tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 254

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16690

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1286

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 23. April 2015, 16:47

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Auto hat Fehlzündungen und zieht danach nicht mehr...
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Steveee

Abarth-Schrauber

  • »Steveee« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 7. Februar 2014

Wohnort: Wolfratshausen

Aktivitätspunkte: 1955

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 23. April 2015, 21:41

Ja hoffentlich ;)
Is ja echt eigenartig... aber zum Glück bin ich ja nicht der Einzige wie man sieht.

Mein Abarth 595: Competizione Serie 4 - Record Grau Metallic - rotes Estetico - 17" Supersport / 17" Sparco Assetto Gara - 10 mm Spurplatten - 7" Navi


AbarthFanAc

Abarth-Fahrer

  • »AbarthFanAc« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 102

Dabei seit: 26. Dezember 2014

Wohnort: Herzogenrath/NRW

Aktivitätspunkte: 525

A C
-
A A 5 9 5

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

63

Montag, 27. April 2015, 10:45

Passt nur indirekt hierzu,aber wollte nicht nen extra Thread dafür aufmachen.Folgendes:Es heisst ja,unser Ladedruck geht bis 1,2BAR(also die 160PsLer,wie das bei den Tributo,oder Supersports ist,weiss ich ja nicht..)Wenn ich den zweiten voll ausfahre,und dann in den 3ten schalte,hab ich fast nen Ladedruck von 1,3Bar,oder minimal mehr.Aber nur für den Bruchteil einer Sekunde,dann geht die Turboanzeige wieder runter.Hab ich einfach nur Glück,oder ist das normal?:-).Hab ich vielleicht sogar 161,oder 162PS?.Wenn nicht,auch egal,aber wiegesagt,ich fahre nur Sportmodus,und er hängt echt spitzenmässig am Gas.Allzeit gute Fahrt wünsch ich euch allen mit euren Skorpionen :top:
Wer bremst verliert ;)

Mein Abarth 595: Abarth595 Competizione(160PS) in der Skorpion-Black Metallic-Lackierung


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 476

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2395

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

64

Montag, 27. April 2015, 10:56

Die 500er streuen extrem mit der Leistung, meiner sollte eigentlich nur 135PS haben(vor der Optimierung) aber auf dem Prüfstand zeigte sich dann das er schon 161PS hatte und anstatt 206Nm hatte er schon 250Nm. Und bei dir kann es sein das er vllt sowas wie Overboost hat.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Animalpower1990

Abarth-Profi

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 421

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Kirchheim unter Teck

Aktivitätspunkte: 2125

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 28. April 2015, 00:13

Sorry, aber was ist denn das für ein Beitrag???!!!
Sowas wie Overboost hat?? Overboost hat jeder bzw. kann das an jedem Abarth produziert werden. Auch andere Turbo Fahrzeuge haben diesen. Beim A500 sieht man es am besten wegen der Ladedruck Anzeige.

@AbarthFan,
ja das kann schon sein das du paar Pferdchen mehr hast. Die 1,3 Bar sind im peak (Overboost) durchaus normal.
Das kann das träge Regelventil in Verbindung mit lahmen Wastegate nicht so schnell zurück regeln, deshalb enstehen Überschwinger vom Ladedruck.

Mein 135Ps Monster hat im Serientrimm auch die 1,1 bar erreicht. Du hast den 160Ps, da sollte das schon in Relation hin kommen mit dem Druck.

Deiner läuft gut :D :thumbup:

Mein Auto: Abarth Grande Punto


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AbarthFanAc (28.04.2015)

VanAntonD

Abarth-Fan

  • »VanAntonD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 80

Dabei seit: 19. März 2015

Wohnort: Leonding

Aktivitätspunkte: 415

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 8. Juli 2015, 11:27

Hi Leute,

Habe dasselbe Problem wie die anderen mit dem plötzlichen Leistungsverlust. Ich hab 14tkm bin aber aus der Garantie raus.. Fehlermeldung lt. Ausleser: Massekabel, Motorsteuerung. Der Wagen wird heute gecheckt und nach dem Fehler gesucht. Hoffentlich finden sie den Fehler dann berichte ich euch davon.

