Augustin Group

absolut

Abarth-Fahrer

  • »absolut« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 14. Juni 2016

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 750

K T
-
Y R 6 6

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. August 2020, 14:26

Motorkontrollleuchte

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Tag liebe Gemeinde,

ich fahre Corona bedingt in letzter Zeit sehr viel Kurzstrecke oder gar nicht.

"Kurze" Schilderung: Gestern bin ich essen/einkaufen gefahren 2km, habe nach dem essen umgeparkt weil sich der größte Assi neben mich gequetscht hat.
Danach nach Hause gefahren 2km. Dann wieder zur SB-Box 2km, Handwäsche, dann auf den Saugerplatz Auto abgetrocknet.... zack, fängt es das regnen an also wieder in die SB-Box kurz gewartet.
Motor gestartet, leichten Gasstoß geben um letztes Wasser aus dem Auspuff zu bekommen: zack Motorkontrolleuchte :thumbdown:

Öl und Flüssigkeiten passen, Motor läuft ruhig kein Leistungsabfall oder ähnliches also Mobilitätsgarantie angerufen...
Die haben gleich einen Abschlepper raus geschickt, ich hatte die Hoffnung er könnte nur mal den Fehler auslesen.
Kaum steht der Kerl da, sagt er nöööö ich kann den nur aufladen :(

Ok also Auto aufgeladen zu meinem Abarth Händler jetzt kommt der Knaller die haben vor Montag nächster Woche keine Zeit... auch nicht zum eben auslesen. Weil das ja sooo lange dauert :rotfl:
Hab jetzt ein Leihwagen war voll der Krampf den kostenfrei zu bekommen... die Frau vom Händler war suuuper freundlich (Ironie off).

Ich könnte mir vorstellen da er zu "fett" gelaufen ist durch die ganzen kaltstarts?
Jetzt zur eigentlichen Frage: Hatte jemand evtl. schon so ein ähnliches Problem oder eine Idee.

Vielen Dank.

Liebe Grüße
Maximilian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »absolut« (19. August 2020, 21:34) aus folgendem Grund: Hängt wohl doch nicht mit Kaltstart zusammen...

Mein Abarth 595: esseesse


JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 472

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2415

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. August 2020, 15:34

Hast du den Multiair-Motor? Da kann das schon mal vorkommen, ist zumindest meine Erfahrung. Gerade mit Gasgeben bei kaltem Motor nach mehreren Kurzstrecken...
Hängt halt bisschen an der Multiair-Einheit, die kann schnell mal einen Fehler produzieren.
Im Regelfall reicht Fehlerspeicher löschen und warmlaufen lassen mit anschließender Testfahrt.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1 Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, REV Hyper Igniter Zündspulen, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum, Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB FV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 495

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17935

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1497

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. August 2020, 16:18

jooo.. spontan hätte ich folgende Idee gehabt:
Mit dem Auto selbst in eine Werkstatt fahren.. und ggf. in eine andere Werkstatt. ääääh... gewohnheitsbedingtes Schadensminderungsverhalten
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 403

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12315

Danksagungen: 1376

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. August 2020, 16:58

Hi Maximilian

Ferndiagnose schwierig - war 2013 schon mal ein Thema hier Motorkontrollleuchte nach Kaltstart
Fehlerspeicher auslesen, sollte eigentlich im Pannenfall keine grosse Sache sein ;)


Ev. Kerzen, Zündspulen, ....


Viel Erfolg und Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

absolut (19.08.2020)

absolut

Abarth-Fahrer

  • »absolut« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 14. Juni 2016

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 750

K T
-
Y R 6 6

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. August 2020, 21:33

Zwischenstand:
Ich habe heute bei einer anderen Abarth Werkstatt angerufen, die lesen den Fehler morgen ohne Problem aus dauert keine 20 Minuten.

