Windschott500

achimm

Mitglied

  • »achimm« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 27. April 2015

Wohnort: dickendorf

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. April 2016, 08:11

Langer 5ter Gang

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
hat schon jemand das Getriebe geöffnet oder sogar den ' Langen 5ten Gang' eingebaut?
Da Ge Tech weit entfernt ist,würde ich die Getriebe Zahnräder gerne selber wechseln.
Weiss jemand welche Ersatzteile bzw.welches Spezialwerkzeug man dafür benötigt?


Vielen Dank Achim

Mein Abarth 595: 180 ps officina rot am 13.8.2015 in betrieb genommen!!!!!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Uwe_Woellner (08.04.2016)

Uwe_Woellner

Abarth-Fahrer

  • »Uwe_Woellner« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 3. Februar 2016

Aktivitätspunkte: 885

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. April 2016, 10:10

Sehr gutes Thema!
Habe mich auch etwas länger damit beschäftigt aber keinen Spezialisten in meiner unmittelbaren Umgebung (Düsseldorf) gefunden der den 5. Gang verbauen kann. Detailinformationen zum Verbau habe ich leider auch keine.
Ich benötige den verlängerten 5. Gang eigentlich nur für meine täglichen Autobahnfahrten (2x50km) zur Arbeit und wieder zurück.
Vielleicht kennt ja jemand einen der einen kennt.

P.S.: http://g-techgmbh.de/html/img/pool/Kunde…th__01_2011.pdf (Seite 5)

Mein Auto: 695 Biposto Rosso Officina (Serie aber abgestimmt auf 215PS, 382NM)


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. April 2016, 11:10

Das sollte doch jede FIAT/Abarth-Werkstatt problemlos hinbekommen.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Rinor91

Abarth-Fan

  • »Rinor91« ist männlich

Beiträge: 69

Dabei seit: 21. April 2015

Wohnort: Ludwigsburg

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. April 2016, 11:30

Im Forum gibts mehrere Threads darüber, in denen beschrieben wird, wie man das einbauen muss. Soll anscheinend ganz einfach sein und man kann das auch problemlos selber machen !

Mein Abarth 500: Abarth 500 EsseEsse


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 790

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9180

* *
-

Danksagungen: 929

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. April 2016, 11:36

300.- Euro zzgl. ca. 200.- Euro für den Einbau finde ich aber mal sehr fair. Kann man das Getriebe so schnell öffnen?
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, DCC Fahrwerk. 421PS, 600NM.


Rinor91

Abarth-Fan

  • »Rinor91« ist männlich

Beiträge: 69

Dabei seit: 21. April 2015

Wohnort: Ludwigsburg

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. April 2016, 11:45

300.- Euro zzgl. ca. 200.- Euro für den Einbau finde ich aber mal sehr fair. Kann man das Getriebe so schnell öffnen?
Laut Usern die den langen 5 Gang eingebaut haben geht das selbst in 30 min problemlos. Dafür 200 € für die Arbeit zu zahlen hmm muss nicht sein.

Mein Abarth 500: Abarth 500 EsseEsse


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. April 2016, 13:22

Also wenn es annähernd so funktioniert wie in diesem Beispiel, sollte es auch problemlos selber machbar sein.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

achimm (08.04.2016)

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. April 2016, 12:18

Thread verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Brera1987

Abarth-Fahrer

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 580

B
-
* * * * * *

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. April 2016, 17:47

Hi,
ich habe den langen 5. Gang schon vor Auslieferung eingebaut. :D :D :D
Ging schnell und Problemlos
liebe Deine Feinde, denn es wird sie geben !i!i! :D :D :D

oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich

Beiträge: 235

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1210

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. April 2016, 09:21

Gibt es eine Alternative zu dem G-Tech Bauteil?
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. April 2016, 10:49

So wie ich es mir denke muss bestimmt nur der äußere Getriebedeckel runter.

Nach dem es ein Fiat Getriebe ist passt bestimmt eines nur wer weis die richtige Zähnezahl da würde ich mir lieber das passende kaufen.

Denke nicht das es so viel billiger wäre.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Semihh93

Mitgliedschaft beendet

12

Dienstag, 12. April 2016, 12:02

Servus,

Ist wahrscheinlich nur für das Manuelles Getriebe oder ?

Gruß

Semih :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich

Beiträge: 235

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1210

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. April 2016, 12:55

Ich habe mal einen G-Tech Mann auf dem Münchner Stammtisch gefragt, sollte auch für Automatik passen.
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (12.04.2016)

Semihh93

Mitgliedschaft beendet

14

Dienstag, 12. April 2016, 13:31

Okay.. Danke

Und was genau bringt das ganze habe mich mit dem Thema noch net so richtig befasst..

Gruß

Semih :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 790

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9180

* *
-

Danksagungen: 929

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. April 2016, 13:35

Effektiv gesehen eine Reduzierung des Benzinverbrauchs und eine höhere Endgeschwindigkeit.

Nachteil ist eine schlechtere Beschleunigung im fünften Gang.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, DCC Fahrwerk. 421PS, 600NM.


Semihh93

Mitgliedschaft beendet

16

Dienstag, 12. April 2016, 13:38

Ahh okay das reicht mir schon vielen Dank !

Werde mich dann auch mal informieren was das kostet für mein Getriebe.. Selbst will ich das nicht machen da ich ja Werksgarantie noch habe..

Gruß

Semih :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. April 2016, 15:02

Wie sich das auf fie garantie auswirkt kann ich nicht sagen.

