HRE - Abgastechnik Hiller

ex-cento

Abarth-Fahrer

  • »ex-cento« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 164

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Wohnort: Korschenbroich

Aktivitätspunkte: 850

G V
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 24. April 2018, 10:36

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen,

Mein neuer Supersprint-Endschalldämpfer klingt auch sehr dezent. Wie er sich bei schneller Autobahnfahrt verhält muss ich aber noch testen. Mir war die Record-Monza auch zu krawallig und qualitativ mieß.

Gruß

Dirk S.

Mein Auto: Abarth 595 Competizione, Alfa Romeo GT 3.2 V6 24V, Alfa Romeo Spiter 2.0 TS und Töchterleins Fiat Seicento Sporting


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 304

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1570

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 24. April 2018, 12:14

sorry wenn ich jez mein senf dazu gebe.....der klang macht diese fahrzeuge doch auch aus oder nicht ?......ausserdem finde ich die RM voll angenehm.....laut ist sie ja nur in einem bestimmten drehzahlbereich.......wem die klappe nicht zugammelt oder die nicht absichtlich aufklemmt hat wohl ein cabrio oder fährt zu viel im tunnel......

ich hab jez schon über 1 jahr nonstop die bombardone drunter und die schallt in alle richtungen im gegensatz zur RM......

und es reicht mir immer noch nicht....ich finde sogar die wie serie haha

zurück zum thema ich hab schon ganz am anfang dieses freds schon geantwortet das die CSC mit einem grossen schalldämpfer schon fast peinlich leise ist falls es jemant interessiert

und die liegt bei mir immer noch rum falls einer in der umgebung zu einem tausch oder deal bereit wäre

Gogo

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 130

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 660

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 24. April 2018, 14:12

Also ich finde die RM-Anlage vom Sound her perfekt nicht zu laut und nicht zu leise und wenn Mann will kann sie laut werden

Finde das Konzept der RM-Anlage :thumbsup:

Schlicht einfach nicht viel Schnickschnack und Elektronik oldschool bisschen Pflege und gut ist

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Charly47 (24.04.2018)

MBA595

Mitglied

  • »MBA595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 14

Dabei seit: 12. April 2018

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 24. April 2018, 14:26

@gogo

Was meinst Du mit bisschen Pflege? Was könnte man beachten? :)

Mein Abarth 595: Grigio Record, Bremssattel Gelb, Supersport 17", Sabelt etc.


Bert

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 159

Dabei seit: 9. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 810

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 24. April 2018, 14:36

Wenn man davon ausgeht, dass die Klappe überhaupt irgendeinen Effekt hat, dann kann man sie mit Keramikpaste / Spray behandeln damit sie nicht festgammelt.

Mein Abarth 124 spider: schwarz/rot +BOSE, Oz Alleggeritas, BMC Luffi


bassl

Abarth-Fahrer

  • »bassl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 137

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Wohnort: Nördlingen

Aktivitätspunkte: 760

H D H
-
C 5 9 5

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 24. April 2018, 15:36

knn ja auch sein dass ich da ein bisschen empfindlicher bin als die meisten hier. Aber in meinem Cabrio macht die RM (Mir) nur auf Kurzstrecken Spass.
Alles was mit Fahrzeiten über eine Stunde zu tun hat nervt mich das Gedröhne....
Und den Abarth macht viel mehr aus als nur der Sound.
Das Auto nur auf den geilen Sound einer RM zu reduzieren ist nicht meine Philosophie.
Das Auto macht Laune ohne Ende. Darum hab ich ihn auch gekauft. Wenn das Gedröhne der RM weg ist bin Ich glücklich.
Wie gesagt jetzt kommt erst mal die Serienanlage dran, dann sehe Ich weiter.
Ideal wäre natürlich eine Klappenanlsge die beides kann ( angenehm UND Krawalli)....manuell umschaltbar.
Für Tips in diese Richtung wäre ich dankbar.
Comp. 2016 Cabrio / Bicolore Schwarz /Record grau /7" Navy / Xenon Beats /17" Corsa /17" esseesse

Bert

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 159

Dabei seit: 9. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 810

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 24. April 2018, 15:42

Was meint ihr eigentlich mit "Gedröhne"? So richtiges Resonanz-Dröhnen?
Hat meine eigentlich nicht.

Mein Abarth 124 spider: schwarz/rot +BOSE, Oz Alleggeritas, BMC Luffi


Floenk

Mitglied

  • »Floenk« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 22

Dabei seit: 10. März 2016

Wohnort: Münsterland

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 24. April 2018, 21:05

Moin!

So eine Klappenanlage gibt es von G-Tech.

Viele Grüße
Micha

Andi_Ka

Abarth-Fahrer

  • »Andi_Ka« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 117

Dabei seit: 12. Januar 2018

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 590

B N
-
* * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 24. April 2018, 21:18

Na, ich kann's mir schon ansatzweise vorstellen. Wenn man länger auf der Autobahn zwischen 140 und vielleicht 170 unterwegs ist, kann es tatsächlich etwas eintönig brummig werden. Andererseits glaube ich, daß sehr viel davon Wind- und Abrollgeräusche sind. Die RM finde ich bei konstantem Tempo im mittleren Drehzahlbereich zumindest bei niedrigeren Geschwindigkeiten nicht sehr präsent. Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob die Klappe offen oder zu und das Auto im Normal- oder Sportmodus ist. Turobolader und Kat scheinen in diesen Bereichen fast alles zu schlucken.

