Windschott500

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 968

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5170

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Februar 2015, 20:06

Lenkrad vibriert beim Beschleunigen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit habe ich beim Beschleunigen ein vibrierendes bzw. zitterndes Lenkrad. Wenn ich vom Gas gehe, ist es aber direkt wieder weg. Also nur unter Zug, ab ca. 40 - 50 km/h, vibriert das Lenkrad. Sowohl beim geradeaus fahren als auch in den Kurven.
Die Wuchtung der Räder ist ok, habe auch schon von vorne nach hinten gewechselt. Keine Änderung durch den Räderwechsel. Ich hab den Vorderwagen mal hochgebockt, das Rad ist fest, es wackelt nichts und sehen kann man auch nichts.
Könnten das auch die Radlager sein?

Kennt jemand das Phänomen?
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


135power

Abarth-Schrauber

Beiträge: 268

Dabei seit: 5. April 2012

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Februar 2015, 20:11

Das gleiche habe ich auch an meinem GP . Langsam glaube ich das es irgendwie vom Schwungrad kommt :wacko:

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 14. Februar 2015, 22:26

Hi Manni . Denke schon das es vom Radlager kommen könnte , aber bei den Symptomen müsstes du auch schon etwas hören . Gelenkwellen sind ok ? Domlager könnten es auch sein .

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 968

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5170

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Februar 2015, 22:41

Beim Abarth hör ich nur den Auspuff ☺ Antriebswellen sind m. E. ok. Fremde Geräusche sind m. E. nicht vorhanden.
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 14. Februar 2015, 22:45

Wagen vorne aufbocken , 4 Gang beschleunigen , Gang raus Motor aus und müsstes du was hören ,wenn es denn kaputt ist !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

manni (14.02.2015)

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

6

Samstag, 14. Februar 2015, 22:50

Wagen vorne aufbocken , 4 Gang beschleunigen , Gang raus Motor aus und müsstes du was hören ,wenn es denn kaputt ist !

Welche Felgen fährst du im Moment ? Wenn du welche mit Zentrierungen fährst könnten diese auch schadhaft sein .

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 968

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5170

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Februar 2015, 22:58

Ich hab die Autec 7,5 x 17 aktuell drauf. Die schalte ich aber mal als Ursache aus. Wie gesagt, die Unwucht ist nur bei Zug vorhanden. Wenn ich vom Gas gehe läuft er ruhig.
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


Expresser01

Abarth-Fan

Beiträge: 94

Dabei seit: 21. Dezember 2009

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Februar 2015, 08:25

Hallo Manni,
ich hatte im Oktober auch erst ein leichtes vibrieren beim beschleunigen, wie bei ner Unwucht.
Alle Räder waren alle OK. Es hat sich bei mir herausgestellt, das ein Marder sich an der inneren Achsmanschette ausgetobt hatte. Mit dem Ergebnis: Fettverlust, und später dann wie Noeppy schon vermutet hat eine Gelenkwelle bzw. das Kreuzgelenk samt Aufnahme kaputt.
Leider war dies bei vorherigen Kontrollen in den Werken nicht vorher erkannt worden. Bitte deine Werkstatt doch einfach, nochmals die Wellen genau zu über prüfen.

Mein Auto: T-Jet Sport, G-Tech RS evo, GT560-rs, LLK, AGT, 18" EsseEsse, Bilstein B14, 305er Brembo, Short Shifter, Singelframe, FK-Grill, EVO-Rückleuchten, LED-Kennz. Bel., Daylines mit US-Standlicht, JBL GTO1502D + DSX-1500D, Cupra-R Lippe, Teil-Folierung SW/Carbon


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6005

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Februar 2015, 20:55

Von der Beschreibung her würde ich auch auf die inneren Antriebswellengelenke tippen.
Wie schon geschrieben, ist entweder nur das Fett ausgetreten/ausgewaschen oder die Gelenke sind bereits eingelaufen.
Das hatte ich bei meinen Punto ebenfalls. Geräusche/Vibrationen waren nur unter Last. Je weniger Drehmoment, desto geringer spürte man die Unwucht.
Radlager würden auch Geräusche ohne Last verursachen.
Gruß Joh

