Autohaus Renck-Weindel KG

Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1475

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

281

Dienstag, 26. Januar 2021, 19:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also optisch finde ich, dass beim Pro-Kit der Arsch etwas nach unten hängt, also Abstand Kotflügelkante zu Reifen ist hinten kleiner als vorne. Oder täuscht das?
Mir gefällt eigentlich das Compe-Fahrwerk ganz gut. Optisch und vom Fahren. Ist ja das gleiche wie ich drin hab, nur dass vielleicht die ungefederten Massen wegen der kleineren Bremse bei mir geringer sind, aber aber ob man das merkt...
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

282

Dienstag, 26. Januar 2021, 19:12

Beim Abarth führt das Prokit eigentlich nicht zum Hängearsch. Beim normalen 500er schon, weil der ja vorne deutlich leichter ist und damit höher steht.
Rein optisch fand ich die Prokit schon recht passend, nur beim Fahren auf 3.-klassigen Landstraßen halt nicht.

Wenn Dir das Compe-Fahrwerk auch optisch gefällt, dann laß es drin !
Alles andere führt nur zu Problemen in der einen oder anderen Richtung ...

Das Gewicht der Bremse ist eher theoretischer Natur, dafür ist der Durchmesser der Scheibe zu klein.
Die schweren 17" Räder machen da viel mehr aus.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1475

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

283

Dienstag, 26. Januar 2021, 20:12


..

Das Gewicht der Bremse ist eher theoretischer Natur, dafür ist der Durchmesser der Scheibe zu klein.
Die schweren 17" Räder machen da viel mehr aus.


Also ich meine jetzt nicht das rotatorische Trägheitsmoment, sondern wirklich rein die ungefederten Massen. Das sind bei der Scheibe 5,8kg zu 8kg (einteilig) und der Brembosattel ist sicher auch nochmal ein Stück schwerer. Ich denke schon, dass da fast 3kg mehr am Federbein reissen und das merkt man beim Komfort. Aber trotzdem hätt ich gerne die größere...
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 541

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18165

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1538

  • Nachricht senden

284

Mittwoch, 27. Januar 2021, 16:45

Erlaube mir den Hinweis:

Der Brembo Sattel (Alu!!!) für die 305er ist
leichter als das Gusseisen der kleinen Bremse.
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (28.01.2021)

Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1475

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

285

Mittwoch, 27. Januar 2021, 17:15

Hast Du auch konkrete Werte? Würde mich interssieren.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


TWO

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

286

Mittwoch, 27. Januar 2021, 17:45

Also der Brembo Bremssattel ohne Halter, Beläge und Belägehalter wiegt 2,6Kg
Der kleine Bosch Sattel wiegt ca. 5kg (mit Belägen ca. 5,8Kg)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TWO« (27. Januar 2021, 17:52)

Mein Auto: A500 + GPA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revilo (27.01.2021)

Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

287

Mittwoch, 27. Januar 2021, 18:02

5kg für den kleinen Sattel ? Ist der aus massivem Gold ?
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1475

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

288

Donnerstag, 28. Januar 2021, 08:49

Wenn man für den Brembo-Sattel annimmt, dass Halter und Beläge auf nochmal so 1,5kg kommen, dann kommt bei 4,1kg raus, das würde bedeuten, dass die Brembo-Bremse mit der 2-teiligen Scheibe die mit 6,4kg angegeben wird auf ein Gewicht von 10,5kg kommt, während die kleine Bremse mit den gelochten Scheiben (5,8kg) dann auf 11,6kg kommt, also 1,1kg schwerer ist...hätte ich nicht gedacht.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

289

Donnerstag, 28. Januar 2021, 09:12

5kg für den kleinen Sattel kommen aber nicht hin. Der müßte dann ja ein Volumen von etwa 700ml haben, also der Inhalt einer Weinflasche.
(Dichte von Gußeisen = 7,2kg/L)

Ich hätte gerne mal ein Bild, das den kleinen Sattel auf einer Paketwaage zeigt ...
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1475

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

290

Donnerstag, 28. Januar 2021, 10:08

Das Foto hat mir der juiciefreak gestern per Whatsapp geschickt. Ist einer seiner alten Sättel, mit Belägen ca. 40kkm gelaufen und Bremsschlauch. Bestätigt die Angabe von TWO.
»Revilo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20210127-WA0009.jpg
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yoshi (28.01.2021), TWO (28.01.2021), juiciefreak (28.01.2021)


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

291

Donnerstag, 28. Januar 2021, 13:47

Jetzt fehlt nur noch ein 4K-Brembosattel auf der Waage :thumbup:

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 731

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8710

* *
-

Danksagungen: 915

  • Nachricht senden

292

Donnerstag, 28. Januar 2021, 14:16



KW arbeitet mit einem Baukasten-System, individuell auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt ist da gar nichts.

.


Wie auch andere Hersteller (H&R, Bilstein etc.) verwendet KW natürlich ein Baukastensystem, bei welchem die entsprechenden Komponenten aufeinander abgestimmt werden. Nur so kann der Herrsteller betriebswirtschaftlich von den Synergieeffekten profitieren! Das ist weltweit in Unternehmen Alltag.