Lg Toni

Mein Abarth 595: Turismo / Xenon / BiColor / H&R Tieferlegungsfedern / kommt aber etliches dazu nachm Winterschlaf


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animalpower1990 (08.07.2015)

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 346

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22045

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 857

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 8. Juli 2015, 20:48

Wird er in einer Abarth Werkstatt gecheckt oder in einer Freien?

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


VanAntonD

Abarth-Fan

  • »VanAntonD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 80

Dabei seit: 19. März 2015

Wohnort: Leonding

Aktivitätspunkte: 415

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 8. Juli 2015, 21:40

Fiat Fachwerkstätte.

Haben keinen Fehler gefunden.. Morgen wird weitergesucht

Mein Abarth 595: Turismo / Xenon / BiColor / H&R Tieferlegungsfedern / kommt aber etliches dazu nachm Winterschlaf


Steveee

Abarth-Schrauber

  • »Steveee« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 7. Februar 2014

Wohnort: Wolfratshausen

Aktivitätspunkte: 1955

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 9. Juli 2015, 15:08

Ich kann noch folgendes zu dem Problem sagen:
Es tritt eigtl. nur auf, wenn das Auto noch nicht richtig warm gefahren ist,
also meistens bei Kurzstrecken die nicht länger als 10 Min. dauern und
man in den kleinen Gängen ordentlich beschleunigt, dass die Turboanzeige über 1 bar geht.

Wenn ich das Auto gut eingefahren habe, dann tritt das Problem nie auf.

Mein Abarth 595: Competizione Serie 4 - Record Grau Metallic - rotes Estetico - 17" Supersport / 17" Sparco Assetto Gara - 10 mm Spurplatten - 7" Navi


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XrayAbarth (16.02.2017)

Ganox

Mitglied

  • »Ganox« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 27. Oktober 2015

Aktivitätspunkte: 25

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 3. März 2016, 18:28

Ciao Zusammen

Fahrzeug ist ein 500 Abarth esseesse 160 ps

Habe ein änliches Problem, habe eine 3 Zoll Anlage montiert ab Kat.
Mein 500 Abarth lief am anfang verdammt gut oder bissl besser als mit originaler Anlage.

Habe diese mit Hardcutlimiter und Schubblubbern beim luca Montieren lassen, jetzt allerdings nach circa 2 Monaten Super Leistung, hatte ich anfangs obenrum zwischen 5000rpm bis 5500rpm ein leistungsloch ab 5500rpm gings wieder vorwärts. ( in jedem Gang)

Jetzt mitlerweile fährt der Wagen mit gefühlten 100 ps, lustigerweise baut er Turbodruck auf oder besser gesagt sieht man es an der anzeige. Untenrum reichts um zügig zu fahren aber schnell ist anders.

Beim losfahren hörrt man das feine zwitschern vorne im motorraum hatte ich anfangs gar nicht.

Habe noch die Seriensoftware und sonst nichts gewechselt. Hatte schon 3 mal den P0402 Fehler beim kat "effizienz kleiner als kritischerwert"
Habe schon etliche threads gelesen, manche denken es sei der Krümmer manche sagen die Zündkerzen.

Hat jemand was änliches gehabt? Hat jemand ideen was es sein könnte?

Fahre jetzt ne weile so rum und hab momentan echt schlechte laune...

Mit freundlichen Grüßen Angelo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ganox« (3. März 2016, 19:26)

Mein Abarth 500: Esseesse



TurboHias

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

71

Dienstag, 12. Juli 2016, 16:22

Hi leute

bei mir tritt das Phänomen zur zeit wieder heftigst auf. Keine leistung obwohl Ladedruck vorhanden ist, und es fühlt sich an als ob er 100 pferde weniger hat. Dann beim Schaltvorgang haut er einen knall raus, die im normalfall nicht so laut sind. Bin schon am am verzweifeln, war schon mehrmals in der werkstatt ohne ergebnis.