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 968

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5170

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Februar 2015, 21:36

Ich habe heute mal nachgeschaut. Auf der Fahrerseite ist beim inneren Gelenk die Manschette quasi nicht mehr vorhanden. Das könnte die Ursache schon sein.
Gibt es da Reparatursätze oder muss die ganze Welle neu? Bezugsquellen?
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:



Noeppy

Mitgliedschaft beendet

11

Sonntag, 15. Februar 2015, 21:40

Hi Manni , ja gibt es einzeln zu kaufen . Hat eigentlich jeder bessere ersatzteilhändler im Programm .

joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6005

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Februar 2015, 22:24

Du bek
Ich habe heute mal nachgeschaut. Auf der Fahrerseite ist beim inneren Gelenk die Manschette quasi nicht mehr vorhanden. Das könnte die Ursache schon sein.
Gibt es da Reparatursätze oder muss die ganze Welle neu? Bezugsquellen?


Du kannst sowohl die Manschette, als auch das Gelenk separat kaufen. Würde aber zuerst die Manschette wechseln und wieder mit Fett befüllen.
Ist jedoch das Gelenk zu lange trocken gelaufen, dann mußt du das Gelenk ebenfalls tauschen.
Gruß Joh

  • »ABARTHig 500« ist weiblich

Beiträge: 25

Dabei seit: 6. Juni 2014

Wohnort: Coburg

Aktivitätspunkte: 130

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Februar 2015, 11:11

Versuch auch mal wenn er vorne hoch gebockt ist an den vorderen federbeinen zu wackeln .... das war bei mir genauso .. Domlager
ABARTHig Geil das Teil...
:love: :love:

Mein Abarth 500: 135 PS, Winter: Original Abarth 16" Sommer: Emotion Strada Gunmetal 17" Laminat im Kofferraum mit UV-Schrift + beleuchtet


manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 968

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5170

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Februar 2015, 18:18

Hallo zusammen,

kann mir jemand die Bezugsquelle oder eine Teilenummer des inneren Antriebswellengelenkes nennen? Sind die Gelenke auf beiden inneren Seiten gleich?
Ich war heute bei verschiedenen Autoteilehändlern, die mir nur eine komplette Welle verkaufen wollten. Die einzelnen inneren Gelenke hatten die nicht im Programm.
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


spargelix

Abarth-Fahrer

Beiträge: 127

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Aktivitätspunkte: 680

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Februar 2015, 18:41

Nachdem ich mir mein inneres Gelenk versaut habe, kan ich, nach all der Suche, nur sagen:

Teile fürs innere Gelenk gibts nur bei Fiat, bei den Teilehändlern nur komplette Wellen.

Vermutlich sind Tripodeglocke und Stern nebst Manschette fällig - eventuell das Aussenlager und der Lagerflansch.
Und wenns ganz dicke sein soll auch noch das Diff-Lager, was eine Neuvermessung nötig macht. Da kannste dann gleich bei G-Tech die Sperre ordern...

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 669

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8675

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Februar 2015, 20:25

Hi Manni,

letztes Jahr hatte auch ich eine defekte Manschette am GPA. Zum Glück früh bemerkt, da plötzlich eine Felge völlig eingesaut war...
Die Ersatzmanschette bei Fiat beinhaltet eine dicke Tüte voll Fett, vielleicht erst mal preiswerteste Versuch.
Bei mir hat es funktioniert, toi toi!

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 23. Februar 2015, 20:34

Unser forumspartner Augustin Group hat sowas im Programm


Versuch mal autoteile Dederichs in Euskirchen . Die sind ganz gut sortiert . Was die nicht besorgen können , gibt es auch nicht !

joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6005

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. Februar 2015, 23:21

Tripodensterngelenk

Dort gibt es auch Forumsrabatt, soweit ich mich nicht irre. :D
Diese Gelenke wurden bei den älteren Fiatmodellen immer mit dem Getriebeöl geschmiert..
Scheint wohl heute nicht mehr so zu sein

Es steht auch ne original Ersatzteilnummer dabei

46307676

Anscheinend wird das Teil auch in mehreren Fiatmodellen verbaut.
Da sollte dein Teilehändler schon was finden...
Gruß Joh

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (06.12.2015)

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 968

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5170

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 24. Februar 2015, 13:50

Hi joh,
genau das Teil hab ich dort bestellt. Es gibt 10% Rabatt bei AA über das Forum.
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!