Windschott500

El Wollo

Abarth-Fan

Beiträge: 78

Dabei seit: 1. September 2017

Aktivitätspunkte: 405

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 16. August 2018, 17:33

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Die genannten 4 also mazza, pogea, gtech und hre bieten auch alle einen Steuergeräte Versand an.
Somit steht dem nichts im Wege ;-)

Mein Abarth 595C:


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 16. August 2018, 17:36

Hab ich schon, durch schubblubbern, in Anspruch genommen. :thumbsup: nur momentan bin ich zufrieden, muss nur nochmal die Software hinhaun, dann wars auch mit meinen Abarth, dann wird nichts mehr investiert.

Mein Abarth 500:


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 464

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2380

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 16. August 2018, 18:27

Jaja die Jugend - keine Zeit mehr :P

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 232

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 16. August 2018, 18:51

?? Deutlicher Tuning-Rabatt?? Bei G-Tech?? Na gut... aber ich gestehe, irgendwie werde ich aus Deinen Antworten nicht schlau...

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.08.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 16. August 2018, 19:12

Bei der Vielzahl der wiederholt beratungsresistent neu durchgekauten Themen glaube ich manchmal das sind Bots die sich hier anmelden und uns Lebenszeit stehlen;-)
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (16.08.2018), Giftzwerg70 (16.08.2018), M+M (16.08.2018), LaDaDi500 (17.08.2018), CO_595 (17.08.2018)

Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 232

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 16. August 2018, 19:24

Ymmd LOL

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 608

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3080

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 16. August 2018, 19:38

Vielleicht bekomme ich ja auch nen ordentlichen "Tuningrabatt" wenn ich am Dienstag zu
zu Herrn Grießl fahre :D
Sind ja immerhin knapp 900 km :S hin und 900 km zurück

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.08.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 16. August 2018, 19:43

Vielleicht bekomme ich ja auch nen ordentlichen "Tuningrabatt" wenn ich am Dienstag zu
zu Herrn Grießl fahre :D
Sind ja immerhin knapp 900 km :S hin und 900 km zurück


Wow!
Hast du dir das gut überlegt?
Ging das nicht auch:

-mit kürzerem Weg
-ohne Tüv
-viel günstiger
-einfach schlechter

;-)
Viel Spaß,
Gruß,
Marco
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 608

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3080

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 16. August 2018, 19:57

Mhmmm Marco nu komm ich ins Grübeln weil ich alles mit JA beantworten kann :rotfl:
Und Spaß werd ich nach der Wellnesskur mit Sicherheit noch mehr haben :thumbsup: Hoffe ich zumindest :top:

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.08.2018)

Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 16. August 2018, 20:15

Der Autohaus besitzer meinte, falls ich ein Neuwagen Abarth kaufe, dann fährt er nach Deutschland zu Gtech. Somit würde ich den Neuwagen, dannach schon mit den 250PS bekommen, so war das gemeint :-) den Rabatt bekomme ich, da ich ja einen Neuen Kaufe. Sprich würde mich der Neuwagen ca 22k kosten, mit den tuning plus ca. 10k, und ca bei 30 Tausend würde man sich treffen.
Wennst nicht aus meine Antworten nicht schlau wirst, bitte sag mir bescheid, damit ich es besser erklären kann. Schreibe oftmals schnell im Forum, ohne nochmal den Kommentar durchzulesen, deswegen ein wenig Nachsicht :-)
Mit den Steuergerät ist jzt alles erledigt. Das Forum gab mir ein Tipp, diesen ging ich nach. Der Tipp war vollkommen richtig, weshalb ich wieder zum Tuner gehe. Ich hatte nur Angst es würde an Vorschlauch, waste gate etc liegen. Jetzt weiß ich, euch zu danken, dass das stg der Fehler ist. Tut mir leid falls ich ein wwmig ausschweife :-) aber der thread ist eigentlich jetzt schon gelöst :)
Dieses Thema fand ich nirgendwo im Internet, weswegen ich diesen Thread eröffnete.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Tom3« (16. August 2018, 20:40)

Mein Abarth 500:



Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 232

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 16. August 2018, 21:15

Na dann @Tom3 viel Erfolg! Einen neuen Compe für 22.000,- wäre wirklich Rabatt, plus G-Tech
Evo 240 (250 PS gibt es meines Wissens noch nicht) plus Fahrwerk,Einbau, TÜV für 30.000.- , dann wird sich Dein AbarthHändler vor Anfragen nicht retten können! Dafür fahre ich dann gerne zu ihm nach Österreich oder übernehme von ihm dann bei G-Tech den Wagen, die sind ja nur 30 Minuten entfernt von mir. Halte das Forum auf dem Laufenden über dieses Schnäppchen.....?!.....

