigung sehr gemächlich auf die 1,2 bar, während zuvor der Zeiger "pfeilschnell" bis über die 1,2 bar hinausgeschossen ist...! Dementsprechend merke ich das im Abzug! Wie gesagt, zuvor hat der Ladedruckanzeiger bis kurz vor den roten Bereich in allen Gängen gepeitscht...

Angemerkt sei noch, dass es an beiden besagten Tagen sehr heiß war (32 Grad), die in der Werkstatt aber meinten, dass das keine Auswirkungen auf die im Motorraum verbauten Teile insb. Schläuche etc. hat...!
Darüber hinaus ist mir aufgefallen, dass der Turbolader bzw. irgendwas aus der Richtung bei starker Beschleunigung regelrecht zum Pfeifen angefangen hat (immer so ab 1,2 Bar Ladedruck), das hat sich der Meister zwar notiert, ist aber nicht weiter drauf eingegangen...

Ich bin jetzt nun total verunsichert, meine Bekannten meinen, ich habe mich einfach schon an die Leistung zu sehr gewöhnt (der Meinung bin ich eigentlich nicht) und auf der anderen Seite habe ich das Gefühl, dass mich in der Werke nach dem zweiten Mal keiner mehr Ernst nimmt...
Bin schon am überlegen mal bei G-Tech vorbeizufahren um mir eine unabhängige zweite Meinung zu holen. Um den Punkt zu Ende zu führen, ich bin der Meinung, dass mein 595 einfach nicht mehr so zieht wie am Anfang, der Biss fehlt:(..

Vllt weiß jemand von euch was diesbezüglich, wäre echt spitze!

Ich hoffe, ich darf an dieser Stelle noch 2 OFT-Fragen stellen:
Zum einen geht seit einer Woche mein Kofferraum nicht mehr mit dem "normalen" Öffnen via Schlüssel/Zentralverriegelung auf... Muss nun immer das separate Kofferraumsymbol drücken. Der Kofferraum bleibt nach jedem "zuklappen" abgeschlossen, obwohl das Auto noch offen ist, d.h. ich muss eigentlich vor jeder Öffnung das Kofferraumsymbol drücken, ätzend...! Weiß jemand was hier falsch läuft?

Zum Zweiten hab ich in letzter Zeit ein komisch kreischendes Geräusch beim Anfahren/ Fahren bei niedriger Geschwindigkeit gehört. Gerade in der Tiefgarage wo es schön hallt, hört man es trotz Sound der RM-Anlage sehr laut. Es hört sich fast so an, als würde irgendwie Metall auf Metall reiben bzw. so wie wenn man mit Fingernägeln über eine Tafel fährt, richtig mysteriös...

So, sorry, für den langen Text, aber musste mir jetzt einfach Mal meinen Frust von der Seele tippen, habe echt das Gefühl, dass die mich in der Werke nicht ernst nehmen...
By the Way, mein 595 hat nun knappe 6500 km runter...

Danke für jede Antwort! Ciao! :thumbup:
595-Pilot

Mein Abarth 595:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 587

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18545

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1551

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 6. November 2014, 15:12

Servus,.....ich habe mich einfach schon an die Leistung zu sehr gewöhnt......und auf der anderen Seite habe ich das Gefühl,,,,,
>>>ja mit den Gefühlen ist das immer so eine Sache...bekanntlich nicht nur im Frühling :rotwerd:

>>> eine Messung auf einem vernünftigen Prüfstand zeigt Drehmoment und die Leistung... ohne Gefühle und ohne Buntstifte !

