Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 356

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

21

Montag, 1. Mai 2017, 20:17

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Das soll 's werden




und wie immer für nicht mehr als Kleingeld, versteht sich.

SCNR ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


unwissender

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Januar 2017

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 2. Mai 2017, 12:51

@LaDaDi500

Spannend was Du so meinst.

Außer der Antwort von Mostereddie ist nicht viel Inhalt gibt es niemanden der Erfahrungen mit dem KIT hat? außer Monstereddie



Gruß Torsten

Mein Abarth 595:


BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 2. Mai 2017, 12:58

Gegenfrage:

Warum glaubst du Ihm nicht einfach und lässt es gut sein?
Nur so mal weils mich interessiert?
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (02.05.2017), Sachertorte3D (02.05.2017), apextwo (02.05.2017), Falcony86 (02.05.2017)

unwissender

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Januar 2017

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:59

@monstereddie

Ziel sind 250+ und mir ist klar das der Turbo dafür ungeeignet ist, der kommt dann in den Abart meiner Frau.
Da nicht alles immer sofort geht habe ich den LB200 Kit von Dir einbauen lassen.
Die Serienabstimmung von der 160 PS Version ist ja absolut Grotte und ich habe auch schon einige "Kleinwagen" mit Turbo hinter mir.
Das war auch ein Grund umzubauen.
Auf die Endgültige Abstimmung bin ich auch gespannt, zur Zeit mit Sport Taste 180kmh bei viertel Gasstellung, das passt noch nicht wirklich.
63,5 Anlage kommt soll Simoneit gleich mitmachen.

Gruß Torsten

Mein Abarth 595:


Koco der 1.

Abarth-Profi

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 675

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 3405

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 3. Mai 2017, 19:40

@unwissender,
warum kaufe ich mir einen Turismo mit 160PS und möchte hinterher 250PS und mehr?
Da kaufe ich mir dann doch den compe mit 180PS und habe sofort eine vernünftige Bremse

Du schreibst 250+PS, ist es Dir dann egal was für eine EURO Einstufung du hast? Weil Tuning EURO 6 geht nur bis 240PS.
wie monstereddie schon fragte: wo willst du denn überhaupt hin?

Bitte verstehe uns nicht falsch, wir wollen dir helfen. Ich glaube das du die Sache zu schnell angehst und dich vieleicht nochmal bei verschiedene Treffen erst mal mit den Fahrern von getunten Abarths unterhalten solltest.

Wie gesagt wir meinen das nicht böse. :)

Gruß René :top:
8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, SCHÖN...


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 696

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3540

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 3. Mai 2017, 20:58

Da kaufe ich mir dann doch den compe mit 180PS und habe sofort eine vernünftige Bremse

Genau anders herum, ich kaufe mir die absolute Basisvariante und rüste dann auf, wie ich es wünsche mit genau den passenden Komponenten.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M+M (04.05.2017), Billi (04.05.2017)

RickyRockz

Abarth-Fahrer

  • »RickyRockz« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 175

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: .:: MÜNCHEN ::.

Aktivitätspunkte: 885

E B E
-
* * * * *

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 3. Mai 2017, 22:08

Zitat


...
Du schreibst 250+PS, ist es Dir dann egal was für eine EURO Einstufung du hast? Weil Tuning EURO 6 geht nur bis 240PS.
wie monstereddie schon fragte: wo willst du denn überhaupt hin?
...


Sorry, dass ich da nachfragen muss... aber woher hast du diese Information? Gibt es nicht welche mit über 300PS mit EURO6?

Möchte es nur verstehen :-)

Danke

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione S4, Scorpione Schwarz, Bi-Xenon, Skydome, Performance Paket, 7"HD uConnect, Akrapovic, G-Tech, Schubblubber (von G-Tech) usw.


Koco der 1.

Abarth-Profi

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 675

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 3405

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 4. Mai 2017, 05:56

qRickyRockz, diese Information habe ich von G-Tech, wollte auch mehr haben. (wörtlich: zur Zeit ist die Technik noch nicht so weit) Stand, letztes Jahr.

@Yoshi, es kommt darauf an wie weit du dein Tuning betreiben möchtest. Ich fahre keine Rennen, deshalb die Brembo 305mm reichen mir.

Gruß René :top:
8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, SCHÖN...