Bei MTA würde ich aufpassen die Schaltgetriebe überleben normal das Auto =)
In doubt flat out =) Colin McRae

66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich

Beiträge: 452

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 2355

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

18

Freitag, 15. April 2016, 22:06

Schneller wird aber auch nur wenn ordentlich an der Leistungsschraube gedreht wird, ansonsten bleibt es beim Spargang.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 562

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2955

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

19

Freitag, 30. September 2016, 06:41

Hallo,

gibt es Erfahrungen mit dem langen 5. Gang im Alltag ?

Ich habe da etwas Bedenken, denn der Übersetzungssprung zwischen 4. und 5. Gang ist serienmäßig mit Faktor 1,33 schon relativ groß.
(gemäß dem Datenblatt von 2008 über den 135 PS Abarth, ich gehe davon aus, daß sich die Übersetzungen nicht geändert haben)
Typisch sind zwischen 4. und 5. Gang Untersetzungsunterschiede von 1,25. Trotzdem denke ich, daß die Serien-Übersetzung des Getriebes in der Praxis noch gut funktioniert.
Wenn man den 5. jetzt aber noch länger macht, dann entsteht eine Lücke zum 4. Gang. In dem G-Tech pdf ist die Rede von einer Drehzahlsenkung um 500 U/min. (Eine recht sinnfreie Angabe übrigens, wenn man nicht dazu schreibt, von welcher Ausgangsdrehzahl man ausgeht.)
Wenn ich jetzt davon ausgehe, daß der lange 5. etwa 10% länger ist als der Originale, dann käme ich auf einen Übersetzungssprung von Faktor 1,45.
Das hat man typischerweise zwischen 2. und 3. Gang, aber schon zwischen 3. und 4. Gang liegt man normalerweise bei unter 1,4. Aber Faktor 1,45 zwischen 4. und 5. Gang - da fehlt dann quasi ein Gang dazwischen !

Ist das in der Praxis wirklich so schlimm, wie ich das hier darstelle ?
Hat sich seit 2008 vielleicht doch die Übersetzung geändert ?
Hat jemand aktuelle technische Daten zur Hand ?
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 336

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6855

Danksagungen: 850

  • Nachricht senden

20

Freitag, 30. September 2016, 08:35

gibt es Erfahrungen mit dem langen 5. Gang im Alltag ?
Ja :top: *
Ist das in der Praxis wirklich so schlimm, wie ich das hier darstelle ?
Dazu müsste ich verstehen, was du uns sagen möchtest, scheitere aber auch im dritten Versuch kläglich ;(...
Ich habe es mir über die Logik hergeleitet:
Unter 500 Touren kannst du keine 500 Touren einsparen, weil du dann rückwärts fahren würdest...
Bei genau 500 Touren 500 Touren einzusparen ergäbe Null, entsprechend Stillstand.... ergäbe auch keinen Sinn, erklärt aber bereits das "bis zu..."
Zähle doch einfach die Zahnräder der Gangscheibe und multipliziere sie mit Umdrehungen.
Teile die erhaltene Zahl durch die Zahnzahl des langen 5ten Gangs, und du bekommst die Zahl der damit nötigen Umdrehungen.
Die Differenz ist die theoretische Einsparung, wobei natürlich noch ein Fehlerterm für den relativ höheren Kraftaufwand bedingt durch das größere Zahnrad einzurechnen sein dürfte.

bei angenommen serienmäßigen 60 Zähnen im vergleich zu angenommenen 66 (=+10% analog deiner annahme) des langen 5ten ergäbe sich
60 Zähne x 1000 Umdrehungen = 60.000 Zähne,
60.000 Zähne dividiert durch 66 Zähne neu = 909 nötige Umdrehungen neu
Ersparnis = 91 Umdrehunngen
.
..
...
60 Zähne x 5.500 Umdrehungen = 330.000 Zähne
330.000 Zähne dividiert durch 66 Zähne neu = 5.000 nötige Umdrehungen neu
Ersparnis 500 Umdrehungen
[etc.]
Hat sich seit 2008 vielleicht doch die Übersetzung geändert ?
Nicht, dass ich wüsste :)
Hat jemand aktuelle technische Daten zur Hand ?
Zum einen die Firma G-Tech im malerischen Stetten, zum anderen weitestgehend unbestätigten Gerüchten zu Folge auch die Firma Fiat in Turin.

Grüße,
Tom!

*
P.S.:
Mit dem langen 5ten Gang, aber ohne Leistungsanpassung beschleunigte meine Emi im 5ten Gang deutlich spürbar weniger schnell als wie zuvor.
Die Geräuschkulisse veränderte sich bei hohen Geschwindigkeiten von "nervtötendem Kreischen" auf angenehmes, sonores Brummen"
Die Spritersparnis ist gering, aber vorhanden (theoretisch).
Mit Leistungsanpassung auf 180PS ist die Beschleunigung im 5ten Gang wieder gefühlt so gut bzw. besser als vorher.
Die Geräuschkulisse ist unglaublich angenehm, was aber auch und vor Allem am dabei mitgetauschten Auspuff liegen könnte.
Die Endgeschwindigkeit hat sich für mich nicht geändert, da die Aerodynamik hier arge Gegenwehr leistet.
Bei extremer Leistungssteigerung auf z.B. 240 PS kannst du die Rennsemmel aber durchaus ins Ende der Anzeige treiben bzw. darüber hinaus...

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!