~ 230 Nm und ~160 PS lt. Werk > und ordentlichen Sprit tanken zur Leistungsmessung!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Windi

Abarth-Fahrer

Beiträge: 174

Dabei seit: 23. Juli 2014

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 6. November 2014, 15:56

Vielleicht hat der Turbo ja einen weg?
Lagerschaden oder riss?

gid

Abarth-Profi

  • »gid« ist männlich

Beiträge: 469

Dabei seit: 8. November 2013

Wohnort: MARBURG

Aktivitätspunkte: 2415

M R
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 6. November 2014, 17:17

Hallo AC-595,

Folgendes, wenn du den Leistungsverlust bei heißen Temperaturen hattest sprich 32° dann kann das durchaus darauf zurückzuführen sein, dass der Turbo bei hohen Temperaturen einfach schlechter arbeitet weil der Ladeluftkühler zu klein ist.
Ich fahre ja selber den 595 Abarth mit Euro 6.
Seit ich den Euro 6G Tech Chip eingebaut habe liegen bei mir 184 PS an und 310 Newtonmeter Drehmoment. ;)
In 2015 werde ich noch auf einen größeren Ladeluftkühler umsteigen :)

Mein Abarth 595C: A595c Pista Grau/ Officina Rot Trennlinie Weiß- Estetico Grau- Record Monza + G-Tech EVO Kit Euro6 184,0PS / 309,7NM, langer 5. Gang, 8,5x18 Pogea X-cut Felgen


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 587

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18545

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1551

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 6. November 2014, 17:52

In 2015 werde ich noch auf einen größeren Ladeluftkühler umsteigen
...was ist denn jetzt drin... ???
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


gid

Abarth-Profi

  • »gid« ist männlich

Beiträge: 469

Dabei seit: 8. November 2013

Wohnort: MARBURG

Aktivitätspunkte: 2415

M R
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 6. November 2014, 18:03

Serie


Sent from my iPhone using Tapatalk.

Beste Grüße Gid

Mein Abarth 595C: A595c Pista Grau/ Officina Rot Trennlinie Weiß- Estetico Grau- Record Monza + G-Tech EVO Kit Euro6 184,0PS / 309,7NM, langer 5. Gang, 8,5x18 Pogea X-cut Felgen


A500C

Abarth-Fan

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. Oktober 2014

Wohnort: Bavaria

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 11. November 2014, 09:13

Meine Er-Fahrung nach nun 1.700 km mit meinem A500C Serie 3, Euro 6, 5-Gang manuell, also soz. OFF-Topic, die Werte im Sportmodus laut Ladedruckanzeige:

- im 1. Gang max. 0,4 bar
- 2., 3., 4. Gang so gute 0,8 bar

Ist das so normal?
Welchen max. Druck bauen denn die Modelle mit Euro 5 in den Gängen 1-3 auf?
Gruß und allzeit gute Fahrt!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A500C« (11. November 2014, 19:14)

Mein Abarth 595C: Competizione


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2495

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 11. November 2014, 09:25

Erste Gang kann ich nichts zu sagen, dreht immer durch ;)
Ab dem 2ten dann immer max 1,5 bar beim drehmomentmaximum, danach wieder weniger.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)



A500C

Abarth-Fan

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. Oktober 2014

Wohnort: Bavaria

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 11. November 2014, 12:30

Mich würde ABER interessieren, was die SERIEN-Modelle 500, 595 (und 695) in den jeweiligen Gängen an Ladedruck bringen.

Bei den getunten Varianten ist es natürlich klar, dass die nach dem üblichen Tuning 1x1 erst mal nen höheren Ladedruck verpasst bekommen haben.
Gruß und allzeit gute Fahrt!!!

Mein Abarth 595C: Competizione


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2495

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 11. November 2014, 16:46

Also vorher hatte er max. 1,2 bar ab dem zeiten Gang bis zum fünften. Erste habe ich nie ausprobiert da es für mich keinen sinn ergab. Ist ein 500C BJ 2011

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Lulu82

Abarth-Fan

Beiträge: 49

Dabei seit: 4. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

33

Freitag, 13. Februar 2015, 18:53

Hilfeeeee

Habe den 595 mta, 2014...

Habr nur 0.8 beim beschleunigen erst ab gang 5 ab ca 145 geht er schln auf 1.0...

Nut selten geht er in den unteren gängen auf 1.0..


Ist das normal?