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 696

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3540

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 4. Mai 2017, 06:22

Klar, aber wenn jemand von vorne herein weiß, dass er weit über Serienleistung hinaus will, dann macht es keinen Sinn den massiven Aufpreis des Competizione im Vergleich zum 595 zu kaufen. Den Aufpreis für den Garett GT1446 und Recorde Monza kann man vergessen, da diese ohne hin heraus fliegen...
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 188

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5950

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 4. Mai 2017, 08:08

Wer weit über die 250+PS hinaus will sollte wohl eher direkt ein anderes Auto kaufen;-)
Oder er hat einfach nicht auf dem Zettel das durch das durch die dann verwandten Lader mit dem sehr späten Ansprechen die Charakteristik des Fahrzeugs stirbt...
Von daher finde ich es gut und richtig von Eddie (und natürlich auch den anderen) den Thread Ersteller darauf hinzuweisen.
Gruß,
Marco

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (4. Mai 2017, 08:41)



Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 443

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2255

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 4. Mai 2017, 13:14

Ich sehe das genauso wie MartiniRacing. Wenn ich ein Auto mit 300ps haben will, kaufe ich mir gleich ein Focus RS oder ähnliches. Dürfte preislich sogar noch billiger werden als ein 595-Umbau und bei solchen PS ist Allrad (bzw. Hinterradantrieb) bitter nötig.

Aber jeder wie er will

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (04.05.2017)

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 696

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3540

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 4. Mai 2017, 22:31

Beim RS verrecken nur die Motoren am Band und wirklich begeistert sind da nicht mehr viele von...
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


unwissender

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Januar 2017

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. Mai 2017, 23:41

Na ja einen Wagen mit viel Leistung kaufen kann jeder und es weiß dann auch jeder
Und wenn ich sowas fahren möchte setze ich mich in meinen s8 der reicht
Hat die neuste Version vom Focus rs allrad?
Euro Einstufung ist mir persönlich egal und gekauft habe ich den Wagen weil in der nähe und günstig
Wie schon geschrieben ist die serienabstimmung nicht so doll
Sarah 73 bietet doch 270 PS Umbau an wobei ich nicht weiß ob Euro 5 oder 6
Wenn pogea einen 500 mit 331 PS baut oder sogar 408 sabbern alle Rum wenn ich 250+ anpeile soll ich ein anderes Auto kaufen?
Nicht sehr hilfreich Vorteile Nachteile schwirigkeiten aussagen dazu würden helfen.
Gruß Torsten

Mein Abarth 595:


monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 272

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1395

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

34

Freitag, 5. Mai 2017, 01:28

Der Spruch mit dem Turboloch stammt aus den 90ern. Wenn man Ares mal gefahren ist dann kennt man das Wort Turboloch nicht. Wir haben Ares mit 400PS bei 1.9bar Overboost und 1.7bar Haltedruck abgegeben. Bei 2.2bar waren wir auch bei 435PS und man darf nicht vergessen, das Auto hat 5 Getriebe gekostet.

Unser stärkster Euro 6 war 337PS ebenfalls mit GTX.

Ich verstehe durchaus sein Anliegen. Nur warum erst irgendwo was eingebaut wird um dann wo anders umzubauen.... muss jeder selbst wissen. Ich würde das ein Mal planen und dann ausführen. Und nicht 20x verbasteln.
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 791

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4015

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

35

Freitag, 5. Mai 2017, 08:38

Na ja einen Wagen mit viel Leistung kaufen kann jeder und es weiß dann auch jeder
Und wenn ich sowas fahren möchte setze ich mich in meinen s8 der reicht
Hat die neuste Version vom Focus rs allrad?
Euro Einstufung ist mir persönlich egal und gekauft habe ich den Wagen weil in der nähe und günstig
Wie schon geschrieben ist die serienabstimmung nicht so doll
Sarah 73 bietet doch 270 PS Umbau an wobei ich nicht weiß ob Euro 5 oder 6
Wenn pogea einen 500 mit 331 PS baut oder sogar 408 sabbern alle Rum wenn ich 250+ anpeile soll ich ein anderes Auto kaufen?
Nicht sehr hilfreich Vorteile Nachteile schwirigkeiten aussagen dazu würden helfen.
Gruß Torsten


Einen Wagen mit Leistung kann jeder kaufen, da hast du recht. Hast ja selbst einen R8....

Wer ist Sarah73 ? :D Eine Tussi aus Tinder ??

Monstereddi kann nen Abarth umbauen, das stimmt. Er hat aber auch das nötige "know how" und weiß wo er dran schrauben muss,aber selbst er mußte Niederlagen einstecken...
Du denkst, du kannst dir einfach ein paar Teile zusammenkaufen und mit jedem Teil mehr steigt deine PS Leistung...
In diesem Leistungsbereich von 250 PS bewegen sich hier im Forum nur sehr wenige und auch diese haben mit Sicherheit öfters Lehrgeld bezahlen müssen und auch wieder Sachen verwerfen bzw. ändern müssen...
Du willst eine Auflistung was du ändern mußt, damit du über 250 PS bekommst.
Die wird dir aber keiner geben...
Gruß Joh

monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 272

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1395

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

36

Freitag, 5. Mai 2017, 08:46

Niederlagen ist gut. Kurz vorm K.O. trifft es schon eher. Alles über 260PS bedarf Zauberei. Und mir selbst sind nicht Mal eine Hand voll Menschen bekannt, die das ehrlich hin bekommen haben. Beim Euro 6 mit einer 3xx kenne ich 2 Leute. Beim Euro 6 mit MTA kenne ich genau einen. Der sitzt hier und schreibt....