Also rufe ich bei meiner Werkstatt an sage "Ich hole das Auto heute ab!" und auf einmal haben die doch Zeit das Auto zu prüfen bzw. sind angeblich gerade dran.
Irgendwas mit Aktivkohle sagt der Meister am Telefon... "wurde abgedichtet"

Also fahre ich dort hin, komme an... am Auto wurde mMn nichts gemacht außer, dass eine Schelle angeblich locker war...
Bekomme auch kein Auftrag (So wie ich es sonst nach jeder Reparatur bekomme)

Ich fahre vom Hof, 2 km ZACK Motorkontrollleuchte...
Also wieder zum Händler, jetzt Frage ich beim Meister nach "Was genau war der Fehler und was habt ihr gemacht???"

Er sagt "ja also Aktivekohlefilter" war der Fehler?! "Irgendwas mit Abgase, da war eine Schelle nicht richtig Fest wir dachten das wäre es... ich bin damit 12km gefahren."

Auto habe ich jetzt wieder mitgenommen und fahre morgen nach Würzburg zum Auslesen.
Echt traurig, Auto fährt sich absolut normal und klingt auch normal und hat die volle Leistung...

Liebe Grüße
Maximilian

Mein Abarth 595: esseesse


MÜTZER

Abarth-Fan

  • »MÜTZER« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 14. Mai 2011

Aktivitätspunkte: 405

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. August 2020, 06:13

Na na.... nur mal keine Panik.
Diese Motorleuchte ist nicht das Mass der Dinge. Da brauchts enorm wenig und schon leuchtet es (bei jenen Autos). Erfahrungsgemäss vorallem im Sommer brauchts nur ein Müh Abweichung von X gepaart mit einem Minimüh Abweichung von Y und schon brennts. Diese ganze Elektronic ist massig filigran und das Resultat ist dann immer ein Lämpchen, was einem beunruhigt.
Wenn Du dann aber den Zusammenhang siehst, kannste nur den Kopf schütteln.
Grundsätzlich gilt: gelbes Lämpchen=ging was schief und renkt sich oft selber wieder ein nach 5 maligem Start. Rotes Lämpchen: ui, da ist was echt faul.
(Grünes Lämpchen: Blinker)

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turi; Alfa Giulia Veloce Q4, Lotus Evora JPS, Audi Q2; Triumph Thruxton TFC, Triumph Thunderbird N.storm, Triumph Daytona 675, Kawasaki Z1000 SX


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

absolut (20.08.2020), tompeter (22.08.2020)

absolut

Abarth-Fahrer

  • »absolut« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 14. Juni 2016

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 750

K T
-
Y R 6 6

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. August 2020, 10:01

Danke beruhigt mich, heute um 14 wird ausgelesen.

Mein Abarth 595: esseesse


Revilo

Abarth-Fan

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. August 2020, 10:24

Bei extremen Kurzstrecken kann ich mir auch vorstellen kommt es nie dazu, dass der Aktivkohlefilter gespült wird (Bedingungen für das Spülen werden nicht erfüllt) und er bei den momentan doch recht hohen Aussentemperaturen dann schlicht überläuft und das registriert die Motorsteuerung und macht die MIL an.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo


absolut

Abarth-Fahrer

  • »absolut« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 14. Juni 2016

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 750

K T
-
Y R 6 6

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. August 2020, 10:31

@Revilo Ist das so ähnlich wie bei Diesel Fahrzeugen mit dem Partikelfilter: Autobahn 3 Gang und gib ihm?

Danke für die ganzen Antworten!

Mein Abarth 595: esseesse


Revilo

Abarth-Fan

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. August 2020, 11:07

Nee, nicht unbedingt vergleichbar. Beim Spülen werden die Kraftstoffdämpfe in den Ansaugkrümmer geleitet und so der Verbrennung zugeführt. Entsprechend wird etwas weniger eingespritzt damit er nicht zu fett läuft. Das ganze funktioniert aber nur im nicht aufgeladenen Bereich, weil da ein Rückschlagventil drin ist. Sonst würde der Aktivkohlefilter platzen.... ;)
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo



absolut

Abarth-Fahrer

  • »absolut« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 14. Juni 2016

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 750

K T
-
Y R 6 6

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. August 2020, 16:40

Heute beim freundlichen in Würzburg gewesen in 10 Minuten ausgelesen und gelöscht. Der Meister war super freundlich...
Abgasrückführventil ist wohl defekt, neu bestellt.