Zyzigs

Moderator

  • Keine Bewertung

Beiträge: 707

Aktivitätspunkte: 3615

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 12. Juli 2016, 20:18

Turismo sporadisch kein Ladedruck

Hallo Leute,

mein Turismo BJ 2015 noch ganz original läßt mich auch öfter aber nur sporadisch hängen. Das passiert scheinbar wenn ich 100 % Leistung abrufen will im Bereich von 2000 - 3000 U/Min. Dann bleibt der Ladedruck bei 0,4 Bar hängen, es fühlt sich an, als ob 100 PS fehlen und Turi kommt nicht aus dem Quark.

Das Phänomen dauert ein bis vier Sekunden. Dann läuft es auf einmal ganz normal, der Ladedruck schießt hoch und es geht vorwärts. Falls ich das Gaspedal langsam durchtrete und schon Ladedruck habe fällt der Druck bei 100 % Abruf runter und die Leistung ist weg. Passiert aber nicht immer.

Wenn's klemmt kann ich bis zu vier mal hintereinander neu das Gas durchtreten bis es endlich normal läuft. Es wurde das Überdruckventil getauscht. Fehlerspeicher ist leer. Das Phänomen tritt bei Stadttempo, so bis Tempo 70 auf. Im vierten und fünften Gang auf der Autobahn ist es bis jetzt nicht passiert. :cursing:

Euer Zyzigs




Pedro77

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

73

Dienstag, 14. Februar 2017, 22:25

Hallo Dirk,

bei meinem habe ich ein ähnliches Problem mit heftigem Leistungsabfall. Der kleine läuft so wie man sich es vorstellt und beim nächsten Gasgeben sind gefühlte 50 PS verschwunden. Dieses Szenario kommt und geht nach Lust und Laune. Nach dem Resetten durch abklemmen der Batterie hab ich ein Paar Tage Ruhe dann kommt der Leistungsverlust wieder.

Bei mir wurde bisher folgendes gestauscht: Sensoren Ladedruck, Wastegate-Original+G-Tech,Turbolader, Pierburg, Zündkerzen, Blow off, aufspielen der aktuellsten Software.

Das Problem ist mit Zusatzsteuergerät ebenso wie im Serientrimm vorhanden, hat also überhaupt nichts mit dem Tuning zu tun.
Bei mir ist auch nie ein Fehler im Steuergerät gespeichert.


Wäre schön wenn bei diesem Beitrag neue Erkenntnisse auftauchen.



Gruß Alex
Habe dieses Problem auch. Nach abklemmen der Batterie ist ein Paar Tage ruhe, Danach fährt er wieder schlecht. habe auch schon den Ladedrucksensor getauscht. Sobald ich aber das Kabel davon ab mache und so fahre, läuft der wagen auch besser.(aber wahrscheinlich nur, weil er ins Notlaufprogramm geht)Zeigt dann Hill Holder esp deaktiviert an. Dazu habe ich noch ein viel zu lautes Ansauggeräusch seitdem ich den Leistungsverlust habe. Fehlerspeicher zeigt nichts an. Bin ratlos. Eventuell ein undichter Schlauch und zieht Falschluft??? Ladedruck ist laut Anzeige immer da und geht auf maximal 0,8 Bar.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pedro77« (14. Februar 2017, 22:33)


Zyzigs

Moderator

  • Keine Bewertung

Beiträge: 707

Aktivitätspunkte: 3615

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 15. Februar 2017, 06:11

Die Motorvilliage hat nun rund 500 km abgespult und behauptet, sie merken nichts. Der Meister sagt, da er nichts merkt, kann er nichts tun. Er beteuert, das Auto sei in Ordnung und ich solle mir keine Sorgen machen. Sie haben drei Mal (!) eine Datenbox an OBD eingesetzt. Ich habe das Problem viele Male sehr deutlich aufgezeichnet.

Natürlich finden sie nichts. Angeblich sieht alles ganz normal aus. Nur, daß sporadisch 100 PS fehlen. Er beschleunigt dann wie ein 60 PS Fiat. Zeitpunkt und Dauer des Phänomens sind nicht vorhersehbar. Das Problem tritt ab 3/4 oder 2/3 Gas auf und niemals bei Autobahntempo. Mehr Drehzahl fahren oder runter schalten hilft nicht.