Mein Abarth 595C:


Brera1987

Abarth-Fahrer

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 580

B
-
* * * * * *

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

34

Freitag, 13. Februar 2015, 20:00

@ AC 595

wegen deinem Leistungsverlust bei hoher Temperatur: das hatte ich auch schon (war auch bei hoher Außentemperatur) da hat sich zu viel wärme im Motortaum angestaut. Ich bin dann einfach n bissl gemächlich gefahren und kurz danach war wieder die volle Leistung da. (Ich habe einen Euro 5, aber mit der Temperaturregelung ist ja evtl. das gleiche)

noch zu deinen Fragen:
1. evtl. ist der Taster an der Kofferraumleiste fest/defekt bzw. ist die Verkabelung in der Durchführung zur Heckklappe beschädigt.
2. zu deinem Geräusch: ist immer schwer so eine Ferndiagnose, am besten in die Werkstatt fahren
liebe Deine Feinde, denn es wird sie geben !i!i! :D :D :D

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

35

Dienstag, 10. November 2015, 18:33

595 Turismo

Hallo Leute,

meine Mängelbude 500 Abarth ist dem 595 Turismo gewichen. Der Turismo hat ähnliche "Macken" wie sie beschrieben wurden. Manchmal baut er den Ladedruck bis 0,4 Bar auf, verharrt dort einige Augenblicke während ich verhunger und pumpt erst dann bis 1,2 Bar weiter.

Es kann auch sein, daß er erst Ladedruck beginnt aufzubauen, sich einen Moment später entschließt, den Druck lieber wieder zu reduzieren, um ihn einen weiteren Moment später dann doch bis auf 1,2 Bar aufzubauen. Und das, während ich auf dem Gaspedal stehe.

Mein alter 500 Abarth (160 PS via TT Software) wie auch der Leihbart neulich (Competizione 160 PS) liefen GPS >220 km/h. Mein Turi bringt es bis jetzt auf GPS 212. Wißt ihr, ob Fiat den Turismo bei 210 abgeregelt hat, etwa um den Unterschied zum 180 PS Competizone deutlicher zu machen?

Der erste Besuch in der Abarth Fachwerkstatt verlief (wie meistens) ergebnislos. Zweiter Termin in zweiter Fachwerkstatt steht noch bevor. Es wird vermutet, daß das Phänomen mit dem Ladedruck der Euro 6 Norm geschuldet sei. Das wäre natürlich doof.

Euer Zyzigs :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Zyzigs« (10. November 2015, 18:39)


Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

36

Dienstag, 10. November 2015, 19:41

Wenn das Problem auftritt gehe vom Gas und dann wieder drauf .
Sollte es dann weg sein ist es ein Software Problem.

Bei mir hängt er sich wenn ich das Gas konstant halte (3-4000 umin) und dann Vollgas gebe .

Kurz vom Gas und dann wieder drauf ist das Problem bei mir weg.

Ich kann damit leben .

Naja das manche Autos schneller laufen als andere ist halt mal so .

Da haste halt einen lahmen Abarth erwischt.

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

37

Dienstag, 10. November 2015, 19:54

Hallo Tiefflieger,

manchmal hilft es, neu auf das Gaspedal zu treten. Manchmal aber auch nicht. Neulich bin ich drei oder vier mal drauf gelatscht, bis der Ladedruck endlich kam. Mal sehen, was die Werkstatt sagt. Notfalls hole ich mir wieder eine andere Software. ;)

Grüße, Zyzigs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zyzigs« (10. November 2015, 21:02)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 10. November 2015, 20:54

Vielleicht liegt es an deinem SUV. Die gehen im 500er öfter mal hops.

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

39

Donnerstag, 18. Februar 2016, 01:16

So, das neue Ventil ist drin. Hat aber nichts gebracht. Ich bleibe am Ball. ;)

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

40

Freitag, 11. März 2016, 13:48

Habe es heute noch mal ganz langsam probiert. Ich gab 50 % Gas, alles läuft normal. Ich gab 75 % Gas, alles wie gewohnt. Ich trete ganz durch, der Ladedrck fällt auf 0,4 Bar und ich verhunger. Das erinnert mich an mein Modellauto, das allerdings rein elektrisch betrieben wird. Wenn das Akku zur Neige geht kann es oft bis 80 % Leistung noch bringen; will ich 100 % abrufen, bricht es komplett ein und das Modell bleibt stehen. :(

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!