Daher befürchte ich auch, daß ein Tausch nichts nützen wird. Andererseits hatte ich letztens ein Turismo-Cabrio als Werkstattwagen. Der war schon extrem leise im Stadtverkehr. Auf der Autobahn hatte ich ihn nicht, weshalb ich da leider keinen kompletten Vergleich habe.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 3 in Podio Blau - 17" O.Z. Ultraleggera ET 37 in Crystal Titanium mit Spurplatten 3 mm VA / 5 mm HA


eisi

Abarth-Schrauber

  • »eisi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 263

Dabei seit: 13. Juni 2015

Wohnort: salzburg

Aktivitätspunkte: 1335

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 24. April 2018, 21:53

wenn es nur um das dröhnen geht bei längerer fahrt; wie wärs denn mit dämm-matten unter der kofferaum abdeckung? hab ich eingelegt, eben für längere AB fahrten, bringt schon was!

Mein Abarth 595: Competizione, Brembo, Sperrdifferntial. Fortsetzung folgt. Update: Bilstein B14, langer 5. Gang. Kit Evo 200 (G-Tech)



Gogo

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 130

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 660

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 24. April 2018, 22:17

Vergesst nicht es ist immer noch ein Kleinstwagen

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 614

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 3040

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 24. April 2018, 23:18

Mir ist nicht ganz klar warum viele versuchen Ihm die RM "schön zu reden" - Dröhnen ist ein Fahrer spezifisches Problem, den einen stören gewisse Frequenzen extrem wobei andere wiederum noch nicht mal wissen wo von geredet wird.

Der Thread Ersteller wird ganz offensichtlich mit der RM nicht glücklich, da wird weder Dämm Matten noch sonst irgendwas helfen - lediglich eine andere Anlage, allerdings würde ich persönlich dann vorher "Probe fahren" um unnötige Käufe zu vermeiden.
Zum Thema Klappen Anlage manuell schaltbar - ganz klar nicht zulässig (nur um es zu erwähnen falls Du es nicht weißt - was Du draus machst --> Deine Sache.)

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


bassl

Abarth-Fahrer

  • »bassl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 137

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Wohnort: Nördlingen

Aktivitätspunkte: 760

H D H
-
C 5 9 5

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

33

Montag, 30. April 2018, 11:37

Hab jetzt die Serienanlage aus meinem alten 595 dran.Also die normale Anlage mit den 2 Chrom Endrohren.
Optik gefällt mir nicht so da an meinem Auto sonst kein Chrom verbaut ist.
Sound ist OK ...mehr auch nicht.
Klingt jetzt eben nicht mehr so sehr nach Abarth aber dennoch besser als der meiste Rest.
Durchzug nach oben meine ich dass er ein bisschen weniger " offen" ist.
Das kann aber auch täuschen.
ABER ... Das für mich lästige Dröhnen( wie gesagt Ich habe ein Cabrio) ist jetzt komplett weg.
Wie herrlich
Die RM wird verkauft....
Comp. 2016 Cabrio / Bicolore Schwarz /Record grau /7" Navy / Xenon Beats /17" Corsa /17" esseesse

Zyzigs

Moderator

  • Keine Bewertung

Beiträge: 700

Aktivitätspunkte: 3580

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

34

Montag, 30. April 2018, 14:41

Prima! :)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 504

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12600

---- A C
-
D C

Danksagungen: 713

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 2. Mai 2018, 13:40

Hallo bassl,

die "störende" Chromoptik sollte sich mit eigenen Mitteln doch recht problemlos abstellen lassen.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Dingo

Abarth-Fan

  • »Dingo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 58

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 355

B
-
S M

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 8. Mai 2018, 18:04

Schalldämpfer

Meine PR Anlage ist mir auch etwas zu laut, innen und außen. Diese DB Killer Einsätze soll man ja nicht auf Dauer drin lassen. Zumal der Leistungsverluste wohl merklich ist. Aber wie wäre es denn mit einem Mittelschalldämpfer? Die gibts ja auch mit Klemmverschluss. Also Mittelrohr ausbauen, entsprechende Länge raussägen und einbauen. Aber gibt’s wohl leider nicht mit ABE. Warum eigentlich nicht? Auto wird doch leiser, nicht lauter?!

Mein Abarth 595: MTA Getriebe 184 PS 330 Nm


Bert

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 159

Dabei seit: 9. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 810

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 8. Mai 2018, 18:06

Warum eigentlich nicht? Auto wird doch leiser, nicht lauter?!
Ja eben das ist doch auch schlecht für die Passanten. Die wollen die geilen Rennsemmeln doch auch hören :)

Mein Abarth 124 spider: schwarz/rot +BOSE, Oz Alleggeritas, BMC Luffi


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andi_Ka (08.05.2018)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 504

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12600

---- A C
-
D C

Danksagungen: 713

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 9. Mai 2018, 09:02

Hallo Bert,

genau so ist es. :thumbsup:

Gruß
Tom
»TOM-595C« hat folgendes Bild angehängt:
  • LPSL.jpg
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andi_Ka (10.05.2018)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!