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 15. Februar 2017, 13:05

Ich habe mir jetzt alle Beiträge aufmerksam durchgelesen. Ich kenne dieses Problem zwar nicht vom 500er aber vom Fiat Coupe 20VTurbo. Dort lag es am luftmassenmesser.


Ich würde an Euerer Stelle mal die MAP Sensoren ins Auge fassen. LMM hat er ja denke ich mal keinen oder?

Und fragt mich bitte nicht warum aber bei einem Tausch misste ich beim Coupe unbedingt auch die Zündkerzen erneueren. Und der Motor lief dann auch nur wenn es wirklich die original fiat Kerzen waren! Keine NGK, Bosch oder sonstwas. Es musste aber unbedingt beides miteinander getauscht werden. Wenn ich erst den lMM mit Bremsenreiniger ausgesprüht hatte brachte das nur kurz eine Änderung. Ebenso die Kerzen. Erst als ich beides miteinander getauscht hatte war Ruhe. Aber bitte fragt mich nicht warum. Ich weiss es bis heute nicht und es ist unerklärlich. Aber die Symptome sind ganz genauso wie von eich beschrieben und ich habe auch echt alles versucht und getauscht.

VIelleicht hilft es ja dem einen oder anderen verzweifelten.

Mein Abarth Punto Evo:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zyzigs (15.02.2017)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:05

eventuell elektroden abstand der zündkerzen
In doubt flat out =) Colin McRae

Renel

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 106

Dabei seit: 2. August 2016

Wohnort: Braunschweig

Aktivitätspunkte: 605

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:19

Leistungsabfall trotz

Hallo Zusammen,

ich denke die Fiat - Bauteile halten nicht so lange wie man das evtl. bei anderen Fahrzeughersteller gewohnt ist.

Daher würde ich alle in Betracht ziehen und nicht darauf verlassen dass unser ABARTH erst 2 oder 4 Jahren Alt ist und es nicht Möglich sein könnte.

Italiener oder ABARTH Fahrzeuge sind eine besondere Geschichte bzw. eine Herzenssache und da schaut man etwas anders über diese Sache 8) .


Grüße Rene

Mein Abarth 595C: Abarth Rot, Cabrio - graues Dach, Xenon, Beats, Windschott


Zyzigs

Moderator

  • Keine Bewertung

Beiträge: 707

Aktivitätspunkte: 3615

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:25

Naja, Turi hat das Problem vom ersten Tage an, also ab Werk. :(

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:36

Wir hatten früher bei den Coupes die Probleme sobald irgend etwas an der Software gemacht wurde. Dort konnte man die Chips wechseln. Also nichts umprogrammieren. Allerdings hatten die dann "Schwinger" also Ladedruck stand an, war weg, stand an usw.

Sobald man dann den Serienchip gefahren ist war alles gut. Aber wie gesagt die von Euch beschrieben Symptome kenne ich nur zu gut. Die hatte ich eben beim Coupe auch. Es hatte nichts mit dem Elektrodenabstand zu tun. Das hatte ich überprüft. Selbst wenn man neue Kerzen verwendet hat und den LMM so gelassen hatte wie er war, war für einige male Vollgasbeschleunigen Ruhe. Dann ging es wieder los und erst nach dem erneuten Kerzentausch war wieder Ruhe. Man musste aber für eine Dauerhafte Problembeseitigung beides tauschen.

Es muss ja auch bei Euch nicht daran liegen. Aber vielleicht hilft es ein wenig

Mein Abarth Punto Evo:


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 16. Februar 2017, 06:41

ich will ja niemand krägen aber der mit liebe gebaute Abarth hat auch keine andere Technik als ein Golf.

Bosch Einspritzung NGK Zündkerzen

Bosch ESP usw.......

der einzige unterschie sind zu 99% die Werkstätten.

traurig das man so einen fehler nicht sofort findet.

da bin ich echt froh das ich ne tolle Werke hab auf die ich mich verlassen kann sollte ich keine Zeit haben.


glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Ladedruck, Leistungsabfall

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!