HRE - Abgastechnik Hiller

Claudio_x33

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 39

Dabei seit: 27. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Februar 2016, 21:34

Max Leistung mit Serienkolben und Ploys

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Mich würde interessieren bis zu welcher Leistung ich meinen Abarth tunen kann ohne verstärkte Ploys und Schmiedekolben nach zu rüsten.
Die Meinungen geben auseinander jedoch möchte ich ein gewissen Budget nicht überschreiten.

Vielen Dank im voraus

Mein Abarth 500:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 565

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7825

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Februar 2016, 21:55

Das ist wohl ein sehr individuelles Risiko und auch dem Umgang mit dem Fahrzeug geschuldet, dazu zig unterschiedliche Setups, das wird pauschal sehr schwer zu beantworten.
Aber du wirst bald einige Meinungen dazu hören und auch die älteren Beiträge im Forum enthalten viele Infos dazu...

Ich für meinen Teil stehe selbst vor der Entscheidung für Umbau auf grossen Lader und es zu riskieren und zur Not neu aufzubauen oder zuerst standfest zu machen,
für beide Varianten brauchst du aber ein finanzielles Polster...




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 802

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4145

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. Februar 2016, 22:04

250ps ist schluss

Mein Auto: 282PS 424NM


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Februar 2016, 22:11

Pleuel bis ca 260

Kolben würde ich ab 230 wechseln.
Lieber weniger als mehr

Die originalen brechen gerne oben am steg über den Kolbenringen.

Des weitern ist die Verdichtung reduziert auf den Wert des neuen Competizione 595 180ps

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Claudio_x33 (29.02.2016)

Claudio_x33

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 39

Dabei seit: 27. Januar 2014

Aktivitätspunkte: 225

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Februar 2016, 11:14

Ja gut 230 ist ja schonmal ne Ansage g Tech macht da auch schon Vorbeugungsweise Kolben und pleuls rein.

Ich vermute das wird auch viel mit dem Einsatzgebiet von Motor zusammen hängen. Da ich ja nicht großartig auf Rennstrecke gehe denke ich schon dass ich die 240-250 ausreizen kann. Und wie martiniracing schon meint wenn er kaputt ist kann man ihn ja verstärkt aufbauen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Claudio_x33« (28. Februar 2016, 14:50)

Mein Abarth 500:


toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Februar 2016, 11:47

Ciao Claudio,

also G Tech tut die Ori Kolben bearbeiten ( Euro5 ) beim 224 Ps kit ansonsten nichts...
und wie bereits die Vorredner genannt haben so um die 240-250 ist ende im Gelände wo
dann die Pleuel u Kolben ausgetauscht werden sollten.... ;)

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Claudio_x33 (29.02.2016)

D4v3

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

7

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:07

Dann brauche ich nicht beunruhigt sein wenn ich meinen evo von 163 auf 200 ps "chippen" lasse (G-Tech angaben)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:47

Mit kolben und pleuel sollten 300 möglich sein.

Kolbenbearbeitung oder dickere Kopfdichtung =)
Wären eine möglichkeit.
In doubt flat out =) Colin McRae

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Claudio_x33 (29.02.2016)

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 969

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4925

Danksagungen: 605

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. Februar 2016, 18:03

Hab das glaub auch schon irgendwo hier geschrieben :D

Beim Kolben aufpassen mit dem Ladedruck
Bei den Pleuel aufpassen mit dem Drehmoment

Eine genaue PS Zahl nennen ist schwierig, aber Pi mal Daumen kommt man mit den 250PS hin.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XrayAbarth (28.02.2016), Gnagi (28.02.2016), Claudio_x33 (29.02.2016), Domuno (29.02.2016)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. Februar 2016, 09:10

Was mich interessiert wie viel Standfester ist der Motor mit 9.8:1 verdichtung
In doubt flat out =) Colin McRae


Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 601

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3290

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. April 2016, 22:23

244 ps und 369 Nm Pleul und Kolben Serie.... :D
seit ca. 18000km....
Gruß

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. April 2016, 13:31

Phuuu ganz schön haarig ich hab 236.9 mit verringerter Verdichtung und beschichteten schmiedekolben

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 054

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5320

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. April 2016, 13:47

Wenn wer bereits andere Pleuel verbaut hat, gibt es welche, was empfehlenswert sind? Ich nutze ja in meiner R1 und im BMW Pleuel + Kolben von CP-Carrillo, sind aber sehr kostenintensiv. Kolben habe ich gelesen Wössner, aber Pleuel?
race. don't play.

Mein Abarth 595: MHI TD04, HRE-Performance Krümmer, 200 Zellen Downpipe, G-Tech Komplettanlage, HG HFRS-Ladeluftkühler, Brembo GT-Bremssättel, Bilstein Clubsport Fahrwerk, DNA Stabilisatoren, DNA Querverstrebungen,


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. April 2016, 14:42

Carillo ist top.

Was es bei den Pleuelstangen alles gibt kann ich leider nicht genau sagen nur aufpassen nicht alle passen ohne Blockbearbeitung.

Kolben sollte es Wössner, JE, und CPS ( nicht zu empfehlen )

Von carillo kann ich den katalog leider am handy nicht öffnen
In doubt flat out =) Colin McRae

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!