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 16. August 2018, 22:04

Also ein bekannter von mir hat sich den neuen 595 competizione vom autohaus geholt. War auf das Autohaus zugelassen und hatte bei Kauf 900km drauf. G-tech Steuergerät und ladeluftkühler schon verbaut. Hat für das Auto knappe 22000 gezahlt.
Hat zwar noch einen Alfa in Zahlung gegeben aber der war Bj 2001 und nicht mehr wirklich was wert.
Daher, könnte man mit bissle Geschick und einem alten Fahrzeug schon dahin kommen.

Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 16. August 2018, 22:08

Hallo,
Mein alter Abarth kommt ja auch als Tausch hinzu. Ich werde ja kein comp. Kaufen sondern ein Turismo, da der billiger ist, und Motorleistung, Auspuff, Fahrwerk sowieso sich ändert. :-)

Also bei uns kostet durschnittlich ein comp. ca. 29k und der Turismo ca. 21k. Plus die 10 Tausend fürs tuning und gegebenenfalls noch ein Rabatt von 2k, wäre ich genau auf den Preis was ein comp. kostet, aber mit 240ps und Gewindefahrwerk, Auspuff etc. :-)
Tüv bekommt e nur der Auspuff und Fahrwerk.
Kann man alles verhandeln. Man kann auch drüber reden, dass der Händler dafür die Original Teile behalten kann, da ich sowieso mit den Serien Auspuff nicht viel anfangen kann. Aber bis dahin dauert es noch 2 Jahre :D Haben schon beim Autohaus mehrere Autos gekauft, weshalb man sicher auch zusätzlich ein kleinen Treuebonus bekommt :thumbsup: Das Autohaus arbeitet auch mit Gtech zusammen, sprich Gtech kommt für ein paar Tage im Jahr zu ihnen.

Aber wir schweifen ein wenig ab 8| in 2 Jahren kann ich dir mehr davon erzählen, und dir die genaue Rechnung sagen, wenns dich interessiert :-)
Problem wurde gelöst, danke dafür an alle die mir Tipps gegeben haben. Viel Spaß noch mit euren Flitzern :unschuldig:

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Tom3« (16. August 2018, 22:50)

Mein Abarth 500:


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

34

Freitag, 17. August 2018, 10:47

Hallo Tom,
das mit den Rabatten ist so eine Sache. Dein Gedanke Geld zu sparen ist ja in Ordnung, doch bedenke das du den EVO240 so nicht eingetragen bekommst,
da du die kleine Bremse hast. :abgelehnt:
Klar Fahrwerk Auspuff usw. bekommst du den Tüv Segen. :thumbup:

Außerdem warte mal ab was sich in zwei Jahren geändert hat, zb. Preise, Abgasnorm, Tüv Abnahmen usw. 8)

Ich wünsche dir viel Erfolg :thumbsup:

Gruß René :top:

Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

35

Freitag, 17. August 2018, 11:30

Vielen Danke für deine Antwort. :)
Wichtig ist eben nur Tüv bei der AGA und Fahrwerk. :-) Alles andere wird nicht eingetragen. (In Österreich zahlt man auch mehr Geld umso mehr Ps dein Wagen hat(Steuer))
Genau so ist es, in der Zeit kann sich noch viel passieren.
Hab mich halt in das neue Facelift verliebt, und vorallem in das metalic Blaue :D
Gruß Tom

Mein Abarth 500:


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

36

Freitag, 17. August 2018, 11:42

Auch ganz wichtig, maximal beschränkte Haftpflicht abschließen sonst wird die Versicherung zu teuer ... :wacko:

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Freitag, 17. August 2018, 11:51

Könntest du das erläutern bitte? (Bin 19 Jahre jung, dementsprechend noch nicht viel erfahren im Sachen Versicherung)

Mein Abarth 500:


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

38

Freitag, 17. August 2018, 12:06

Sorry hatte die Tags vergessen ... Klick mich

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Tom3

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 6. August 2018

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Freitag, 17. August 2018, 12:08

Erwischt :beifall: :rotfl:
Bei 145 PS zahlst du, meine ich, gar keine steuern. Bei 250 Ps wären es ca, ich glaube, um die 70-100 Euro im Monat, also macht schon was aus :thumbdown:
Edit: 240 Ps wären monatlich 114 Euro Steuern.

Mein Abarth 500:


Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 232

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

40

Freitag, 17. August 2018, 12:24

??? Heutzutage haben doch viele Familienkutschen 300 PS und mehr ,die zahlen dann in Österreich über 1500 € Steuern pro Jahr?? Ich kann kaum glauben ,dass die Sportwagenlobby in Österreich weniger aktiv ist als in Deutschland…
Und bei aller Milde und Güte, dass man bis 145 PS überhaupt keine KFZ-Steuer In Österreich zahlt, ist mir neu, aber Österreich ist vielleicht immer für eine Überraschung gut… oder Du solltest vielleicht.....

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!