Dabei aber wird dennoch in Abhängigkeit des Fahrzeuges das Fahrwerk entsprechend seiner Variablen abgestimmt. Entscheiden können hier unterschiedliche Karosserieformen, Motorisierungen, Achslasten etc. sein! Das Fahrwerk muss dabei natürlich dennoch hinsichtlich des Gewichts einen Kompromiss hinsichtlich "keiner" und absoluter Vollausstattung abdecken.
race. don't play.

Mein Abarth 595: Für die Rennstrecke und nicht für die Eisdiele gebaut!


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (28.01.2021), joh (29.01.2021)

Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1475

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

293

Donnerstag, 28. Januar 2021, 14:21

Jetzt fehlt nur noch ein 4K-Brembosattel auf der Waage


https://www.124spider.org/threads/compar…m-brakes.30650/

3,25kg für den 124er Sattel mit Belägen, ohne Halter. Auch interessant, beim 124 wird dieser Sattel mit einer 280er Scheibe verwendet.
Grüße
Oli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revilo« (28. Januar 2021, 14:42)

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 731

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8710

* *
-

Danksagungen: 915

  • Nachricht senden

294

Donnerstag, 28. Januar 2021, 14:47

Das ist nicht der selbe Sattel!
race. don't play.

Mein Abarth 595: Für die Rennstrecke und nicht für die Eisdiele gebaut!


TWO

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

295

Donnerstag, 28. Januar 2021, 15:14

Jetzt fehlt nur noch ein 4K-Brembosattel auf der Waage :thumbup:
hatte ich ja gestern Abend..... machs später nochmal mit Fotobeweis..... Beläge und Halter kann ich morgen wiegen....

Mein Auto: A500 + GPA


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

296

Donnerstag, 28. Januar 2021, 15:16

Wie auch andere Hersteller (H&R, Bilstein etc.) verwendet KW natürlich ein Baukastensystem, bei welchem die entsprechenden Komponenten aufeinander abgestimmt werden. Nur so kann der Herrsteller betriebswirtschaftlich von den Synergieeffekten profitieren! Das ist weltweit in Unternehmen Alltag.

Dabei aber wird dennoch in Abhängigkeit des Fahrzeuges das Fahrwerk entsprechend seiner Variablen abgestimmt. Entscheiden können hier unterschiedliche Karosserieformen, Motorisierungen, Achslasten etc. sein! Das Fahrwerk muss dabei natürlich dennoch hinsichtlich des Gewichts einen Kompromiss hinsichtlich "keiner" und absoluter Vollausstattung abdecken.

Dem ersten Absatz stimme ich vollumfänglich zu.

Zum 2. Absatz: wie soll eine fahrzeugspezifische Abstimmung möglich sein, wenn die gleiche Feder und die gleiche Dämpferpatrone nicht nur für das Fahrwerk eines 595 verwendet wird, sondern auch für einen Skoda Fabia, einen VW Polo (und den anderen VAG-Derivaten) und diverse andere Fahrzeuge ?
Lediglich beim V2 und V3 ist eine gewisse Individualisierung möglich, indem man unterschiedliche Voreinstellungen realisiert und in die Montageanleitungen unterschiedliche Einstellempfehlungen schreibt.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

297

Donnerstag, 28. Januar 2021, 15:21

Jetzt fehlt nur noch ein 4K-Brembosattel auf der Waage :thumbup:

Aber bitte auf einer richtigen Waage.
Personenwaagen für den Privatgebrauch sind dafür ungeeignet. Die zeigen zwar auf 0,1kg genau an, liegen tatsächlich aber oft locker 2 bis 3kg daneben.
Ich wiege in meinem Fitneßstudio immer 3 bis 4kg weniger als zu Hause ...
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1475

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

298

Donnerstag, 28. Januar 2021, 15:41

Ich hab gestern auch noch den 500L Sattel gewogen, einmal nur so auf die Waage gelegt und dann eine Differenzmessung, d.h. ich alleine und dann ich mit Sattel. Da kam einmal 5,3kg raus und das andere mal 5,2kg. Also so schlecht sind die Personenwagen auch nicht.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

299

Donnerstag, 28. Januar 2021, 15:55

Eine Meßwertverschiebung erkennt man auf diese Weise aber nicht.

Ich habe gerade mit unserer Waage experimentiert:
Habe 2 volle Milchtüten gewogen. Die müßten etwa 2,1kg wiegen.
Bei der Einzelmessung hat die Waage 1,9kg angezeigt, bei der Differenzmessung 2,5kg.

Die Wiederholgenauigkeit unserer Waage ist aber gut: wenn ich mich 5 mal hintereinander wiege, dann bekomme ich 5 mal das gleiche Ergebnis.

Letztlich braucht man geeichte Gewichte um eine Waage prüfen zu können ...
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 578

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2920

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

300

Donnerstag, 28. Januar 2021, 16:03

Das klingt für mich nach dem Griff zum Strohhalm.
Um Pi x Daumen zu ermitteln welcher Sattel Schwerer ist reicht das doch. Da interessieren doch 100 gramm rauf oder runter nicht wirklich.

Das letzte YT Video vom Phillip Käse Kaes keas ... ?? Vergleicht er Bremsen Teile.. da aber Giulia Sättel und andere Scheiben..

Interessant dennoch zum Ansehen

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!