Und ja. Dem stimme ich zu. Meine "Rezepte" geb ich keinem. Das mache ich entweder ganz selbst oder gar nicht. Genau deshalb verkaufe ich auch keine Einzelteile.
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


unwissender

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Januar 2017

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Freitag, 5. Mai 2017, 10:29

OK Verstanden Hilfe ist hier nicht zu erwarten so mein Eindruck also Selber herausfinden und auch "Lehrgeld" Zahlen.
Im Übrigen nicht R8 sondern S8 ist aber auch egal.
sollte Scara 73 ergeben und nicht aus Tinder (auch ein Sinnvoller Beitrag)

Na dann.

Gruß Torsten

Mein Abarth 595:


rs-andy

Abarth-Fahrer

  • »rs-andy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 150

Dabei seit: 13. März 2016

Wohnort: Schweinfurt

Aktivitätspunkte: 785

S W
-
R S 5 9 5

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

38

Freitag, 5. Mai 2017, 19:58

Hallo unwissender, eddie pogea und stefan simoneit wissen schon was sie tun. Lass den kit erstmal ordentlich von Simoneit abstimmen. Dann merkst du auch, ob du noch mehr Leistung brauchst, oder ob dir das langt. Wenn es nicht langt, dann bekommst du das kit ja auch wieder verkauft oder bei deiner Frau unter. Es gibt halt nicht sehr viele Tuner die Hardware mässig beim Abarth unterwegs sind. Ich kenne nur g-tech und pogea. Wenn man sich etwas umschaut, merkt man schnell das es ab 220 ps dann richtig teuer wird, da dann schon sehr viel getauscht werden muss, um auf 250 oder mehr haltbar und fahrbar zu kommen. Gibt ja vereinzelt auch GT30 umbauten mit angeblich 400 ps.Da kommt dann der Lader bei 5500 u/min und bei 6300 ist Feierabend. Das bringts dann auch nicht. Die angestrebten 220 ps und 350 nm muss ja dann auch vom Rest verkraftet werden. Sprich kupplung, antriebswellen, Gelenke, etc. Vielleicht solltest du mal persönlich mit pogea oder gtech sprechen. Da bekommst du bestimmt eher hilfe wie in einem forum.

Mein Abarth 595C: Competizione 180PS, Rekord Monza, Podio Blau, Sabelt braun, Xenon, Interscope, Navi, 12 Uhr Flagge, Bremssättel Gelb, KW V1


RickyRockz

Abarth-Fahrer

  • »RickyRockz« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 175

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: .:: MÜNCHEN ::.

Aktivitätspunkte: 885

E B E
-
* * * * *

  • Nachricht senden

39

Freitag, 5. Mai 2017, 20:10

Du kannst bestimmt Scara73 anschreiben und dort nachfragen. Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber über monstereddie kannst du auch die KIT's erwerben (ich hoffe ich liege damit richtig? :pfeifen: )

Ich bin jetzt mal so frei und behaupte, dass wenn du ihn mal anschreibst (PN) er dir sicherlich helfen wird.

Du wirst bestimmt nicht allein gelassen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione S4, Scorpione Schwarz, Bi-Xenon, Skydome, Performance Paket, 7"HD uConnect, Akrapovic, G-Tech, Schubblubber (von G-Tech) usw.


monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 272

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1395

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

40

Freitag, 5. Mai 2017, 22:14

OK Verstanden Hilfe ist hier nicht zu erwarten so mein Eindruck also Selber herausfinden und auch "Lehrgeld" Zahlen.
Im Übrigen nicht R8 sondern S8 ist aber auch egal.
sollte Scara 73 ergeben und nicht aus Tinder (auch ein Sinnvoller Beitrag)

Na dann.

Gruß Torsten


Kein Mensch hat dir geschrieben, dass man dir nicht hilft. Ich habe lediglich gesagt, dass ich meine Rezepte nicht verrate. Du bist bei Stefan mega gut aufgehoben, für mich der Beste. Ich verkaufe und biete Teile von Enrico (SCARA73) an, und verkaufe es dir, wenn es nicht im Konflikt mit meinen Produkten steht. Wenn du denkst, dass du bei Enri besser aufgehoben bist, dann fahr mal nach Mantova und mach dir ein Bild. Dir sollte eins klar sein, dass Enrico ungefähr 20% teurer ist, als alles, was ich in der Abarth Szene kenne. Aber das sollte kein Problem für dich sein. Der TÜV anschließen bestimmt auch nicht. Meine Umbauten sind ALLE legal.
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sachertorte3D (15.05.2017)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!