Kann Auto wieder mitnehmen, ist also nichts schlimmes.
Nach der Reparatur berichte ich.

Bin super erleichtert also praktisch wie @Revilo sagte...

Lg
Maximilian

Mein Abarth 595: esseesse


XrayAbarth

Abarth-Schrauber

  • »XrayAbarth« ist männlich

Beiträge: 202

Dabei seit: 21. Januar 2016

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 1030

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. August 2020, 20:17

Hi

wusste garnicht das der Abarth ein Abgasrückführventil hat.

Mein Abarth 595C: Turismo


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (20.08.2020), Animalpower1990 (24.08.2020)

absolut

Abarth-Fahrer

  • »absolut« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 14. Juni 2016

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 750

K T
-
Y R 6 6

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. August 2020, 22:42

Vielleicht hab ich es auch falsch verstanden? Jetzt bin ich unsicher :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »absolut« (20. August 2020, 22:49)

Mein Abarth 595: esseesse


Revilo

Abarth-Fan

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. August 2020, 09:24

Ich denke er meinte das Regenerierventil.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo


redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 498

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. August 2020, 09:51

hat der T-Jet sowas? Das ist doch ein "simpler" Saugrohreinspritzer ohne Filter.
Wenn es nach dem waschen die MKL angeht ist tendenziell was abgesoffen. Typisch ist z.Bsp. der Öldruckschalter. Der säuft schon mal ab aber dann kommt glaube beim Abarth die Ölkanne. Wenn es auftritt einfach mal auslesen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


  • »Abartho Blanko« ist männlich

Beiträge: 31

Dabei seit: 16. August 2019

Aktivitätspunkte: 175

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. August 2020, 17:42

Ich hatte gestern auch das gleiche Problem, dass nach 2 wöchigem stehen die Kontrolleuchte beim wegfahren anging.
Allerdings mit dem Punto Abarth.
Fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht.
P1061-71
Hoffe, dass die Standzeit Schuld war nicht was anderes.

absolut

Abarth-Fahrer

  • »absolut« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 14. Juni 2016

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 750

K T
-
Y R 6 6

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. August 2020, 10:42

Seit dem letzten auslesen/löschen und mehreren Langstrecken keine Fehlermeldung mehr. Vll. doch nur Batteriespannung gewesen?

Ich werde berichten.

Mein Abarth 595: esseesse


Revilo

Abarth-Fan

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 23. August 2020, 17:34

Aber das Ventil wird ja jetzt gewechselt, oder?
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo


Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. August 2020, 09:48

Wie schon gesagt wurde, kein abarth (500,595,Grande Punto) hat ein AGR-Ventil (Abgasrückführungsventil)

Wahrscheinlich wird der aktivkohlefilter gemeint sein. Habe aber auch noch nie erlebt das der kaputt gegangen ist. Also bin gespannt auch antworten...

absolut

Abarth-Fahrer

  • »absolut« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 14. Juni 2016

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 750

K T
-
Y R 6 6

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 26. August 2020, 21:12

Teile sind heute gekommen, mache morgen einen Termin aus.
Lampe leuchtet nach 160km nun wieder...

Ich werde berichten.

_____________________________________

Nachtrag:

(Bestellte Teile: Aktivkohlebehälter, Ventil für Kraftstofffdämpfe-Rück- haltesystem und Schlauch)

Auf dem Bild 22, 24 und der Schlauch dazwischen.



@Mod: Vielleicht kann jemand den Threadtitel ändern in -> Motorkontrollleuchte: Aktivkohlebehälter
»absolut« hat folgendes Bild angehängt:
  • index.35.gif

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »absolut« (27. August 2020, 08:07)

Mein Abarth 595: esseesse


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revilo (27.08.2020), amphore (31.08.2020)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!